Rauchmelder-Kampf: Roost Smart Battery Vs Nest Protect

| Von

Schlafnest-Schutz

Ein Feueralarm scheint ein so einfaches Konzept zu sein, das wirklich nicht viel Nachdenken verdient. Wenn Sie jedoch sehen, wie sich die Roost Smart-Batterie und der Nest Protect gegeneinander stapeln, werden Sie sich fragen, wie Sie es jemals getan haben kam ohne einen aus.

Sicher, ein Rauchmelder hat eine einfache Aufgabe. Wenn es Rauch gibt, werden Sie mit einem hohen kreischenden Geräusch darüber informiert. Gibt es wirklich viel Raum für Verbesserungen?

Es stellt sich heraus, gibt es. Egal, ob Sie über die brandneue Roost 9V Smart-Batterie oder den Nest Protect-Rauch- und CO2-Melder sprechen (unser Test und weitere intelligente Melder zum Schutz Ihres Hauses), es gibt neue Funktionen, die wirklich in jeden Rauchmelder gehören. Aber wie stapeln sich diese beiden gegeneinander und welche sollten Sie kaufen?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was wir beim Testen gefunden haben und welche Vor- und Nachteile die einzelnen haben. Dann können Sie auswählen, welches für Ihr Zuhause am besten geeignet ist.

Anwärter Nr. 1: Die 9-V-Smart-Batterie von Roost

Der Schlafplatz ist eine Batterie, schlicht und einfach – aber es ist auch viel mehr – und nicht alle Batterien sind gleich.

roost1

Es liefert 9 Volt an Ihre Rauch- und CO2-Melder. Nur kostet es 34,99 US-Dollar anstatt 7,99 US-Dollar wie bei einer Standard-9-V-Batterie. Warum sollten Sie also mehr als 400% mehr für die 9-Volt-Batterie Ihres Rauchmelders bezahlen wollen?

Nun, es behebt im Grunde alles, was mit einem Standard-Rauchmelder nicht stimmt.

  • Es vermeidet diese störenden Zwitschertöne um 3 Uhr morgens, wenn der Akku fast leer ist, indem es Sie rechtzeitig warnt, wenn der Akku zu einem Problem wird.
  • Sie müssen im Haus sein, wenn ein Rauchmelder ausgeht, um zu wissen, dass es ein Feuer gibt. Roost benachrichtigt Sie über Ihr Smartphone, egal wo Sie sich befinden, wann immer Ihr Rauchmelder ausgeht.
  • Es kann Ihre Sammlung billiger Standard-Rauchmelder zu „intelligenten“ Rauchmeldern machen, und das zu nur 35% der Kosten eines Nest-Rauch- und CO2-Melders.

Für unsere Tests haben wir einen billigen Rauchmelder der Marke Kidde verwendet, den ich bei Staples abgeholt habe.

Kinder

Ich gab einem meiner Kinder die billige 9-Volt-Batterie „Kidde“ zur Verwendung in ihren Spielsachen und benutzte stattdessen die 9-V-Batterie von Roost. Bevor Sie den Akku installieren, müssen Sie Ihr Smartphone mit dem Akku synchronisieren. Sie tun dies, indem Sie die App installieren (siehe unten).

Verwenden der Roost-App

Sie können die kostenlose Roost-App bei erhalten Google Play Store oder der iTunes App Store.

Das Einrichten ist wirklich einfach. Wählen Sie einfach das Symbol „+“, um Ihrer Sammlung eine neue intelligente Batterie hinzuzufügen, und wählen Sie den Ort im Haus, an dem diese verwendet werden soll.

Schlafbatterie-1

In meinem Fall wählte ich den Flur im Obergeschoss in der Nähe des Kinderzimmers. Um die Kommunikation zwischen der App und dem Akku herzustellen (im Grunde genommen wird der Akku initialisiert), müssen Sie den Lautsprecher Ihres Telefons in der Nähe des Mikrofons des Akkus platzieren. Ihr Telefon gibt dann ein sehr lautes Summen aus, bis die Kommunikation hergestellt ist.

Schlafbatterie-2-1

Es ist eine der seltsamsten Synchronisierungsvorgänge, die ich je gesehen habe, aber der Vorteil ist natürlich, dass der Entwickler nicht in Bluetooth-Technologie investieren musste – da die Implementierung von Sound wesentlich billiger ist. Und der Einrichtungsprozess ist schnell genug, also hier keine Beschwerden.

Danach installieren Sie einfach die Batterie und den Rauchmelder. Wenn der Rauchmelder jemals ausgeht, erhält Ihr Telefon von nun an eine Benachrichtigung wie die unten gezeigten – egal wo auf der Welt Sie sich befinden.

Schlafbatterie-3-1

Der gesamte Prozess ist Cloud-basiert, sodass Sie nicht in Ihrem Netzwerk zu Hause sein müssen, um die Benachrichtigung zu erhalten.

Die Roost-App liefert Ihnen auch die aktuelle Akkulaufzeit (die Roost-Spezifikationen geben an, dass die Lebensdauer eines einzelnen Rauchmelders auf ungefähr 5 Jahre geschätzt wird).

Schlafbatterie-3A

Sie können auch ein Protokoll aller Zeiten anzeigen, in denen der Rauchmelder in der Vergangenheit ausgeschaltet wurde.

Schlafbatterie-4

Mein Lieblingsfeature ist die Möglichkeit, jeden anderen „einzuladen“, der wissen möchte, wann die Rauchmelder in Ihrem Haus ausgehen. Sie können die Roost-App von Ihren Eltern, Kindern oder Ihren besten Freunden installieren lassen.

Schlafbatterie-5

Laden Sie sie einfach ein, von Ihren Roost-Batterien benachrichtigt zu werden, wenn Ihre Rauch- oder CO2-Melder einen Alarm auslösen. Roost arbeitet mit festverdrahteten oder nicht festverdrahteten Rauchmeldern, da für alle eine 9-Volt-Pufferbatterie erforderlich ist.

Roel Peeters, CEO und Mitbegründer von Roost Smart Battery, sagte uns, dass die Mission des Roost-Teams darin besteht, regulären Heimanwendern, die möglicherweise nicht so technisch versiert sind, die Möglichkeit zu geben, den Komfort und die Vorteile eines intelligenten Rauchens zu genießen und CO2-Detektor, ohne die Komplexität und die Kopfschmerzen typischer Smart-Tech-Geräte wie Nest.

Auf die Frage, ob er der Meinung sei, dass Roost-Benutzer, die diese ausgefallenen, fortschrittlichen intelligenten Detektoren nicht besaßen, Nachteile hätten, gab er zu, dass der Roost möglicherweise nicht die Schnickschnack dieser anderen Systeme habe, witzelte aber auch, dass sie letztendlich unnötig seien.

„Sicher, das Roost hat vielleicht kein bequemes Nachtlicht, aber seit wann brauchen die Leute ihre Rauchmelder, um ein Nachtlicht zu sein?“

Der Mann hat Recht. Nachtlichter kosten etwa 99 Cent im nächstgelegenen Dollar Store.

Wie stapelt sich die Roost Smart-Batterie?

Vorteile:

  • Einfache Installation. In weniger als 30 Minuten könnte jeder Rauchmelder in Ihrem Haus in einen „intelligenten“ Melder umgewandelt werden.
  • Kostengünstig. Sie können drei Ihrer Standard-Rauch- / CO2-Melder zum gleichen Preis in einen intelligenten Melder umwandeln, wie wenn Sie einen Melder durch einen Nest Protect ersetzen.
  • Mehrere Alarmempfänger.
  • Zum Einrichten sind keine elektrischen Leitungen oder Werkzeuge erforderlich.
  • Für Benutzer, die nicht technisch versiert sind, ist es einfach, die Smart-Home-Technologie zu nutzen.
  • Funktioniert auch mit netzbetriebenen Geräten: Tauschen Sie einfach die Pufferbatterie aus, und das eingebaute Mikrofon funktioniert weiterhin, um Sie über Fernbenachrichtigungen zu informieren, wenn der Alarm ausgelöst wird.

Nachteile:

  • Keine Integration mit anderen Smart-Home-Geräten.
  • Keine IFTTT-Kompatibilität.
  • Kein Nachtlicht.

Anwärter Nr. 2: Nest Protect Rauch- und CO2-Detektor

Fahren Sie nun mit dem Nest-Rauch- und CO2-Detektor fort. Der Nest-Detektor enthält alles, was Sie zur Installation benötigen, sowie alle Dokumentationen und Anweisungen zur schnellen Einrichtung.

Nestschutz1

Das Einrichten eines Nest Protect-Rauch- und CO2-Detektors ist wirklich nicht so schwierig, aber Sie müssen sicherstellen, dass der Stromkreis, der Ihren normalen fest verdrahteten Rauchmelder speist, ausgeschaltet ist, bevor Sie mit der Installation beginnen.

Installieren des Nest Protect

Wenn Sie den alten Detektor und die Wandplatte entfernen, werden alle Drähte sichtbar, auf die Sie zugreifen müssen. Für Nest Protect müssen Sie nur die schwarzen und weißen Kabel an Ihre vorhandenen schwarzen und weißen Hauskabel anschließen.

Nest-Schutz2

Wenn Sie bereits rote Drähte haben, befestigen Sie diese einfach mit einer Drahtmutter und stecken Sie sie in die Wandbox.

Sobald Sie den Stecker mit der vorhandenen Hausverkabelung verbunden haben, schrauben Sie die Ersatz-Nest-Wandplatte in Ihre Standard-Wandbox. Befestigen Sie dann das Nest an der Platte, indem Sie die Laschen auf der Rückseite der nächsten mit den Laschen an der Wandplatte ausrichten, drücken Sie den Nest Protect bündig mit der Wand und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, bis das „Nest“ -Logo parallel zur Decke ist.

Nestschutz3

Die Installation ist sehr schnell und einfach, aber Sie müssen mit der Arbeit mit Ihrer Hausverkabelung vertraut sein.

Verwenden der Nest-App

Um eine Verbindung mit Ihrem Nest Protect mit Ihrem Smartphone herzustellen, verwenden Sie dieselbe Nest-App, die Sie für die Kommunikation mit einem Nest-Thermostat verwenden würden. Holen Sie sich die Nest App kostenlos im Google Play Store oder aus dem iTunes Store.

Wenn Sie die Nest-App installiert haben, fügen Sie einfach ein neues Gerät hinzu und wählen Sie „Nest Protect“ aus der Liste aus. Sie müssen Nest Protect mit Ihrem WLAN-Passwort versehen, damit es eine Verbindung zur Nest Cloud herstellen kann.

Nest-Schutz-A-3

Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird auf dem Hauptbildschirm von Nest Protect der Status „Alles ist in Ordnung“ angezeigt.

Der letzte Schritt der Einrichtung besteht darin, die Helligkeit des „Pathlight“ (im Wesentlichen ein Nachtlicht) zu wählen. Sobald Sie fertig sind, wird Ihr neuer Nest Protect auf dem Startbildschirm Ihrer Nest-App angezeigt.

Nest-Schutz-A-2

Was können Sie mit Ihrem brandneuen, glänzenden Nest Protect tun?

Sie können Alarme erhalten, wenn ein hoher Rauch- oder CO2-Gehalt festgestellt wird. Es kann Ihnen auch eine „Frühwarnung“ geben, wenn diese Werte als in der Umgebung vorhanden erkannt werden, aber noch nicht hoch genug sind, um den Alarm auszulösen.

Nest-Schutz-A-4

Andere Familienmitglieder im Haus können ebenfalls die Nest-App installieren und eine Verbindung herstellen, um Benachrichtigungen vom Gerät zu erhalten. Sie müssen jedoch das Kennwort des Nest-Kontos kennen. Es gibt keine Funktion zum Hinzufügen anderer Familienmitglieder oder Freunde zum Warnsystem, es sei denn, Sie können das Kennwort für das System angeben.

Auf der anderen Seite bietet Nest Protect eine Integration mit IFTTT. Wenn Sie möchten, können Sie E-Mail-Benachrichtigungen (oder sogar Facebook- oder Twitter-Benachrichtigungen) konfigurieren, sobald der Nest Protect Rauch oder Kohlenmonoxid im Haus identifiziert.

nest-ifttt

Der Nest Protect sieht an der Wand wirklich cool aus und bietet eine erfrischende Abwechslung zu den alten, langweiligen Rauchmeldern, die seit so vielen Jahren im Einsatz sind. Die Funktionen sind jedoch noch recht einfach – Sie erhalten Benachrichtigungen über niedrigen Batteriestand oder Rauch- / CO2-Alarm. Die einzige „Besonderheit“, die Nest Protect über diese Grundfunktionen hinaus bietet, ist die „Pathlight“ -Funktion.

Vorteile:

  • Ästhetisch ansprechendes Design – ein echter Gesprächsstarter.
  • Frühwarnalarm, bevor der Rauch- oder CO2-Gehalt zu hoch wird.
  • Bewegungsmelder-aktiviertes „Pathlight“ -Nachtlicht an der Vorderseite des Geräts installiert.
  • Die Fähigkeit, dem Nest-Thermostat dabei zu helfen, herauszufinden, wann Sie „nicht zu Hause“ sind (damit er die Hitze reduzieren kann).
  • IFTTT-Integration mit vielen anderen Onlinediensten.
  • Klug genug, um zu erkennen, dass Dampf kein Rauch ist.
  • Wenn Sie über mehrere Nest-Schutzfunktionen verfügen, ertönt bei allen gleichzeitig ein Alarm und Sie werden über die Sprachausgabe darüber informiert, an welcher Stelle die Gefahr erkannt wurde.
  • Stellen Sie sicher, dass grün leuchtet, wenn Sie das Licht ausschalten, um ins Bett zu gehen, und lassen Sie Sie wissen, dass das System betriebsbereit und alles geschützt ist.

Nachteile:

  • Fast das Dreifache der Kosten für die Roost Smart-Batterie.
  • Erfordert, dass Benutzer etwas technisch versierter sind.
  • Längere Rüstzeit.

Und der Gewinner ist…

Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn dieses „Kampfes der Rauchmelder“ zugunsten des Nestschutzes voreingenommen war. Ich besaß bereits das Nest-Thermostat (das ich absolut liebe). Aber es war das erste Mal, dass ich den Nest Protect verwendet habe, und ich war tatsächlich ein bisschen überrascht, wie wenig zusätzliche Funktionen der Nest Protect über die Roost Smart-Batterie bietet.

Um ehrlich zu sein, gibt mir die Roost Smart-Batterie immer dann die gleichen Fernbenachrichtigungen, wenn mein Rauch- / CO2-Melder ausgeht, und sie gibt mir auch die gleiche Warnung „Batterie schwach“ wie die Nest Protect. Und obwohl ich keine raffinierte IFTTT-Integration bekommen kann Mit der Roost Smart-Batterie kann ich die Benachrichtigungen zumindest an alle Personen auf meiner Familien- oder Freundesliste senden, die die Roost-App installiert haben und wissen möchten, wann unser Haus (und damit unsere Familie) in Schwierigkeiten ist.

Schließlich kann ich zu einem Preis von nur 34,99 USD pro Rauchmelder alle Rauch- und CO2-Melder im Haus mit einer intelligenten Roost-Batterie zu den gleichen Kosten wie ein einzelnes Nest-Thermostat „intelligent machen“. So, für ein Haus mit vielen Rauch- und / oder CO2-Detektoren:: Die Roost Smart Battery ist ein klarer Gewinner. Damit können Sie alle vorhandenen Detektoren zu einem Drittel der Kosten in einen „intelligenten“ Detektor verwandeln und erhalten die wichtigsten Kernfunktionen, die Sie mit einem Nest Protect erhalten würden.

Jedoch, Wenn Sie nur 2-3 Rauchmelder in Ihrem Haus haben, ist der Nest Protect die bessere Wahl. Dies liegt daran, dass Sie für die zusätzliche Investition, wenn Sie es sich leisten können, die Verknüpfung aller Detektoren (wo das System Ihnen sagt, wo sich der Rauch befindet), den automatischen Selbsttest und die beruhigende grüne Statusanzeige erhalten, die Sie darüber informiert Alles ist gut mit Ihrem System.

Was halten Sie von der Roost Smart Battery und dem Nest Protect? Mit welchem ​​würden Sie Ihren langweiligen alten Rauchmelder in einen „intelligenten“ Melder verwandeln? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit und lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte diskutieren!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar