So verwenden Sie FTP auf Android: 3 Lösungen

| Von

Drahtlose-Dateiübertragung-funktioniert

Es gibt ständig eine Zeit, in der Sie Dokumente von Ihrem Telefon auf Ihren PC verschieben müssen, und es gibt sicherlich keine Knappheit an Methoden, um Dateien drahtlos auf Android zu übertragen. Sie können Bluetooth, Cloud-Speicher, E-Mail sowie auch Messaging-Anwendungen verwenden, jedoch können diese Lösungen auch träge oder anderweitig zum Versenden großer Dateien geeignet sein.

Was ist also die Alternative? Holen Sie sich FTP, ein Gerät, das älter ist als das moderne Web und auch ein seriöses Mittel, um Daten zwischen Ihren Geräten zu übertragen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit FTP auf Android beginnen.

Was ist FTP?

FTP steht für File Transfer Protocol. Standardmäßig können Sie ein Gerät an ein anderes anschließen und auch Dateien zwischen ihnen übertragen. FTP funktioniert über das Internet, sodass Sie es verwenden können, um eine Verbindung zu einem Gerät in Ihrem Wi-Fi-Netzwerk oder zu einem Remote-Server herzustellen. Um es nutzen zu können, benötigen Sie einen FTP-Server auf einem Gadget sowie einen FTP-Kunden auf einem weiteren.

Viele Datenmanager von Drittanbietern auf Android unterstützen FTP, sodass Sie einen FTP-Server auf Android starten und dann auf einem COMPUTER, auf dem ein FTP-Client ausgeführt wird, daran anschließen können.

Unten haben wir eine Checkliste mit einigen der besten Dateiüberwacher mit FTP-Unterstützung, die Sie in beliebiger Reihenfolge herunterladen können.

1. Astonish Dateimanager

Startbildschirm von Amaze File Manager Menüoptionen von Amaze File Manager

Impress ist ein völlig kostenloser und offener Dateimanager für Ressourcen. Es ist im Vergleich zu den verschiedenen anderen Dateimanagern in dieser Liste relativ leichtgewichtig, da es nicht aus seiner Methode herauskommt, um zusätzliche Funktionen wie Codeänderung oder Mediaplayer zu haben. Stattdessen konzentriert es sich auf die Grundlagen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen sowie das Archivieren und Sichern von Dokumenten.

Das Starten eines FTP-Webservers auf Amaze ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist das Hamburger-Menü von der linken Seite des Bildschirms aus zu öffnen, nach unten zu scrollen und auch den Wasserhahn zu öffnen FTP-Server Dann tippe einfach auf Anfang

Während Amaze kostenlos ist, muss die Unterstützung für Cloud-Speicherplatz durch einen In-App-Kauf geöffnet werden.

Herunterladen: Astonish Dateimanager (Kostenlose, kostenpflichtige Version verfügbar)

2. Starker Entdecker

Startbildschirm von Solid Explorer Menüoptionen im Solid Explorer

Solid Explorer ist wie ein Schweizer Taschenmesser. Es bietet Ihnen viele Geräte, ohne sich aufgebläht zu fühlen, wie Datensicherheit und Cloud-Speicherunterstützung, sowie ein eigenes Fotopublikum, einen Song-Gamer und einen Vollbild-Editor. All dies endete mit einer schlanken Benutzeroberfläche.

Die Verwendung von FTP auf Solid Explorer ist ziemlich vergleichbar mit Amaze. Wische nach rechts, um die Burger-Essensauswahl zu öffnen, scrolle nach unten, tippe auf FTP-Server , nach dieser Berührung Anfang

Strong Explorer ist während einer 14-tägigen Testphase kostenlos, danach müssen Sie für die Nutzung bezahlen.

Herunterladen und installieren: Starker Entdecker (Kostenlose Testversion, kostenpflichtige Version angeboten)

3. MiXplorer

Startbildschirm von MiXplorer Menüoptionen von MiXplorer

MiXplorer ist ein Dokumentenmanager mit allen Funktionen, die Sie sich vorstellen können. Es beinhaltet alle Grundlagen eines Aktenverwalters wie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Pressen sowie das Zeichnen von Dokumenten. Dann haben Sie die erweiterten Funktionen, wie die Fähigkeit zu Multitasking-Operationen, einen Nachrichten- und auch Code-Editor sowie einen kompletten EPUB- und auch PDF-Reader für Ihre Buchleseanforderungen.

Natürlich bietet MiXplorer auch Unterstützung für FTP. Um einen FTP-Webserver zu starten, tippen Sie oben rechts auf das Menü und danach auf Server , eingehalten von FTP-Server starten

Der Designer von MiXplorer stellt die Anwendung kostenlos in den Diskussionsforen von XDA Developer zur Verfügung. Wenn Sie jedoch das Wachstum von MiXplorer unterstützen möchten, können Sie die kostenpflichtige Variante im Play Store erwerben.

Herunterladen: MiXplorer (Kostenlos aus den XDA Developer Online-Foren)| MiXplorer Silber (4,49 $ von Google Play)

So verwenden Sie FTP zum Übertragen von Dateien auf Android

Nachdem Sie eine FTP-Serveranwendung für Ihr Android-Gadget ausgewählt haben, benötigen Sie eine FTP-Clientanwendung für Ihren COMPUTER. Wir haben Listen der besten FTP-Clients für Windows und FTP-Kunden für Mac.

Um Ihnen zu zeigen, wie Sie FTP verwenden, verwenden wir Amaze File Manager auf Android und auch FileZilla auf Windows. Wenn Sie sich entscheiden, einen anderen FTP-Server oder eine Client-Anwendung zu verwenden, machen Sie sich keine Sorgen, denn diese Aktionen beziehen sich auch auf sie.

Öffnen Sie zunächst Amaze auf Ihrem Android-Gerät. Wischen Sie nach rechts, um das Burger-Menü zu öffnen, scrollen Sie nach unten und Sie werden auch die entdecken FTP-Server Möglichkeit. Tippen Sie hier auf das Start Schalter und die App sollte „Status: Sichere Verbindung“ anzeigen.

Rechts unten aufgeführt Status , du wirst das sehen a URL hat eigentlich gut ausgesehen.

Speicherort der FTP-Serveroption in Amaze Der FTP-Server von Amaze

Öffnen Sie nun auf Ihrem COMPUTER FileZilla. Oben müssen Sie vier Textfelder sehen, von denen das erste heißt Gastgeber Geben Sie in diesem Nachrichtenfeld die URL, die Amaze Ihnen angeboten hat, genau so ein, wie sie angezeigt wird, und drücken Sie danach Gehen in

Eingabe der URL in FileZilla

FileZilla kann dazu führen, dass Sie unsichere Verbindungen zulassen. Dies ist etwas, worüber Sie sich nur Gedanken machen müssen, wenn Sie eine Verbindung zu einem Remote-Server herstellen. Klicken Sie also auf das Kontrollkästchen und anschließend auf IN ORDUNG

Die unsichere Verbindungsaufforderung von FileZillailla

Sie sollten sofort die Daten und auch Ordner Ihres Android-Tools im rechten Navigationsbereich sehen. Sie können jetzt mit der Übertragung von Dokumenten zwischen Ihrem Android-Telefon und Ihrem PC beginnen.

Um Dokumente zwischen Ihren Geräten zu verschieben, müssen Sie lediglich die Daten oder den Ordner auswählen, die Sie in FileZilla übertragen möchten, und sie dann per Drag & Drop an die gewünschte Stelle ziehen. So einfach ist das!

Derzeit wissen Sie, wie Sie FTP verwenden

FTP mag wie ein komplexes und auch kompliziertes Gerät erscheinen, wenn Sie es zum ersten Mal einrichten, können Sie sehen, wie einfach es zu bedienen ist. Es ermöglicht nicht nur die Übertragung von Daten ohne Kabelfernsehen, sondern ist auch schneller als Bluetooth, was besonders praktisch ist, wenn Sie große Dateien oder viele Fotos übertragen möchten.

Geben Sie FTP ein, ein Gerät, das älter ist als das moderne Netz und auch eine vertrauenswürdige Möglichkeit, Dateien zwischen Ihren Geräten zu übertragen. Um es verwenden zu können, benötigen Sie einen FTP-Server auf einem Gerät und einen FTP-Client auf einem weiteren. Die meisten Dateiüberwacher von Drittanbietern auf Android unterstützen FTP, sodass Sie einen FTP-Server auf Android starten und dann eine Verbindung zu diesem auf einem COMPUTER herstellen können, auf dem ein FTP-Kunde ausgeführt wird. Sobald Sie eine FTP-Webserveranwendung für Ihr Android-Tool ausgewählt haben, benötigen Sie eine FTP-Kundenanwendung für Ihren PC. Wir haben Listen der besten FTP-Kunden für Windows sowie FTP-Kunden für Mac.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar