So erhalten Sie jetzt 2% Rabatt auf alle Amazon Prime-Käufe

| Von

Amazon-Prime-Pakete-Featured

Amazon hat erst kürzlich ein brandneues Programm für Prime-Teilnehmer gestartet, das es ermöglicht, 2 Prozent bei allen Einkäufen sparen Der Fang? Sie verlangen Ihre Bankverbindung. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie ein US-Sparkonto sowie einen Kraftfahrerausweis.

Um von Prime Reload zu profitieren, müssen Sie 3 Punkte erfüllen:

  1. Sie müssen zuerst Ihre Sparkontoinformationen hinzufügen. Sie benötigen Ihre Girokontonummer, Ihre Bankleitzahl sowie Ihren Kraftfahrausweis.
  2. Nachdem Sie Ihr Bankkonto verknüpft haben, müssen Sie Ihr Lastschriftkonto verknüpfen, sofern es noch nicht mit Ihrem Amazon-Konto verknüpft ist.
  3. Als nächstes müssen Sie Bargeld von Ihrem Bankkonto auf eine Amazon Geschenkkarte überweisen, indem Sie die Aufladefunktion nutzen. (Amazon hat auch ein Incentive-Angebot, bei dem Sie beim Aufladen Ihrer Karte mit 100 US-Dollar zum ersten Mal sofort 10 US-Dollar erhalten.)

Warum benötigt Amazon also sowohl Ihr Girokonto als auch Ihre Debitkarteninformationen? Das müssen sie dazu sagen: „Um Ihr Aufladen viel schneller zu erledigen, werden wir Bestellungen gelegentlich über Ihre Debitkarte statt über Ihr Sparkonto abwickeln.“

Während Sie 2 Prozent Rabatt auf Ihre Anschaffungen erhalten, sollten Sie bedenken, dass Amazon sicherlich auch etwas davon bekommt – nämlich dass sie die Kreditkartengebühren vermeiden, wenn Sie mit einer Kreditkarte einkaufen.

Was haltet ihr von Amazon Prime Reload? Lohnen sich die Kosteneinsparungen oder möchten Sie doch lieber Ihre Kredit- oder Debitkarte wie gewohnt nutzen? Lassen Sie uns in den Bemerkungen erkennen.

Bildnachweis: Jeramey Lende mit Shutterstock

Um dieses Attribut nutzen zu können, benötigen Sie ein US-Bankkonto und einen Führerschein. Sie benötigen Ihre Kontonummer, Bankleitzahl und auch Ihren Kraftfahrerausweis. Nachdem Sie Ihr Bankkonto verknüpft haben, müssen Sie Ihr Debitkonto verknüpfen, sofern es noch nicht mit Ihrem Amazon-Konto verbunden ist. Im Folgenden müssen Sie Geld von Ihrem Konto bei einem Finanzinstitut auf eine Amazon-Geschenkkarte überweisen, indem Sie die Aufladefunktion nutzen. Warum benötigt Amazon sowohl Ihr Überwachungskonto als auch Ihre Debitkartendaten?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die fünf besten Bildungs-YouTube-Kanäle

< firstimage=" https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2010/09/eduyoutubethumb1.png"> > Wir alle wissen, dass die Verbesserung unserer Bildung und unseres Lernens gut für uns ist, aber…

Schreibe einen Kommentar