Samsung Galaxy Watch 4 vs. Galaxy Watch 4 Classic: Welche sollten Sie wählen?

| Von

Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic nebeneinander

Samsung hat bei seinem Galaxy Unpacked 2021-Event unter dem Spitznamen Galaxy Watch 4 zwei neue Smartwatches vorgestellt. Eine wird einfach Galaxy Watch 4 genannt, während die andere die Galaxy Watch 4 Classic ist.

Wenn Sie auf dem Markt nach einem Upgrade suchen, haben Sie möglicherweise Probleme, zwischen diesen beiden Smartwatches zu wählen. Die gute Nachricht ist, dass sie sich viel ähnlicher sind, als Sie glauben. Hier sehen wir uns alle Unterschiede zwischen der Galaxy Watch 4 und der Galaxy Watch 4 Classic an.

1. Anordnung

Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic nebeneinander Bildnachweis: Samsung

Der Haupttrennfaktor ist unbestreitbar das Design.

Die Galaxy Watch 4 hat ein schlankeres sowie modernes Erscheinungsbild. Sie sieht durchaus vergleichbar mit der Galaxy Watch Active 2 von 2019 aus, da Samsung diese Version durch die brandneue Galaxy Watch 4 ersetzen und seine Smartwatch-Reihe rationalisieren will. Die Galaxy Watch 4 ist aus Aluminium gefertigt und verfügt zudem über eine elektronische Lünette zur Bedienung.

Die Galaxy Watch 4 Classic hingegen verfügt wie ihre Vorgänger über eine physische Drehlünette. Es ist ebenfalls viel schwerer und sperriger, aber es besteht aus Edelstahl. Samsung verkündet sie als die außergewöhnliche Version sowie als echten Nachfolger der Galaxy Watch 3.

2. Größenunterschiede

Galaxy Watch 4 Classic auf dem Tisch Bildnachweis: Samsung

Beide Designs sind in zwei verschiedenen Lagenmaßen für einen guten Sitz am Handgelenk erhältlich.

Die Galaxy Watch 4 ist in den Abmessungen 40 mm und 44 mm erhältlich, während die Premium-Galaxy Watch 4 Classic in den Abmessungen 42 mm und 46 mm erhältlich ist. Dies ist eine Aktion gegenüber der älteren Galaxy Watch 3, die Samsung in den Größen 41 mm und 45 mm geliefert hat.

Trotz des Gesamtmaßunterschieds ist das Displaymaß bei beiden Versionen weiterhin identisch. Die 40-mm-Version der Galaxy Watch 4 hat die gleiche Displaygröße und Auflösung wie die 42-mm-Galaxy Watch 4 Classic. Das hat nur einen etwas größeren Körper aufgrund der physischen drehbaren Lünette.

3. Schattenoptionen

Galaxy Watch 4 Farboptionen Bildnachweis: Samsung

Samsung verwendet 4 Farbalternativen für die deutlich günstigere Galaxy Watch 4. Egal für welche Gehäusegröße Sie sich entscheiden, Sie haben Zugang zu den gängigen schwarzen sowie silbernen Versionen.

Wenn Sie es in Grün haben möchten, müssen Sie die größere 44-mm-Dimension erwerben, während die kleinere 40-mm-Version die spezielle Rotgold-Farboption erhält.

Die Galaxy Watch 4 Classic mag die Premium-Wahl sein, aber Sie erreichen nicht viel Spaß in der Schattenabteilung. Samsung verwendet ihn sowohl für die 42mm- als auch für die 46mm-Variante nur in Schwarz und Silber.

4. Preis

Samsung Galaxy Watch 4 classic am Handgelenk Bildnachweis: Samsung

Die Preise könnten für viele von Ihnen ein entscheidender Aspekt sein. Wenn Sie die Kosten niedrig halten möchten, ist die herkömmliche Galaxy Watch 4 eine tolle Auswahl für 250 US-Dollar für die 40-mm-Bluetooth-Variante. Sie müssen zusätzliche 50 US-Dollar investieren, wenn Sie eine LTE-Verbindung wünschen.

Auf der anderen Seite kostet die außergewöhnliche Galaxy Watch 4 Classic 350 US-Dollar für die 42-mm-Bluetooth-Version und zusätzliche 50 US-Dollar für das LTE-Modell.

Die größeren Designs der Galaxy Watch 4 und der Galaxy Watch 4 Classic kosten 30 US-Dollar mehr als die kleineren Alternativen, egal ob Sie sich für die Bluetooth- oder LTE-Variante entscheiden.

Die Unterschiede sind rein kosmetisch

Die Galaxy Watch 4 und die Galaxy Watch 4 Classic packen die gleiche Hardware (bestehend aus Akku-Dimension) sowie Software-Anwendung unter der Haube.

Am Ende kommt es auf das Aussehen des Geräts an. Einige mögen den auffälligen und modernen Stil der Galaxy Watch 4 bevorzugen, während andere eher den traditionellen Uhrenlook bevorzugen. Die drehbare Lünette ist auf jeden Fall ein guter Vorteil.

Denken Sie beim Upgrade daran, dass die Galaxy Watch 4 die Galaxy Watch Active 2 ändert, während die Galaxy Watch Classic die Galaxy Watch 3 ändert.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Tipps, Erfahrungsberichte, kostenlose E-Books und exklusive Schnäppchen!

Besuchen Sie diese Website, um sich zu abonnieren. Eine wird einfach Galaxy Watch 4 genannt, während die andere Galaxy Watch 4 Classic ist. Im Folgenden sehen wir uns alle Unterschiede zwischen der Galaxy Watch 4 sowie der Galaxy Watch 4 Classic an. Die Galaxy Watch 4 ist in den Größen 40 mm und 44 mm erhältlich, während die kostenpflichtige Galaxy Watch 4 Classic sowohl in 42 mm als auch in 46 mm erhältlich ist. Die größeren Modelle der Galaxy Watch 4 und der Galaxy Watch 4 Classic kosten 30 US-Dollar mehr als die kleineren Modelle, egal ob Sie sich für die Bluetooth- oder LTE-Variante entscheiden. Denken Sie bei einem Upgrade daran, dass die Galaxy Watch 4 die Galaxy Watch Active 2 ersetzt, während die Galaxy Watch Classic die Galaxy Watch 3 ersetzt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar