So geben Sie unter Linux sofort freien Speicherplatz frei

| Von

sudo-aptget-disk-space-tip

Sie haben sich also entschlossen, in die nicht so beängstigende Welt von Linux einzutauchen, und wie sich herausstellt, haben Sie tatsächlich eine Menge Spaß. Das ist normalerweise so, und auch viele Leute finden, dass Linux viel einfacher ist als erwartet.

Ein Problem, mit dem jeder Rookie letztendlich konfrontiert ist – allerdings erst, wenn er Linux für eine Weile verwendet hat -, ist die Freigabe von zuvor besessenem Speicherplatz. Nach dem Einrichten zahlreicher großartiger Apps und Pläne ist es sehr einfach, Ihre Festplattenpartition bis zu ihrer Begrenzung blockiert zu finden.

sudo-aptget-autoremove-clean

Glücklicherweise gibt es zwei einfache Befehle, mit denen Sie den Speicherplatz sofort aufräumen können. Öffnen Sie zunächst einen unheilbaren und geben Sie auch den ersten ein:

sudo apt-get autoremove

Wenn Sie brandneue Bundles bereitstellen, haben diese häufig wichtige Pläne, die im Voraus bereitgestellt werden müssen. Diese nennt man Abhängigkeiten Das Wichtigste ist, dass bei der Deinstallation von Bundles Abhängigkeiten nicht immer entfernt werden und den Bereich ohne Grund beanspruchen.

Das Autoremove Befehl löscht alle Abhängigkeiten, die auf Ihrem System nicht mehr benötigt werden.

sudo apt-get clean

Wenn Sie neue Pläne installieren, laden Sie tatsächlich Paketdaten herunter und installieren sie auf Ihrem System (ähnlich wie Installationsdokumente unter Windows). Auch nach dem Mounten von Plänen bleiben diese auf Ihrem System (falls Sie sie erneut mounten müssen). Sie müssen sie nicht erneut herunterladen. Dies nimmt sicherlich viel Platz ein.

Das aufgeräumt Der Befehl löscht jedes dieser zwischengespeicherten Paketdokumente. Das birgt keine Gefahr. Wenn Sie jemals einen Plan neu installieren müssen, wird der Plan-Supervisor ihn bei Bedarf einfach erneut herunterladen.

Beachten Sie, dass diese präzisen Befehle nur Service-Systeme verwenden, die den apt-get-Bundle-Supervisor verwenden. Andere Paketüberwacher verfügen möglicherweise über vergleichbare Befehle, die genau den gleichen Punkt ausführen. Es liegt jedoch an Ihnen, herauszufinden, was sie sind.

Haben Sie weitere Hinweise für die schnelle Bereinigung des Linux-Festplattenraums? Zeigen Sie uns in den unten aufgeführten Kommentaren!

Bildnachweis: Linux auf einem Laptop von fatmawati achmad zaenuri über Shutterstock

Nachdem Sie so viele großartige Anwendungen und auch Bundles bereitgestellt haben, können Sie Ihre Festplattenteiler leicht finden, die an ihre Grenzen stoßen. Wenn Sie neue Bundles bereitstellen, verfügen diese gelegentlich über vorausgesetzte Pakete, die im Voraus eingerichtet werden müssen. Wenn Sie brandneue Pakete einrichten, laden Sie tatsächlich Paketdaten herunter und installieren sie auf Ihrem System (ähnlich wie Installationsdokumente unter Windows), aber auch nach dem Einrichten von Bundles bleiben sie auf Ihrem System (zum Beispiel müssen Sie sie installieren) Sie müssen sie nicht erneut herunterladen. Wenn Sie jemals ein Bundle neu installieren müssen, wird der Bundle-Supervisor es bei Bedarf einfach erneut herunterladen. Beachten Sie, dass diese präzisen Befehle nur auf Systemen funktionieren, die den apt-get-Paketmanager verwenden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So zeichnen Sie Skype-Chats unter Linux auf

Haben Sie versucht, einige Open-Resource-Sprachkonversationsanwendungen zu verwenden, und haben Sie diese mithilfe von Skype selbst entdeckt? Müssen Sie Ihre Anfrage…

So aktivieren Sie Mausgesten in Linux mit Easystroke

< firstimage=" https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2009/09/00-MightyMouse.jpg"/> > Wir haben Ihnen in der Vergangenheit eine Reihe von Apps zur Bestätigung von Computermausgesten für Windows…

Schreibe einen Kommentar