So lesen Sie Nachrichten im Geheimen, ohne dass der Absender es weiß

| Von

Nachricht privat

Überprüfungsrechnungen sind sowohl äußerst wertvoll als auch der Fluch der Anwesenheit vieler Menschen.

Lassen Sie zu, dass eine Person Ihnen eine Nachricht sendet und Sie heute nicht antworten möchten. Sie sind jedoch besorgt, dass sie Ihre Verfügbarkeitsbedingung sehen, wenn Sie mit einer anderen Person chatten. Ist es unhöflich, „Online“ gesehen zu werden und noch nicht auf eine Nachricht zu antworten? Bei einigen Anwendungen können Sie die Leserechnungen und / oder Ihren Status „Zuletzt gesehen“ deaktivieren. Danach erreichen Sie diese Punkte jedoch nicht mehr für andere Personen. Diese Nachricht versucht, die Antwort auf die Anfrage zu überprüfen: „Wann versteht jemand wirklich, ob ich seine Nachricht gesehen habe?“

Abgesehen davon, dass Sie gelesenen Rechnungen wie einem Ninja ausweichen, werden wir Sie sicherlich zusätzlich darüber informieren, wie Sie Ihre eigenen Rechnungen verstecken können, wenn Sie möchten (auf allen wichtigen Messaging-Apps). Lass uns loslegen.

WhatsApp

WhatsApp ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Messaging-Anwendung der Welt und verfügt über drei Ebenen von Nachrichtenübermittlungsberichten. Ein einzelnes Häkchen neben einer Nachricht weist darauf hin, dass sie von Ihrem Ende erfolgreich gesendet wurde. Ein doppeltes Häkchen weist darauf hin, dass sie an das Telefon des Empfängers gesendet wurde. Ein blau schattiertes Doppelhaken bedeutet, dass die Person Ihre Nachricht tatsächlich gelesen hat. Wenn Sie eine Diskussion starten, wird standardmäßig zusätzlich angezeigt, wann die Person das letzte Mal mit der App gesehen wurde.

Wenn Sie diese Leserechnungen deaktivieren möchten, variieren die Anweisungen je nach Betriebssystem. Unter Android können Sie auf klicken Dreipunktmenü , dann höchstwahrscheinlich Setups >> Konto >> Datenschutz Auf dem iPhone folgen Sie genau den gleichen Anweisungen, aber die Setups Schalter bleibt in der unteren rechten Kante.

Im Geheimen sehen Sie die Wahl zu ändern, wer Ihr „zuletzt gesehenes“ Stehen sieht. Es kann jede Person sein, nur Ihre Kontakte oder niemand. Nachfolgend ist zusätzlich ein Schalter zum Lesen von Rechnungen aufgeführt. Sie können beide deaktivieren, aber danach haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, „zuletzt gesehen“ zu sehen oder Rechnungen für andere Personen zu überprüfen.

Lassen Sie uns derzeit einige dieser Fragen beantworten. Wir haben WhatsApp-Nachrichten zwischen einem Apple iPhone 6 mit iOS 10, einem Galaxy S6 mit Android 6.0 und einem OnePlus 3T mit Android 7.1.1 gesendet. Alle Telefone hatten tatsächlich „zuletzt gesehen“ und Rechnungen geprüft eingeschaltet. Nachdem wir ein paar Nachrichten verschickt hatten, sahen wir, dass die einzelnen Häkchen neben ihnen sofort zu doppelten Häkchen wurden, solange das Telefon mit dem Internet verbunden ist.

ios android schnelle antwortbenachrichtigungen

Das Auschecken dieser Nachrichten aus der Benachrichtigungsschublade des Empfängertelefons hat weder das blaue Häkchen verursacht noch den zuletzt gesehenen Zustand auf dem Absendergerät geändert. Beim Öffnen der Anwendung änderte sich der Status des Empfängertelefons in „Online“, die Nachrichten waren jedoch immer noch nicht blau markiert – sie wurden erwartungsgemäß nur dann blau, wenn diese bestimmte Diskussion eröffnet wurde.

Unter Android 6.0 und darunter wird beim Deaktivieren einer WhatsApp-Benachrichtigung eine Verknüpfung „Antworten“ angezeigt. Tippen, das eine Popup-Einstellung verursacht, eine Funktion, die es schon sehr lange gibt. Die Beantwortung eines Gesprächs auf diese Weise entspricht jedoch dem Öffnen der App. Auf dem Telefon des Absenders wird „Online“ angezeigt, und es wird sogar angezeigt, wann Sie eine Taste eingeben.

Angesichts des iPhone 9 und des Android 7.0 Nougat verfügen beide Betriebssysteme über eine native Schnellantwortfunktion, die sich mit Anwendungen von Drittanbietern wie WhatsApp befasst. Sie können auf einem Apple iPhone schnell antworten, indem Sie die WhatsApp-Warnung fest drücken (wenn Sie ein Apple iPhone mit 3D Touch haben), die Benachrichtigung nach rechts wischen und auf „Anzeigen“ klicken oder einfach eine Begrüßungsnotiz entfernen wenn der Bildschirm eingeschaltet wird. Unter Android 7.0 und höher klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Antworten“ unter dem Hinweis.

In unseren Tests können Sie mit dieser nativen Schnellantwortfunktion auf andere Personen reagieren, ohne dass die verschiedenen anderen Personen verstehen, dass Sie im Internet sind.

Telegramm

Mit Telegram, der sicheren Messaging-Anwendung, haben Sie eine viel genauere Kontrolle über Ihre Privatsphäre. Wenn Sie zu gehen Einstellungen >> Datenschutz sowie Sicherheit >> Zuletzt gesehen Sie werden sehen, dass Telegram neben den drei von WhatsApp verwendeten Steuerelementen auch eine Ausnahme-Checkliste enthält. Die Personen in dieser Liste sehen niemals Ihren Status „Zuletzt gesehen“, selbst wenn Sie ihn so festgelegt haben, dass jeder ihn sehen kann.

Telegramm zuletzt gesehen gelesen Quittung

Es verfügt außerdem über eine rudimentäre Leseempfangsfunktion: Ein einzelnes Häkchen zeigt an, dass die Nachricht gesendet wurde, ein doppeltes Häkchen zeigt an, dass eine Nachricht gelesen wurde. Die gelesenen Rechnungen enthalten Arbeiten, die wirklich mit denen von WhatsApp vergleichbar sind.

Der einzige Unterschied, den wir gesehen haben, war, dass bei Verwendung der Popup-Schnellantwortfunktion auf einem Android 6.0-Telefon ein doppeltes Häkchen nur an der Nachricht angebracht wird, auf die Sie geantwortet haben, während WhatsApp alle Nachrichten mit einem doppelten blauen Häkchen markiert ( Bedeutung: lesen), auch wenn Sie nur auf eine davon geantwortet haben.

Leider funktionierte Telegram sowohl auf iOS- als auch auf Android-Handys, die das einheimische Attribut für schnelle Antworten unterstützen, nicht wie WhatsApp, da durch das Versenden schneller Antworten der zuletzt gesehene Status für andere Anrufe aktualisiert wurde.

Facebook Messenger

Facebook Messenger hat notorisch den Schalter gesetzt, um den „aktiven“ Zustand in einem Bereich auszuschalten, in dem Sie nicht erwarten würden. Anstatt es in den Einstellungen zu platzieren, müssen Sie auf die Registerkarte „Personen“ (das Symbol unten rechts in der Android-App) klicken und zur Registerkarte „Aktiv“ wechseln. Genau hier sehen Sie einen Schalter, mit dem Sie ihn selbst ausschalten können.

aktiver Status des Facebook Messenger

Es scheint praktisch, dass der Hack für schnelle Antworten für WhatsApp die Ausnahme und nicht die Regel ist, da auch Facebook Messenger den zuletzt gesehenen Stand aktualisiert hat, als eine schnelle Antwort von einem unserer Testgeräte an ein weiteres gesendet wurde.

iMessage

Obwohl iMessage nur für Apple-Tools angeboten wird, ist es ein Faktor für Benutzer, bei ihrem iPhone zu bleiben, da es auch von vielen Kollegen verwendet wird. Niemand möchte wie eine umweltfreundliche Blase (eine normale SMS) anstelle einer blauen Blase (eine iMessage) aussehen. iMessage hat erst kürzlich mit Aufklebern, transkribierten Nachrichten, Effekten und Apps in iPhone 10 einen enormen Attributzuwachs verzeichnet.

Wenn Sie zu den Einstellungen Ihres iPhones gehen und auch auf Nachrichten tippen, können Sie hier entweder die Überprüfungsbelege ein- oder ausschalten. Darüber hinaus können Sie die Leserechnungen für jede Konversation unabhängig über das Schaltermenü „i“ deaktivieren. Und es gibt keine „zuletzt gesehene“ Funktion in iMessage.

Imessage gelesen Quittungen

Wenn Sie eine iMessage von einem Mac an ein Apple iPhone senden, wird in der Minute, in der die Nachricht am anderen Ende eingeht, „bereitgestellt“ unter jeder Nachricht in einer Diskussion erstellt. Dies ist leichter zu verstehen als die Konvention mit einem Tick und zwei Ticks, die nicht wirklich offensichtlich ist.

Das Starten einer schnellen Antwort auf diese iMessage auf dem Apple iPhone führte dazu, dass der Status „Lesen“ am anderen Ende sofort aktualisiert wurde – anders als bei den verschiedenen anderen Apps. Für die anderen wurde das „Lesen“ -Standing unmittelbar nach dem Versenden der schnellen Antwort aktualisiert.

So vermeiden Sie das Lesen von Belegen

Hoffentlich hilft Ihnen dies dabei, das Lesen von Rechnungen wie bei einem Profi zu vermeiden. Haben Sie Hinweise für verschiedene andere Apps, aus denen wir hier nicht bestanden haben?

Und auch wenn Sie etwas anderes in Bezug auf Texte suchen, sehen Sie sich diese Liste ungewöhnlicher Messaging-Apps für das Internet und auch für Smartphones an.

Bei einigen Anwendungen können Sie Lesebestätigungen und / oder Ihren Status „Zuletzt gesehen“ deaktivieren. Danach erhalten Sie diese Informationen jedoch nicht mehr für verschiedene andere Personen. Wenn Sie ein Gespräch beginnen, wird standardmäßig zusätzlich angezeigt, wann die Person das letzte Mal die Anwendung verwendet hat. Im Datenschutz sehen Sie die Option zum Ändern, mit der Ihr „zuletzt gesehener“ Status angezeigt wird. Sie können beide deaktivieren, aber danach können Sie als Auswirkung nicht mehr „zuletzt gesehen“ sehen oder Rechnungen für verschiedene andere Personen auschecken. Die Leute auf dieser Checkliste werden Ihr „Zuletzt gesehen“ sicherlich nie stehen sehen, selbst wenn Sie es so eingerichtet haben, dass es jeder sehen kann.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Spotify vs. Rdio: Ein vollständiger Vergleich

Ich habe kürzlich meine Spotify Premium-Mitgliedschaft nach einem Jahr ununterbrochener regelmäßiger monatlicher Rückzahlungen an das Unternehmen gekündigt. Diese Entscheidung fiel,…

Schreibe einen Kommentar