So verwandeln Sie Ihr Telefon in einen PC: 6 Methoden, die Sie ausprobieren können

| Von

Smartphone-Desktop-Ersatz-funktioniert

Sie haben Ihren Laptop im Büro gelassen und haben eine dringende Akte, die ausgefüllt und per E-Mail an Ihren Chef gesendet werden muss. Es ist die Eröffnungsnacht Ihres Urlaubs.

Was sollte man tun?

Wenn Ihre Dateien in der Cloud gespeichert sind, können Sie den Bericht möglicherweise mit Ihrem Smartphone abschließen. Vergessen Sie jedoch das Tippen auf diesem kleinen Display – Sie können eine Tastatur sowie eine Computermaus anschließen. Bringen Sie es direkt an den Fernseher des Resortzimmers an, beenden Sie die Aufzeichnung, senden Sie sie per E-Mail und genießen Sie den Rest Ihres Urlaubs.

So einfach ist das – mit dem besten Werkzeug. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon in einen Laptop-Computer verwandeln.

Warum Ihr Telefon als Computer verwenden?

Immer einen tragbaren Computer in der Tasche zu haben – für alle Fälle – ist sinnvoll. Allerdings sind die Taschen selbst für die kleinsten Ultrabooks nicht groß genug. Smarte Geräte hingegen kommen problemlos in die Hosentasche.

Dies zeigt an, dass Sie ein Mobiltelefon als Desktop verwenden können – einen alternativen COMPUTER für die Verwendung in einer Notfallsituation. Die Einschränkungen des Fernsehers sind dank kabellosem HDMI kein Problem mehr.

Die eigentliche Magie dieser kontextbewussten Dynamik bleibt jedoch in der Diskussion über eine Desktop-Computer-UI (Benutzeroberfläche) bestehen. Einmal auf einem kompatiblen FERNSEHER gezeigt, sehen Sie sich die aktuelle Benutzeroberfläche des Telefons nicht mehr an. Vielmehr wird ein herkömmlicher, vertrauter Desktop-Computer präsentiert.

So verwandeln Sie Ihr Mobiltelefon in einen Computer

Wir haben uns hauptsächlich Optionen angesehen, die eine Desktop-Benutzeroberfläche benötigen (mit Ausnahme von Android). Und das iPhone fällt durch seinen Mangel auf. Aber es ist fair zu sagen, dass Sie dies nicht wirklich brauchen. Trotzdem verfügt Ihr Telefon derzeit über ein Betriebssystem und möglicherweise auch bereits eine Computermaus.

Um Ihr Telefon in einen PC zu verwandeln, benötigen Sie:

  • Bluetooth-Tastatur und auch Computermaus
  • Zusätzlich eine USB-Tastatur sowie -Maus und auch ein USB-OTG-Kabel
  • Ein Bildschirm mit kabelloser HDMI- oder Display-Anpassung

Alternativ können Sie ein Dock mit Unterstützung für HDMI, USB und sogar Ethernet verwenden. Eine großartige Option ist die Pluggable USB C Mini Laptop Docking Station, die besonders für Samsung DeX von Vorteil ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Bewertung des Pluggable USB C Dock.

1. Samsung-Geräte verfügen über den DeX-Desktop-Modus

Die wahrscheinlich beste aller Alternativen, um ein Telefon in einen Computer zu verwandeln, wird Samsung-Besitzern verwaltet. Mit einem Samsung Galaxy S8/S8+, Note 8 oder neuer (ab 2020) haben Sie die Möglichkeit von DeX. DeX wird über die Warnleiste aktiviert und ist im Grunde eine Desktop-Atmosphäre für Android.

Schließen Sie Ihr Telefon einfach an einen benachbarten schnurlosen HDMI-fähigen Bildschirm an, schließen Sie die Eingabewerkzeuge an und schon können Sie loslegen. DeX bietet Ihnen Zugriff auf alle normalen Android-Leistungsanwendungen im Fenstermodus.

Samsung DeX ist der beste Weg, um Ihr Telefon direkt in ein Computersystem zu verwandeln. Wenn Sie ein ideales Gerät haben, ist es jetzt an der Zeit, es zu überprüfen.

2. Verwenden Sie Ihr Smartphone als Linux-PC mit Ubuntu Touch

Ubuntu Touch ist ein Linux-basiertes Betriebssystem für Smartphones. Betreut von der UBports-Team , Ubuntu Touch läuft auf den zahlreichen Tools.

Formal läuft Ubuntu Touch (sowie es unterstützt wird) auf:

  • Volla-Telefon
  • Fairphone 2
  • LG Nexus 5 (2013)
  • Eins plus eins

Jedoch zahlreiche verschiedene andere Telefone können Ubuntu Touch ausführen

Eine wesentliche Funktion von Ubuntu Touch ist das Konvergenzsystem. Wie bei Samsung DeX ist dies eine Desktop-Computer-Atmosphäre, die ausgelöst wird, wenn das Telefon an einen externen Bildschirm angeschlossen wird.

Wenn das Telefon über drahtloses HDMI mit einem FERNSEHER verbunden ist, ist die Benutzeroberfläche ein vollständiger Ubuntu-Desktop-Computer. Das Betriebssystem ist auf verschiedenen Geräten vorinstalliert, darunter LibreOffice. Ein Mobiltelefon zu haben, das mit einer Minute Benachrichtigung als Computersystem-Desktop-Computer verwendet werden kann, ist außergewöhnlich effizient!

3. Verwandeln Sie das Android-Telefon mit Maru OS in einen Desktop-Computer

Im Jahr 2016 hat Android Windows als das meistgenutzte Kundenbetriebssystem der Welt überholt. Es ist daher sinnvoll, es als Desktop-Computer-Betriebssystem zu entdecken.

Maru OS ist ein Android-Fork, der derzeit nur auf wenigen Versionen funktioniert. Wenn Sie also das Nexus 5 (2013) oder Nexus 5X (2015) ergattern können, müssen Sie hervorragende Ergebnisse erzielen. Vorabversionen sind sowohl für das Nexus 6P als auch für Google Pixel-Handys verfügbar. Dies ist ein vollständiges Betriebssystem, das anstelle von oder zusammen mit Android eingerichtet werden sollte.

Sehen Sie sich unsere Anleitung zur Installation von Maru OS auf Android an, um Ihr eigenes Telefon als COMPUTER im Taschenformat zu verwenden.

4. Willst du nur einen Android Desktop Launcher?

Wenn Sie Ihr Telefon als Computersystem verwenden möchten, kein Samsung haben und kein brandneues Betriebssystem installieren möchten, haben Sie immer noch die Wahl.

Eine davon ist die Leena Desktop UI, im Grunde eine Desktop-Launcher-App für Android. Mit einem macOS-ähnlichen Dock bietet Leena einen einheimischen Datei-Supervisor, einen Browser, einen Videoclip-Player, einen PDF-Kunden und mehr.

Es hält auch Verbindungen über Dockingstation, Display-Spiegelung oder „Casting“ aufrecht und ermöglicht es Ihnen, Android-Anwendungen in Desktop-Startfenstern zu verwenden.

Herunterladen: Leena Desktop-Benutzeroberfläche (2,49 $)

5. So verwenden Sie ein Android-Telefon als Desktop mit Chromecast

Wenn alles etwas fummelig, teuer oder eine Kombination aus beidem erscheint, dann ziehen Sie die einfache Alternative in Betracht. Müssen Sie in einer Notsituation auf das Textverarbeitungsprogramm Ihres Android-Telefons zugreifen? Nun, Sie können ein Android-Telefon schnell wie einen COMPUTER verwenden, wenn Sie Folgendes haben:

  • Eine USB-C- oder Bluetooth-Tastatur und auch eine Maus
  • Ein Chromecast oder (verschiedene andere Spiegelungslösungen), die mit Ihrem Fernseher verbunden sind

Füllen Sie einfach das Dokument aus, das Interesse erfordert, schließen Sie eine Tastatur an und teilen Sie Ihr Display über Chromecast. Wenn Sie dies als Abhilfe beabsichtigen, sollten Sie sich danach unsere Anleitung zur Verwandlung eines gewöhnlichen Smartphones in einen PC ansehen

6. Verwandeln Sie ein altes Windows Phone in einen billigen PC

Wenn Sie auf Windows 10 Mobile oder Windows Phone aufmerksam geworden sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass es tot ist. Alte Telefone können bei eBay für unter 70 US-Dollar erbeutet werden. Obwohl sie in Bezug auf Anwendungen meist ineffektiv sind, haben einige Designs großartige Kameras.

Doch in diesen billigen alten Handys versteckt sich dennoch ein Geheimmodus: ein Windows-Desktop-Computer. 3 Telefone wurden mit Continuum veröffentlicht:

  • HP Elite 3
  • Lumia 950
  • Lumia 950 XL

Dank einer sehr frühen Version der Continuum-Innovation (die derzeit die Schaltfläche zwischen Desktop-Computer- und Tablet-Computer-Modus auf gemischten Windows-Laptop-Computern verwaltet) können Sie Ihr Telefon mit einem Bildschirm verbinden und eine Windows-Desktop-Computer-Einstellung anzeigen.

Sie erhalten Zugriff auf die darauf eingerichteten Apps wie Microsoft Office und verwenden das Telefon für Telefonate, während Sie verbunden sind. Eine Bluetooth-Tastatur und eine Computermaus können verbunden werden, aber auch die mobile Tastatur kann verwendet werden. Der Bildschirm kann auch als Touchpad im Laptop-Stil verwendet werden.

Beachten Sie: Windows 10 Mobile und Windows Phone werden nicht mehr beibehalten oder aktualisiert. Daher kann die Verwendung dieses Ansatzes Sie Angriffen im Internet oder Anfälligkeiten im Betriebssystem und auch in der Software aussetzen.

Warum verwenden Sie Ihr Smartphone nicht als COMPUTER?

Sie haben sieben Möglichkeiten, Ihr Telefon in einen COMPUTER zu verwandeln. Warum nutzen so ein paar Leute ihre Gadgets auf diese Weise? Ist es die Komplexität von drahtlosem HDMI? Oder das Fehlen einer physischen Tastatur?

In jedem Fall haben Sie gute Chancen, ein geeignetes Gerät zu haben. Unterdessen sind Unternehmen mit abnehmenden IT-Budgetplänen stark an dem freundlichen Faktor tragbarer Desktop-Computer interessiert. Wenn Sie derzeit kein Desktop-fähiges Smartphone-Gadget verwenden, ist dies möglicherweise bald der Fall.

Während Mobiltelefone im Desktop-Modus vielseitige Leistungsgadgets darstellen, erfüllen sie nicht alle Funktionen. Benötigen Sie etwas viel leistungsfähigeres und ebenso mobiles? Ziehen Sie stattdessen einen leichten Laptop in Betracht.

Wie bei Samsung DeX ist dies eine Desktop-Computer-Atmosphäre, die eingeschaltet wird, wenn das Telefon an einen externen Bildschirm angeschlossen wird. Wenn das Telefon über drahtloses HDMI mit einem Fernseher verbunden ist, ist die Benutzeroberfläche ein vollständiger Ubuntu-Desktop-Computer. Ein Mobiltelefon zu haben, das jederzeit als Computersystem-Desktop-Computer verwendet werden kann, ist für die Leistung hervorragend! Dank einer sehr frühen Variante der Continuum-Technologie (die derzeit die Schaltfläche zwischen Desktop- und Tablet-Modus auf hybriden Windows-Laptop-Computern verwaltet) können Sie Ihr Telefon mit einem Bildschirm verbinden und eine Windows-Desktop-Computereinstellung anzeigen.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar