Sehen Sie Netflix unter Linux mit diesen 4 Tricks

| Von

Linux-Netflix

Auf Ihrem Computer befindet sich eine glänzende neue Linux-Installation, die stundenlang für kostenlose und Open-Source-Büroarbeit vorbereitet ist. Aber da stimmt etwas nicht. „Was ist damit passiert, dass der Spaß wieder am Computer liegt?“ Sie fragen sich vielleicht. „Wenn ich nur Netflix sehen könnte!“

Hier sind vier Möglichkeiten, wie Sie Netflix unter Linux ansehen können, sowie die Vor- und Nachteile jeder Methode. Unter Linux haben Sie die Macht oder die Wahl, also treffen Sie Ihre Wahl … oder wählen Sie alle!

netflix-konto-aktivität-intro

Beobachten Sie Netflix mit dem Google Chrome Browser

Der Chrome-Browser von Google ist vielleicht der beliebteste Webbrowser in einer Vielzahl von Optionen unter Linux und verändert seit fast einem Jahrzehnt die Art und Weise, wie Menschen das Web sehen. Bis vor kurzem war Google Chrome nur unter Windows und Mac verfügbar, jetzt jedoch auf den meisten Linux-Distributionen und -Derivaten, über native Binärdateien für Debian- und Red Hat-basierte Systeme oder über kompilierte Quellen für Distributionen wie Arch Linux.

Google-Chrome-Pin-Abzeichen

Warum möchten Sie möglicherweise Google Chrome Browser verwenden, um Netflix anzusehen?

Die Installation von Google Chrome ist einfach. Es handelt sich um eine eigenständige Anwendung, die mit den erforderlichen verfügbaren Plugins direkt in die App integriert wird. Durch die Installation von Chrome können Sie Filme und Fernsehsendungen von nahezu jeder Streaming-Site, einschließlich Netflix und Amazon Prime Instant Video, ansehen, ohne zusätzliche Software zu installieren. Sie haben auch Zugriff auf die umfangreiche Bibliothek von Chrome-Erweiterungen, die große Vielfalt an Webanwendungen im Chrome-Ökosystem und die hervorragende Web- und JavaScript-Rendering-Engine Blink.

Warum Sie die Verwendung von Google Chrome zum Anschauen von Netflix möglicherweise überspringen möchten

Google Chrome ist eine geschlossene Quelle. Die Free Software Foundation und das GNU-Projekt (große Namen in der Linux-Welt) sind der Ansicht, dass Benutzer in der Lage sein sollten, Software frei zu erwerben und auszuführen und gleichzeitig den zugrunde liegenden Code zu studieren und weiterzugeben. Einige Linux-Benutzer schätzen die Offenheit in der Linux-Community und lehnen die Installation von Closed-Source-Software und -Treibern ab.

Chrome kann Ihr gesamtes System verlangsamen, indem alle geöffneten Registerkarten und installierten Erweiterungen in einer Sandbox gespeichert und sogar im Hintergrund ausgeführt werden, nachdem Sie Chrome vollständig geschlossen haben. Dies könnte ein Deal Breaker sein, wenn Sie ältere Hardware verwenden oder die Schnelligkeit Ihres Betriebssystems und Ihrer Anwendungen schätzen.

Google. Google hortet Ihre Daten wie ein Wikingerschatz. Wenn Sie beispielsweise die automatische Vervollständigung aktiviert haben, um beim Durchsuchen des Webs über die Adressleiste Zeit zu sparen, werden diese Daten an Google gesendet. Manche würden es Keylogger nennen. Wenn Sie Wert auf Ihre Privatsphäre legen, sollten Sie Google Chrome meiden.

Google Widevine-Plug-in

Netflix mit dem Widevine Plugin ansehen

Das Widevine-Plugin ist ein von Google entwickelter HTML5-Videoplayer, der die Streaming-Wiedergabe von verschlüsselten DRM-Dateien ohne die Verwendung von Adobe Flash oder Microsoft Silverlight ermöglicht. Widevine wurde mit Unterstützung für alle wichtigen Betriebssysteme über Google Chrome veröffentlicht und wird in keinem anderen Browser offiziell unterstützt. Aufgrund einiger unternehmungslustiger Arch Linux-Entwickler wurde Widevine jedoch erfolgreich für die Ausführung in Chromium (der Open Source-Version von Google Chrome) modifiziert und für die Verwendung in den Webbrowsern Firefox und Vivaldi (Opera) modifiziert.

Warum möchten Sie das Widevine-Plugin möglicherweise in Chromium- oder Firefox-Webbrowsern verwenden?

Die Wahlfreiheit. Bei der Verwendung von Linux dreht sich alles um die Freiheit zu wählen, welche Software Sie auf Ihrem System ausführen und wie diese Software konfiguriert ist. Die Installation von Plugins, mit denen Sie Inhalte im Web anzeigen können, sollte ebenfalls gelten.

Der Firefox-Webbrowser ist Open Source. Chromium-Browser ist Open Source. Auch diese Browser entsprechen der Philosophie hinter der Verwendung von Linux.

Warum Sie das Widevine-Plugin in Chromium- oder Firefox-Webbrowsern überspringen sollten

Die Installation eines nicht unterstützten Plugins kann negative Auswirkungen auf Ihr System haben. In diesem Fall funktioniert Widevine möglicherweise nicht richtig oder überhaupt nicht, sodass Sie anstelle eines Streaming-Films einen schwarzen Bildschirm haben. Darüber hinaus sind Browser- oder Netflix-Updates möglicherweise nicht mit Ihrer installierten Version von Widevine kompatibel, sodass Sie warten müssen, bis jemand in der Linux-Community eine neue Version des Plugins hochlädt. Obwohl dies nur einige Stunden dauern kann, gibt es keine Garantie, dass Widevine überhaupt aktualisiert wird.

Silverlight-Plugin

Netflix mit Pipelight ansehen

Eine weitere Option, mit der Sie Netflix- und Amazon Prime Instant Video-Inhalte ansehen können, ist Pipelight. Pipelight ist eine Open Source-Version des Microsoft Silverlight-Plugins, das Netflix zum Streamen von Videos verwendet, und Amazon Prime Instant Video verwendet derzeit das Streamen von Videos. Dieses Plugin ist für fast alle Webbrowser verfügbar und normalerweise in den Repositorys der von Ihnen verwendeten Linux-Distribution enthalten.

Warum Sie Pipelight verwenden möchten, um Netflix anzusehen

Pipelight ist für fast alle gängigen Webbrowser unter Linux verfügbar und funktioniert meistens nur. Pipelight funktioniert mit Flash, Shockwave, Silverlight und dem Unity Web Player. So können Sie nahezu alle Videoinhalte streamen und Spiele mit der Unity-Spiele-Engine über Ihren Webbrowser spielen.

Warum Sie die Verwendung von Pipelight zum Anschauen von Netflix möglicherweise überspringen möchten

Pipelight ist kein 100% Linux-Code. Es handelt sich tatsächlich um eine Kompatibilitätsschicht, mit der Sie Windows-Code unter Linux ausführen können, und für deren Ausführung Wine (eine Anwendung der Windows-Kompatibilitätsschicht) erforderlich ist. Wenn Sie ein schlankes Betriebssystem verwenden oder keine zusätzlichen Windows-Anwendungen unter Linux ausführen müssen, sollten Sie sich von diesem Plugin fernhalten.

Newsletter-Virtualbox-Gast-Ergänzungen

So schauen Sie Netflix mit einer virtuellen Maschine an

Eine weitere Option, die Sie Netflix unter Linux ansehen müssen, ist eine virtuelle Maschine. Eine virtuelle Maschine führt eine Kopie von Windows oder OS X in einer virtualisierten Umgebung aus, sodass Sie eine native Version Ihres gewählten Webbrowsers mit allen für diesen Browser verfügbaren nativen Plugins öffnen können.

Warum möchten Sie möglicherweise eine virtuelle Maschine verwenden, um Netflix anzusehen?

Sie haben ein Dual-Boot-Setup auf Ihrem Computer installiert und möchten native Anwendungen von Ihrer vorhandenen Windows- oder OS X-Installation ausführen. Ihre Virtualisierungssoftware erstellt eine virtuelle Maschine unter Verwendung der Festplattenpartition, die Ihre Windows- oder OS X-Installation enthält. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie Linux zum Testen oder Entwickeln von Software verwenden, Ihr bevorzugtes Betriebssystem jedoch Windows oder OS X ist.

Warum möchten Sie möglicherweise die Verwendung einer virtuellen Maschine zum Ansehen von Netflix überspringen?

Festplattenspeicher. Bei der Installation einer virtuellen Maschine müssen Sie Ihrer virtuellen Festplatte einen bestimmten physischen Speicherplatz zuweisen. Auf älteren Systemen mit kleinen Festplatten ist dies möglicherweise keine Option.

Ihr Computer muss Virtualisierung unterstützen. Einige ältere Hardware verfügt nicht über die Möglichkeit, Maschinen zu virtualisieren. Die meisten neueren Hardwarekomponenten unterstützen dies. Wenn Sie jedoch Linux installiert haben, weil Windows Ihre Hardware nicht mehr unterstützt, können Sie möglicherweise nicht virtualisieren.

Noch vor wenigen Jahren war das Ansehen von Streaming-Videos von einem Linux-basierten Betriebssystem schwierig; Heute ist es einfach geworden, Netflix in nahezu jedem Webbrowser anzusehen. Jede der vier besprochenen Optionen zeigt in wenigen Minuten bildgenaue Filme an!

Welche Methode bevorzugen Sie? Haben Sie versucht, das native Widevine-Plugin zu installieren? Sind Sie ein Benutzer einer virtuellen Maschine für alle Ihre Browsing-Anforderungen? Erzähl mir davon in den Kommentaren.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Verwendet Linux weniger RAM als Windows?

Linux ist eine wunderbare Methode, um alte Geräte zu verjüngen. Warum? Aufgrund der Tatsache, dass viele Linux-Distributionen weniger Systemanforderungen haben…

So verschlüsseln Sie Ihre Dropbox-Daten mit ENCFS [Linux]

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/05/RestoreDropbox01.png"/> > Dropbox ist vielleicht eines der effektivsten Online-Tools zur Datensynchronisierung. Eigentlich habe ich keine engen Freunde von Geeks,…

Die Top 5 tragbaren Apps für Linux

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/04/shutterstock_53172862-copy.jpg"> > Viele von uns verstehen mobile Anwendungen für Windows und genau, wie nützlich sie manchmal sein können. Es…

Schreibe einen Kommentar