So löschen Sie den Cache in Safari für Mac

| Von

Eine Person verwendet das Trackpad auf ihrem MacBook, um im Internet zu surfen

Wie mehrere andere Internetbrowser verwaltet Safari für Mac ebenfalls einen Cache Ihrer Surfdaten. Das Ziel dieses Caches ist es, die Informationen, auf die Sie zuvor zugegriffen haben, schneller zu füllen. Im Allgemeinen hilft der Cache von Safari, schneller zu laufen.

Der Cache belegt jedoch zusätzlich Speicherplatz auf Ihrem Mac, wenn er sich füllt. In einigen Fällen verursachen Cache-Daten unterschiedliche Probleme mit dem Safari-Internetbrowser.

Glücklicherweise können Sie alle Cache-Daten von Safari mit ein paar sehr einfachen Klicks entfernen.

1. Machen Sie es möglich für das Entwicklungsmenü

Beachten Sie, dass das Entfernen Ihres Safari-Cache etwas anders ist als das Entfernen Ihres Netzhintergrunds in Safari.

Um den Safari-Cache zu entfernen, müssen Sie zunächst zum Entwickeln Lebensmittelauswahl in diesem Browser.

Öffnen Sie Safari auf Ihrem Mac, klicken Sie auf Safari > > Einstellungen oben auf Ihrem Display und wählen Sie auch die Fortgeschritten Tab.

Das Safari-Menü ist auf einem MacBook Pro geöffnet und "Einstellungen" ist markiert

Am unteren Rand des Fensters sollten Sie das entdecken Menü „Entwickeln“ in der Lebensmittelauswahlleiste anzeigen Kontrollkästchen. Untersuche diese Kiste.

Das Fenster "Safari-Einstellungen" auf einem MacBook Pro, wobei das Kontrollkästchen "Entwicklermenü anzeigen" markiert ist

Das Gründen Die Lebensmittelauswahl sollte zwischen den screen oben auf dem Bildschirm erscheinen Lesezeichen ebenso gut wie Home-Fenster Menüs.

2. Löschen Sie Ihren Cache in Safari

Von unten ist das Löschen Ihres Safari-Cache einfach. Klick auf das Entwickeln Menü, und schauen Sie auch in der Mitte der Liste nach.

Klicke auf Caches leeren Ihr Safari-Cache wird derzeit gelöscht.

Das Entwicklungsmenü in Safari ist auf einem MacBook Pro geöffnet.  "Leere Caches" ist markiert

Safari wird sicherlich etwas langsamer laufen, nachdem Sie dies ursprünglich getan haben. Wenn Sie jedoch suchen und Ihren Cache mit Ihren noch häufiger besuchten Websites auffüllen, werden Sie feststellen, dass die Geschwindigkeit zurückkehrt und Ihr Cache weniger mit Websites gefüllt ist, die Sie nicht mehr besuchen.

Es gibt viele verschiedene andere Möglichkeiten, den Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben.

Entfernen Sie den Safari-Cache, um Speicherplatz freizugeben und verschiedene Probleme zu beheben

Möglicherweise müssen Sie Ihren Cache nicht entfernen, es sei denn, Sie benötigen wirklich Speicherplatz oder müssen bestimmte Probleme mit dem Webbrowser beheben.

Sie können den Safari-Cache auf jedem Gerät löschen, das Safari verwendet, und genau dasselbe erreichen. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, insbesondere mit Ihrem Mac-Computer.

Registrieren Sie sich für unseren E-Newsletter

Abonnieren Sie unseren E-Newsletter für Technologietipps, Erfahrungsberichte, kostenlose digitale Bücher und auch exklusive Angebote!

Gehen Sie hier, um zu abonnierenErweitern, um die vollständige Geschichte zu lesen Wie zahlreiche andere Browser verwaltet Safari für Mac zusätzlich einen Cache mit Ihren Browserinformationen. Beachten Sie, dass das Löschen Ihres Safari-Cache etwas anders ist als das Entfernen Ihres Webhintergrunds in Safari. Von unten ist das Entfernen Ihres Safari-Cache sehr einfach. Während Sie surfen und Ihren Cache mit Ihren noch häufiger besuchten Websites auffüllen, sehen Sie die Rate Return, sowie dass Ihr Cache weniger voll von Websites ist, die Sie nicht mehr besuchen. Sie können den Safari-Cache auf jeder Art von Gadget löschen, die Safari verwendet und genau dasselbe erreichen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die 10 besten kostenlosen Apps für das iPad

< firstimage=" https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2010/04/appsipad.png"/> > In diesem Beitrag werde ich höchstwahrscheinlich einige der führenden kostenlosen iPad-Anwendungen behandeln. Die meisten Leute sagen,…

Emojis auf einem Mac eingeben

Jede große Messaging-App auf dem iPhone verfügt über einen dedizierten Emoji-Schalter. Tastaturanwendungen von Drittanbietern wie Gboard haben ebenfalls integrierte Emoji-Ideen…

Schreibe einen Kommentar