5 Tools zum Schreiben besserer E-Mails, die die Leute lesen und beantworten

| Von

Bessere-E-Mails schreiben

Ob privat oder beruflich, E-Mail ist heute das wichtigste und am häufigsten genutzte Werkzeug der Interaktion. Und auch wenn man bedenkt, dass es dauerhaft dauert, müssen Sie eine Initiative ergreifen, um sie mit Sorgfalt zu komponieren.

Das Erstellen ist jedoch nicht jedermanns Liebling. Sie müssen jedoch kein großartiger Autor sein, um eine großartige E-Mail zu senden. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Websites und Erweiterungen, um qualitativ hochwertige Nachrichten zu gewährleisten.

1. Kartenentwurf (Chrome, Web): Verbesserungsvorschläge in Echtzeit

Sie können einige erstaunliche browserbasierte Geräte finden, mit denen Sie viel besser erstellen können, wie Hemingway oder Grammarly. DraftMap bleibt in genau der gleichen Kapillare, überprüft jedoch auch Ihr Design und die Wortwiederholung. Außerdem bietet die Chrome-Erweiterung die lohnende und instinktive Erfahrung von Echtzeit-Zeigern.

Entwurfs-E-Mail

DraftMap verwendet verschiedene Schattierungen, um verschiedene Designtipps hervorzuheben. Es wird sicherlich wiederholte Wörter, leichte Stimme, Adverbien sowie Klischees erklären und Sie auch hinsichtlich der Lesbarkeit und des Stils der E-Mail ermutigen. Die Konzepte sind die gleichen wie Ernest Hemingways Schreibpolitik Genauso wie die Erweiterung macht all dies am besten in Ihrem Gmail-Strukturfenster.

Entwurfs-E-Mail

Keine Sorge, DraftMap ändert Ihre Worte nicht. Wenn Sie tatsächlich noch Schattierungen hervorgehoben haben und auch die E-Mail versenden, sieht der Empfänger diese Schattierungen nicht. Das ist nur für dich.

Herunterladen DraftMap für Chrome (Kostenlos)

2. E-Mail-Textformatierer (Chrom): Gmail gut aussehen lassen

Gmail unterstützt Markdown, das zu den klugen Mitteln gehört, um gut aussehende Nachrichten zu verfassen. Dies hat jedoch den Nachteil, dass beim Kopieren und Einfügen von Inhalten von Websites das gesamte Format der ursprünglichen Webseite beibehalten wird. Wenn Sie jemals eine E-Mail mit ungewöhnlichen Schriftstilen und Abmessungen erhalten haben, wissen Sie, wie dies abschreckend sein kann.

Google Mail-Textformatierer-E-Mail

Email Text Formatter entfernt all diese Schriftarten, Schattierungen und Abmessungen. Was auch immer Sie eingefügt haben, wird sicherlich in die Standard-Gmail-Nachricht umgewandelt, aber die Großschreibung sowie die Weblinks bleiben unbeschädigt. Es ist eine einfachere Möglichkeit, Ihre Nachrichten zu gestalten.

Wie üblich befasst sich diese Chrome-Erweiterung ebenfalls mit verschiedenen anderen Chromium-basierten Internetbrowsern wie Opera. Hier erfahren Sie, wie Sie Chrome-Erweiterungen in Opera installieren.

Herunterladen E-Mail-Textformatierer für Chrome (Kostenlos)

3. E-Mail-Ups-Blocker (Chrom): Vermeiden Sie einen gewöhnlichen Fauxpas

Die Funktion „BCC“ ist eine technische Standardfähigkeit, die jeder haben sollte. Es ermöglicht Absendern, Personen im Schlupfloch zu halten, ohne ihre gemeinsamen Eingaben einzuladen. Aber wenn Sie das nicht bekommen, dann ist eine Anstandsstunde zusammen mit dieser Erweiterung gefragt.

Wenn Sie eine BCC-Erkrankung haben, bedeutet dies normalerweise, dass Sie keine Maßnahmen ergreifen müssen. Aber sehen Sie, es ist eine harte Routine, sie zu beschädigen. Wenn Sie nachfolgend eine BCC-E-Mail erhalten und versuchen, sie „allen zu beantworten“ oder „weiterzuleiten“, wird der E-Mail-Hoops-Blocker mit Sicherheit sofort aktiv.

E-Mail-Ups-Blocker

Es wird Sie daran erinnern, dass es eine schlechte Art ist, eine dieser Aktivitäten in einer solchen E-Mail durchzuführen, und Sie dazu bringen, zu überprüfen, ob Sie es wirklich tun müssen. Gelegentlich brauchen wir nur einen Schubs, um einen falschen Pass zu vermeiden.

Herunterladen und installieren E-Mail-Ups-Blocker für Chrome (Kostenlos)

4. Kurz (Chrom): Wortzähler, um Sie zu zwingen, sich kurz zu fassen

Zu den Todsünden des E-Mailings gehört das Versenden von Nachrichten, die bei weitem auch für jeden Empfänger erwünscht sind. Niemand hat die Zeit oder Lust, Aufsätze in seinem Posteingang zu lesen, geschweige denn auf seinem Telefon (wo viele Leute E-Mails checken).

Die Chrome-Erweiterung Brief for Gmail zwingt Sie dazu, Ihre Worte mit Bedacht zu wählen. Ähnlich wie Twitter Sie drängt, weniger als 140 Zeichen zu erstellen, erlegt Brief eine Beschränkung auf 125 Wörter auf. Wenn Sie 125 Wörter überprüfen, können Sie die E-Mail nicht versenden. Ein Ticker unten zeigt, wie viele Wörter Sie erstellt oder überprüft haben.

kurze E-Mail

Und ja, wir alle verstehen, dass eine E-Mail in manchen Fällen mehr als 125 Wörter benötigt. Short ist kein Verfechter der Verordnung. Sie können die Einschränkung umgehen, indem Sie dreimal auf die Schaltfläche „Senden“ klicken.

Herunterladen und installieren Schnell für Chrome (Kostenlos)

5. Minimize.Email(Web): Andere anonym bitten, Nachrichten zu reduzieren

Jeder von uns hat einen Kollegen oder einen Kumpel, der viel zu viele E-Mails verschickt. Sie aufzufordern, damit aufzuhören, wäre sicherlich ein wenig unhöflich und auch unhöflich. Wenn Sie es jedoch anonym tun würden, können Sie ihre Gefühle ein wenig verschonen.

Minimize.Email nimmt Ihnen die Drecksarbeit ab. Gehen Sie auf die Website und geben Sie die E-Mail-Adressen aller Personen ein, deren Nachrichten Sie reduzieren möchten. Es wird der Person sofort eine E-Mail senden, um sie auf angenehme Weise über ihren Ungehorsam zu informieren.

E-Mail minimieren

Ja, hier geht es nicht darum, selbst viel bessere E-Mails zu schreiben, aber eine Reduzierung Ihres Posteingangs ist dennoch eine willkommene Abwechslung. Außerdem werden Sie Ihren Kollegen zumindest in Zukunft nicht mehr in die Luft jagen, wenn es um ihre unaufhörlichen Nachrichten geht.

Verwenden Sie Google Mail nicht?

Die meisten Tools in diesem kurzen Artikel zielen auf Gmail ab, da fast jeder, den wir kennen, es für seine E-Mail-Anforderungen verwendet. Dennoch sind wir immer daran interessiert, mit den Ausreißern zu sprechen.

Verwenden Sie Gmail oder haben Sie es wegen etwas anderem fallen lassen? Welchen E-Mail-Dienst nutzen Sie derzeit?

Bildnachweis: Christos Georghiou/Shutterstock

Wenn Sie das nächste Mal eine BCC-E-Mail erhalten und versuchen, allen zu antworten oder sie weiterzuleiten, wird der E-Mail-Oops-Blocker sofort aktiv. Wenn Sie 125 Wörter überschreiten, können Sie die E-Mail nicht senden. Außerdem wissen wir alle, dass eine E-Mail manchmal mehr als 125 Wörter erfordert. Viele der Geräte in diesem kurzen Artikel zielen auf Gmail ab, da fast jede uns bekannte Person es für ihre E-Mail-Anforderungen verwendet.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die Top 10 Science-Fiction-Wordpress-Themen

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/01/scifitheme.jpg"> > Wenn es um kostenlose Wordpress-Motive geht, stehen Hunderte von Optionen für verschiedene Stile zur Verfügung. Es sieht…

Schreibe einen Kommentar