Auf Linux umsteigen? 4 Betriebssysteme, die sich wie zu Hause fühlen

| Von

Linux-OS-fühlt sich wie zu Hause

Durch den Wechsel zu Linux werden neue Tools und Techniken freigeschaltet, die das Computererlebnis vereinfachen. Es gibt jedoch eine Lernkontur, und es kann ein Hindernis sein, sich auf Ihre Option des Linux-Betriebssystems zu verlassen und auch auf Ihrem Desktop-Computer zu navigieren. Hier erfahren Sie genau, wie Sie Ihre neue Reise ein bisschen besser kennenlernen können.

Distribution vs. Desktop

Die Desktop-Auswahl einiger Distributionen ist eines der wichtigsten Mittel, um Ihre Erfahrungen als Einzelperson zu gestalten.

„Warten Sie, Option des Desktops?“ du fragst.

Linux verwendet eine breite Palette von Desktop-Einstellungen oder visuelle Abdeckungen, die von wirklich teuer bis sauber und minimal variieren. Im Gegensatz zu einigen Betriebssystemen, bei denen eine einzige visuelle Abdeckung mindestens der Standard ist (wenn nicht die einzige Alternative), können Sie unter Linux eine oder mehrere verschiedene Optionen installieren, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Fast alle Desktop-zentrierten Zirkulationen verwenden diese als „Hauptalternative“, und einige von ihnen konfigurieren die Dinge so, dass sie das Erscheinungsbild verschiedener anderer laufender Systeme emulieren. Wenn Sie Linux von einem dieser Systeme aus einbeziehen, kann dies die Arbeit erheblich erleichtern, da Sie die Grundlagen von Kernel-Upgrades und Befehlszeilenargumente kennenlernen, um einige Elemente dort anzuzeigen, wo Sie sie erwarten.

Desktop-Optionen

Während sich dieser Blog-Beitrag auf den Desktop-Computer konzentriert, den Ihre ausgewählte Linux-Version standardmäßig eingerichtet hat, können Sie sie höchstwahrscheinlich auch auf verschiedenen anderen Linux-Betriebssystemen installieren. Sie können Ihr System mit so vielen füllen, wie Sie möchten: Zum Beispiel einen minimalen Home Window Supervisor zum Spielen von Videospielen, einen Desktop mittlerer Komplexität für Effizienz sowie ein ausgetrickstes Flash-Fest, wenn Sie einfach nur surfen das Netz.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Beispiele für Linux-Distributionen mit dem Thema „Out-of-the-Box“ sowie einige Tipps, wie Sie diese Looks für eine vorhandene Ubuntu-basierte Installation erhalten. (Hinweis: Suchen Sie bei verschiedenen anderen Distributionen zunächst in Ihrem App Store oder Plan-Manager nach den Stilnamen.)

Wechseln von Windows 10

Out-of-the-Box-Distribution: Zorin OS 12

Zorin OS ist eine Desktop-Auflage mit Schwerpunkt auf der Nutzung der Serviceproduktivität. Es bietet eine Reihe von sofort einsatzbereiten Business-Apps und Kostenunterstützung für Unternehmen. Um Geschäftsanwendern die Dinge näher zu bringen, ahmt das Layout des Standard-Desktops das von Windows 10 nach.

Zorin OS

Die Symbolleiste am Ende der Anzeige simuliert die neueste Windows-Variante bis hin zum Format der App-Symbole unter „Lebensmittelauswahl starten“.

Windows-Designoptionen für vorhandene Desktops

Wenn Sie derzeit eine Linux-Installation haben, jedoch das Erscheinungsbild von „Metro“ (oder „Neon“ oder einem anderen Codenamen, den Microsoft heute verwendet) fehlt, sehen Sie sich die folgenden Stile für Ihren bevorzugten Desktop an:

  • KDE – Probieren Sie den K10ne-Stil für einen Windows 10-Look aus.
  • GTK-basierte Desktops (Unity, Cinnamon, MATE usw.) – Das „Windows 10 Transformation Pack“ bietet alles, was Sie benötigen, und besteht aus einem praktischen Mount-Skript.

Von macOS wechseln

Out-of-the-Box-Distribution: Grundlegendes Betriebssystem

Die Programmierer von Grundlegendes Betriebssystem komponierten ihre eigene Atmosphäre, genannt „Pantheon“, um die volle Kontrolle über das Erscheinungsbild zu haben. Sie erstellten ein Thema (insbesondere das Symbolset und die Grenzen des Startfensters), mit dem sich Mac-Switches wie zu Hause fühlen sollten, um absolut nichts vom Dock in der unteren Mitte des Desktop-Computers zu sagen. Die Anwendungen erhalten ebenfalls Namen, die sicherlich neuen Kunden helfen, sie zu bestimmen (z. B. „Mail“ anstelle von „Geary“).

Grundlegendes Betriebssystem

macOS-Designoptionen für vorhandene Desktops

Es ist möglich, das Format vieler Desktop-Computer zu erstellen, indem Sie einfach einen Anwendungsstarter / Dock in der unteren Mitte des Bildschirms sowie eine kleine Symbolleiste oben platzieren. Wenn Sie jedoch etwas wollen, das diese „Mac-Sensation“ wirklich stimuliert, sehen Sie sich einige der folgenden Motive an:

Umschalten von Chrome OS

Out-of-the-Box-Distribution: Cub Linux

Da Chrome OS als Linux-Basis verbessert wird, ist es ein schnelles „Upgrade“, um Linux zu nutzen. Der Vertrieb Cub Linux Ziel ist es, eine Erfahrung zu bieten, die Chrome OS widerspiegelt, bis hin zum übersichtlichen Task-Manager ganz unten.

Cub Linux

Out-of-the-Box-Distribution: Gallium OS

Wenn Sie Chrome OS auf Ihrem Chromebook vollständig ersetzen möchten, Gallium OS verdient einen Auftritt. Ihre Benutzeroberfläche ist auch äußerst vergleichbar mit der von Chromebooks, die aus einem symbolbasierten App-Starter und einem Anwendungsstarter im Suchstil bestehen.

Gallium OS

Umschalten von Amiga: Icaros Desktop

Icaros Desktop unterscheidet sich von den oben genannten darin, dass es sich nicht um einen Stil oder gar eine Desktop-Atmosphäre handelt. Es ist ein Betriebssystem für sich – wenn Sie die ISO-Daten herunterladen und installieren, können Sie sie auf eine DVD oder ein USB-Laufwerk brennen und Ihren Computer von dort aus starten. Es wird jedoch ebenfalls eine „Linux-gehaltene“ Einstellung verwendet, in der Sie die Desktop-Abdeckung für einen vorhandenen Linux-Computer einrichten können. Wir werden uns die letztere Option ansehen.

Es gibt zwei Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Icaros Desktop, die Sie beachten müssen:

  • Vor allem operiert Icaros weiter 32-Bit Systeme, nicht die 64-Bit-Geräte, die heute alles andere als üblich sind. Dies deutet darauf hin, dass dies eine gute Auswahl für ältere Geräte ist, bedeutet aber auch, dass Sie eine 32-Bit-Kopie Ihrer bevorzugten Linux-Distribution benötigen.
  • Der Desktop-Computer wird tatsächlich getrennt von Ihrem Linux-System ausgeführt (ähnlich wie bei fs-uae mit installierter Workbench). Es läuft in einem separaten Home-Fenster und startet (wie das unten aufgeführte Bild erhalten) einen eigenen Kernel und Chauffeure. Sie müssen ebenfalls RAM dafür zuweisen. Stellen Sie sich das wie eine eigene kleine VM vor.

Einrichten von Icaros Desktop

Sobald Sie die ISO-Daten entpackt haben, öffnen Sie sie in einem unheilbaren Zustand und führen Sie das eingerichtete Manuskript aus. Roaming “ n“ Newline-Persönlichkeiten auseinander, dies macht seine Arbeit mit wenig Problem.

Icaros installieren

Befolgen Sie dann die Abschlussmeldung des Installationsprogramms und führen Sie das Bootstrap-Programm aus, um den Icaros-Desktop-Computer zu starten:

Icaros Startup

Bei seinem ersten Lauf wird Icaros Ihnen einige Alternativen verwenden.

Icaros Setup

Schließlich wird es entpackt und einige hinzugefügte Software eingerichtet. Sie haben die Möglichkeit, eine Standardinstallation oder eine vollständige Installation durchzuführen oder Pläne manuell auszuwählen.

Icaros Software

Dann gelangen Sie endlich auf den Icaros Desktop. Eine nette Geste, die die Entwickler eingerichtet haben, war das Platzieren Ihrer Home-Verzeichnis-Site, sodass Sie sofort auf alle Ihre Dokumente zugreifen können.

Icaros Desktop

Während Sie Amiga- und Linux-Anwendungen nicht speziell nebeneinander ausführen, können Sie „zusammenarbeiten“, da Icaros Zugriff auf Dokumente in Ihrem Linux-Host-Hersteller hat. Natürlich könnte man sich nicht daran erinnern und lieber ein paar Videospiele spielen.

Mischen und Anpassen

Jeder der oben genannten Punkte bietet Ihnen eine vertraute, einheitliche Erfahrung, indem Sie das Erscheinungsbild Ihres „anderen“ Betriebssystems nachahmen. Eine der wunderbaren Funktionen von Linux ist jedoch Ihre Fähigkeit, sich für Komponenten zu entscheiden, die Ihnen gefallen (mit Ausnahme von Icaros), und Ihren eigenen Frankenstein-Desktop-Computer zu erstellen!

Nehmen Sie ein Ubuntu-Setup, einschließlich der elementares Symbolthema Mischen Sie auf der PPA die Fensterdesigns und das Hintergrundbild aus dem „Windows 10 Transformation Pack“ ein und transformieren Sie Ihren Desktop, um das Design von Gallium OS nachzuahmen. Es geht nur um Freiheit!

Haben Sie einen dieser Desktops oder Stile ausprobiert? Haben Sie es leichter gefunden, mit ihnen direkt in die Linux-Welt einzusteigen, oder war Ubuntus Unity oder Mint’s Cinnamon ausreichend, um sich wirklich wohl zu fühlen? Informieren Sie uns unten aufgeführt.

Fotokredit: Khakimullin Aleksandr über Shutterstock.com

Es gibt eine Entdeckungskurve, und abhängig von Ihrer Auswahl des Linux-Betriebssystems kann sogar das Surfen auf Ihrem Desktop-Computer ein Hindernis sein. Icaros Desktop unterscheidet sich von den oben genannten darin, dass es sich nicht um einen Stil oder eine Desktop-Computeratmosphäre handelt. Es bietet auch einen „Linux-gehaltenen“ Modus, in dem Sie die Desktop-Abdeckung auf einem vorhandenen Linux-Computer installieren können. Der Desktop-Computer wird tatsächlich isoliert von Ihrem Linux-System ausgeführt (ähnlich wie bei fs-uae mit installierter Workbench). Einer der großartigen Punkte In Bezug auf Linux können Sie Aspekte auswählen und auswählen, die Ihnen gefallen (mit Ausnahme von Icaros), und Ihren eigenen Frankenstein-Desktop-Computer erstellen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar