So greifen Sie auf seitlich geladene Apps auf Android TV zu: 4 einfache Möglichkeiten Easy

| Von

android-tv-sideloaded-apps

Wenn Sie ein Android TV-Gerät besitzen, haben Sie möglicherweise einige Apps von der Seite geladen. Aber wie greifen Sie auf sie zu und verwalten sie? Die Antwort ist nicht unbedingt einfach.

Schauen wir uns das genauer an: So zeigen Sie seitengeladene Apps auf Android TV an.

Warum müssen Sie Apps auf Android TV seitlich laden?

Trotz aller Pluspunkte von Android TV hat das Betriebssystem noch einen wesentlichen Nachteil: Einige Apps sind nicht Android TV-kompatibel. Sie finden sie nicht im Google Play Store auf Ihrem Gerät.

Aber es gibt einen Workaround. Sie können stattdessen die Webversion des Stores verwenden, um die Apps herunterzuladen und zu installieren. Aber selbst dann sind einige Apps nicht verfügbar.

Die Lösung? Laden Sie den gewünschten Inhalt von der Seite.

Der Prozess zum Querladen von Apps auf Android TV ähnelt im Wesentlichen dem Querladen von Apps auf der mobilen Version von Android. Sie müssen Ihrem Gerät erlauben, Apps aus unbekannten Quellen zu installieren, indem Sie zu . gehen Einstellungen > Persönlich > Sicherheit und Einschränkungen und schieben Sie den Schalter neben Unbekannte Quellen in die Auf Position.

Verwenden Sie als Nächstes entweder einen Android TV-Webbrowser oder einen USB-Stick, um die APK-Datei der App auf Ihr Gerät zu laden. Sie können einen Datei-Explorer für Android TV verwenden, um auf die APK-Datei zuzugreifen und den Installationsprozess auszuführen.

Sobald Sie die App jedoch installiert haben, wird sie nicht auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt. Wo ist es und wie greifen Sie darauf zu? Können Sie die seitlich geladene App zum Startbildschirm von Android TV hinzufügen, um einen einfachen Zugriff zu erhalten?

Es gibt mehrere Methoden für den Zugriff auf seitengeladene Apps auf Android TV. Wir werden jeden von ihnen im Detail behandeln.

1. Verwenden Sie das Einstellungsmenü

Zugriff auf seitengeladene Apps auf Android-TV

Die Verwendung des Einstellungsmenüs ist die am wenigsten effiziente Möglichkeit, auf seitengeladene Apps zuzugreifen. Es ist auch die einzige Methode, die für Android TV-Geräte nativ ist.

Sobald Sie sich vergewissert haben, dass der Installationsprozess der App erfolgreich war, scrollen Sie mit Ihrer Android TV-Fernbedienung zum unteren Rand des Startbildschirms und greifen Sie auf die die Einstellungen Speisekarte.

Gehen Sie im Einstellungsmenü zu Gerät > Apps. Sie sehen eine Liste aller auf Ihrem Gerät installierten Apps. Die Liste ist in zwei Abschnitte unterteilt: Heruntergeladene Apps und System-Apps. Das Heruntergeladene Apps header ist eine falsche Bezeichnung — es ist die Liste, in der Sie seitwärts geladene Apps finden, auch wenn sie technisch nirgendwo „heruntergeladen“ wurden.

Verwenden Sie erneut Ihre Fernbedienung, um nach unten zu scrollen, bis Sie die App finden, die Sie von der Seite geladen haben. Drücken Sie die Wählen um das Untermenü der App zu öffnen. Um die App schließlich zu starten, klicken Sie auf Öffnen.

2. Sideload-Launcher

Sideload-Launcher - Android TV

Sideload Launcher ist eine Launcher-App eines Drittanbieters und eine der wichtigsten Android TV-Apps, die Sie installieren möchten. Sie finden es im Google Play Store auf Ihrem Gerät; Sie müssen es nicht über die Webversion des Stores installieren.

Die App wurde von dem bekannten Android-Entwickler Chainfire erstellt. Es ist derselbe Entwickler, der für viele der „easy root“ -Apps sowie für die berühmte Superuser-App verantwortlich ist.

Sideload Launcher funktioniert, indem Sie eine einzelne App auf Ihrem Startbildschirm platzieren. Innerhalb der App finden Sie Verknüpfungen zu jeder App auf Ihrem Gerät.

Um eine App auszuführen, öffnen Sie die Sideload Launcher-Verknüpfung und scrollen Sie durch die Liste, bis Sie die gewünschte App finden. Drücken Sie Wählen auf Ihrer Fernbedienung, um es zu öffnen.

Die App funktioniert recht gut, hat aber ein paar Nachteile. Vor allem listet die App jede Verknüpfung auf Ihrem Gerät auf, einschließlich nicht quergeladener Apps. Die Apps sind alphabetisch aufgelistet, ohne Möglichkeit zum Suchen, Springen zu bestimmten Buchstaben oder Anheften von Apps an den Anfang.

Wenn Sie also nur eine seitlich geladene App auf Ihrem Gerät zusammen mit 50 regulären Apps haben, kann es mühsam sein, jedes Mal, wenn Sie sie verwenden möchten, durch eine lange Liste zu scrollen. Trotzdem ist Sideload Launcher die schnellste und benutzerfreundlichste verfügbare Option.

Herunterladen: Sideload-Werfer (Kostenlos)

3. Seitenladekanal

Die einst beliebte TV App Repo App funktioniert seit einiger Zeit nicht mehr. Sideload Channel ist sein natürlicher Nachfolger. Leider ist Sideload Channels im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht kostenlos.

Wenn Sie mit Tv App Repo vertraut waren, werden Sie feststellen, dass das Konzept ähnlich ist, die Ausführung jedoch etwas anders ist. In erster Linie fungiert die App als Organisationstool für den Startbildschirm.

Sie können Ihre Android TV-Apps in neue Kanäle gruppieren. Danach können Sie Ihren neu erstellten „Kanal“ zum Startbildschirm hinzufügen und die von Ihnen hinzugefügten Apps in der angrenzenden Zeile anzeigen.

Diese einzelne Funktion macht den Android TV-Startbildschirm sofort benutzerfreundlicher. Lange Zeit beschweren sich Nutzer darüber, alle ausgewählten Favoriten in einer einzigen, unendlich langen Reihe zu haben.

Vom Standpunkt des Hinzufügens von seitengeladenen Apps zu Ihrem Startbildschirm ist die App jedoch auch nützlich. Wenn Sie auswählen, welche vorhandenen Apps Sie Ihren neuen Kanälen hinzufügen möchten, unterscheidet Sideload-Kanal nicht zwischen regulären Apps und seitlich geladenen Inhalten. Daher können Sie die beiden Formate mischen und anpassen, um ein nahtloses Erlebnis zu schaffen. Es ist auch möglich, dieselbe App zu mehreren Kanälen hinzuzufügen.

Denken Sie daran, dass die App von einem Hobbyentwickler erstellt wurde. Daher gibt es ein paar Macken, wie zum Beispiel Probleme beim Sortieren von Apps innerhalb von Kanälen. Aber in den meisten Fällen ist es eine zuverlässige und problemlose Möglichkeit, Ihre seitlich geladenen Apps leicht anzuzeigen.

Herunterladen: Sideload-Kanal (1,49 $)

4. Sideload Channel Launcher 2

Sideload Channel Launcher 2 Android TV

Die zweite kostenpflichtige App, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden, ist Sideload Channel Launcher 2. Mit 3,50 US-Dollar ist sie teurer als Sideload Channel, bietet aber auch viele weitere Funktionen.

Die vielleicht nützlichste Funktion ist die Unterstützung für das Erstellen mehrerer Benutzerprofile. Dies bedeutet, dass Sie beispielsweise für Ihre Kinder völlig separate Sätze von Verknüpfungen und Apps haben können.

Es ermöglicht auch vollständig anpassbare Layouts und Designs. Sie können sogar Ihre eigenen Designs für die App-Kacheln erstellen, indem Sie App-Symbole, Symbolpakete, lokal gespeicherte Bilder und URLs von Bildern verwenden.

Kacheln können auf normale Apps, seitengeladene Apps und Websites verweisen. Und sie können alle passwortgeschützt werden – ein Vorteil für Eltern.

Herunterladen: Sideload Channel Launcher 2 (3,50 $)

Erfahren Sie mehr über Android TV

Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten, seitlich geladene Apps auf Android zu verwalten und sie neben Ihren anderen Apps zu behalten. Aber zu wissen, wie man seitlich geladene Apps auf Android TV startet, ist nur ein kleiner Teil davon, ein Power-User zu werden.

Sie können beispielsweise Ihren Android TV-Launcher durch etwas viel flexibleres ersetzen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So spiegeln Sie ein Foto auf Android

Wenn Sie Fotos haben, die gespiegelt aussehen, möchten Sie sie höchstwahrscheinlich wieder in die richtige Richtung drehen. Es gibt zahlreiche…

Schreibe einen Kommentar