So sichern Sie Fotos von einem Mobilgerät

| Von

Backup-Android

Bist du ein begeisterter Android-Nutzer, der bei Ausgeh-, Ausflugs- und Familienfeiern Fotos macht? Der Verlust Ihrer Handy-Schnappschüsse wäre sicherlich eher eine Enttäuschung, wenn Sie Ihr Telefon verlieren sollten. Die clevere Alternative besteht also darin, sie zu sichern.

Dafür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, von der manuellen Synchronisierung bis zum automatischen Upload.

Warum Fotos sichern?

Wenn Sie Ihre Fotos nicht unterstützen, besteht die Gefahr, dass Sie sie verlieren. So viel fällt auf.

muo-android-fotobackup

Täglich werden Handys und Tablets gestohlen. Wir haben Ihnen früher Ratschläge gegeben, wie Sie dies vermeiden können, von der Versteckung Ihres Gadgets während Ihrer Abwesenheit bis hin zur Verwendung von Tracking-Software wie Prey, um Ihr Gerät ideal wiederzuerlangen.

Smartphones und Tablet-Computer gehen jedoch zusätzlich kaputt, und es besteht zwar Heilungschancen, aber wenn die versuchten und auch erprobten Techniken, einen kaputten Bildschirm zu ersetzen oder ein ins Wasser gefallenes Gerät zu konservieren, nicht funktionieren, sind Ihre Bilder verloren.

Um Ihre fotografischen Erinnerungen zu behalten, müssen Sie eine Methode zur regelmäßigen Synchronisierung mit einem Hauptspeicherplatz einrichten, möglicherweise einem Webserver oder einem PC.

WLAN vs. mobile Internet-Uploads

Wenn Sie ein Cloud-Konto verwenden, um Ihre Fotos zu synchronisieren, haben Sie die Möglichkeit, dies über WLAN oder mobiles Internet zu tun. Sofern Sie nicht über einen sehr großzügigen mobilen Internetplan verfügen (und ihn nicht zugunsten des vorherrschenden öffentlichen WLANs aufgegeben haben), müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete Technik nur Posts über WLAN verwendet.

Dies wird sicherlich sicherstellen, dass die Bandbreite des mobilen Internets nicht von der Bildsynchronisierung beeinflusst wird, die sich schnell erhöhen kann, wenn Sie viele hochauflösende oder möglicherweise HD-Bilder aufnehmen. Fotos mit kleinerer Auflösung haben natürlich einen geringeren Effekt.

Natürlich sollte dies kein Problem sein, wenn Sie per USB über USB mit Ihrem COMPUTER synchronisieren, obwohl je höher die Auflösung, desto größer die Datengröße, so dass die Geschwindigkeit sicherlich beeinflusst wird.

Fotos auf dem PC sichern

Um Bilder auf Ihrem PC (Windows oder Linux) zu unterstützen, müssen Sie einen USB-Kabelfernseher (idealerweise den, der mit Ihrem Telefon oder Tablet geliefert wurde) anschließen und manuell über den Dateibrowser kopieren, in dem Sie Ihr Tool nach der Verknüpfung detailliert sehen sollten .

muo-android-photobackup-optionen

Auf Android sollte eine Benachrichtigung angezeigt werden, die bestätigt, dass das Gadget verbunden ist, und Sie auffordert, zwischen MTP oder PTP auszuwählen. Letztere Wahl ist für Digitalkameras geplant und konzentriert sich auf die Übertragung von Fotos, sodass Sie diese auswählen können. Fotos auf Ihrem Android-Gerät befinden sich normalerweise im DCIM-Ordner. Navigieren Sie also zu diesem und ziehen Sie die Materialien auch auf Ihren Computer, um sie zu sichern.

Sobald dies erledigt ist, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie sie von Ihrer Kamera löschen können, um zusätzlichen Speicherplatz zu schaffen (obwohl andere Methoden zum Schaffen von Speicherplatz auf einem Android-Tool verwendet werden können, wenn dies ein Problem darstellt).

Mac OS X-Kunden müssen die Android-Dateiübertragung Anwendung, um Daten von einem Android-Gerät auf ihren Computer zu kopieren. Abhängig von Ihrem Telefonhersteller steht Ihnen möglicherweise eine Softwareanwendung zur Verfügung, die Ihre Fotos automatisch mit Ihrem COMPUTER synchronisiert. HTC bietet beispielsweise ein solches Softwareprogramm an, obwohl es langsam sein kann, sodass Sie sich für eine manuelle Synchronisierung entscheiden können.

muo-microsd-phone

Wenn Ihr Telefon über eine microSD-Karte verfügt und auf dieser Ihre Benutzerdaten gespeichert sind, können Sie durch das Auswerfen der Karte und das Einlegen in die Kartenbetrachter Ihres Computers (mit Hilfe eines SD-Kartenadapters) Bilder von Ihrem mobiles Gerät in Ermangelung eines USB-Kabels.

Die manuelle Unterstützung funktioniert, macht es jedoch etwas schwierig, Ihre Bilder zur Schau zu stellen. Die Reaktion darauf und die sofortige Erstellung von Backups besteht darin, die Synchronisierungsfunktionen von Cloud-Speicherplatzanwendungen wie Dropbox zu verwenden.

Senden Sie Ihre Fotos in die Cloud

Es stehen zahlreiche Anwendungen zur Verfügung, die Ihre Fotos automatisch mit der Cloud synchronisieren, von denen wir einige bereits vorgestellt haben.

Wenn Sie derzeit nicht verwenden Dropbox , ist dies wahrscheinlich die effektivste Alternative. Sobald dies vereinbart wurde, werden Fotos (Videoclips sind optional) mit Ihrem Cloud-Speicher synchronisiert, wo Sie sie in Zukunft auf einem Heimcomputer oder einem beliebigen anderen Gerät mit der eingerichteten Anwendung abrufen können.

muo-android-photobackup-dropbox

Für diejenigen, die Google Drive über Dropbox verwenden, ist das kostenlose Galerie Drive-Synchronisierung App ist die beste Wahl, mit der Sie Ihre Pausen von Hand mit Google Drive synchronisieren können. Viele bevorzugen diese Option gegenüber der Google+ Methode.

Das automatische Backup-Tool von Google+ für Bilder kann aktiviert werden, indem Sie die Fotos-Anwendung starten und öffnen as Speisenauswahl > > Einstellungen Diese native Google-Option übermittelt Ihre Bilder automatisch und legt sie standardmäßig als persönlich fest, mit einer Auswahl von nur Wi-Fi oder einer Mischung aus Wi-Fi und auch Mobilfunknetz für Uploads.

Eine Fahrt , Microsofts Cloud-Lösung, die eine Anfangskapazität von 15 GB für neue Konten verwendet, verfügt über eine sehr hilfreiche Android-App mit Unterstützung für die automatische Bild- und Videosynchronisierung. Das Kamera-Backup-Gerät ist kostenlos und läuft auch im Hintergrund, mit der Möglichkeit, über WLAN oder mobile Internetverbindungen hochzuladen.

Genau wie synchronisieren Sie?

Mit mehreren dieser Ansätze zur Unterstützung von Bildern von Ihrem Smartphone können Sie sicher sein, dass Sie nie wieder einen Urlaubsfoto oder eine glückliche Erinnerung verlieren.

Verwenden Sie einen dieser Ansätze, um Ihre Bilder zu sichern? Haben Sie eine andere App oder ein System gefunden, das viel besser funktioniert? Sagen Sie es uns in den Bemerkungen.

Bildnachweis: Gestresster Computerkunde mittels Shutterstock

Wenn Sie ein Cloud-Konto verwenden, um Ihre Bilder zu synchronisieren, haben Sie die Möglichkeit, dies über WLAN oder mobiles Internet zu tun. Um Bilder auf Ihrem COMPUTER (Windows oder Linux) zu sichern, besteht die Lösung darin, einen USB-Kabelfernseher anzuschließen (vorzugsweise den, der mit Ihrem Telefon oder Tablet geliefert wurde) und auch manuell mit dem Datenbrowser zu duplizieren, wobei Sie Ihr Gadget als gekennzeichnet sehen müssen bald verlinkt. Abhängig von Ihrem Telefonhersteller steht Ihnen möglicherweise ein Softwareprogramm zur Verfügung, das Ihre Bilder sofort mit Ihrem PC synchronisiert. Verwenden Sie eine dieser Methoden, um Ihre Fotos zu sichern?[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar