Hier ist der Grund, warum Sie Ihre handgefertigten Kunsthandwerke bei Amazon verkaufen müssen

| Von

handgemacht-amazon

Amazon Handmade wurde kürzlich mit wenig Fanfare, aber beträchtlicher Vorfreude eingeführt. Es könnte ein lang anhaltendes Problem für bedeuten Etsy – Der direkteste Konkurrent von Handmade – aber auch für Etsys Benutzer sind die Chancen groß.

Amazon.com Handmade wurde am Donnerstag, den 8. Oktober gestartet. Als die Website in Echtzeit lief, war sie bereits mit 80.000 handgefertigten Artikeln von 5.000 Verkäufern in über 50 Ländern ausgestattet. Für den allerersten Tag eines Starts ist es ein unglaublicher Erfolg.

https://www.youtube.com/watch?v=0U0krTKo_FI

Der Amazon Juggernaut rollt weiter

Laut Peter Faricy, dem Vizepräsidenten von Amazon, ist der brandneue Bereich des Lagerhauses „ein fabrikfreier Bereich. Ein massenproduktionsfreier Bereich“. Es war garantiert ein anderes Gefühl als der Rest des Geschäfts, um seinen neuen Fokus darzustellen. Weil die Anstrengung katastrophal zu kurz kam.

Handmade ist sowohl geschäftlich als auch unpersönlich wie der Rest von Amazon. Es fehlt eine besondere Begeisterung. Ein wachsender Markt, der sowohl von Kreativität als auch von Originalität lebt, wurde auf eine stagnierende Banalität reduziert. Dies wurde minimiert, da Amazon überhaupt kein Interesse an der handgefertigten Industrie hat und seinen stetig wachsenden Anteil am Online-Gesamtumsatz auf jeden Aspekt unseres Lebens erhöht.

Amazon.com vs Etsy: Ein Vergleich

Was dem Branding von Handmade an Kreativität fehlt, macht es in der bloßen Dimension des angebotenen Zufalls wieder wett. Berücksichtigen Sie die folgenden Details, um genau zu kontrastieren, was jedes Unternehmen seinen Anbietern bieten kann.

Die Marktverkäufe von Etsy verdienen jedes Jahr gesunde und ausgewogene 2 Mrd. USD. Bedauerlicherweise hat sich der Aktienkurs in letzter Zeit jedoch halbiert. Dies ist teilweise auf die Reaktion von Personen zurückzuführen, die verärgert waren, dass Etsy damit begann, ausgelagerte Produkte auf der Website zu verkaufen. Dies widersprach dem gesamten Ansatz der Website. Das Geschäft hat es auch schwer, da den Anlegern bewusst war, dass Amazon im Mai tatsächlich Verkäufer von Etsy angesprochen oder gewildert hatte.

Amazon gegen Etsy

Amazon hingegen erzielt einen Jahresumsatz von über 75 Mrd. USD. Ihr Aktienkurs ist seit Anfang 2015 um 75% gestiegen und bietet eine Markteinschätzung von 250 Mrd. USD. Und auch seine Geduld beim Warten auf das Betreten des handgefertigten Raums hat dafür gesorgt, dass die Firma aus Etsys Fehlern lernen kann. Ein Beispiel hierfür sind die strengen Anforderungen von Amazon an das, was auf Handmade verkauft werden kann, und das Vertrauen der Kunden, dass das, was verkauft wird, das ist, was beworben wird.

Die echte Möglichkeit hängt jedoch von der Dimension des Marktes ab, den Amazon bieten kann. Etsy hat ordentliche 22 Millionen monatliche Nutzer. Amazon hat 225 Millionen. Das ist eine Steigerung von über 1.000% bei potenziellen Kunden. Wenn ein Verkäufer seinen Lebensunterhalt mit seinem Handwerk verdienen will, kann dies nicht einfach übersehen werden.

Als nächstes kommt die Frage, was die Unternehmen ihren Lieferanten in Rechnung stellen. Die Gebühren von Etsy betragen 0,20 USD für jedes einzelne angegebene Produkt plus 3,5% aller Verkäufe. Amazon.com berechnet keine Auflistungsgebühren, möchte jedoch 12% aller Verkäufe. Dies ist eine starke Steigerung der Rendite für den Zugang zu einem viel größeren Markt.

Erwähnenswert ist auch, woraus diese Kosten bestehen. Wenn Sie auf Etsy anbieten, liegt der Versand sowie die Produktverpackung ganz bei Ihnen. Amazon.com hingegen beinhaltet ebenfalls Betrugsbekämpfung, Gebühren für die Zahlungsabwicklung sowie „Werbung und Marketing“ in seinen Kosten. Außerdem können Anbieter von Handmade die Fulfillment Center von Amazon nutzen, was (gegen eine geringe zusätzliche Gebühr) vorschlägt, dass sie alle Bestellungen verpacken und veröffentlichen werden. Amazon.com Prime-Mitglieder erhalten kostenlosen Versand für alle Bestellungen, die von diesen Fulfillment Centern versandt werden (zusammen mit anderen Vorteilen).

Wo ist die Gelegenheit?

Wir können davon ausgehen, dass Amazon den Marketingbudgetplan von Etsy in den Schatten stellen kann, ohne eine Augenbraue hochzuziehen. Auf diese Weise können sie bequem sicherstellen, dass Dutzende potenzieller Kunden erkennen, dass Handmade vorhanden ist.

Innerhalb weniger Monate nach der Veröffentlichung könnte Amazon ein Geschäft in der handgefertigten Branche haben, das dem Marktanteil von Etsy entspricht oder darüber hinausgeht, dessen Entwicklung die Kontrolle über 4 Jahre übernommen hat. Wenn ein Service so schnell erweitert werden kann, ohne sich um Skalierungsprobleme kümmern oder sogar noch einen Gewinn erzielen zu müssen, erkennen Sie zahlreiche Möglichkeiten.

Wie bereits erwähnt, gibt es derzeit nur wenige tausend Anbieter bei Amazon Handmade. Ein paar tausend Verkäufer, die einen Markt mit über 200 Millionen Kunden ansprechen. Stellen Sie sich vor, was der anfängliche Nutzen eines Umzugsunternehmens für diese Verkäufer bedeuten kann.

Außerdem verstehen wir ziemlich genau, wie Einzelpersonen ein umfassendes Verständnis der Vorgänge von Amazon nutzen können, um auf der Website einen Mord zu begehen. Leute wie Matt Clark und auch Jason Katzenback (Sie können sich über diesen Link für ihren kostenlosen Leitfaden anmelden) haben tatsächlich Millionen verdient, indem sie ihr Wissen darüber, wie Amazon funktioniert, zu ihrem eigenen Vorteil transformiert haben.

Davon abgesehen sind mehrere Hersteller speziell: Hersteller. Ihre Fähigkeiten hängen vom Machen ab, nicht unbedingt von Werbung. Es ist jedoch der Schnittpunkt zwischen der Liebe zu Produkten, die Menschen lieben, und dem genauen Erkennen, wie diese Produkte, insbesondere bei Amazon, vermarktet werden können.

Sehr selten bietet sich die Möglichkeit, in eine nicht überfüllte Branche zu gelangen, die die Menschen verstehen und die zahlreiche Millionen potenzieller Verbraucher versorgt. Für Hersteller von handgefertigten Waren, egal ob es sich um Tee-Cosies oder neoklassische Gemälde handelt, ist dies wirklich ein einmaliger Anlass. Aus diesem Grund sieht Amazon keine Aufregung darin, eine Umsatzreduzierung von 12% zu fordern. Sie verstehen, dass 12% von absolut nichts absolut nichts ist. Während 12% für eine deutliche Umsatzsteigerung in der Regel ein gutes Geschäft sind.

Die Gelegenheit nutzen

Bewältigen Sie das anfängliche Hindernis sofort. Werden Sie bei Amazon Handmade akzeptiert. Dies ist ein ziemlich schneller Bewerbungsprozess, bei dem Sie die von Ihnen verwendeten Geräte sowie Ihre Produktionstechniken beschreiben müssen. Wenn Sie genehmigt wurden, können Sie mit der Bereitstellung und dem Angebot Ihrer Produkte beginnen.

Bevor Sie jedoch Produkte auflisten, sollten Sie eine Woche oder länger damit verbringen, so lange wie möglich herauszufinden, wie Amazon tatsächlich funktioniert. Die Funktionsweise des Restes der Website, sei es der Kindle Store oder Amazon Home Services, hat viel gemeinsam. Aus diesem Grund können wir stark darauf wetten, dass genau diese Arbeitsweise bestimmt, wie Amazon berechnet, welche handgefertigten Produkte beworben, platziert und auch auf Ergebnisseiten angezeigt werden sollen.

Möglichkeiten für Verkäufer

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, ist die Liste der folgenden Quellen sicherlich von großem Nutzen. Sobald Sie ein strategisches Verständnis dafür geschaffen haben, wie Sie Ihre Artikel auflisten, definieren, anzeigen und bewerben, können Sie sich von Ihren wenigen Mitbewerbern bei Handmade abheben.

Dies wird Ihre Angebote in viel bessere Verkaufsgespräche verwandeln, mehr Menschen dazu motivieren, Bewertungen abzugeben, und normalerweise sicherstellen, dass noch mehr Personen, die an Ihren Artikeln interessiert sein könnten, Ihre Produkte sehen.

  • Zu vermeidende Fehler beim Verkauf bei Amazon.
  • 10 Geheimnisse für erfolgreiches Marketing bei Amazon.
  • Verfassen von Artikelbeschreibungen, die sich verkaufen
  • Ein wunderbares Gespräch über das monatliche Erstellen von 5 Zahlen bei Amazon.
  • Sollten Sie die Fulfillment Services von Amazon nutzen?
  • So erhalten Sie durchweg beeindruckende Amazon-Bewertungen.
  • Interessanter Podcast zum Erstellen von 6 Figuren bei Amazon durch Vermarktung physischer Artikel.
  • Nehmen Sie Produktbilder, die sich verkaufen
  • Ein sehr gut platzierter Udemy-Schulungskurs zum Anbieten physischer Gegenstände bei Amazon (300 US-Dollar)

Ein Problem der Prinzipien

Es ist wahr, dass ein zusätzlicher Standort für die Checkliste und die Verwaltung Ihrer Produkte sicherlich zu Ihrer Arbeitsbelastung beiträgt und auch darauf hinweist, dass Sie einem Milliardengeschäft noch mehr Gewinn bringen. Aber Amazon zu vernachlässigen und sich auch dafür zu entscheiden, einem besonders unabhängigen Geschäft treu zu bleiben, ist vielleicht kurzsichtig.

Wenn Sie nur auf Etsy anbieten, behalten Sie außerdem alle Ihre Eier in einem Korb und stellen sich selbst auf langfristige Fehler ein. Natürlich gibt es auch viele andere Websites, auf denen Sie Ihr Handwerk anbieten können.

Wenn Sie glauben, dass Etsy wirklich nicht die Leidenschaft hatte, ein Milliarden-Dollar-Unternehmen zu werden (und auch von Amazon aufgekauft zu werden), würden Sie sich wahrscheinlich sehr irren.

Makers Workshop

Amazon könnte mit diesem Schritt vielen seiner Konkurrenten dauerhaften Schaden zufügen. Es könnte aber auch dazu führen, dass der handgefertigte Sektor in nur wenigen Jahren erheblich wächst. Für zahlreiche schlägt die Übertragung auf Amazon das „Anbieten“ vor. Für andere ist es ein Geschäft, und die Macher müssen ihren Lebensunterhalt verdienen. Aber es nimmt auch den handgefertigten Markt auf seinem ersten Ausflug in den Mainstream. Eine Reise, auf der viele Hersteller „erfolgreich“ sind, ihren Umsatz mehr als verdoppeln und gleichzeitig zu einem schnell wachsenden Markt beitragen.

Sie müssen für die Reise begleiten sowie in den Stunden platzieren, um diese Möglichkeit zu maximieren.

Was werden Sie tun?

Wenn Sie ein Hersteller sind, werden Sie Ihre Produkte bei Amazon Handmade verkaufen? Wenn nicht, warum nicht? Nehmen Sie an, dass dies ein guter Schritt für die handgefertigte Industrie ist? Und glauben Sie, dass sowohl Amazon als auch Etsy Platz haben, um erfolgreich zu sein?

Bildnachweis: Geld von Pictures of Money (Flickr), Werkstatt von John Tornow (Flickr)

Amazon berechnet keine Auflistungskosten, wünscht jedoch 12% aller Verkäufe. Innerhalb weniger Monate nach dem Start könnte Amazon eine Organisation auf dem handgefertigten Markt haben, die dem Marktanteil von Etsy entspricht oder diesen übersteigt. Der Aufbau dauerte über 4 Jahre. Die Funktionsweise des restlichen Teils der Website, egal ob es sich um den Kindle Store oder Amazon Home Services handelt, hat vieles gemeinsam. Wir können folglich eine solide Wette abschließen, dass dieselben Funktionen bestimmen, wie Amazon bestimmt, welche handgefertigten Artikel auf den Ergebnisseiten beworben, bewertet und angezeigt werden sollen. Für viele bedeutet ein Umzug nach Amazon „Ausverkauf“.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar