Microsoft Cortana steuert jetzt Ihr Zuhause mit dem Invoke Smart Speaker

| Von

Microsoft-Invoke-Smart-Speaker

Es scheint, dass jedes Technologieunternehmen, das über einen intelligenten persönlichen Assistenten verfügt, ebenfalls einen Zeitplan mit cleveren Lautsprechern veröffentlicht. Das Muster begann 2014, als Amazon das Echo der ersten Generation vorstellte, das Amazon Alexa verwendet.

Zwei Jahre später kündigte Alphabet das Google Home powered by Google Assistant an. Siri wird auch einen Schritt vor Abschluss des Jahres 2017 machen, wenn Apple den HomePod einführt.

Ein weiterer großer Technologie-Gamer möchte sich zusätzlich auf dem Markt der klugen Lautsprecher durchsetzen. Im Oktober 2017 veröffentlichte Harman Kardon die Sprachaktivierten Lautsprecher aufrufen Es ist der erste kabellose Lautsprecher seiner Art, der von Microsoft Cortana unterstützt wird.

Microsoft Cortana steuert das Zuhause mit Invoke Smart Speaker

In diesem kurzen Artikel erfahren Sie mehr über Invoke, einschließlich seiner Funktionen und Kompatibilität. Von dort aus wissen Sie viel besser, ob dieser intelligente Audiolautsprecher ideal für Sie ist.

Kompatibilität

Trotz der Tatsache, dass Microsoft Cortana den Aufruf verwaltet, benötigen Sie keinen Windows-basierten COMPUTER, um ihn zu verwenden. Die Systemanforderungen für die Einrichtung des Lautsprechers umfassen nur einen der folgenden Punkte:

  • Update von Windows Creator oder höher
  • iPhone 9 oder höher
  • Android 5.0 (Lollipop) oder höher

Als Apple-Kunde konnte ich meinen Invoke problemlos mit meinem iPhone und der kostenlosen Cortana-Anwendung für iOS einrichten.

Hardware-Informationen

Der Invoke gehört zu den schönsten Smart Speakern auf dem Markt. Es rät mir zu einem hochwertigeren Amazon Echo der ersten Generation mit einem auffälligen Lautsprechergitter und ebenfalls verchromter Fase, die sich unten verjüngt.

Wie die meisten intelligenten Audiolautsprecher auf dem Markt wurde der Invoke tatsächlich so konzipiert, dass er ohne physischen Anruf funktioniert. Stattdessen unternimmt es alle Anstrengungen, um drahtlos zu arbeiten und zu kommunizieren.

Es gibt sicherlich physische Bedienelemente auf dem Gerät. Oben finden Sie das aufgehellte Touchpanel des Lautsprechers, das blau und weiß pulsiert, wenn Sie den Aufweckbefehl des Tools „Hey Cortana“ verwenden. Dieser Kreis wird rot, wenn Sie den Audiolautsprecher stummschalten, sowie weiß, wenn Sie die Lautstärke anpassen.

Microsoft Cortana steuert das Zuhause mit Invoke Smart Speaker

Auf dem Touchpanel befinden sich außerdem die 7 Mikrofone von Invoke (die es ermöglichen, mit allen Anweisungen zu sprechen) und auch den Mengenreglerring. Wenn Sie den Mengenring sowohl nach links als auch nach rechts umwandeln, wird das Touchpanel-Licht je nach den Anweisungen des Abbiegers dunkler oder heller.

Unten am Gerät sehen Sie einen Ein-/Ausschalter für das Mikrofon, eine Bluetooth-Pairing-Leuchte und eine Reset-Taste der Produktionsstätte. Die Invoke-Stromleitung wird in der Nähe der Unterseite über eine Öffnung an der Seite angeschlossen.

Microsoft Cortana steuert das Zuhause mit Invoke Smart Speaker

Im Inneren des Invoke befinden sich 3 Woofer, drei Hochtöner und auch 2 Easy-Radiatoren, um einen 360-Grad-Sound zu liefern.

Die Details

Weitere wichtige Hardware-Spezifikationen sind:

  • Bluetooth-Variante: 4.1
  • Stromversorgung: 19V/2A
  • Stromkabelgröße: 1,2 m
  • Drahtloses Netzwerk: 802.11 b/g/n/a/c (2,4 GHz/5 GHz)
  • Abmessungen: 107 mm x 242 mm
  • Produktgewicht: 1kg
  • Anhaltende Audiostile: AAC, MP3, Vorbis, FLAC, WMA, WAV

Was es tun kann

Als Produkt von Harman Kardon ist das Highlight des Invoke seine Fähigkeit, Musik abzuspielen. Dank integriertem Microsoft Cortana kann es ebenfalls Fahrpläne verwalten, Vorschläge machen, Checklisten erstellen, mit Skype freihändig telefonieren und auch andere Smart-Home-Gadgets steuern.

Die Musik macht den Unterschied

Beim Start integriert sich Invoke in 3 Song-Dienste: Spotify Premium, TuneIn sowie iHeartRadio. Eine 4., Pandora, wird ebenfalls schnell angeboten. Sie können Ihren Standard-Musikdienstanbieter jederzeit mit der Cortana-Anwendung für iOS und Android auswählen oder ändern.

Testmusikbefehle bestehen aus:

  • „Hey Cortana, Spielchen“
  • „Hey Cortana, spiel Adeles neuestes Album“

Bei Spotify können Sie beim Abspielen eines Songs Dinge wie folgt behaupten:

  • „Hey Cortana, was ist das für ein Track?“
  • „Hey Cortana, welche CD ist das?“
  • „Hey Cortana, folge dieser Playlist“

Denken Sie daran, da es sich um einen Bluetooth-Lautsprecher handelt, wird der Invoke sicherlich auch verschiedene andere Audio-Webinhalte abspielen, einschließlich Podcasts sowie Videos von anderen Ressourcen. Sie können auch „Hey Cortana“-Befehle verwenden, um zu beginnen, wie zum Beispiel:

  • „Hey Cortana, Bluetooth koppeln“
  • „Hey Cortana, Zeitüberschreitung / zurück zu / nach / zurück“
  • „Hey Cortana, dreh die Lautstärke auf“

Skype

Über Musik hinaus ermöglicht Invoke Ihnen auch, freihändige Skype-Anrufe zu und von Smartphones, Festnetzanschlüssen und auch jede Art von Skype-fähigem Tool überall auf der Welt zu tätigen.

Sollten Sie derzeit noch keinen Skype-Account besitzen, wird dieser nach Absprache angeboten. Von dort aus können Sie Ihre Skype- und Telefonkontakte synchronisieren, damit Sie sofort Anrufe tätigen können.

Kalender und auch andere Optionen

Der Aufruf ermöglicht es Ihnen, Ihre Konsultationen zu verfolgen und zu behalten, solange Sie einen Outlook.com-Kalender verwenden. Sie können Office 365 und zukünftige Stundenpläne über die Notizbuchfunktion von Cortana entweder unter Windows oder iOS/Android hinzufügen.

Sobald Sie Cortana-Zugang zu Ihrem Kalender anbieten, kann er Sie bei der Bearbeitung unterstützen und Sie auch über bevorstehende Kalenderereignisse informieren.

Die Befehle des Testkalenders bestehen aus:

  • „Hey Cortana, was steht für heute in meinem Kalender?“
  • „Hey Cortana, was steht heute auf meinem Terminplan?“
  • „Hey Cortana, was habe ich am Freitag zwischen 3 und auch 5?“
  • „Hey Cortana, was ist mein folgendes Treffen?“

Cortana ermöglicht es Ihnen nicht nur, Ihren Zeitplan zu verfolgen, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, den Überblick zu behalten und auch Listen und Vorschläge zu verwalten. Cortana lässt sich ebenfalls in die bevorzugte Wunderlist-Anwendung eines Drittanbieters integrieren. Sie können auch „Hey Cortana“ sagen, um Timer sowie Alarmsysteme einzurichten.

Ein intelligenteres Zuhause

Notwendigerweise tragen kluge Redner normalerweise zu einer klugen Wohnatmosphäre bei, und das Invoke ist keine Ausnahme. Bei der Markteinführung funktioniert der Audiolautsprecher mit vielen intelligenten Haushaltsgeräten sowie Lösungen.

Cortana arbeitet mit Lampen, Schaltern, Steckdosen sowie Thermostaten namhafter Anbieter wie SmartThings, Philips Hue, Nest, Wink sowie Insteon. Sie arbeiten auch mit weiteren Dienstleistern wie Honeywell, Ecobee, TP-Link, Johnson Controls, IFTT, Geeni, Iris by Lowe’s, iDevices und anderen zusammen.

Wenn Sie Ihre klugen Heimgeräte mit dem Invoke verknüpfen, können Sie Punkte wie „Hey Cortana, schalte die Lichter im Schlafzimmer aus“ und auch „Hey Cortana, stelle die Temperatur auf 68 Stufen“ sagen.

Noch mehr zu sehen hier

Zu den Faktoren, die Amazons Echo-Artikel im Laufe der Jahre ihre Attraktivität bewahrt haben, gehört die Ausführung von Alexa Skills. Mit diesem SDK können Drittanbieter ihre Tools und Produkte mit Amazon Alexa integrieren.

Dank Alexa Skills können Sie beispielsweise Alexa nach den heutigen Nachrichten von Associated Press oder den Ergebnissen der NBA von gestern Abend fragen.

Microsofts Cortana Skills funktionieren sehr ähnlich wie Alexa Skills und sind mit dem Invoke Smart Speaker problemlos verfügbar. Hier wird die Liste der Funktionen von Invoke in den kommenden Jahren wahrscheinlich am ehesten wachsen.

Invoke-Benutzer können Cortana-Skills bereits verwenden, um Bedenken zu stellen wie:

  • „Hey Cortana, frag Capital One, wie viel habe ich letztes Wochenende ausgegeben?“
  • „Hey Cortana, bitte OpenTable um eine Tischreservierung im …“

Bezüglich der Sicherheit

Der Harman Kardon Invoke funktioniert wie andere Audiolautsprecher am besten, wenn die Mikrofone eingeschaltet sind. Trotzdem kann man ohne die Mikrofone bis zur Vollendung der Welt „Hey Cortana“ sagen, und es wird absolut nichts passieren.

Im Umgang mit Cortana und der Privatsphäre beschreibt Microsoft:

„Cortana ist in Bezug auf die Sammlung und Nutzung von Informationen klar und Sie können Cortana ständig ausschalten, wodurch Sie die Kontrolle über Cortana haben. Es ermöglicht den Verbrauchern, Informationen (Interessen, Erinnerungen, friedliche Stunden, interner Kreis und auch bevorzugte Orte) in zu beobachten und auch zu ändern das Cortana-Notizbuch. Es bietet Ihnen die Alternative, genau zu verstehen, wie oder warum Cortana proaktiv etwas berät, zum Beispiel die Ermittlung Ihrer Arbeitsadresse.“

Weitere Informationen finden Sie im Cortana und meine persönlichen Datenschutz-FAQs

Invoke schließt sich einem wachsenden Lineup an

Der Harman Kardon Invoke hofft, auf dem ständig wachsenden Markt für clevere Audiolautsprecher einen Durchbruch zu schaffen. Beim Start bietet es viele der gleichen Tools, die auch bei bestehenden Produkten zu finden sind, außer in einem atemberaubenderen Stil. Anstatt Amazon Alexa oder Google Assistant zu entdecken, wird der Invoke von Microsoft Cortana betrieben.

Microsoft Cortana steuert das Zuhause mit Invoke Smart Speaker

Der Harman Kardon Invoke wurde erstmals Anfang 2017 vorgestellt und ist in Graphit (Schwarz) und Perle / Silber (Weiß) erhältlich. Zum Start ist der Lautsprecher in den USA nur leicht erhältlich.

Sie können einen Invoke in Microsoft Stores (physisch und auch online), Best Buy (physisch und online) und auch online unter . kaufen HarmanKardon.com

Obwohl Microsoft Cortana den Aufruf verwaltet, benötigen Sie keinen Windows-basierten PC, um ihn zu verwenden. Als Apple-Person hatte ich kein Problem damit, meinen Invoke mit meinem Apple-iphone und auch der völlig kostenlosen Cortana-Anwendung für iOS einzurichten. Microsofts Cortana Skills funktionieren sehr vergleichbar mit Alexa Skills und werden auch über den Invoke Smart Speaker angeboten. „Cortana ist sowohl in Bezug auf die Datenerfassung als auch auf die Verwendung klar und Sie können Cortana jederzeit ausschalten, sodass Sie die Kontrolle über Cortana haben. Im Inneren wird Invoke von Microsoft Cortana betrieben, anstatt Amazon Alexa oder Google Assistant zu finden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar