Ich habe 20 Jahre in einem Smart Home gelebt. Folgendes sollten Sie wissen:

| Von

Interview-Smart-Home

Smart Homes werden heutzutage immer beliebter, aber Sie werden vielleicht verblüfft sein zu wissen, dass es sie schon sehr lange gibt. virtualworldnews.de sprach mit unserem routinemäßigen Leser und Kommentator Ben Stutt aus Rock Hill, South Carolina, USA, über seine Erfahrungen in einem klugen Zuhause.

Ben hat in einer 1100 Quadratfuß großen, cleveren Residenz gewohnt, wenn man bedenkt, dass er Mitte der 1990er Jahre Mitte der 1980er Jahre miteinander manipuliert hat. X10 ist eine drahtgebundene Kommunikationsmethode für Hausautomationssysteme, bei der Hochspannungsleitungen verwendet werden, damit zwei Werkzeuge miteinander sprechen können. In den 20 Jahren, in denen Ben das System verwendet hat, hat Ben Folgendes herausgefunden …

Beginnen Sie mit der Lösung einer einzigen Störung

Smart-Home-1-One-Single-Ärger

Während ich Mitte der 90er Jahre ein korrektes Smart House gründete, bekam ich Mitte der 1980er Jahre meinen ersten X10. Es war ein einfaches Licht und auch ein Sender, damit ich das Licht in meiner Gartenwerkstatt ausschalten konnte, ohne nach draußen gehen zu müssen.

Zu dieser Zeit betrugen die Kosten für das Arrangement etwa 30 US-Dollar. Das Paket bestand aus einem einfachen Steckempfänger sowie einem tragbaren Sender. Das Licht danach verband sich mit dem Empfänger.

Im Laufe der Jahre bin ich oft umgezogen, und irgendwo in diesem Prozess wurde die anfängliche Einrichtung verloren.

Empfehlungen: Gehen Sie nicht von Anfang an alles aus. Bewältigen Sie zunächst ein einzelnes Ärgernis mit einer Smart-Home-Lösung. Bewältigen Sie es, sehen Sie, ob es Ihnen hilft, und verbessern Sie es auch.

Anfänger sollten einfache Tasten verwenden, keine komplexen Systeme sowie Sensoren

Smart-Home-2-Start-mit-einer-Taste

Ich fand die Automatisierung Mitte der 90er Jahre, als ich mich entschied, die Beleuchtung an dem Ort zu automatisieren, an dem ich zu der Zeit lebte. Es gab möglicherweise fünf oder sechs Lichter. In diesem Moment verwendete ich kabelgebundene Lichtknopfempfänger sowie zwei Sender. Es wurde noch ein Plug-In-Empfänger benötigt, um die von einem der beiden Sender gesendete HF (Radiofrequenz) gleichzusetzen.

Ich hatte keine Art von Makrofunktion, weil etabliert. Es war ziemlich einfach: Einfach Licht Nr. 1 einschalten, Licht Nr. 2 einschalten, Licht Nr. 2 ausschalten – alles durch Drücken der entsprechenden Taste am Handsender.

Orientierungshilfe: Halten Sie es einfach, wenn Sie anfangen, beginnen Sie mit grundlegenden Schaltern und beginnen Sie auch mit Lichtern. Beginnen Sie nicht mit einem komplizierten System mit zahlreichen Schaltern oder Bewegungssensoren. Bewahren Sie diese für später auf.

Koppeln Sie einen Bewegungssensor immer mit einem Timer

Smart-Home-3-Bewegungssensor-Timer-Sanduhr

Meine aktuelle Konfiguration verwendet verschiedene Arten von Sendern sowie zahlreiche Arten von Empfängern. Die X10-Bewegungserkennungseinheit kann einzeln oder über den Hub eingerichtet werden, der mit meinem Computersystem eingerichtet wurde. Oder beides gleichzeitig. Beispielsweise:

  1. Das Waschraumlicht wird eingeschaltet, wenn Aktivität festgestellt wird. Wenn nach 8 Minuten keine Bewegung festgestellt wird, wird das Gerät ausgeschaltet.
  2. Es gibt einen Bewegungssensor im Freien, der ein Glockenspiel ertönt und das Decklicht einschaltet, wenn ein Fahrzeug in den Antrieb einfährt. Es schaltet sich nach 3 Minuten aus, wenn niemand auf die Terrasse kommt.
  3. Ich habe eine Katze, die darauf besteht, dass sie nach draußen geht. Also machte ich eine Katzentür für sie. Danach hatten wir einige unerwünschte nächtliche Besucher (Waschbären), die die Katzentür benutzten. Also habe ich einen Aktivitätssensor verwendet, um das Licht im Raum für eine Minute einzuschalten, wenn etwas versucht, die Katzentür zu benutzen. Es stört die Haustierkatze nicht, aber ich habe keine Schädlinge mehr bekommen.

Rat: Ein Aktivitätssensor wird häufig durch Punkte aktiviert, die nicht dafür vorgesehen sind. Um eine Bewegungserfassungseinheit wirklich nützlich zu machen, fügen Sie eine timerbasierte 2. Richtlinie hinzu. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung gemäß Ihren Anforderungen zu ermitteln. Dies gibt Ihnen den Komfort, einen Bewegungssensor zu verwenden, erspart Ihnen aber auch die Frustration, die durch ungeplante Auslöser ausgelöst wird.

Sparen Sie Geld, indem Sie sich sowohl auf Faulheit als auch auf Vergesslichkeit einstellen

Smart-Home-4-faul-vergesslich

Sie werden etwas umwandeln, wenn Sie es brauchen. Was Sie nicht schaffen können, ist Ihre eigene Faulheit oder Vergesslichkeit. Ich bin nachlässig. (Anmerkung des Herausgebers: Es sind nicht nur Sie, Ben.) Ich kann jedes Licht in Ihrem Haus über eine von mehreren Handheld-Tastaturen, eine Reihe von Plug-in-Controllern, jede Art von Computersystem in meinem Hausnetzwerk oder über ein beliebiges steuern sogar mein Handy. Hier ist ein automatisiertes weises Zuhause wirklich hilfreich.

Unter meinen Sendern befindet sich ein kleinerer, weniger komplexer programmierbarer Taktregler, der ebenfalls eine aufgehellte Nachttischuhr ist. Es kann eine minimale Anzahl von Lichtern ein- oder ausschalten. Also habe ich einen „Alle Lichter an“ -Schalter sowie eine „Alle Lichter aus“ -Taste eingerichtet. Es ist äußerst hilfreich, wenn Sie ins Bett gehen und feststellen, dass Sie nicht daran gedacht haben, das Küchenlicht oder das Licht auf der Veranda auszuschalten.

An der Wandfläche an meiner Tür habe ich ein an der Wand montiertes Gerät mit einem Ein- / Ausschalter für alle Lichter. Sehr praktisch beim Verlassen des Hauses, da Sie nicht daran gedacht haben, ein Licht auf der anderen Seite Ihres Hauses auszuschalten. Drücken Sie einfach diese Taste, und jede Art von Licht, die Sie eingeschaltet haben, wird von dort aus ausgeschaltet.

Ich benutze auch Timer, um Dinge auszuschalten, die ich am wahrscheinlichsten vergesse. Zum Beispiel ist der Abluftventilator des Badezimmers auf einem Timer eingestellt. Bei manueller Aktivierung wird es nach 5 Minuten automatisch ausgeschaltet.

Ich habe keine echten Daten darüber, wie sehr es mich schont. Zusätzlich zu allen LED-Leuchten kann es sich jedoch über die gesamte Lebensdauer amortisieren.

Rat: Um Geld zu sparen und gleichzeitig umweltfreundlich zu sein, automatisieren Sie Ihre Tasten so, dass sie je nach Zeit oder Eingabe ausgeschaltet werden. Berücksichtigen Sie Ihre eigene Faulheit. Erkennen Sie Bereiche, aus denen Sie das Aufstehen verachten (wie Ihr Bett oder Ihre Couch), sowie etablierte Schalter dort.

Smart Homes fühlen sich für die Sicherheit besser an

Smart-Home-5-Sicherheit

Die Bewohner verstehen, dass der Schutz nicht so einfach ist wie das einfache Einrichten eines Schlosses. Es geht genau darum, wie Sie in einer Notsituation handeln können. genau wie das Alarmsystem funktioniert; und auch, wie sicher sich das Haus wirklich anfühlt, wenn Sie nicht drin sind.

X10 sowie verschiedene andere Unternehmen verfügen über Warngeräte, die mit der X10-Automatisierung arbeiten. Eine Funktion besteht darin, alle Lichter zu blinken, wenn das Alarmsystem ausgeht. Ebenso gibt es verschiedene andere Geräte von Drittanbietern.

Auf meinem Nachttischregler kann ich mit dem Schalter „Alle Lichter an“ in die Aktivität eintreten, wenn ich ein Geräusch sowie ein Wunschlicht höre.

Danach gibt es ein Licht, das ich als Sicherheitslicht eingerichtet habe. Es schaltet sich bei Sonnenuntergang ein, unabhängig davon innerhalb von 10 Minuten (eine eingebaute Funktion) und dann um 23 Uhr aus. Dadurch wird Ihr Haus auch dann lebendig, wenn ich nicht da bin. Ich könnte so viel davon haben, wie ich will, aber auch für mein kleines Haus reicht eines aus.

Rat: Es gibt einige großartige intelligente Sicherheits-Gizmos, aber die Verpflichtung liegt bei Ihnen. Betrachten Sie intelligente Mittel, um Ihren Wohnsitz sicherer zu machen, und führen Sie diese aus.

X10 Automation eignet sich hervorragend, um ein billiges Smart Home einzurichten

Smart-Home-6-x10-smart

Ich habe mir mehrere andere Systeme angesehen, und auch einige wie Insteon (unter den besten Hub-Lösungen) eignen sich sogar für X10-Geräte. Aber noch nichts ähnelt X10 für den Preis.

Wenn Sie eine einfache elektrische Verkabelung wie das Umwandeln eines Lichtknopfs durchführen können, können Sie höchstwahrscheinlich X10 installieren. Wenn nicht, können Sie die Plug-In-Controller für Plug-In-Leuchten ohne Kenntnisse der elektrischen Verkabelung oder der Programme verwenden.

Ich würde es nicht jedem empfehlen, da es ein bisschen schwieriger ist als sich zu erheben, um ein Licht ein- oder auszuschalten. Wenn eine Technologie sie jedoch für Sie einrichtet, können Sie sie mit sehr wenig Schulung verwenden.

Für bestehende X10-Kunden ist es nicht sinnvoll, alles zu verschrotten und sich für etwas Kostspieligeres zu entscheiden, selbst wenn es neuer ist. Wenn meine Bedürfnisse größer werden, kann ich sehen, dass ich langsam zu Insteon übergehe, da ich ein Gerät gleichzeitig ersetzen kann, ohne irgendwelche Fähigkeiten zu verlieren.

Empfehlungen: Für ein vollständig automatisiertes Haus gehört X10 zu den besonders budgetfreundlichen Smart Residence-Diensten, aber die Konfiguration kann ein Problem sein. Wenn Sie keine Erfahrung mit grundlegenden elektrischen Leitungen haben, lassen Sie diese von einem Experten installieren.

Hochspannungsleitungssysteme haben Probleme (aber auch drahtlose)

Smart-Home-7-Power-Lines-Wireless

X10 hat Probleme für Kunden in den USA. Es ist ein auf Stromleitungen basierendes System und wurde ursprünglich in England gegründet. In den USA verwenden wir ein Split-Phase-Bordnetz, bei dem 240 V Wechselstrom sowohl in das Haus als auch in die Schalttafel eingespeist werden. Danach wird der größte Teil der Leistung direkt in zwei 120-V-Wechselstromleitungen zur Beleuchtung und auch in Steckdosen aufgeteilt. Dies bedeutet, dass, wenn sich ein Gerät auf der anderen 120-VAC-Stufe befindet, das Signal sowohl zurück zum Transformator außerhalb als auch zurück auf die andere Seite geleitet werden muss.

Sie können dies beheben, indem Sie eine Art Brücke erwerben. Dies kann so einfach sein wie ein Kondensator in der Schalttafel oder ein Gerät, das an die 220-V-Wechselstrom-Steckdosen angeschlossen wird (Herd, Warmwasserbereiter, Wäschetrockner und möglicherweise mehrere andere größere Haushaltsgeräte werden sicherlich beide Phasen nutzen). .

Als X10 ursprünglich erfunden wurde, verwendeten fast alle elektronischen Geräte wie ein FERNSEHEN lineare Leistungsmaterialien. Jetzt nutzen sie vor allem wechselnde Stromprodukte. Neben diesen Schaltnetzteilen sehen Sie das X10-Signal als Rauschen und versuchen, sie herauszufiltern. Ich habe eine Reihe von Plug-In-Filtern, die dies verhindern.

All dies führt zu den Gesamtkosten eines cleveren Hauses. Aufgrund dieser Art von Problemen hat X10 die Glaubwürdigkeit, nicht so seriös zu sein wie ein vollständig RF / WiFi-System. Aber die WiFi-Systeme haben ihre eigenen Probleme, einfach verschiedene.

Rat: Denken Sie daran, dass beide ihre eigenen Probleme haben, unabhängig davon, ob Sie ein leitungsbasiertes Hochspannungsautomatisierungssystem oder ein schnurloses verwenden möchten. Hubs wie Insteon kommen ebenfalls sowohl kabelgebundenen als auch kabellosen Systemen zugute.

Informieren Sie uns über Ihre Smart Home-Tipps

Ben gehört zu unseren normalen Kommentatoren hier bei virtualworldnews.de, und ich bin mir auch sicher, dass er gerne auf Ihre Bedenken bezüglich X10 oder seiner Erfahrungen mit der Automatisierung von Wohnheimen reagiert. Ähnlich wie er möchten wir jedoch durch andere Smart-Residence-Benutzer mehr über ihre Erfahrungen und Tipps erfahren.

Bildschulden: Geralt / Pixabaygeralt / Pixabay , Geralt (2) / Pixabay , Nil / Pixabay , iWorksPhotography / Pixabay , blickpixel / Pixabay , EnergieAgentur.NRW/ Wikimedia , Skeeze / Pixabay

Es war sowohl ein einfaches Licht als auch ein Sender, damit ich das Licht in meiner Gartenwerkstatt ausschalten konnte, ohne nach draußen gehen zu müssen. Es war ziemlich einfach: Einfach Licht Nr. 1 einschalten, Licht Nr. 2 einschalten, Licht Nr. 2 ausschalten – alles durch Drücken der entsprechenden Taste am Handsender. Es ist sehr praktisch, wenn Sie im Bett sind und feststellen, dass Sie es versäumt haben, das Licht im Küchenbereich oder das Licht auf dem Achterdeck auszuschalten. Es gibt ein Licht, das ich als Sicherheitslicht eingestellt habe.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was hebt den Fitbit Luxe von der Masse ab?

Das brandneue Fitbit Luxe bietet eine ungewöhnliche Mischung aus gründlichen Gesundheits- und Wellness-Monitoring-Tools und einem modischen Layout. Sie können es…

Schreibe einen Kommentar