3 sichere Möglichkeiten, Ihre Produktivität mit Google Scripts zu steigern

| Von

google-scripts-produktivität

Auch wenn Sie davon ausgehen, dass Sie die zuverlässigste und effektivste Person der Welt sind, gibt es immer Raum für Renovierungen und auch Google Scripts kann Ihnen helfen.

Egal, ob Sie Ihre Terminplanung verbessern, viel besser mit Ihrem Team zusammenarbeiten oder Informationen und Nachrichten viel schneller und erfolgreicher erhalten möchten, es gibt ein Google-Skript, das Ihnen helfen kann. Die Mehrheit der Leute vermeidet es, Skripte zu verwenden, weil sie nicht so aussehen, als wären sie Designer – und auch keinen Dienst haben, der Google Scripts verwendet.

Die Realität ist, dass es im Internet viele vorgefertigte Skripte gibt, die kostenlos angeboten werden, und selbst wenn sie nicht genau das tun, was Sie wollen, ist es nicht so schwer, sie an Ihre Anforderungen anzupassen, wie Sie vielleicht denken.

Drei Skripte zur Verbesserung der Produktivität

In diesem Artikel stelle ich Ihnen 3 Manuskripte zur Verfügung, die Sie zu Ihrem eigenen Google Drive-Konto beitragen können:

  • Termine per E-Mail planen — Dieses Skript sendet Ihnen eine E-Mail mit den 10 frühesten bevorstehenden Ereignissen in Ihrem Zeitplan
  • In E-Mail eingeben — Verwenden Sie dieses Skript, um Formulareingaben direkt in Ihre E-Mail zu akzeptieren (wie bei einem Website-Kontakttyp)
  • Twitter zu RSS — Erstellen Sie ein automatisiertes System, das Twitter überprüft und auch einschließt, was Sie für einen maßgeschneiderten RSS-Feed halten

Jedes dieser Manuskripte basiert auf einem existierenden Manuskript im Internet. Manchmal habe ich sie geändert, aber in jeder Situation sehen Sie einen Link zum Anfang und auch Richtlinien, wie Sie dieselben Anpassungen selbst vornehmen können.

Kalenderereignisse per E-Mail senden

Das erste Manuskript kommt direkt von Google-Entwicklern Das Ziel dieses Skripts besteht darin, geplante Updates für Ihre E-Mail mit den 10 bevorstehenden Ereignissen in Ihrem Google-Zeitplan bereitzustellen.

Um eines dieser Manuskripte zu verwenden, gehen Sie einfach zu Ihrem Google Scripts-Konto und Sie können Ihr Skript dort einfügen. Holen Sie sich in dieser Situation Ihr Skript vom Details zu Ereignissen Abschnitt der Google Developers-Seite.

Google-Apps1

Sobald Sie das Beispielskript von dort eingefügt haben, klicken Sie auf Ressourcen aus dem Menü in Google Scripts und wählen Sie dann Erweiterte Google-Lösungen …

Damit dieses Skript funktioniert, müssen Sie die Kalender-API in diesem Startfenster aktivieren.

Google-Apps2

Klicken Sie als Nächstes auf Google-Entwicklerkonsole im gelben Feld unten in diesem Startfenster.

Im nächsten Fenster sehen Sie ein Suchfeld mit einer ganzen Reihe von Weblinks auf der Webseite. Suchen Sie einfach nach „Kalender“ und klicken Sie auf das Kalender-API Verknüpfung.

Google-Apps3

Im folgenden Startfenster müssen Sie nur auf die Schaltfläche „API aktivieren“ klicken, um die Verbindung zwischen Ihrem Google Scripts-Konto und Ihrem Google Kalender zuzulassen.

Google-Apps4

Damit dieses Skript funktioniert, benötigen Sie Ihre Zeitplan-ID. Sie können dies erhalten, indem Sie in Ihre Kalendereinstellungen gehen und auch den Kalender auswählen, von dem Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.

Kalendereinstellungen1

Scrollen Sie in diesem Abschnitt nach unten zum Bereich Kalenderadresse. Hier sehen Sie Ihre Kalender-ID.

Kalendereinstellungen2

Replizieren Sie Ihre Kalender-ID und kehren Sie dann zu dem Skript zurück, das Sie in Ihre Google Scripts-Webseite eingefügt haben.

Entdecken Sie die Zeile, die mit „var calendarID =“ beginnt, und fügen Sie Ihre ID anstelle der dortigen ein.

Google-Apps5

Jetzt wird das Manuskript, das Sie einfach von der Google Developers-Website gestohlen haben, die nächsten 10 Mal an die Google Script-Protokolle gesendet.

Google-Apps6

Das ist großartig sowie was auch immer, aber es bringt Ihnen nicht viel Gutes. Stattdessen möchten Sie diesen Code so anpassen, dass diese Checkliste an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird, indem Sie die Funktion „SendEmail“ von Google Scripts verwenden. Entdecken Sie die Teile des Codes, die mit „Logger.log(‚%s (%s)‘, event.summary …“ beginnen, und kommentieren Sie jede dieser Zeilen mit einem „//“ davor.

Geben Sie unter diesen Zeilen eine brandneue Zeile wie folgt ein:

„html=html + event.summary + “ < br>>;“

Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Sie die brandneue Variable am Anfang Ihres Manuskripts angeben, indem Sie diese Zeile mit jeder der anderen Variableninterpretationen hinzufügen:

„var-html“

Machen Sie sich keinen Stress – nicht mehr viel zu tun. Sie sind praktisch da!

Google-Apps8

Als nächstes sollten Sie diesen kleinen Abschnitt des Skripts ganz am Ende der Funktion „listNext10Events“ einfügen, die Sie zu Ihrem Google Scripts-Konto beigetragen haben.

Google-Apps9

Geben Sie im Feld „An“ die E-Mail-Adresse ein, an die Ihre Kalendertermine per E-Mail gesendet werden sollen. Geben Sie im Feld „Betreff“ ein, was Sie wollen, damit Sie die eingehenden E-Mail-Zeiger erkennen. Achten Sie letztendlich darauf, dass der Bereich „htmlBody“ nur „html“ ist und nichts anderes.

Alles, was Sie derzeit tun müssen, ist, Ihr neues Skript zu speichern und auch das Wiedergabesymbol zu drücken. Wenn Sie es zum ersten Mal ausführen, müssen Sie Zustimmungen für den Zugriff des Skripts auf Ihren Kalender akzeptieren. Fahren Sie fort und bestätigen Sie diese Autorisierungen. Sie werden sehen, dass die E-Mail mit dem Zeiger für eingehende Gelegenheiten in Ihrem E-Mail-Posteingang angezeigt wird.

Google-Apps10

Das ist alles dazu. Natürlich möchten Sie Ihre Skripte nicht jedes Mal manuell ausführen müssen, oder? Stattdessen können Sie einen Auslöser festlegen, um dieses Manuskript einmal täglich auszuführen, wenn Sie möchten.

Sie tun dies, indem Sie auf klicken Ressourcen in der Speisenauswahl, sowie Kommissionierung Auslöser vorhandener Aufgaben

Kalendereinstellungen3

Klicken Sie abschließend auf die Fügen Sie einen brandneuen Trigger-Weblink hinzu , wählen Sie die Funktion „listNext10Events“, wählen Sie „Zeitgesteuert“ als Ereignis aus, und dann können Sie auswählen, ob Ereignisse täglich, wöchentlich oder monatlich abgerufen werden sollen – unabhängig vom Zeitintervall.

Kalendereinstellungen4

Klicken Sie abschließend auf Speichern. Jetzt, basierend auf der Moment-Intervall-Sammlung, wird Ihr Manuskript sicherlich so gut laufen, wie Sie E-Mail-Updates mit Ihren folgenden 10 bevorstehenden Kalenderereignissen erhalten!

Senden Sie Formulareinträge an Ihre E-Mail

Ein weiteres wirklich hilfreiches Manuskript stammt von dem großartigen und allseits beliebten Amit Agarwal bei Digital Inspirations, wo Sie eine nützliches Google-Skript Formulardaten direkt an Ihre E-Mail zu senden.

Ihre allererste Bestellung besteht darin, ein Google-Formular zu erstellen, indem Sie zu Ihrem Google Drive-Konto gehen und auf klicken Neu und dann wählen Google-Formulare Wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung von Google Forms benötigen, haben wir Sie mit vielen früheren Beiträgen versorgt, die Ihnen zeigen, wie es geht.

In diesem Fall habe ich für meine Site eine Anrufart entwickelt, die den Leser nach einem Namen, einer E-Mail-Adresse sowie einem Absatztextbereich für Besucherkommentare fragt.

Google-Formular1

Klicken Sie in der Ansicht des Formulareditors auf Sichtreaktionen um Google Tabellen zu öffnen, und klicken Sie anschließend auf Werkzeuge aus der Speisenauswahl und auswählen Script Editor

Markieren Sie den gesamten Code, den Sie dort sehen, und fügen Sie ihn mit dem Code von Amits oben verbundener Webseite ein. Ändern Sie abschließend im Code amit@labnol.org mit Ihrer E-Mail-Adresse.

Google-Formular3

Klicken Sie schließlich auf die Lauf Symbol. Sie müssen das Skript lizenzieren, um E-Mail zu verwenden. Sobald Sie die Autorisierung akzeptieren, wird das Skript funktionieren.

Aktuell die Trendkomponente. Immer wenn eine Person Ihr Formular absendet und auch absendet, erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit den Details.

Google-Formulare4

Denken Sie daran, wie effektiv das ist – Wenn Sie Ihre Art im Web veröffentlichen, können Sie sie selbst in eine Website einbetten und auch Leserkommentare genehmigen, ohne etwas für einen Kontakt mit dem Formulardienst zu bezahlen. Oder, wenn Sie mit einem Remote-Team auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, können Sie Details von allen sammeln, indem Sie einfach Ihr Formular an Ihr Team weitergeben. alle ihre Einsendungen werden Ihnen sofort zugestellt.

Können Sie sich andere trendige Möglichkeiten vorstellen, dieses erstaunliche Manuskript von der Form zur E-Mail zu verwenden?

Twitter zu RSS-Feeds

Wenn Sie feststellen, dass Sie viel Zeit damit verbringen, sich an verschiedene Personen zu halten oder bestimmte Hashtags auf Twitter zu suchen, werden Sie dieses zeitsparende Manuskript wirklich lieben.

Dies ist ein weiteres unglaubliches Skript von Amit Agarwal, das jede Art von Feed-Widget, das Sie in Twitter einrichten, aufnimmt und an einen RSS-Feed liefert, den Sie in Ihrem bevorzugten Feed-Reader ausfüllen können.

Ihr erster Schritt besteht darin, ein Widget in Twitter einzurichten. Höchstwahrscheinlich zu Ihrem Twitter Account Einstellungen Standort, und klicken Sie auch Widgets in der Beilagenauswahl.

Twitter-RSS1

Hier können Sie ein Widget einrichten, das Tweets nach von Ihnen festgelegten Suchkriterien filtert. Um beispielsweise ein Widget einzurichten, das einen Stream von Tweets liefert, die mit dem Hashtag #smarthome erstellt wurden, richte ich ein Widget mit einer Suchabfrage von #smarthome ein, wie hier gezeigt.

Twitter-RSS2

Wenn Sie Ihr Widget eingerichtet haben, durchsuchen Sie den im Einrichtungsbildschirm bereitgestellten Einbettungscode und extrahieren Sie auch die Widget-ID. Du wirst es höchstwahrscheinlich brauchen.

Es ist Zeit, das Skript einzurichten. Kehren Sie zu Ihrem Google Scripts-Konto zurück, kopieren Sie die Skript für Twitter-RSS-Feeds , und fügen Sie es auch in Ihr Konto ein. Die Funktion heißt Twitter_RSS(). Scrollen Sie durch das Manuskript zu dem Bereich, der mit „widgetID=e.queryString?e.querySTRing“ beginnt, und ändern Sie den Code im Skript in Ihre eigene Widget-ID, die Sie auf Band aufgenommen haben.

Twitter-RSS3

Wandeln Sie nun einfach den gewählten Code in „Twitter_RSS“ um und drücken Sie den Run-Button in der Lebensmittelauswahl.

Twitter-RSS4

Sie müssen der Funktion zustimmen, dass sie bei Bedarf ausgeführt wird (wenn das Twitter-Widget aktualisiert wird).

Twitter-RSS5

Sobald dies erledigt ist, klicken Sie als nächstes auf Veröffentlichung Speisenauswahl sowie Auswahl Als Webanwendung bereitstellen … aus der Dropdown-Liste.

Twitter-RSS6

In einem Popup-Fenster können Sie konfigurieren, wie diese Web-App veröffentlicht wird. Stellen Sie sicher, dass „Wer hat Zugriff auf die Anwendung“ auf „Jeder, auch vertraulich“ gesetzt.

Twitter-RSS7

Notieren Sie sich die angebotene URL, sobald Sie Ihre Internetanwendung bereitstellen! Dies ist die URL Ihres neuen RSS-Feeds. Da Ihre neue Internet-App bereitgestellt wird, wird Ihr brandneuer RSS-Feed jedes Mal aktualisiert, wenn der von Ihnen konfigurierte Twitter-Stream aktualisiert wird.

Sie können Ihren Feed mit Ihrem bevorzugten Feedreader anzeigen.

Twitter-RSS8

Allein das Manuskript der Feed-Viewer ist nur eines der besten Skripte zur Zeitersparnis. Kein tägliches Suchen über Twitter-Feeds und kein Filtern mehr durch grenzenlose Twitter-Nachrichten nach interessanten Nachrichten, die Ihnen wichtig sind. Habe gerade deine gegründet Twitter-Widgets sowie den Code zum Erstellen Ihres Feeds.

Automatisieren Sie noch heute mit Google Scripts

Wie Sie sehen, ist es mit Google Scripts möglich, alle Arten von wirklich großartigen Automatisierungen durchzuführen, und Sie müssen sie auch nicht von Grund auf neu entwickeln. Im gesamten Web werden großartige Skripte angeboten – einige müssen Sie an Ihre Anforderungen anpassen, andere wiederum nicht.

Kennen Sie coole Skripte, die Ihre Effizienz enorm steigern? Teilen Sie Ihre eigenen Hinweise und welche Manuskripte Sie im unten aufgeführten Kommentarbereich verwenden!

Jedes dieser Manuskripte basiert auf einem im Internet vorhandenen Skript. An dieser Stelle wird das Skript, das Sie gerade von der Google Developers-Site erhalten haben, sicherlich die nächsten 10 Mal an die Google Script-Protokolle gesendet. Scrollen Sie durch das Manuskript zu dem Abschnitt, der mit „widgetID=e.queryString?e.querySTRing“ beginnt, und wandeln Sie den Code im Manuskript in Ihre eigene Widget-ID um, die Sie oben auf Video aufgenommen haben. Allein das Manuskript des Feed-Viewers ist eines der besten Skripte zur Zeitersparnis überhaupt.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Das im Web versteckte Web – FreeNet

Diese Woche wurde offiziell bekannt gegeben, dass die National Security Agency (NSA) der Vereinigten Staaten tatsächlich Daten des Mobilfunkanbieters Verizon…

Schreibe einen Kommentar