Die besten Mac-RSS-Clients für Nachrichten auf Ihrem Desktop

| Von

mac-rss-clients-featured

An News-Besucher-Anwendungen und -Lösungen mangelt es nicht. Für einige von uns erfüllen Twitter und Facebook eine ausreichende Aufgabe. Dann gibt es intelligente Dienste wie Nuzzel, die uns Geschichten enthüllen, die mehrere Personen in unserem Netzwerk teilen, aber Sie haben keine Kontrolle über den echten Feed.

Wenn Sie nach einem schnellen Mittel suchen, um Nachrichtenaktualisierungen aus Detailressourcen zu erhalten, ist RSS immer noch die einzige zuverlässige Methode, um dies zu tun. Registrieren Sie sich für Ihre bevorzugten Feeds, organisieren Sie sie in Ordnern und sehen Sie sich die angezeigten Updates an.

RSS-Apps machen dieses Verfahren viel angenehmer, indem sie das Verfahren verbessern und Ihnen die Verwaltung Ihres Feeds ermöglichen. Hier sind die besten RSS-Besucher für macOS.

1. Reeder 3 ($9,99)

Mac RSS Reader Reeder Dark Viewed

Reeder 3 ist die beste Mac-RSS-Anwendung, wenn Sie die Analyseerfahrung über alles andere schätzen. Die App ist poliert, schnell und mit benutzerfreundlichen Bewegungen und schnelleren Möglichkeiten geladen. Selbst wenn Sie 5.000 ungelesene kurze Artikel laden, werden Ihre MacBook-Follower immer noch nicht auf Hochtouren gebracht.

Reeder unterstützt die bekanntesten Synchronisierungsdienste wie Feedly, Feed Wrangler, Feedbin und so weiter. Es wird auch Ihren Instapaper-Feed importieren (aber leider gibt es keine Unterstützung für Pocket). Natürlich können Sie es auch ohne Synchronisierungslösung verwenden.

Mac RSS Reader Reeder-Einstellungen

Auf dem Retina MacBook ist das Lesen von Artikeln in der gestochen scharfen San Francisco-Schrift eine Freude. Ebenso reibungsloses Scrollen im Listing-Sicht. Die App hat auch ein paar verschiedene schöne Variationen des Dunkelmodus. Vom Standard-Weißformat können Sie zu etwas Beige, Grau, Dunkelgrau oder Vollschwarz wechseln. Ich persönlich bin ein Fan der Dark Basic-Version.

Die Anwendung verfügt über eine Benutzeroberfläche mit drei Bereichen. Sie sehen Ihre Ordner sowie Ressourcen im ersten Bereich. Die Beiträge im zweiten sowie der kurze Artikeltext im dritten. Wenn eine Zuschreibung ausgewählt ist, wischen Sie einfach auf dem Trackpad nach links, um sie im integrierten Internetbrowser zu öffnen. Oder drücken Sie einfach die Tastenkombination ( G um den abgeschnittenen Beitrag genau dort zu erhöhen.

Reeder hat möglicherweise keine Filteroptionen auf Profi-Ebene, aber wenn Sie sich nach einem erstklassigen Analyseerlebnis sehnen, ist Reeder 3 den Eintrittspreis von 9,99 USD wert.

2. Feedly für Mac (Kostenlos)

Mac RSS-Reader Feedly für Mac 1

Feedly für Mac ist eine kostenlose Anwendung. Wenn Sie Feedly und alle seine Funktionen wirklich mögen, ist dies die RSS-Viewer-Anwendung für Sie. Die Anwendung wurde seit über 3 Jahren nicht aktualisiert, aber das ist kein Problem, da es sich nur um einen Wrapper für die Website von Feedly handelt. Sie erhalten alle Funktionen der Feedly-Website in einem festgeschriebenen Startfenster auf Ihrem Desktop. Da es sich um einen Internet-Wrapper handelt, verpassen Sie einige der traditionellen RSS-Funktionen wie das Offline-Caching synchronisierter kurzer Artikel.

Mac RSS-Reader Feedly für Mac 2

Was Sie stattdessen erhalten, sind all die übermäßigen Funktionen, für die die Web-App von Feedly berühmt ist. Wenn Sie die Feedly-App auf Ihrem iPhone verwenden oder Feedly-Attribute wie Sternchen, Konservieren, Boards, Einspruchsrangfolge von kurzen Artikeln usw. mögen, werden Sie Feedly für Mac gerne verwenden. Denken Sie nur daran, dass es keine Offline-Hilfe gibt und es sich nicht um eine „richtige“ RSS-App wie bei Reeder handelt.

3. ReadKit ($9,99)

Mac RSS-Reader ReadKit

Ich habe gehört, wie Personen ReadKit als das etwas weniger attraktive Geschwisterchen von Reeder beschrieben haben. Das ist zwar kein gesundes Mittel, um eine Anwendung zu beschreiben, aber es gibt einige Realitäten. In Bezug auf das Design hält ReadKit Reeder 3 nicht das Wasser. Das bedeutet nicht, dass es schlecht aussieht oder unbrauchbar ist. Strukturell ist das Layout von ReadKit eher mit Reeder vergleichbar: die dreiteilige Benutzeroberfläche, die Sharing-Funktionen, die Typografie-Alternativen, die schnellere Tastatur und so weiter.

Während sich Reeder viel mehr auf das Analyseerlebnis konzentriert, konzentriert sich ReadKit auf Filter und bietet Ihnen auch viel mehr Kontrolle darüber, was Sie sehen. Erstens können Sie Ihre Pocket-, Instapaper- und auch Pinboard-Feeds in ReadKit überprüfen. Die Anwendung verfügt auch über Smart Folder-Unterstützung, mit der Sie Geschichten nach einer begrenzten Sammlung und Kriterien filtern können.

Sie können einen Ordner erstellen, der nur kurze Artikel auflistet, die bestimmte Wörter enthalten oder aus bestimmten Quellen stammen, die in den letzten 3 Tagen veröffentlicht wurden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie dieses Maß an granularer Kontrolle über Ihre Feeds schätzen würden, sehen Sie sich ReadKit an.

4. Wien (Kostenlos)

Mac RSS Reader Wien

Wien ist der einzige Open-Ressource-RSS-Reader auf dieser Checkliste. Die Anwendung ist kostenlos und wird auch nur mit Open Reader-kompatiblen Diensten wie The Old Reader sowie InoReader synchronisiert. Vienna kann einfach von der GitHub-Seite heruntergeladen werden, und obwohl es auf macOS Sierra gut läuft (die Synchronisierung war schnell und problemlos), scheint es nicht in die Gegenwart zu gehören. Die Layoutsprache stammt noch aus der Vor-Yosemite-Redesign-Phase und auch von Sierra und sticht heraus.

Abgesehen von Layoutproblemen ist Vienna ein solider, stabiler und funktionsreicher RSS-Reader. Der Hauptfaktor für die Auswahl sind wahrscheinlich die kostenlosen Kosten.

Sowie der Rest

Ihre Auswahl endet hier nicht. Es gibt andere RSS-Viewer mit mehr Details Funktionssammlungen, die es wirklich nicht ganz unter die ersten vier geschafft haben.

Safari

Mac RSS-Reader Safari-Abonnements

Ja, Sie können Safari als RSS-Besucher über die Abonnementsfunktion nutzen. Öffnen Sie einen brandneuen Tab in Safari, lassen Sie die Seitenleiste die Verwendung der Ändern + Befehlstaste + L Verknüpfung und klicken Sie auf die @ Symbol. Klicken Mitgliedschaften und dann wähle Feed einschließen

RSS-Reader (1,99 $)

Mac RSS Readers Menüleisten-App

Es heißt RSS-Reader und ist ein einfaches Dienstprogramm für die Lebensmittelauswahl, das Ihre RSS-Feeds in einem schwebenden Home-Fenster anzeigt. Wie der Name vermuten lässt, ist es sowohl äußerst marginal als auch einfach. Sie können nicht mit einem Dienst synchronisieren oder eine OPML-Datei importieren. Wenn Sie ein schnelles Mittel wünschen, um neue Geschichten aus bestimmten Quellen zu sehen, ist dieser kleine Energieriegel für 1,99 US-Dollar genau das Richtige für Sie.

Abgefallener Urlaub ($9,99)

Blatt-RSS-Reader

Gefallener Urlaub ist ein visueller RSS-Besucher. Es hat große und auch helle UI-Elemente sowie attraktive Symbole für Websites. Wenn Sie jedoch Wert auf das tatsächliche Leseerlebnis legen, ist Leaf nicht die richtige Wahl für Sie.

Verwenden Sie immer noch RSS, um Ihre bevorzugten Nachrichtenseiten zu überprüfen? Welche RSS-Lösung sowie Apps nutzen Sie? Zeigen Sie es uns in den unten aufgeführten Kommentaren.

Bildnachweis: guteksk7 über Shutterstock.com

Wenn Sie Feedly und all seine Attribute richtig kennen, ist dies die RSS-Viewer-Anwendung für Sie. Denken Sie nur daran, dass es keine Offline-Unterstützung gibt und es sich nicht um eine „richtige“ RSS-App wie Reeder handelt. Ja, Sie können Safari als RSS-Reader verwenden, indem Sie die Abonnementsfunktion verwenden. Welche RSS-Lösung sowie Apps nutzen Sie?[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar