Benötigen Sie technischen Support für Mac? Hier sind Ihre Optionen

| Von

Mac-Tech-Support

„Technische Unterstützung“ – zwei Worte, die allen bis auf einen der erfahrensten Computer-System-Experten Angst einjagen.

Wo fangen Sie an zu suchen, wenn Punkte schief gehen? Es ist ein Minenfeld in der Nähe – nehmen Sie die falschen Empfehlungen und Sie könnten am Ende selbst Tausende von unnötigen Dollars kosten.

Wenn Sie ein Mac-Besitzer sind und Hilfe benötigen, welche Möglichkeiten haben Sie? Wir führen Sie über die Auswahl:

Apple Support

Die wichtigsten Apple-Hilfskanäle sind überraschend umfassend und bieten möglicherweise eine der vertrauenswürdigsten Optionen, wenn Sie Hilfe benötigen.

Apple-Support-Home

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu wissen, dass diese Entscheidungen keine einheitliche Lösung bieten. Beispielsweise kann eine Person am anderen Ende des Telefons Ihnen möglicherweise helfen, wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen überarbeitet werden müssen, kann jedoch wahrscheinlich nicht viel tun, wenn Sie ein nicht erfolgreiches Element ändern müssen.

Der Apple Support kann direkt in eine Reihe von Unterkategorien unterteilt werden, von denen jede im Folgenden ausführlich aufgeführt wird.

Telefonischer Support

Jeder Telefonanbieter von Apple ist äußerst gut ausgebildet und auf Apple-Artikel spezialisiert. Sie können zusätzlich Ihr genaues Werkzeug und auch Ihr Problem auswählen, bevor Sie mit jemandem sprechen, damit Sie nicht die Zeit verschwenden, die Sie in verschiedenen Abteilungen haben.

Apple-Telefon-Support-2

Ein Anruf kann über das Internet reserviert werden, oder Sie können einfach eine der 66 lokalisierten internationalen Nummern anrufen. Ganz Europa, Nordamerika, der asiatisch-pazifische Raum sowie der Nahe Osten sind bekannt dafür. Wenn Sie jedoch in Südamerika oder Afrika leben, sind Ihre Alternativen viel eingeschränkter (nur Brasilien, Ägypten und Südafrika) angeboten in diesen 2 Kontinenten).

Wenn Ihr Gerät nicht durch die „kostenlose Garantie“ von Apple, einen AppleCare-Schutzplan oder AppleCare + abgedeckt ist, müssen Sie bereit sein, einen recht teuren Tarif für Ihren Anruf zu zahlen. Zum Zeitpunkt der Erstellung erhalten Sie 29 USD für einen einzelnen Vorfallbericht zurück (25 GBP in Großbritannien).

Apple-Pay-per-Incident

Die Dauer der kostenlosen Unterstützung variiert je nach Land. In den USA beträgt die Frist für viele Bedenken 90 Tage. Wenn das Problem weiterhin durch die Garantie Ihres Geräts abgedeckt ist, wird Ihnen normalerweise keine Rechnung gestellt, obwohl Benutzer über sehr unterschiedliche Erfahrungen berichten.

Assistentenleisten und auch autorisierte Dienstleister

Diese Optionen sind zwei Seiten derselben Medaille, obwohl sie einige wichtige Unterschiede aufweisen, über die Sie nachdenken müssen.

1. Autorisierte Dienstleister sind viel mehr

Bestimmte Zahlen sind schwer zu finden, jedoch empirische Beweise und Apples eigene Website legt nahe, dass es viel mehr autorisierte Dienstleister als Genius Bars gibt. Wenn Sie außerhalb einer riesigen Stadt leben, können Sie eine viel einfacher finden.

Apple-Store-Karte

2. Autorisierte Dienstleister sind nicht verantwortlich für Fehler, die sie machen

Wenn Sie mit einer beschädigten Tastatur direkt in eine Genius-Bar schlendern und sich einem gemauerten Gerät anvertrauen, liegt dieses Problem bei Apple – sie sind für die Reparatur ihres Problems verantwortlich und geben Ihnen im schlimmsten Fall ein Ersatzgerät .

Autorisierte Dienstleister haben keine solche Verantwortung. In der Technik würde eine Mischung aus guter Kundenbetreuung und der Angst, die Vereinbarung mit Apple zu verlieren, möglicherweise bedeuten, dass sie versuchen, ihre Fehler zu beheben, aber sie sind nicht verantwortlich.

3. Konsultationen

Um eine Genius-Leiste zu verwenden, müssen Sie sich die Mühe machen, Identifikationsnummern einzureichen und die Apple-Website zu besuchen, bevor Sie sich mit vielen Personen anstellen, die gerade tatsächlich iPhone-Displays kaputt gemacht haben.

Autorisierte Dienstleister genehmigen normalerweise begehbare Kunden, ohne dass Besuche erforderlich sind. Sie können Sie höchstens aufgrund ihrer Arbeitsbelastung bitten, innerhalb eines Tages oder länger zurückzukehren.

4. Neue Teile

Assistentenleisten enthalten normalerweise viel mehr Komponenten, während autorisierte Dienstleister mit größerer Wahrscheinlichkeit Teile kaufen müssen.

Wenn die Genius Bar die Teile nicht hat oder sie nicht im Geschäft reparieren kann, können sie sie zur Reparatur wegschicken. Online-Nutzer schlagen vor, dass sie eine Woche am längsten auf eine Rückgabe warten mussten.

Schließlich haben Genius Bars die Berechtigung, neue Geräte zu vertreiben, wenn Sie unter Garantie stehen und Ihr Gerät nicht mehr repariert werden kann. Es ist ungewiss, ob autorisierte Dienstleister dasselbe tun können.

AppleCare Protection Plan und auch AppleCare +

Beide AppleCare-Pläne bieten Lösungen und Support für alle Apple-Produkte.

Der AppleCare-Schutzplan bietet verlängerte Garantien und telefonische Unterstützung für alle Apple-Desktop-Computer, Laptops, Bildschirme sowie Apple TVs. AppleCare + bietet zusätzlich zu den Vorteilen des gemeinsamen Schutzplans eine Sicherheit für unbeabsichtigte Schäden für iPhones, iPads, iPods und auch iWatches.

Apfel-Support-Abdeckung

Das Produkt muss für jeden Apple-Artikel, den Sie besitzen, einzeln erworben werden, und auch die Kosten unterscheiden sich erheblich. Zum Beispiel bringt Ihnen der Versicherungsschutz für einen Mac Pro mit Sicherheit 249 US-Dollar zurück, und der iPad-Versicherungsschutz beträgt 99 US-Dollar, während der Apple TV-Schutz nur 29 US-Dollar beträgt.

Bei den meisten Apple-Produkten können Sie AppleCare nach dem Kauf Ihres Tools noch etwa ein Jahr lang erwerben und anwenden. Die Laufzeit beträgt jedoch nur drei Jahre nach Ihrem vorläufigen Kauftag.

Online-Hilfe

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie Ihre Problemqualitäten für eine Reise zu einem Apple-Shop benötigen (oder die hohen Kosten nicht bezahlen möchten), können Sie Ihre Probleme möglicherweise beheben, indem Sie die erhebliche Menge an Online-Webinhalten überprüfen .

Für jede dieser Lösungen müssen Sie sich mit dem geringsten einfachen Fachwissen Ihrer Geräte auseinandersetzen. Wenn Sie ein echter Anfänger sind, ist es am besten, sich direkt für eine offizielle Apple-basierte Lösung zu entscheiden.

Auf der Bonusseite haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen an Familie und Freunde weiterzugeben, wenn diese genau dieselben Probleme haben, und Sie sparen Zeit und Geld, wenn Sie das Problem selbst beheben.

Apple Support-Communitys

Apple Support Communities ist das offizielle Online-Benutzerforum von Apple. Die Firma behält den Service nicht im Auge oder bietet keinen Support an, aber Sie werden dort viele verschiedene andere Benutzer finden, die über Ihr Anliegen und ähnliche Anliegen diskutieren.

Es gibt eine gesunde Nachbarschaft, die an praktisch alle Apple-Dienste und -Produkte grenzt, von iPads bis iWatches, von Apple Pay bis iCloud. Insgesamt gibt es 32 verschiedene Communities, von denen jede direkt in kleinere Sub-Communities unterteilt ist.

Apfelgemeinschaften

Die Communitys verfügen über zahlreiche Möglichkeiten, um die Antworten zu finden, die Sie benötigen:

  • Eine Suchfunktion (und eine erweiterte Suche)
  • Ein Aktivitäts-Stream, der die neuesten Diskussionen zu Themen zeigt, die Sie faszinieren
  • Eine Materialseite, die nach Typ, Tag, Thema usw. Sortiert werden kann
  • Einstellbare Registrierungen
  • Ein umweltfreundliches Häkchen zum Markieren von Blog-Posts, die entsprechend adressiert wurden

Dies sind sicherlich nur verschiedene andere Benutzer, die Kommentare abgeben. Einige von ihnen sind jedoch sehr sachkundige Personen, die seit mehreren Jahren Macs verwenden (wohl sind viele von ihnen viel erfahrener als das Genius-Team!). .

Das Forum enthält ein Track Record-System, mit dem Benutzer Faktoren basierend auf den von ihnen angebotenen Premium-Lösungen erfassen können, sodass Sie die besten Kunden anhand der Anzahl ihrer Faktoren auswählen können. Sie können jedoch nicht garantieren, dass eine Person der weitaus besseren Kunden auf Ihre Anfrage antwortet. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

Apple-Communities-Benutzer

Google

Google ist zweifellos die erste Telefonanrufstelle vieler Menschen für technische Probleme. Häufig finden Sie Artikel zu Ihrem Problem auf Internetseiten (wie dieser) mit Bemerkungsbereichen, die mit Personen geladen sind, die tatsächlich auf vergleichbare Probleme gestoßen sind.

Wenn Sie ein typisches Problem haben, das bequem zu Hause behoben werden kann, ist es eine fantastische Ressource. Wenn Sie jedoch danach ernstere Probleme haben, müssen Sie sehr vorsichtig vorgehen.

google-mac

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Problem falsch diagnostizieren (oder glauben, dass eine Person dasselbe Problem wie Sie beschreibt, wenn sie tatsächlich über etwas völlig anderes spricht). Dies kann zu schlechten Empfehlungen führen und möglicherweise sogar Ihre Probleme verschlimmern.

Darüber hinaus gibt es an sich keine Funktion zum Fragen und Kommunizieren. Wenn Sie eine ungewöhnliche Anfrage haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die gewünschte Antwort nicht finden können.

Gebrauch machen von

Die größte Technologie-Website im gesamten Internet (!) Muss ständig überprüft werden, wenn Sie mit Problemen zu tun haben. Wir haben tatsächlich eine Erfolgsbilanz für die Veröffentlichung nützlicher, leicht zu verfolgender Beiträge entwickelt, die mit der Zeit eine außergewöhnliche Anzahl von Themen.

muo-mac

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat unser Mac-Bereich mehr als 2.000 Artikel veröffentlicht, während unser iPhone- und auch iPad-Bereich tatsächlich mehr als 3.000 veröffentlicht hat.

Andere spezialisierte Websites

Viele Apple-Liebhaber werden bereits davon erfahren, es gibt jedoch viele Angebote für Websites, die sich sowohl mit Apple-Artikeln als auch mit ihren verbundenen Communities befassen.

Einige der beliebtesten sind StackExchange , Macworld 9to5Mac, AppleInsider , und auch MacIssues

Nicht-Spezialisten

Es ist großartig, Unterstützung von Nichtfachleuten zu erhalten, wenn Sie ihnen vertrauen und verstehen, dass sie Ihnen wahrscheinlich helfen können. Andernfalls verhindern Sie sie – es könnte sogar ein Betrug sein.

Fragen Sie Familie und auch Freunde

Es hat einige erhebliche Vorteile, wenn Sie Ihre Freunde und Familie um Hilfe bitten.

Beispielsweise können Sie sicher sein, dass eine Reaktion erfolgt, anstatt das Risiko einzugehen, mitten in der Lösung verlassen zu werden. Ihr Assistent kann mithilfe von Facetime oder TeamViewer eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen, um Sie über das Verfahren zu leiten, und Sie können sie auch in Zukunft problemlos plagen .

Soziales Netzwerk

Mit Facebook können Sie eine Verbindung zu allen Personen herstellen, mit denen Sie nicht täglich interagieren, während sowohl Facebook als auch Google Plus nahezu endlose Teams und Communitys rund um den Mac sowie Mitglieder der iDevice-Familie haben.

Fans von Apfel

Was empfehlen Sie?

Welche Methode würden Sie einer Person empfehlen, die technischen Support benötigt? Haben Sie eine der Alternativen genutzt, die wir in der Vergangenheit festgestellt haben? War Ihre Erfahrung positiv oder negativ?

Bildnachweis: Überarbeiteter Geschäftsmann von sematadesign via Shutterstock

Die wichtigsten Apple-Unterstützungsnetzwerke sind bemerkenswert umfangreich und bieten möglicherweise auch die zuverlässigste Auswahl, wenn Sie Hilfe benötigen. Alle Telefontreiber von Apple sind alle sehr ausgebildet und Experten für Apple-Produkte. Wenn Ihr Gadget nicht durch die „kostenlose Garantie“ von Apple, einen AppleCare-Schutzplan oder AppleCare + abgedeckt ist, müssen Sie bereit sein, einen recht teuren Preis für Ihr Telefonat zu zahlen. Der AppleCare-Schutzplan bietet erweiterte Garantien und telefonischen Support für alle Desktop-Computer, Laptops, Displays und auch Apple TVs von Apple.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

8 Tipps, um das Beste aus dem Apple Mac App Store herauszuholen

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/03/muoscreenshot339_1.jpg"> > Ich lade seit über zehn Jahren Apple-Softwareanwendungen und zugehörige Softwareanwendungen von Drittanbietern herunter, verwende und überprüfe sie,…

Schreibe einen Kommentar