So installieren Sie Kali Linux in VMware Workstation

| Von

kali linux in vmware installieren

Wenn Sie mit Ihrer Cybersicherheitsreise beginnen möchten, ist Kali Linux nur eines der effektivsten Betriebssysteme für Sie als Anfänger. Es verfügt über viele Tools, die Sie für moralische Hacker- oder Infiltrations-Screening-Funktionen verwenden können.

Mounten Sie Kali Linux auf VMware, da es eine der effektivsten Alternativen ist, um sich mit diesem ausgeklügelten Betriebssystem vertraut zu machen. Auch wenn Sie ein Feature in der Online-Atmosphäre ruinieren oder unsachgemäß einrichten, hätte dies sicherlich keine nachteiligen Folgen für das Host-Betriebssystem.

Hier finden Sie alles, was Sie zur Installation von Kali in den Online-Einstellungen von VMware benötigen.

Ratenzahlungsanforderungen

Die Mindestanforderungen für das Mounten von Kali Linux in VMware sind wie folgt:

  • Festplattenplatz : Mindestens 10 GB
  • Die Architektur : i386 oder amd64
  • RAM : Mindestens 512 MB
  • VMware
  • Kali Linux ISO-Bild

Aktion 1: Laden Sie die ISO-Datei von Kali Linux herunter

Kali ISO-Image herunterladen

Bevor Sie Kali Linux in VMware einrichten, müssen Sie zunächst das Kali Linux-Foto herunterladen und installieren, indem Sie die offizielle Website aufrufen.

Herunterladen und installieren : Kali Linux

Hinweis : Laden Sie die ISO-Dokumente gemäß Ihrem Systemdesign (32-Bit oder 64-Bit) herunter, um das Herunterladen der falschen Version insgesamt zu verhindern.

Aktion 2: Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine

Nachdem Sie die ISO-Daten tatsächlich heruntergeladen und installiert haben, ist es an der Zeit, einen Online-Maker auf VMware zu erstellen. Öffnen Sie VMware und klicken Sie auf Entwickeln Sie eine neue virtuelle Maschine

Wählen Sie Neue virtuelle Maschine in VMware erstellen

Wenn das nächste Startfenster erscheint, müssen Sie das Kali Linux ISO bereitstellen, indem Sie auf das klicken Durchsuche Alternative. Navigieren Sie zu dem Ordner, in den Sie die Datei heruntergeladen haben, und wählen Sie Nächster

Kali-Installationsfehler

Normalerweise identifiziert VMware das Betriebssystem sofort; dennoch kann VMware den anhängenden Fehler darstellen:

Could not detect which operating system is in this disc image. You will need to specify which operating system will be installed.

Wenn dies auch bei Ihrer Installation der Fall ist, ignorieren Sie die Vorsicht einfach durch Schlagen Folge

Wählen Sie die Betriebssystem des Besuchers auf dem nächsten Bildschirm. Sie müssen auswählen Linux als Gast os. In dem Ausführung Dropdown, wählen Sie die neueste Variante von Debian , da Kali eine von Debian abgeleitete Linux-Distribution ist, gefolgt von Nächster

Wählen Sie Linux als Gastbetriebssystem

Geben Sie einen Namen für Ihren digitalen Hersteller an; Dieser Name wird nicht berücksichtigt und kann ein beliebiger Name Ihrer Wahl sein. Darüber hinaus können Sie auch den Bereich des digitalen Geräts ändern oder es so lassen, wie es ist. Klicken Sie dann auf Folge

Benennen Sie die virtuelle Maschine

Definieren Sie die Festplattenkapazität/-größe, dh den gesamten Festplattenspeicher, den das virtuelle Gerät nach seiner Produktion nutzen kann. Für normale Benutzer ist es am besten, die Standardeinstellungen unverändert zu lassen, dh 20 GB. Je nach Ihren Systemspezifikationen können Sie den Raum absenken oder anheben.

Inspizieren Sie die Teilen Sie die virtuelle Festplatte in zahlreiche Dateien auf Wahl für mehr Effizienz. Wählen Nächster

Geben Sie die Festplattenkapazität für Ihre virtuelle Maschine an

Testen Sie schließlich im letzten Dialogfeld alle Einstellungen und passen Sie die Geräteeinstellungen bei Bedarf an. Sobald alles in Ordnung ist, klicke auf Enden um Ihre Online-Ausrüstung zu produzieren.

Aktion 3: Installieren Sie das Betriebssystem

Nachdem Sie eine brandneue digitale Maschine erstellt haben, müssen Sie nun Kali Linux installieren. Wählen Sie das frisch produzierte digitale Gerät aus und starten Sie es, indem Sie die Virtuelle Maschine spielen Wahl. VMware bootet jetzt direkt in Kali Linux.

Sie werden sicherlich eine Liste mit Optionen zum Einrichten von Kali Linux erhalten. wählen Grafische Installation und auch auswählen Fortsetzen Verwenden Sie Ihre Pfeilspitzentricks, um durch den Bildschirm zu navigieren.

Wählen Sie Grafische Installation

Wählen Sie Ihre empfohlene Sprache für das Betriebssystem aus; standardmäßig wird es sicherlich Englisch sein. Wenn Sie eine andere Sprache auswählen möchten, wählen Sie die Sprache aus, gefolgt von Vorgehen

Wählen Sie die Sprache für Ihr Betriebssystem

Wählen Sie in der nächsten Anzeige den geografischen Standort Ihres Systems aus. Wählen Sie als Nächstes das einheimische Tastaturlayout mit den Pfeiltricks aus; standardmäßig ist es amerikanisches Englisch Dies muss das Setup des Betriebssystems starten, das sich sicherlich besser öffnen wird a Netzwerkkonfiguration Dialogbox.

Konfigurieren Sie die Tastatur für die Kali-Installation

Geben Sie den Hostnamen für Ihr System darin ein Netzwerkkonfiguration Box; Geben Sie einen Gerätenamen an und wählen Sie aus Fortsetzen

Geben Sie Ihren Hostnamen für Kali OS ein

Gehen Sie in den Domänennamen für Ihr System ein. Geben Sie danach einen Benutzernamen ein, um ein Konto zu erstellen (die Person hat keinen Superuser-Zugriff).

Auf der nächsten Anzeige müssen Sie den zuvor eingegebenen Benutzernamen erneut eingeben. Legen Sie ein Passwort für Ihren Benutzernamen fest, mit dem Sie nach der Installation Ihr System eingeben.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Festplatte zu teilen; belassen Sie dies als Standard ( Geführt – Verwenden Sie die gesamte Festplatte und schlagen Fortsetzen

Partitionieren Sie die Festplatten, um die Kali-Installation abzuschließen

Wählen Sie eine zu teilende Festplatte (SDA, virtuelle VMware-Festplatte). Der Installationsassistent fordert Sie auf, einen Aufteilungsplan auszuwählen. Markieren Sie die Alternative, die besagt Alle Dokumente in einem Teiler (empfohlen für Neukunden) und klicke auch auf Fortsetzen

Partitionieren der Festplatte unter Linux

Wenn Sie die entsprechenden Optionen auswählen, erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer Plattenteiler. Wählen Partitionierung beenden Klicken Sie weiter auf Fortsetzen auf jedem Bildschirm, um zum Folgenden zu gelangen.

Wählen Ja um die Änderungen zu bestätigen. Sobald Sie alle benötigten Parameter ausgewählt haben, beginnt die eigentliche Einrichtung, die etwas in Anspruch nimmt.

Wählen Sie die Option für die Partitionsfestplatte

Falls Sie beabsichtigen, ein zusätzliches Softwareprogramm hinzuzufügen, können Sie es auf dem entsprechenden Bildschirm auswählen. Klicken Sie dann auf Vorgehen fortfahren.

Installieren Sie die erforderliche Software, um Kali . zu starten

Mounten Sie den GRUB-Bootloader, indem Sie . wählen /dev/sda (Bootloader-Gerät), eingehalten von Vorgehen

Installieren Sie den GRUB-Bootloader in Kali VMware

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, fordert das System Sie auf, Ihr digitales Gerät neu zu starten. Sie sehen die GRUB-Bootloader-Anzeige beim Starten der VM. Wählen Kali GNU/Linux und melden Sie sich auch mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Dadurch gelangen Sie zur Kali Linux-Desktopanzeige.

Schritt 4: VMware Tools auf Kali Linux VM installieren

Sobald die Online-Ausrüstung startet, erhalten Sie eine Pop-up-Essensauswahl, die Sie zum Einrichten auffordert VMware Tools für Linux Richten Sie diese ein, um anspruchsvolle Attribute für Ihre Online-Ausrüstung zu erhalten. Wenn Sie nicht beabsichtigen, sie zu installieren, können Sie wählen: Erinnere mich später

Mounten von Betriebssystemen auf virtuellen Maschinen

Der Ratenzahlungsprozess kann ein wenig mühsam sein, besonders wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie damit umgehen sollen. Nichtsdestotrotz werden Sie mit den oben genannten Maßnahmen mit Sicherheit in risikofreien Händen bleiben. Die gründliche Behandlung zum Mounten von Kali Linux auf VMware ist einfach und hilft Ihnen dabei, es direkt auf einem digitalen Gerät zu mounten.

Sie können Kali Linux zusätzlich auf Oracles VirtualBox installieren, da der Dienst kostenlos heruntergeladen werden kann und schnell zugegriffen werden kann.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter für Technologietipps, Testimonials, kostenlose E-Books und auch besondere Schnäppchen!

Klicken Sie hier, um zu abonnierenErweitern, um die ganze Geschichte zu lesen

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar