Makroaufnahmen ohne Makroobjektiv machen – so geht’s

| Von

Makro-Kopfzeile

Die Makrofotografie ist eine der faszinierendsten Methoden der digitalen Fotografie, da sie alltägliche Dinge in einer völlig neuen Methode sehen lässt. Pflanzen, Tiere, Produkte und sogar den Körper aus nächster Nähe zu betrachten, kann eine angenehme Erfahrung sein, aber Hunderte von Dollar für ein Makroobjektiv auszugeben, ist für viele Menschen nicht realistisch.

Zum Glück gibt es eine viel günstigere Option: Umkehrringe.

Was ist ein Umkehrring?

Umkehrringe ermöglichen es Ihnen, Ihr Objektiv rückwärts auf Ihre elektronische Kamera zu setzen. Anstatt das Objektiv in der Nähe des Kameragehäuses zu platzieren, ist es jetzt weiter entfernt, sodass Sie sich auf Gegenstände konzentrieren können, die viel näher an Ihrer Kamera sind. Die Unfähigkeit, sich auf ein Motiv zu konzentrieren, das sich wirklich in der Nähe der Kamera befindet, macht die Makrofotografie mit einem normalen Objektiv fast schwierig.

Es gibt 2 Arten von Umkehrringen. Der ursprüngliche Typ hat Gewinde auf einer Seite und auch Objektivmontageschätzungen auf der anderen. Die Gewinde schrauben direkt in den Abschluss Ihres Objektivs, und auch die andere Seite lässt sich wie ein normales Objektiv an Ihrer Kamera befestigen. Dies ist die Art von Ring, die ich für die Instanzen in diesem kurzen Artikel verwenden werde.

Umkehrring

Die zweite Art von Ring ist auf beiden Seiten mit einem Gewinde versehen und ermöglicht es, ein Objektiv rückwärts auf ein weiteres Objektiv zu montieren. Dadurch wird die Brennweite Ihres Setups erheblich verbessert und das Objektiv auch weiter vom Videokameragehäuse entfernt.

Einen Umkehrring bekommen

Es ist einfach, einen kostengünstigen Umkehrring zu finden, der die Arbeit erledigt – dieses Angebot von Goja kostet 10 US-Dollar und wird auch mit einem Reinigungstuch geliefert. Das Gleiche von Nikon kostet 29 US-Dollar. Sie können auch kompliziertere Konfigurationen entdecken, die extra teuer sind, Ihnen aber noch mehr Alternativen bieten. Dieses Set von Fotodiox besteht zum Beispiel aus einem Wendering, Blendenregler sowie UV-Schutz für 30 Euro.

Wenn Sie einen Umkehrring für Ihre elektronische Kamera kaufen, haben Sie 2 Informationen. Zuerst die Art des Kameragehäuses und der Objektivinstallation, die Sie haben. Viele Turnaround-Ringe weisen in den Amazon-Zusammenfassungen auf eine Reihe verschiedener elektronischer Kameragehäuse hin, sodass Sie dort nach Ihrer Kamera suchen können. Das zweite Detail ist die Schnurgröße Ihres Objektivs. Jedes Objektiv sollte diese Information auf dem Tubus haben (sie sieht so aus: ø 58mm).

Sobald Sie diese beiden Details haben, können Sie einen Ring kaufen! Besonders teure werden wahrscheinlich aus widerstandsfähigeren Materialien hergestellt, aber im Allgemeinen werden Sie höchstwahrscheinlich keinen großen Unterschied zwischen den Ringen feststellen.

Verwendung von Umkehrringen für die Makrofotografie

Um Ihre Videokamera einzurichten und für einige Makroaufnahmen vorzubereiten, müssen Sie den Umkehrring effektiv anschließen. Folgen Sie einfach diesen Schritten.

1. Entfernen Sie die Objektivkappe von Ihrem Objektiv und schrauben Sie den Wendering in die Filterschnüre. Schalten Sie das Objektiv auf manuelle Hervorhebung um.

Wendering-Gewinde

2. Entfernen Sie das Objektiv vom Gehäuse der Videokamera, drehen Sie es um und verriegeln Sie den Umkehrring wie ein typisches Objektiv auf dem Nockengehäuse.

Umkehrring-umgedreht

3. Stellen Sie die Blende Ihres Objektivs neu ein. Wie Sie im obigen Bild sehen können, treffen die elektronischen Anrufe, die Ihrem Cam-Gehäuse normalerweise ermöglichen, die Blende des Objektivs zu steuern, nicht mehr auf das elektronische Kameragehäuse. Sie müssen die Blende von Hand ändern. Wenn Sie einen praktischen Blendenring haben, drehen Sie einfach den Ring, bis Sie die gewünschte Blende erreicht haben (mit etwas dazwischen beginnen, wie f/11, wäre sicherlich ausgezeichnet).

Wenn Sie keinen Blendenring haben, müssen Sie einen kleinen Workaround verwenden. Viele Kit-Objektive haben auf der Rückseite winzige Balken, die die Blende steuern. Indem Sie dies verschieben und mit einem Stück Pappe oder einem Poster-Tack blockieren (ich habe unten ein gefaltetes Papier verwendet), können Sie die Blende wirklich grob steuern. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Blende funktioniert, verwenden Sie einen Online-Videokamerasimulator, um damit zu spielen und zu sehen, was passiert.)

öffnung_hack

Wenn Sie die Blende an Ihrem Objektiv nachstellen können, ist die Wahl einer kleineren Blende (größere Blendenzahl) höchstwahrscheinlich von Vorteil, da die Schärfentiefe in der digitalen Makrofotografie sehr klein sein kann. Sobald Sie dies getan haben, sind Sie bereit zu gehen!

Nutzen Sie den Zoom und den Fokus des Reiseführers, um Ihre Fotos scharf zu machen, und beginnen Sie, sich zu lösen – es braucht ein wenig Methode. Ich stellte fest, dass ich mein Objektiv auf 55 mm herauszoomen musste, um jede Art von Intensität zu erzielen.

Franziskanerkork

Sie werden feststellen, dass die Feldtiefe auf Ihren Bildern mit einem Umkehrring extrem oberflächlich ist, wie Sie oben auf dem Foto des Weißweinkorkens sehen können. Sie können es für kreative Ergebnisse verwenden (manchmal möchten Sie eine wirklich oberflächliche Schärfentiefe) oder Sie können Focus Stacking ausprobieren.

Betonung stapeln

Grundsätzlich können Sie mit Focus Piling mehrere verschiedene Bilder mit jeweils unterschiedlichem Fokus aufnehmen und diese auch in ein Einzelbild integrieren, das eine größere Flächentiefe hat als jedes der ersten Fotos. Wie ich bereits erwähnt habe, ist die Tiefe des Bereichs in der digitalen Makrofotografie normalerweise sehr oberflächlich, sodass Sie am Ende einen kleinen Abschnitt Ihres Fotos betonen können. Dies ist ein ausgezeichneter Service für die Mühe.

Damit das Betonen des Stapelns funktioniert, ist ein stabiles Stativ auf jeden Fall wichtig. Jedes Ihrer Bilder muss die gleichen Elemente in den gleichen Bereichen aufweisen (eine Fernbedienung oder ein Kabelauslöser kann dazu beitragen, dass Ihre Videokamera während der Aufnahme nicht verschoben wird).

Für dieses Beispiel habe ich eine Makroaufnahme einiger Pilot G-2-Stifte verwendet. Bei der allerersten Aufnahme habe ich mit einem Nahfokus (dem lila Stift) begonnen.

fokus-nah

In der 2. Einstellung habe ich einen weiter entfernten Schwerpunkt (den Rotstift) verlegt.

Fokus-weit

Durch die Verwendung von Pixelmator (den Sie auf einem Mac verwenden müssen) habe ich die beiden Bilder integriert und den unscharfen violetten Stift in der zweiten Aufnahme durch den scharfen aus der ersten Aufnahme ersetzt the .

Fokusstapel

Es ist nicht perfekt, aber es funktioniert ganz gut. In der Regel gilt: Je mehr Betonungspunkte Sie haben, desto schärfer ist das resultierende Bild.

Makro auf einfache Weise

Offensichtlich hat die Verwendung eines Wenderings tatsächlich einige Nachteile im Vergleich zu einem Makroobjektiv (insbesondere der Verlust der eingeschränkten Kontrolle über die Blende sowie ein fehlender Autofokus), aber die Zahlung von 20 US-Dollar anstelle von 600 US-Dollar ist für viele Menschen Grund genug, damit anzufangen diese Technik. Wenn Ihnen Ihre Makroergebnisse gefallen, ist der Kauf eines teuren Objektivs möglicherweise viel gerechtfertigter.

Turnaround-Ringe bieten eine großartige Möglichkeit, das Beste aus Ihrer DSLR herauszuholen, ohne Ihr Portemonnaie zu leeren. Es kann eine Weile dauern, sich daran zu gewöhnen, wie sich Ihr Objektiv verhält, wenn es umgedreht wurde, aber mit etwas Technik werden Sie schnell großartige Makrofotos machen!

Haben Sie einen Wendering an Ihrer Videokamera verwendet? Was ist dir dabei leicht oder schwer gefallen? Haben Sie Tipps, um Fotografen beim Einstieg in die digitale Makrofotografie zu unterstützen? Teilen Sie Ihre Ideen unten mit!

Umkehrringe ermöglichen es Ihnen, Ihr Objektiv verkehrt herum an Ihrer Kamera anzubringen. Die Gewinde werden in das Ende Ihres Objektivs eingeschraubt, und auch die andere Seite wird wie bei einem normalen Objektiv an Ihrer Videokamera angebracht. Die zweite Art von Ring ist auf beiden Seiten mit einem Gewinde versehen und ermöglicht es auch, ein Objektiv umgekehrt auf ein zusätzliches Objektiv zu montieren. Entfernen Sie die Objektivkappe von Ihrem Objektiv und schrauben Sie den Wendering direkt in die Filterschnüre. Entfernen Sie das Objektiv vom Gehäuse der elektronischen Kamera, drehen Sie es um und befestigen Sie den Wendering wie ein typisches Objektiv im Bereich des Videokameragehäuses.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

8 Apps, die jedes Paar verwenden sollte

Der Valentinstag ist gerade vorbei. Zweifellos feiern mittlerweile unzählige Paare weltweit den Beginn ihrer bezaubernden Reise miteinander, sei es als…

So spiegeln Sie ein Foto auf Android

Wenn Sie Fotos haben, die gespiegelt aussehen, möchten Sie sie höchstwahrscheinlich wieder in die richtige Richtung drehen. Es gibt zahlreiche…

Schreibe einen Kommentar