So erstellen Sie einfach ein atemberaubendes Video mit Windows Movie Maker

| Von

Video-Movie-Maker erstellen

Das Produzieren eines Films mit Ihren Bildern, Videos und auch Musik ist ein Kinderspiel, sobald Sie die unkomplizierten Bearbeitungs- und Verbesserungsgeräte von Windows Movie Maker verstanden haben.

Das Ändern von Videoclips erscheint überwältigend, ist jedoch äußerst einfach, sobald Sie einige wichtige Änderungen vorgenommen haben. Es gibt unzählige kostenlose Videoclip-Bearbeitungsprogramme sowie völlig kostenlose Online-Videobearbeitungs- und -verbesserungsgeräte. Aber Windows Movie Maker ist eine der am bequemsten zu verwendenden.

Wir zeigen Ihnen genau, wie Sie Ihre Fotos, Videos und Musik miteinander nähen, um in weniger als 30 Minuten eine einfache Montage zu erstellen. Anschließend können Sie die von uns definierten Techniken verwenden und Ihre eigene Kreativität hinzufügen, um Ihre Videoclips noch weiter zu verbessern.

Bewahren Sie aus Komfortgründen alle Mediendaten auf, die zum Erstellen Ihres Films in einem gemeinsamen Ordner auf Ihrem PC verwendet werden. Es lohnt sich ebenfalls, diese wertvollen Vorschläge zur Videomodifikation zu lesen, bevor Sie beginnen.

Grundlegendes zur Movie Maker-Benutzeroberfläche

Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Videobearbeitungsprogrammen ist die modifizierende Benutzeroberfläche von Movie Maker ziemlich einfach. Ähnlich wie bei Office-Programmen befinden sich oben wertvolle Registerkarten. Zum Beispiel die Animationen und Ästhetische Effekte Mithilfe von Registerkarten (die wir später erreichen werden) können Sie diese Auswahlmöglichkeiten zu Ihren Daten hinzufügen. In ähnlicher Weise ist die Aufgabe Auf der Registerkarte können Sie das Videoclip-Design anpassen und auch den Geräuschpegel ändern. während Aussicht Auf der Registerkarte haben Sie die Wahl, die Bearbeitung und Verbesserung der Zeitachse einfacher zu gestalten.

Windows-Movie-Maker-Oberfläche

Wenn Sie Ihre Bearbeitung nicht in einer Sitzung abschließen können, warten Sie danach als „Projekt“, damit Sie schnell dahin gelangen, wo Sie aufgehört haben. Klicken Sie dazu auf die Filmemacher Klicken Sie oben links auf die Dropdown-Auswahl für Lebensmittel Projekt speichern als , nach diesem Namen, sowie speichern Sie es auf Ihrem Computer. Wenn Sie weiter bearbeiten und verbessern möchten, führen Sie diesen Job einfach auf Ihrem COMPUTER ein.

Importieren Ihrer Mediendateien

Der erste Schritt bei jeder Art von Änderungsverfahren besteht darin, die Mediendateien zu importieren, aus denen Ihr Film besteht. Klicken Sie dazu in Movie Maker auf Fügen Sie Videoclips und Bilder hinzu Navigieren Sie auf der Registerkarte „Startseite“ zu den ersten Mediendokumenten, die Sie einschließen möchten, und klicken Sie dann auf Aufmachen Um zahlreiche Dateien auf einmal hinzuzufügen, drücken Sie die Strg-Taste, wählen Sie alle Ihre Dateien aus und klicken Sie anschließend Aufmachen

Windows-Movie-Maker-Importieren von Dateien

Wir haben früher andere Internetseiten und wertvolle Ressourcen erwähnt, auf denen urheberrechtsfreie Musik und sogar kostenlos zu verwendende Bilder heruntergeladen und installiert werden können.

Klicken Sie auf, um Musik einzuschließen Musik hinzufügen Dropdown-Menü. Die ersten drei Alternativen im Dropdown-Menü (AudioMicro, Free Music Archive sowie Vimeo) führen Sie zu Websites, auf denen Sie lizenzfreie Musik- oder Verlaufsergebnisse herunterladen und installieren können. Klicken Sie auf, um einen Titel von Ihrem PC einzuschließen Musik hinzufügen Nachdem Sie auf das Dropdown-Menü geklickt haben, wählen Sie den Titel aus und klicken Sie anschließend Aufmachen

Mit Windows Movie Maker können Sie außerdem einen Kommentar oder ein Cam-Video auf Band aufnehmen. Wenn Sie Dateien von Ihrer Videokamera, Ihrem USB-Laufwerk oder Ihrer SD-Karte importieren möchten, klicken Sie anschließend auf Filmhersteller Klicken Sie oben links auf das Dropdown-Menü Aus Gadget importieren sowie die Aktionen einhalten, um diese Dateien einzuschließen.

Die Bearbeitungszeitleiste

Importierte Daten sehen aus wie kleine Miniaturansichten auf Ihrer Timeline (rechts). Klicken und ziehen Sie den schwarzen Pfeil auf Ihrer Timeline, um eine Vorschau dieses Abschnitts im Sneak Peek-Bereich (links) anzuzeigen. Verwenden Sie die Leertaste, um den Videoclip auf Ihrer Timeline während der Bearbeitung abzuspielen und anzuhalten.

Windows-Movie-Maker-Grundlagen

Klicken Sie auf einen beliebigen Dateityp und ziehen Sie ihn, um ihn innerhalb Ihrer Timeline neu anzuordnen. Auf ähnliche Weise können Sie eine beliebige Miniaturansicht auswählen und dann drücken Löschen um es aus der Timeline zu entfernen. Beachten Sie außerdem, dass die Windows-Tastatur schnellere Möglichkeiten zum Ausschneiden, Kopieren und Einfügen aller Aufträge in Movie Maker bietet, sodass Sie problemlos mehrere Versionen genau derselben Dokumente entwickeln können.

Klicken Sie auf, um die Größe der Miniaturansichten auf Ihrer Timeline zu vergrößern Sicht Tab. Im Folgenden können Sie die Zoomalternativen oder die verwenden Thumbnail Größe Dropdown-Menü. Sie werden feststellen, dass Ihre Songs wie ein dünnerer Abschnitt aussehen, der unter Ihrem Videoclip aufgeführt ist. Sobald alle Ihre Dokumente in Ihrer Zeitleiste in Ordnung sind, können Sie mit der Bearbeitung beginnen.

Fotos ändern

Wählen Sie ein Bild aus, das Sie auf der Timeline hinzugefügt haben. Das Zuhause Registerkarte hat Alternativen, um es zu drehen. Sie werden sehen, dass jedes Ihrer Bilder 7 Sekunden lang abgespielt wird (Standardzeit von Movie Maker), bevor Sie zu den folgenden Daten wechseln.

Windows-Movie-Maker-Fotos

Um diesen Zeitraum zu transformieren, wählen Sie das Bild auf Ihrer Timeline aus und klicken Sie auf Bearbeiten Wählen Sie dann auf der Registerkarte einen anderen Wert aus Dauer Dropdown-Auswahl an Speisen. Tun Sie dies für jedes einzelne Ihrer Bilder und überprüfen Sie dann, ob Sie mit der brandneuen Dauer zufrieden sind.

Videos bearbeiten

Beim Bearbeiten von Videoclips beginnt das Vergnügen wirklich. Im Grunde geht es darum, Ihre Videoclips anzuordnen, indem Sie sie über die Zeitachse ziehen und dann ausschneiden, um unerwünschte Komponenten jeglicher Art auszuschneiden.

Angenommen, Sie möchten mehrere kleinere Clips aus derselben (längeren) Videodatei? Kopieren Sie einfach die Miniaturansicht des Videoclips und fügen Sie sie in die Zeitleiste ein, um mehrere Versionen dieser Daten zu entwickeln. Schneiden Sie dann jede Version einzeln zu.

Windows-Movie-Maker-Videos

Um Ihre Videoclips zu schneiden, müssen Sie deren Anfangs- und Endfaktoren definieren. Ziehen Sie den schwarzen Pfeil auf der Timeline an die Stelle, an der Sie mit dem Zuschneiden beginnen möchten. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihre Computermaus Startpunkt festlegen Machen Sie derzeit am Endpunkt dasselbe und klicken Sie auch auf Endfaktor festlegen So einfach ist das. Sie werden feststellen, dass Sie mit der Rechtsklick-Lebensmittelauswahl ebenfalls verschiedene andere Mediendaten zu diesem Detailfaktor auf Ihrer Zeitachse hinzufügen können.

Musik bearbeiten

Standardmäßig sind Ihre Songdokumente am Anfang Ihrer Timeline enthalten. Wenn Sie möchten, dass die Songs kurz nach Ihrem Video beginnen, wählen Sie die winzige Musikleiste auf Ihrer Timeline aus und ziehen Sie sie anschließend an die Stelle, an der die Songs beginnen sollen.

Windows-Movie-Maker-Musik

Wenn die Musikdaten für Ihren Videoclip zu kurz sind, erstellen Sie einfach Duplikate, um sie zu schließen, oder fügen Sie zusätzliche Dokumente hinzu. Sie können Ihre Musikdatei auf die gleiche Weise schneiden, wie Sie Ihre Videos zugeschnitten haben.

Hinzufügen eines Titels, einer Beschriftung sowie von Credits

Mit Motion Picture Maker können Sie einen Titel, eine Beschriftung sowie Kredit-Scores hinzufügen. Sie finden diese Auswahlmöglichkeiten in der Hinzufügen Bereich der Haus Tab. „Titel“ wird beispielsweise als rosa Bereich am Anfang Ihrer Zeitleiste angezeigt. Geben Sie Ihren Videotitel in das Vorschaufenster ein.

Windows-Movie-Maker-Titel

Drücke den Layout Klicken Sie auf die Registerkarte, um die Schriftart, den Stil und die Größe der Nachricht zu ändern und das Textfeld im Startfenster neu zu positionieren. Wie Bilder auf Ihrer Timeline setzen auch Titel und andere Abschnitte standardmäßig 7 Sekunden. Sie können diesen Zeitraum jedoch von der ändern Ändern Tab.

Hinzufügen der Finishing-Berührungen mit Effekten

Windows Movie Maker hat einige einfache Auswirkungen, die Ihre Videoclips aufpeppen. Das AutoMovie-Stile Abschnitt in der Zuhause Die Registerkarte fügt Ihrem Video automatische Verschiebungseffekte hinzu.

Um Ihre eigenen Änderungen zwischen verschiedenen Folien hinzuzufügen, drücken Sie die Strg-Taste, klicken Sie, um die Daten auszuwählen, zu denen Sie das Übergangsergebnis hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Computeranimationen Wählen Sie anschließend den gewünschten Effekt aus. Ebenso die Ästhetische Effekte Die Registerkarte verfügt über Optionen (einschließlich Sepia und Schwarz sowie Weiß), die für bestimmte Folien hilfreich sein können, um beispielsweise eine Traumsequenz darzustellen.

Windows-Movie-Maker-Effekte

Sie können Ihren Video- und Audiodateien auch Ein- und Ausblendergebnisse hinzufügen. Wählen Sie die Datei auf Ihrer Timeline aus und klicken Sie auf Ändern Registerkarte, die Einblenden (oder Hinausgehen Dropdown-Menü, danach wählen Sie zwischen den 3 Optionen – Langsam, Mittel und auch Schnell.

Es gibt andere Methoden, um Ihre Songs zu verbessern. Wählen Sie es in der Timeline aus und klicken Sie anschließend auf Job Auf der Registerkarte werden Optionen angezeigt, mit denen Sie die Lautstärke erhöhen, den Kommentar verbessern und die Folie an Ihre Hintergrundpartitur anpassen können.

Speichern Sie Ihren bearbeiteten Film

Spielen Sie Ihre gesamte Serie durch und stellen Sie sicher, dass Sie damit zufrieden sind. Flick Maker bietet zahlreiche Alternativen zum Exportieren Ihres modifizierten Films. Drücke den Residenz Registerkarte, die Sicherer Film Wählen Sie oben rechts die Dropdown-Auswahl für Lebensmittel aus und wählen Sie dann eine der Alternativen aus. Einfach auswählen Für Computer wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sie wählen sollen.

Windows-Movie-Maker-Export

Rufen Sie Ihren bearbeiteten Videoclip auf und wählen Sie aus, wo Sie ihn auf Ihrem PC speichern möchten. Abhängig von Ihrem ausgewählten Exportformat, der Vielzahl der von Ihnen enthaltenen Daten und Effekte sowie Ihrer gesamten Dimension der Videoclip-Dokumente kann Ihr geänderter Film bis zu einigen Minuten zum Speichern benötigen. Sie sehen eine Alternative zum Abspielen, indem Sie Ihren Standard-Mediaplayer verwenden, wenn dies erledigt ist.

Lächle … Du bist vor offener Kamera

War das momentan nicht weniger kompliziert als erwartet? Und Sie haben auch angenommen, dass Videomodifikationen den größten Teil Ihres Tages in Anspruch nehmen werden. Wenn Sie festgestellt haben, dass eine der oben genannten Aktionen nur schwer einzuhalten ist, lesen Sie die kurze Übersicht von Microsoft, um einen Film in vier Schritten zu erstellen.

Wenn Sie nach Motivation suchen, welche Videoclips auf Band aufgenommen werden sollen, schauen Sie sich die beliebten Arten von YouTube-Videos an, die Sie heute erstellen können. Wir haben auch eine nützliche Web-App zum Erstellen von YouTube-Videoclips hinzugefügt, aber Movie Maker ist eine weitaus bessere Alternative zum Entwickeln von Videos.

Könnten Sie diese Funktionen nutzen, um einen Film in weniger als 30 Minuten zu erstellen? Wir sind sicher, dass Sie mit method weniger als die Hälfte dieser Zeit feststellen können. Gibt es irgendeine Art von einfacheren Bearbeitungs- und Verbesserungsprogrammen für Videoclips, die Sie verwendet haben? Lassen Sie es uns verstehen, indem Sie Ihre Gedanken in den unten aufgeführten Kommentaren hochladen.

Fotokredit: Fabio Pagani von einer Filmrolle, die mit Shutterstock geschnitten wurde

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar