5 Gründe, warum das Google Pixel Phone floppt

| Von

google-pixel-will-flop

Das Google Pixel-Handy ist endlich da. Seit Monaten kursierten Gerüchte, aber erst bei der Enthüllung von Google Anfang Oktober 2016 wurde seine Existenz offiziell bestätigt.

Das Telefon wird als Apple-iphone-Rivale in Rechnung gestellt. Die alte Nexus-Reihe von Mobiltelefonen war billiger und auch für die breite Masse zugänglicher, aber das Pixel wird sicherlich in Bezug auf Preis, Funktionen und auch Verarbeitungsqualität mit Apple mithalten. Wir werden endlich den Showdown bekommen, von dem wir alle geträumt haben, während sich die beiden führenden Technologieunternehmen weltweit auf den Kampf vorbereiten.

Aber wird das Pixel-Handy ein Erfolg? Ich gehe davon aus, dass es ein starkes Argument dafür gibt, dass es ein riesiger Flop sein wird. Hier ist der Grund.

1. Preis

Was war das Beste an der Nexus-Serie von Telefonen und auch Tablets? Viele Leute würden behaupten, es sei die reine „Supply Android“-Erfahrung. Ein großes Extra würde behaupten, dass es der Preis war.

Das Nexus bot alles, was an dem Android-Betriebssystem großartig war, zu einem Bruchteil des Preises der Top-End-Modelle von Samsung. Keine Bloatware, keine Hersteller-Overlays und auch keine aufblasenden Gadgets.

Diese „Reinheit“ wird sich mit dem Pixel nicht ändern, aber die Menge, die Sie dafür ausgeben werden.

Das 32-GB-Einstiegsdesign kostet Sie 649 US-Dollar, und die 128-GB-Variante wird Ihnen sicherlich 749 US-Dollar einbringen. Die Einstiegsversion ist genau so teuer wie das neu veröffentlichte iPhone 7 und auch nur 20 US-Dollar günstiger als ein geöffnetes Samsung Galaxy S7.

Google Pixel bei Best Buy

Vergleichen Sie das mit den neuesten Nexus-Modellen. Das Nexus 5 kam 2013 für 349 US-Dollar auf den Markt, und sein Nachfolger, das 5X, kostete nur 379 US-Dollar, als es 2015 in die Regale kam.

Ob erfahrene Nexus-Kunden sicherlich bereit sind, für ein sehr vergleichbares Erlebnis fast das Doppelte auszugeben, bleibt abzuwarten.

2. Auflage

Bei der Enthüllung wurde das Telefon gerade in fünf Ländern zur Vorbestellung angeboten: den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland und auch Australien. Indien wurde kurz darauf in die Liste aufgenommen.

Derzeit gibt es keine offiziellen Strategien, um diesen Markt zu erweitern – und das macht ihn zu einem schwerwiegenden negativen Aspekt.

Google Story Pixel-Land

Drehen Sie die Uhr zurück ins Jahr 2008, als das erste Apple iPhone auf den Markt kam. Apple hat es in mehr als 80 Ländern weltweit zur Verfügung gestellt. Heutzutage gibt es nur sehr wenige Länder, in denen Sie kein iPhone kaufen können – das sind hauptsächlich Gebiete wie Kuba und auch Nordkorea, in denen die Vereinigten Staaten Handelsembargos verhängen.

Das Pixel kann sich in den Bereichen, in denen es leicht verfügbar ist, sehr gut vermarkten, aber die internationalen Verkaufszahlen werden weder an Apple noch an Samsung herankommen.

3. Rooten

Einer der Gründe, warum Technikfanatiker Android so mögen, sind die verfügbaren Modifikationsalternativen.

Willst du einen neuen Launcher? Kein Problem. Sind Sie nicht gezwungen, eine bestimmte integrierte App zu verwenden? Weg damit. Möchten Sie Ihr Gerät übertakten? Einfach.

Der Fang? Um die meisten dieser Modifikationen nutzen zu können, müssen Sie Ihr Gadget rooten. Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, was ich vorschlage, bietet Ihnen das Rooten Zugriff auf das gesamte Betriebssystem des Telefons. Sie können dann alles einrichten, ändern und ändern, was Sie möchten.

Leider wird das Rooten des Pixels sicherlich schwieriger denn je. Dies wird sicherlich ein Schock für Nexus-Liebhaber sein. Obwohl sich die Flut zu ändern begann, waren die Nexus-Geräte historisch gesehen einige der am einfachsten zu rooten und hatten aus diesem Grund einige der größten und auch lebendigsten Modding-Viertel.

Rooting-Fehler auf Android

In Anbetracht der Veröffentlichung von Android Marshmallow führte Google eine brandneue Überprüfung durch, die das Telefon mit Sicherheit zum Booten bringen würde, wenn die / Systemdokumente angepasst wurden. Modder haben das Problem umgangen, indem sie die Ramdisk modifiziert haben, aber laut Aufzeichnungen wird die Ramdisk sicherlich in den / Systemdokumenten auf dem Pixel sein.

Wird die Nachbarschaft ein Mittel finden, um das Problem zu umgehen? Fast sicher. Doch der Prozess wird für den Normalbürger immer weniger und auch weniger attraktiv.

4. Nachdenken

Begrüßen Sie Googles Angriff auf die digitale Realität (VR). Es heißt Daydream und ist einer der großen Verkaufsfaktoren von Google und auch einer, der die Art und Weise, wie wir unsere Tools verwenden, revolutionieren soll. Das Softwareprogramm ist direkt in das Pixel-Telefon integriert, und das unterstützende Headset ist für 79 US-Dollar erhältlich.

https://www.youtube.com/watch?v=rLLAA4ENIP4

Aber wünschen sich die Leute das?

Gewiss, die Verbesserungen der Virtual Reality in den letzten Jahren sind überholt. Geräte von Oculus, HTC und Sony haben tatsächlich unsere Meinung über das Feld verändert. Aber wird die mobile Virtual Reality am ehesten zu einem Punkt? Die Jury steht noch aus. Vielleicht hat Google seine Bemühungen woanders konzentriert.

5. Abdichtung

Immer mehr Telefone werden jetzt wasserimmun (die Tage, in denen Personen direkt in den Pool geschoben wurden, sind bereit, zurückzukehren!), doch die Wasserdichtigkeit des Pixels ist durch ihre Abwesenheit offensichtlich.

Die beiden größten Konkurrenten des Pixel, das Samsung S7 und das iPhone 7, sind beide gegen Wasser immun. Apples Angebot hat eine IP67-Klassifizierung, was bedeutet, dass es ungefähr 30 Minuten lang bis zu einer Tiefe von etwa einem Meter in Wasser getaucht werden kann. Das Samsung-Handy ist noch viel besser – es ist IP68, was bedeutet, dass es 30 Minuten lang in eine Tiefe von 1,5 Metern gebracht werden kann.

Warum hat Google ein sicherlich beliebtes Attribut weggelassen? Sie informieren uns!

Ein Erfolg oder Misserfolg? Du entscheidest

Werden die Pixel-Smartphones ein dauerhafter Erfolg? Wirklich möglich.

Das Pixel 2 – wann immer es gestartet wird – ist möglicherweise das Telefon, auf das Sie warten müssen. Es gibt alle Möglichkeiten, dass es sicherlich das Werkzeug sein wird, von dem sich mehrere Zuschauer dieses Pixel erhofften. Es wird sicherlich viel mehr Attribute haben, die Kinderkrankheiten des ursprünglichen Pixels werden behoben sein und auch Google wird einen klareren Vorschlag für seine langfristige Vision für das Telefon haben.

Ich habe fünf Gründe erklärt, warum ich denke, dass das Pixel-Smartphone zum Flop bestimmt ist, aber ich stelle sicher, dass viele von Ihnen nicht zustimmen werden.

Egal, ob Sie meinen, meine Faktoren stehen für Probleme oder nutzlose Ängste, ich würde mich sehr freuen, mit Ihnen zu sprechen. Lassen Sie mich Ihre Ideen zum Pixel-Smartphone im unten aufgeführten Kommentarbereich verstehen.

Das Google Pixel-Handy ist endlich da. Das Pixel 2 – wann immer es veröffentlicht wird – ist möglicherweise das Telefon, auf das Sie warten müssen. Es wird viel mehr Funktionen haben, die Kinderkrankheiten des ursprünglichen Pixels werden sicherlich ausgebügelt sein und auch Google wird einen klareren Vorschlag für seine langfristige Vision für das Telefon haben. Ich habe fünf Faktoren geklärt, warum ich denke, dass das Pixel-Telefon zum Flop verurteilt ist, aber ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen nicht zustimmen werden.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die 5 besten Apps wie Cash App

Benötigen Sie eine schnelle Rückzahlung oder senden Sie Bargeld an einen Freund, den Sie schulden? Eine Möglichkeit, dies zu tun,…

Schreibe einen Kommentar