Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder mit einfachen mobilen Check-Ins sicher sind

| Von

doapp

Für Mütter und Väter ist die Gewissheit, die daraus entsteht, dass Ihr Kind sicher ist, mehr als entscheidend, aber Sie müssen es tun, während Sie die Privatsphäre Ihres Kindes schätzen. IFTTT bietet eine großartige Möglichkeit, diese beiden Punkte auszugleichen.

Insbesondere bietet IFTTT einen sogenannten „DO“-Button, mit dem Sie eine schnelle „I’m Safe“-Nachricht an Ihr Telefon auslösen können. Auf diese Weise kann Ihr Teenager oder junger Erwachsener Zeit mit engen Freunden verbringen, ohne die Schande, sowohl Mutter als auch Vater nennen zu müssen, während Sie gleichzeitig verstehen, dass alles in Ordnung ist.

Die Funktionsweise ist relativ einfach.

Einrichten der IFTTT-Do-Taste

Der erste Schritt besteht darin, die IFTTT-Schaltfläche „DO“ von Google Player oder iTunes auf dem Telefon Ihres Kindes zu installieren. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie es ebenso wie Ihr IFTTT-Konto mit der ID und dem Passwort verbinden.

Jetzt können Sie das Gericht herstellen. Klicken Sie auf der Webseite Rezept hinzufügen in der IFTTT-App einfach auf „Kanäle“ und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie SMS sehen.

doButton2

Klicken Sie anschließend auf „Neues Rezept erstellen“ und dann auf „Senden Sie mir eine SMS“. Ändern Sie Ihre SMS-Konfiguration so, dass sie in etwa so aussieht.

dobutton5

Wenn Sie dies auf dem Telefon Ihres Kindes konfiguriert haben, wird jedes Mal, wenn es diesen DO-Schalter in der DO Button-App berührt, diese Nachricht an die Telefonnummer gesendet, die in Ihrem IFTTT-Konto registriert ist (das Ihr Telefon sein muss) ).

dobutton6

Die Nachricht gibt Ihnen den Moment an, in dem sie den Schalter gedrückt haben, sowie ihren GPS-Ort auf einer Karte, damit Sie genau wissen, wo sie sich befinden!

Es ist sehr schnell und auch einfach einzurichten, aber die Vorteile sind mehr als lohnenswert. Es ist das ideale Mittel, um zufrieden zu sein, ohne Ihr Kind zu zwingen, Sie anzurufen oder einen invasiven GPS-Tracker auf seinem Gerät zu installieren.

Ist dies ein Setup, das Sie sicherlich mit Ihren jungen Erwachsenen verwenden würden? Glauben Sie, dass sie dem gegenüber viel offener wären als Tracking-Apps, die in die Privatsphäre eindringen? Teilen Sie Ihre Ideen im unten aufgeführten Kommentarbereich mit!

IFTTT bietet eine tolle Methode, um diese beiden Punkte zu stabilisieren. Insbesondere bietet IFTTT einen sogenannten „DO“ -Schalter, mit dem Sie eine schnelle „I’m Safe“-Nachricht an Ihr Telefon auslösen können. Der allererste Schritt besteht darin, die IFTTT-Schaltfläche „DO“ von Google Player oder iTunes auf dem Telefon Ihres Kindes einzurichten. Wenn Sie dies auf dem Telefon Ihres Kindes konfiguriert haben, wird diese Nachricht bei jeder Berührung dieser DO-Schaltfläche in der DO Button-Anwendung an die Telefonnummer gesendet, die in Ihrem IFTTT-Konto registriert ist (das Ihr Telefon sein sollte) ).[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

3 Tools für die Twitter-Personensuche

Mit der Zeit haben wir einige Vorschläge für die Twitter-Suche veröffentlicht, darunter diesen Blog-Beitrag zur Verwendung der Echtzeitsuche zum Auffinden…

Schreibe einen Kommentar