4 Möglichkeiten, wie eine intelligente LED-Lampe Ihr Zuhause sicher und geschützt halten kann

| Von

Smart-Bulb-Sicherheit

Die intelligente Automatisierung von Wohngebäuden hat in den letzten Jahren tatsächlich ziemlich stark zugenommen, und die Leute beginnen zu erkennen, dass dies nicht nur ein vorübergehender Trick oder Trend ist. In der Tat gibt es einige äußerst sinnvolle Anwendungen dafür.

Intelligente Wohnautomatisierung kann Energie und auch Geld sparen, die Hygiene verbessern, Ihr Leben rationalisieren und natürlich auch die Sicherheit Ihres Hauses erhöhen. Wussten Sie, dass ein paar LED-Glühbirnen nicht nur die Sicherheit sprechen, sondern auch den Unterschied zwischen einem Hausraub und der Zufriedenheit ausmachen können? Scheint ungewöhnlich, aber es ist real.

Intelligente LED-Lampen sind eine sichere Investition für diejenigen, die in Betracht ziehen, direkt in die Smart-House-Kultur einzutauchen. Sie sind nicht nur vielseitig, sondern können Ihr Zuhause auch auf eine Weise schützen, die Sie nicht berücksichtigt haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Entdeckte Beleuchtungsmuster

Es gibt ein brandneues Produkt auf dem Markt namens BeON Smart Bulb Dies ist eine eigenständige LED-Lampe mit einer Reihe intelligenter Funktionen. Standalone bedeutet, dass es kein cleveres Zentrum benötigt, um zu funktionieren (im Gegensatz zu einigen anderen cleveren Beleuchtungslösungen).

Zu den viel bemerkenswerteren Merkmalen der BeON Smart Bulb gehört das integrierte Gedächtnisgefühl. Es ist immer voller Energie – auch wenn die Glühbirne nicht eingeschaltet ist – und es verfolgt ständig Ihr Lichtverhalten. Wenn Sie jeden Tag zwischen 9 und 17 Uhr zur Arbeit unterwegs sind, werden Sie feststellen, dass dies der Fall ist.

Smart-Lighting-Einbrecher-Abschreckung

Dies ist hilfreich, wenn Sie tagelang nicht zu Hause sind. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie machen zwei Wochen Urlaub in Europa. Während dieser Zeit können Sie die BeON Smart Bulb anweisen, Ihre Beleuchtungsgewohnheiten wiederzugeben. Dies kann Diebe daran hindern, zu erkennen, dass Ihr Haus frei ist.

Eine sofortige Idee ist, dass dies unweigerlich viel Energie verliert, aber denken Sie daran, dass die BeON Smart Bulb ein LED-Licht ist. Leuchtstofflampen sind viel zuverlässiger als Glühlampen, aber LED-Lampen sind viel effizienter als Leuchtstofflampen. Energietechnisch sind diese wirtschaftlich!

2. Notbeleuchtung für Notfallsituationen

Die BeON Smart Bulb verfügt über eine weitere Funktion, die indirekt die Sicherheit in Ihrem Haus verbessert: Sie wird mit einem integrierten Akku geliefert, der Strom liefert, wenn Ihr Haus keinen Stromstrom hat. Dies ist bei Tornados, Stromausfällen und verschiedenen anderen Katastrophen von unschätzbarem Wert.

Smart-Lighting-Beon-Set

Das heißt nicht, dass Sie kein Notfall-Unglücksset mit mobilen Scheinwerfern, Taschenlampen sowie Handkurbelgeneratoren vorbereiten sollten. Das solltest du unbedingt! Der darin enthaltene Komfort, dass Ihre Heimbeleuchtung als Notfallsicherung fungiert, sollte jedoch nicht unterschätzt werden.

Und für Ihren Komfort wird die Batterie in einer BeON Smart Bulb sofort wieder mit Strom versorgt, wenn der Strom zurückkehrt. Kein Ersatz erforderlich. Kein Aufladen des Reiseführers erforderlich. Es erledigt alles für Sie, sodass Sie sich viel weniger Sorgen machen müssen.

3. Kein Stolpern im Dunkeln

Viele Glühbirnen arbeiten binär – sie sind entweder ein- oder ausgeschaltet und es liegt absolut nichts dazwischen. Einige Lichter können auf einen Wert zwischen Ein und Aus gedimmt werden. Alle diese Lichter haben jedoch einen Punkt gleich: Sie müssen sie physisch berühren, um sie zu ändern.

Die Gefahr besteht darin, dass Sie nach dem Ausschalten des Lichts durch die Dunkelheit stolpern müssen, um dorthin zu gelangen, wo Sie hin wollen. Dies ist kein so großes Schnäppchen, wenn zwischen dem Lichtschalter und Ihrem Bett eine richtige offene Linie liegt. Das Durchsuchen eines pechschwarzen Wohnzimmers kann jedoch zu Zehenstummeln und Knochenbrüchen führen.

Smart-Lighting-Sicherheitsfunktionen

Die gute Nachricht ist, dass die BeON Smart Bulb ein Attribut hat, bei dem sie beim Ausschalten einige Sekunden lang dunkel bleibt, sodass Sie genügend Zeit haben, um zu entkommen, bevor es vollständig dunkel wird. Diese Funktion unterscheidet sich bereits von BeON.

Die meisten anderen Lampen verfügen jedoch über zwei weitere Funktionen, die die Sicherheit zu Hause erhöhen können. Erstens die Möglichkeit, das Licht von Ihrem Smartphone aus ein- oder auszuschalten, und zweitens die Fähigkeit, zu erkennen, wann Sie zurückkehren, und das Licht sofort einzuschalten.

4. Einfache Erkennung von Bedrohungen

Ein letztes Merkmal, das in der BeON Smart Bulb hervorgehoben werden sollte, ist das eingebaute Mikrofon, mit dem Sie Ihren Rauchmelder zu Hause, Kohlenmonoxid-Alarme und Türklingeln erkennen können. Wenn diese gefunden werden, schalten sich die Lichter sofort ein.

Wir empfehlen, die BeON Smart Bulb in einen dieser Smart House-Detektoren zu integrieren. Wenn Sie Ihre Residenz verschönern wollen, könnten Sie auch den ganzen Weg gehen, oder?

Smart-Lighting-Beon-Spezifikationen

Eine weitere Option, wenn Sie nicht beabsichtigen, die BeON Smart Bulb irgendwie zu erwerben, besteht darin, ein Smart House Center zu erwerben, das zahlreiche Sensortypen und auch automatisierte Beleuchtung unterstützt – wie beispielsweise den SmartThings Hub. In Kombination können Sie sofort benachrichtigt werden, wenn in Ihrem Haus zweifelhafte Aufgaben auftreten.

Beispielsweise kann der SmartThings-Bewegungssensor Ihnen signalisieren, wenn jemand oder etwas Ihr Wohneigentum betritt, während der SmartThings-Mehrzwecksensor verursachen kann, wenn ein Fenster beschädigt wird. Aber anstatt sich auf ein lautes Alarmsystem zu verlassen, können Sie es einfach so weit wie ein SmartThings Outlet ausrüsten.

Bessere Sicherheit ist den Preis wert

Trotzdem können clevere Glühbirnen auch dann wirklich nützlich sein, wenn Sie alle potenziellen Sicherheitsvorteile außer Acht lassen. Wenn Sie versuchen, ein weithin bekanntes Objekt zu finden, denken Sie an das Philips Hue-Beleuchtungssystem oder an eine dieser Optionen für den Philips Hue.

Und wenn Ihnen clevere Lichter teuer erscheinen, lesen Sie unseren kurzen Artikel über die wahren Kosten eines weisen Wohnsitzes. Lange Rede, kurzer Sinn: Auch wenn private Gegenstände teurer erscheinen als nötig, lohnt sich der Wert, den Sie erhalten. Hier sind ein paar clevere Hausattribute, für die es sich zu investieren lohnt.

Wenn Sie jedoch ein wenig Geld haben, können Sie stattdessen immer mit diesen kostengünstigen, cleveren Hausfunktionen beginnen.

Die Anzahl dieser Sicherheitsvorteile kannten Sie derzeit? Gibt es noch andere, die wir verpasst haben? Zeigen Sie uns, wie innovativ Sie sind und zeigen Sie uns in den Kommentaren unten!

Im Einzelfall implizieren wir, dass es keinen klugen Hub benötigt, um zu funktionieren (im Gegensatz zu einigen anderen cleveren Beleuchtungslösungen). Die BeON Smart Bulb verfügt über eine zusätzliche Funktion, die indirekt den Schutz in Ihrem Haus verbessert. Sie wird mit einer integrierten Batterie geliefert, die Strom liefert, wenn Ihr Haus keinen beweglichen Strom hat. Wir empfehlen, die BeON Smart Bulb in einen dieser Smart House-Detektoren zu integrieren. Eine zusätzliche Option, wenn Sie die BeON Smart Bulb aus irgendeinem Grund nicht erhalten möchten, ist die Anschaffung eines Smart House Hubs, der verschiedene Arten von Sensoreinheiten sowie automatisierte Beleuchtung unterstützt – wie z. B. den SmartThings Hub. Und auch wenn Ihnen intelligente Beleuchtung teuer erscheint, lesen Sie unseren Artikel über den tatsächlichen Preis einer intelligenten Residenz.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar