4 Tipps & Tricks, die jeder Android-Benutzer kennen muss

| Von

Android-Tipps

Android ist ein unglaubliches mobiles Betriebssystem, aber es ist völlig vernünftig, sich bei der Verwendung verschüttet zu fühlen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht der einzige sind, haben wir einen Leitfaden für absolute Neulinge zusammengestellt, der beschreibt, wie Sie Ihr Gadget in den Griff bekommen, und eine Fortsetzung, die sicherstellt, dass Sie alle Grundlagen verstanden haben.

Wenn Sie bereit sind, noch mehr Hinweise für Ihr Android-Gerät zu erhalten, sind Sie hier richtig. Heute werden wir einige Anfängertechniken behandeln; Auch wenn sie für den täglichen Gebrauch vielleicht nicht so auffällig oder wichtig sind wie das, was in den verschiedenen anderen Blog-Posts behandelt wurde, geben sie Ihnen viel mehr Kontrolle über Ihr Gerät. Lassen Sie uns beginnen!

Kontrollieren Sie Ihre Standard-Apps und auch Benachrichtigungen

Wenn Sie einen Link auf Android öffnen und mehrere Apps haben, die damit umgehen können, müssen Sie auswählen, welche Sie verwenden möchten. Dieses Pop-up besteht aus 2 Auswahlmöglichkeiten: Nur einmal und immer. Wenn Sie die ersteren Methoden auswählen, werden Sie nach dem Versuch, einen ähnlichen Weblink zu öffnen, gefragt, während letztere diese App als Standard für diese Art von Links sammelt.

Nehmen wir eine Instanz. Geben Sie an, dass Sie mehrere Twitter-Apps auf Ihrem Telefon haben, und klicken Sie auf einen Link zu einem Tweet. Dieser Link kann in Ihrem Chrome-Webbrowser geöffnet werden, indem Sie auf die mobile Webseite geleitet werden, er kann jedoch auch in der Hauptanwendung von Twitter oder jeder anderen, die Sie tatsächlich gemountet haben, geöffnet werden. Wenn Sie nur die alternative Twitter-Anwendung verwenden, ist es sinnvoll, sie als Standard festzulegen.

01-Twitter-Standard-App

Wenn Sie auf Immer klicken (es geschieht aus Versehen!), werden Sie nicht gefragt, wenn Sie versuchen, einen solchen Link zu öffnen. Sollten Sie diese App aufgrund eines Fehlers entfernen müssen, gehen Sie einfach zu Einstellungen > > Apps > > sowie pick Standardwerte löschen um Ihre Option zurückzusetzen.

Während Sie unten sind, können Sie das Kontrollkästchen Benachrichtigungen anzeigen ebenfalls entfernen, wenn Sie es vorziehen, nicht von einer App insgesamt benachrichtigt zu werden. Hinweisanzeigen werden leicht eliminiert, wenn Sie ein Problem vermuten.

02-Android-Clear-Default-App

Sie können Ihre Auswahl so oft ändern, wie Sie möchten. Bei einigen Anwendungen, wie z. B. Ihrem bevorzugten Webbrowser, müssen Sie die Standardeinstellung normalerweise nicht ändern. Bei anderen kann es jedoch sein, dass Sie Ihren Geist besonders oft ändern.

Mihir hat einen alternativen Dienst zu den Standardeinstellungen der Anwendung behandelt, wenn Sie nicht genau wissen, wie Android nativ damit umgeht.

Nehmen Sie Änderungen an Ihren Apps im Play Store vor

Google Play ist der Ort, an dem Sie alle Arten von Apps für Ihr Android erhalten; Wir haben Ihnen einige notwendige für Anfänger enthüllt, wenn Sie einige Vorschläge benötigen. Out of the box zeigt Google Play jedoch einige Gewohnheiten an, die Sie möglicherweise als störend empfinden. Hier erfahren Sie, wie Sie sie reparieren.

Erstens stellen Sie möglicherweise fest, dass Apps sofort aktualisiert werden, ohne dass Sie sie explizit darüber informieren müssen. Angesichts der Tatsache, dass die Pflege jeder Kleinigkeit ebenso wie das Datum Sie sicher hält, ist es eine gute Idee, dies ermöglicht zu lassen, damit Ihre Anwendungen nicht schrecklich veraltet werden. Einige könnten jedoch besorgt sein, dass diese Aktualisierungen ihre Daten vorbereiten oder die Methode auf andere Weise in Frage stellen.

Wenn Sie die Pflicht für Updates in Angriff nehmen möchten, öffnen Sie den Play Store auf Ihrem Telefon und tippen Sie auch oben links auf das Slide-Out-Menü, gefolgt von Einstellungen. In diesem Menü können Sie Auto-Updates vollständig deaktivieren, nur über WLAN zulassen oder jederzeit zulassen. Die WLAN-Alternative ist wahrscheinlich die beste Wahl, aber es liegt an Ihnen.

03-Play-Store-Einstellungen

Diese Einstellungen enthalten auch einige andere Optionen, die Sie sich ansehen sollten. Die Anzeigealternative Symbol zur Startseite hinzufügen fügt Ihrem Launcher bei jeder Einrichtung einer App automatisch Verknüpfungen hinzu. das ist irritierend, und Sie werden wahrscheinlich beabsichtigen, es zu deaktivieren.

Schließlich werden Sie bei der Auswahl Überprüfung für Akquisitionen erforderlich gezwungen, bei jedem Kauf einer Anwendung das Passwort Ihres Google-Kontos einzugeben. Sie können wählen, ob Sie jede halbe Stunde, jedes Mal oder nie fragen möchten. Da In-App-Akquisitionen so weit verbreitet sind und Fehler passieren, ist die Einstellung auf 30 Minuten ein ausgezeichnetes Konzept.

04-Google-Play-Kauf-Authentifizierung

Autokorrektur ausschalten

Auf den meisten Android-Geräten ist eine Autokorrektur erforderlich, da das Tippen auf einer kleinen Tastatur keine gute Genauigkeit bietet. Die effektivsten Tastaturen führen alle Autokorrekturen mit unterschiedlichem Erfolg durch, aber oft möchten Sie nicht, dass Ihr Telefon annimmt, dass es erkennt, was Sie meinen. Wenn Sie nur Notizen schreiben oder Ihre Tipppräzision trainieren, können Sie die Autokorrektur bequem deaktivieren.

Verwenden Sie die Standard-Google-Tastatur, gehen Sie zu Einstellungen > > Sprache & & Eingabe > Google-Tastatur > > Textkorrektur > > Autokorrektur und Sie können es auf Aus setzen. Wenn Sie möchten, können Sie es hier noch viel feindseliger machen.

05-Android-Autokorrektur

Verschiedene andere Tastaturen, wie SwiftKey oder Swype, werden sicherlich unterschiedlich sein und möglicherweise nicht einmal die Deaktivierung der Autokorrektur ermöglichen, da dies die Grundlage ihres Dienstes ist.

Mach ein Bildschirmfoto

In fast jedem Artikel über Android, den wir schreiben, sehen Sie viele Screenshots, die die Nachricht begleiten. Screenshots sind äußerst nützlich, um Ihre Bedenken zu zeigen oder einen amüsanten Moment festzuhalten, möglicherweise in einem Text oder auf Facebook.

Glücklicherweise wurde in den neueren Android-Versionen die Aktivität zum Aufnehmen eines Screenshots optimiert. Drücken Sie einfach Ein-/Ausschalten + Lautstärke verringern Sie können jederzeit ein Foto von dem machen, was auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es wird in Ihrer Galerie gespeichert; Von dort aus können Sie es an einen guten Freund senden oder online stellen.

06-Android-Screenshot

Diese Kombination könnte für Sie nicht funktionieren, wenn Sie ein älteres Android-Gadget verwenden. Im Idealfall verwenden nur sehr wenige Benutzer veraltete Telefone. Wenn Sie jedoch Probleme beim Erstellen eines Screenshots haben, finden Sie in Chris‘ Anleitung mehrere Problemumgehungen.

Fühlen Sie sich wie ein Experte?

Es braucht viel Zeit, um Android zu lernen und sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen. Das Begreifen dieser Tipps ist ein weiterer Schritt auf Ihrem Weg, ein Android-Spezialist zu werden. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Angebot mit einem engen Freund teilen, der auch gerade erst anfängt!

Wir haben viel mehr Ressourcen zur Verfügung, wenn Sie ein Amateur sind, der nach Wissen sucht. Sehen Sie sich an, was Sie jetzt mit einem neuen Telefon tun können, sowie die besten Apps für jeden Benutzertyp.

Welche anderen Bedenken haben Sie in Bezug auf die Verwendung von Android? Haben diese Tipps auf Ihre Anfragen eingegangen? Hinterlassen Sie eine Bemerkung, wenn Sie ein neuerer Kunde sind, und lassen Sie mich erkennen, wo Sie sich befinden!

Wenn Sie auf Android einen Weblink öffnen, müssen Sie, wenn Sie über zahlreiche Apps verfügen, die damit umgehen können, auswählen, welche Sie sicherlich verwenden möchten. Wenn Sie die vorherigen Methoden auswählen, werden Sie nach dem Versuch, einen ähnlichen Weblink zu öffnen, gefragt, während letztere diese App als Standard für diese Art von Links sammelt. Mihir hat eine andere Option als die Standardeinstellungen der Anwendung behandelt, wenn Sie mit der nativen Verwaltung von Android enttäuscht sind. Die Alternative Symbol zum Startbildschirm hinzufügen fügt Ihrem Launcher sofort Verknüpfungen hinzu, wenn Sie eine App einrichten. das ist frustrierend und Sie werden es wahrscheinlich deaktivieren wollen.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So rooten Sie das Nexus 6P und 5X

Nexus-Handys waren schon immer eine herausragende Wahl unter Android-Enthusiasten, da sie einfach gerootet und modifiziert werden können. Dies gilt immer…

8 Apps, die jedes Paar verwenden sollte

Der Valentinstag ist gerade vorbei. Zweifellos feiern mittlerweile unzählige Paare weltweit den Beginn ihrer bezaubernden Reise miteinander, sei es als…

Schreibe einen Kommentar