Warum jeder Android-Benutzer „OK ​​Google“ verwenden muss

| Von

OK Google

Google hat sich im Laufe des Jahres 2016 tatsächlich mit vielen faszinierenden Fortschritten beschäftigt, aber unter den nützlichsten Lösungen gab es 2012 tatsächlich: Google jetzt , die im Wesentlichen die Android-Version von Siri, Cortana und auch Alexa ist.

Diese intelligenten Einzelhelfer galten lange Zeit nur als Tricks, aber sie haben im Jahr 2015 oder später einige massive Innovationen eingeführt, und Google Now ist derzeit vollgepackt mit unglaublichen Attributen, die Ihr Leben sicherlich einfacher machen werden.

Und danach gibt es „OK Google“ , mit dem Sie mit Google Now interagieren können, indem Sie nichts anderes als Sprachbefehle verwenden. Wenn Sie es noch nicht genutzt haben, können wir Sie vielleicht überzeugen, damit zu beginnen und Ihnen zeigen, wie Sie es einrichten.

Was kann OK Google tun?

Die Mehrheit der Menschen zweifelt. Ist ALRIGHT Google nur ein dummer Scheißkerl oder bietet es tatsächlich einen echten Wert? Nun, hier sind einige Beispiele dafür, was OK Google tun kann. Seien Sie das Gericht!

  • Suchen Sie im Internet und beantworten Sie auch Anfragen.
  • Rufen Sie Anrufe an und senden Sie auch Textnachrichten.
  • Termine vereinbaren und auch Vorschläge machen.
  • Blogposten Sie Social-Media-Updates und senden Sie auch E-Mails.
  • Steuern und automatisieren Sie Hauswerkzeuge und -geräte.
  • Starten Sie eine Lieder-App und spielen Sie bestimmte Titel ab.
  • Liefern Sie Karten sowie Navigation während der Fahrt.

Letzteres ist unglaublich wichtig und möglicherweise die wertvollste Art, OK Google seit diesem Schreiben zu verwenden. Die meisten Funktionen Ihres Telefons während der Fahrt über die Freisprecheinrichtung zu regulieren, ist nicht nur bequem, kann jedoch Ihr Leben retten. Beginnen Sie mit der Verwendung dieser hervorragenden Navigationsstimme, um folgende Abbiegehinweise zu erhalten, Ihren Standort zu ändern oder möglicherweise eine Tankstelle in der Nähe zu finden.

Eine weitere Möglichkeit, wie OK Google hilfreich zur Verfügung stehen kann, ist seine Fähigkeit, sich in Anwendungen von Drittanbietern zu integrieren: Trello, WhatsApp, OneNote, Pandora usw. Außerdem können Sie diese Anwendungen von Drittanbietern einfach mit Ihrer Stimme verwalten. „Play Taylor Swift on Pandora“ ist viel besser, als eine Million Knöpfe zu berühren, nicht wahr. Außerdem ist ALRIGHT Google zusätzlich auf Chromebooks verfügbar, was ein wunderbarer Vorteil ist.

So richten Sie OK Google ein

Bist du schon überzeugt? Wenn ja, super! Wie fangen Sie derzeit an, davon Gebrauch zu machen? Nun, die meisten modernen Android-Telefone sind derzeit damit ausgestattet, aber wenn dies nicht standardmäßig möglich ist, müssen Sie es manuell einschalten.

Alles was du brauchst ist die Google-Anwendung Diese Anwendung bietet mehr Funktionen als nur OKAY Google, z. B. die sofortige Suche im Internet, unabhängig davon, was Sie auf Ihrem Telefon tun, oder personalisierte Ergebnisse basierend auf Ihrer Region sowie Suchaktivitäten zu erhalten.

Jetzt die Google App loslassen, oben links die Speisenauswahl öffnen, sowie Wasserhahn die Einstellungen Navigieren Sie zum Stimme Untermenü, Wasserhahn „OK Google“-Erkennung , und stellen Sie sicher, dass die Alternative klassifiziert ist Aus der Google-Anwendung aktiviert.

android-ok-google-wegbeschreibung

Sorgen Sie dafür, dass Sie die aktuellste Version der Google App haben! Sie benötigen mindestens die Anwendungsversion 3.5 oder höher. Darüber hinaus wird OK Google nur angeboten, wenn Sie ein Android 4.4 KitKat-Tool oder höher haben.

Wir empfehlen jedoch ebenfalls, dies zuzulassen Von jedem Bildschirm aus seine Kraft tatsächlich freizusetzen. Wenn Sie dies tun, müssen Sie „OKAY Google“ 3 laut sagen, damit die App Ihre Stimme erkennt – auf diese Weise kann niemand Ihr Telefon wahllos entführen, indem Sie nur den Satz sagen. Bei Bedarf können Sie später erneut trainieren.

Das ist es! Sie können unten aufhören, aber es gibt ein paar verschiedene andere Einstellungen, die Sie nach Belieben ändern müssen:

  • Ständig an: Ermöglicht Ihnen, OK Google auch bei ausgeschaltetem Bildschirm Ihres Gadgets zu aktivieren. Nur für bestimmte Geräteversionen verfügbar, bestehend aus Nexus 6, Nexus 9 und Samsung Note 4.
  • Vertrauenswürdige Stimme: Ermöglicht es Ihnen, OK Google während einer Sperranzeige auszulösen, damit Sie es nicht zuerst durcheinander bringen müssen, um es zu öffnen. Es reagiert jedoch nur auf Ihre eigene vertrauenswürdige Stimme.
  • Individuelle Ergebnisse: Ob Sprachsuchabfragen persönliche Ergebnisse zurückgeben müssen oder nicht, unabhängig davon, ob Ihr Gerät gesperrt ist.

Denken Sie daran, dass einige dieser Attribute aus irgendeinem Grund auf Ihrem bestimmten Gerät möglicherweise nicht verfügbar sind. Wenn also etwas fehlt, kann dies der Grund sein.

Grundlegende OKAY Google-Befehle

Es gibt eine ganze Menge, die Sie tun können. Dies ist keine vollständige Auflistung, aber sie kommt einer nahe. Google stellt keine vollständige Liste der leicht verfügbaren Befehle zur Verfügung. Wenn Sie also unten nichts für das sehen, was Sie tun möchten, können Sie trotzdem versuchen, Google danach zu fragen.

Um diese zu nutzen, beanspruchen Sie „OKAY Google“ gefolgt von der Befehlssyntax.

Interaktion

  • Telefonanruf (Kontakt)
  • Text (Kontakt) (Nachricht)
  • E-Mail senden an (Anruf), Betreff (Betreff), Nachricht (Nachricht), Punkt
  • Programmieren Sie mir E-Mails von (Kontakt)
  • Blog-Post zu (Social-Media-Netzwerk) dass (Zustands-Upgrade-Nachricht)
  • Videoanruf (Kontakt) über Hangouts
  • Auf Voicemail achten

Veranstaltungen

  • Erinnere mich an (Aufgabe)
  • Wecker stellen für (Zeit)
  • Legen Sie einen Alarm für jeden (Tag) um (Uhrzeit) fest
  • Legen Sie einen Timer für (Zeitraum) fest
  • Zeig mir Nachrichten von (Kontakt)
  • Programmieren Sie mir Nachrichten von (Kontakt aufnehmen) über (Filter)
  • Zeig mir meinen Stundenplan
  • Erstellen Sie einen Kalenderanlass für (Job) in (Ort), (Tag) um (Uhrzeit)

Amüsement

Beachten Sie, dass einige dieser Befehle nur mit Google Play-Anwendungen wie Musik oder Bücher zusammenarbeiten.

  • Spielen (Liedtitel)
  • Was ist diese Melodie?
  • Lesen (Buchtitel)
  • Was läuft im Fernsehen?
  • Welche Filme laufen heute Abend?
  • Machen Sie ein Foto
  • Ein Selfie machen
  • Nimm ein Video auf

Navigieren

  • Navigieren zu (Bereich)
  • Anfahrt (Ort)
  • Wo ist der nächste (Suchbegriff)?
  • Was ist mein nächster Zug?
  • Wann werde ich dort ankommen?
  • (Beenden/Fortsetzen) Navigieren

Aussehen

  • Was ist (Begriff)?
  • Wer ist (Person)?
  • Angeben (Begriff)
  • Grundlegende Synonyme für (Begriff)
  • Etymologie für (Begriff)
  • Wie lautet die Telefonnummer für (Organisation)?
  • Wie spät ist (Organisation) genau geöffnet?
  • Wie ist das Klima?
  • Was ist (mathematische Berechnung)?
  • Genau wie mache ich (job)?

Einstellungen

  • (erhöhen/verringern) Beleuchtung
  • (Erhöhen/Verringern) Menge
  • Einschalten (ein/aus) (Wi-Fi/Bluetooth/NFC)
  • Schalte meine Taschenlampe ein (ein/aus)

Diverse andere

  • Öffnen (Anwendungsname)
  • Gehe zu (Site-URL)
  • Zeig mir (Kategorie) Anwendungen
  • Einen Würfel werfen
  • Eine Münze werfen

Verwenden Sie OK Google?

Um ehrlich zu sein, habe ich erst vor kurzem damit begonnen, OKAY Google zu nutzen, und was mich dazu bewogen hat, es zu versuchen, war die Tatsache, dass ich beim Autofahren so viel mit meiner Stimme machen konnte. Danach, als ich anfing, es bei Ihnen zu Hause zu verwenden, wurde mir einfach klar, wie praktisch und auch hilfreich es sein kann.

Also ja, ich denke, jeder Android-Kunde sollte es zumindest ein oder zwei Wochen lang ausprobieren. Ich glaube, das ist genug Zeit, um eine Präferenz zu bekommen und auch zu sehen, ob es tatsächlich etwas ist, das Ihre Leistung verbessern kann – und ich gehe davon aus, dass Sie es konvertieren und beibehalten werden!

Nun, hier sind einige Beispiele dafür, was OK Google tun kann. Letzteres ist außergewöhnlich wichtig und möglicherweise das vorteilhafteste Mittel, um ALRIGHT Google zum jetzigen Zeitpunkt zu nutzen.[ Wenn Sie dies tun, müssen Sie dreimal laut „OK Google“ sagen, damit die Anwendung Ihre Stimme erkennen kann – diese Methode kann niemand willkürlich Ihr Telefon entführen, indem Sie nur den Satz behaupten. Google stellt keine vollständige Checkliste der verfügbaren Befehle zur Verfügung. Wenn Sie also unten nichts für das sehen, was Sie tun möchten, können Sie trotzdem versuchen, Google darum zu bitten.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die 5 besten Game Launcher für Android

Ein großartiger Launcher für Videospiele kann Ihre Spielanwendungen organisieren und die Systemleistung während des Spiels steigern. Android-Spieler haben viele Optionen…

Schreibe einen Kommentar