Finden Sie Dateien schneller und organisieren Sie Ihren Mac mit Finder-Tags

| Von

Finder-Mac-Tags

Tags sind ein hervorragendes Mittel, um Informationen anzuordnen und sicherzustellen, dass Sie schnell damit sortieren können, wenn Sie sich auf eine bestimmte Komponente konzentrieren müssen. Farbcodierte Tags sind auch viel besser, und der Dateimanager Ihres Mac, Finder, hat sie – diese bunten kleinen Punkte in der Seitenleiste.

Jedes Standard-Tag erhält seine Bezeichnung aus dem Schatten. Sie müssen sich jedoch nicht an dieses Tag halten, wie wir in Zukunft in diesem Artikel sehen werden. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie das Beste aus macOS-Tags machen können.

Was können Sie mit Tags tun?

Während das Benennen und Verschieben von Daten in rationale Ordner Ihre Daten organisiert hält, erfordert das Markieren von Dokumenten zusätzlich eine Aktion. Tags tun dasselbe für Ihre Dateien, die Google Mail-Labels für Ihre E-Mails bereitstellen: Kontext einschließen.

Mit Tags können Sie eine Reihe von Daten innerhalb einer Minute leicht erkennen. Beispielsweise:

  • Bilder, die Sie später bearbeiten möchten.
  • Daten, die momentan nützlich sind, wie z. B. Reisetickets, Artikelstudien sowie erste Entwürfe von allem.
  • Gespeicherte Beiträge, die Sie am Wochenende auschecken möchten.
  • Quittungen, die Sie für die Steuerperiode aufbewahren möchten.

Das Erstaunliche an Tags unter macOS ist, dass Sie verschiedene Arten von Daten unter einem Dach zusammenfassen können. Sie können auch zahlreiche Tags verwenden, um Daten zu klassifizieren und Ihre Suche später einzugrenzen.

mehrere Dateitypen

Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Tags im Finder

Mit Finder können Sie ein Tag auf verschiedene Arten entwickeln.

Identifizieren aus dem Kontextmenü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie sie ebenfalls aus Stichworte … im Kontextmenü. Genau dort wird ein Feld mit einem Nachrichtenfeld angezeigt, in das Sie den Namen des Tags eingeben können, das Sie erstellen möchten. Geben Sie diesen Namen ein und drücken Sie auch Eingeben zweimal. Dadurch wird das Tag erstellt und den von Ihnen ausgewählten Dokumenten zugeordnet.

Erstelle ein neues Tag

Weisen Sie mehr als ein Tag zu: Um einer Datei mehrere Tags zuzuweisen, müssen Sie zuschlagen Gehen in Nach jedem Tag-Namen, den Sie eingeben, und danach einmal am Ende, um den Vorgang abzuschließen. Wenn du schlägst Esc oder klicken Sie auf eine andere Stelle im Display, anstatt aufzufallen Eingeben Am Ende keine brandneuen Tags für Sie.

Wenn Sie einem Dokument mehrere vorhandene Tags zuweisen möchten, wählen Sie diese aus der Liste aus, die direkt unter dem Tag-Bereich angezeigt wird. Einfach zeigen und klicken! Diese Checkliste mit Tags spiegelt die in der Seitenleiste angezeigte wider.

Tags-Liste

„Un“ -zuweisen eines Tags: Erlauben Sie den Anspruch, während des Markierens zu bestimmen, dass Sie kein bestimmtes Tag für die ausgewählten Dokumente verwenden möchten. Wenn Sie dieses Tag im Textbereich auswählen und auf drücken Löschen Trick, MacOS wird dieses Tag sicherlich nicht mehr für diese Datei verwenden. Dadurch wird das Löschen des Tags nicht entfernt. Sie müssen das Kontextmenü des Tags in der Seitenleiste öffnen oder anzeigen Einstellungen >> Tags dafür.

Buch, das ein Etikett markiert: Interessieren Sie sich für die Tags, die Sie direkt aus dem Kontextmenü auswählen können? Dies sind „Lieblings“ -Tags für die schnelle Verwendung in der Finder-Lebensmittelauswahl. Sie erreichen auswählen, welche Tags als Favoriten angezeigt werden. Um herauszufinden, wie es geht, springen Sie zu Verwalten Sie alle Ihre Tags Bereich unten aufgeführt.

Favoriten-Tags

Beschriftung über die Symbolleiste

Anstatt das Dialogfeld „Tags“ aus der Kontext-Lebensmittelauswahl einer Datei aufzurufen, rufen Sie es über das Symbol auf Tags ändern Symbolleistenschaltfläche, wenn Sie Dokumente ausgewählt haben. In der Nähe der Symbolleistenschaltfläche wird ein „Tag-Feld“ angezeigt. Es sieht aus und funktioniert auch wie das oben beschriebene, sodass Sie keine Schwierigkeiten haben müssen, es zum Laufen zu bringen.

edit-tags-button

Wenn Sie das nicht sehen können Stichworte bearbeiten Wechseln Sie, es ist höchstwahrscheinlich, dass Sie es während Ihrer Entstörungsinitiativen verborgen haben. Um diesen Schalter wieder herzustellen, klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Symbolleiste. Als nächstes wählen Sie die Symbolleiste anpassen … Option aus der Lebensmittelauswahl, um die gesamte Sammlung der verfügbaren Symbolleistenschalter anzuzeigen. Ziehen Sie nun die Stichworte bearbeiten Schaltfläche von hier aus bereit zur Symbolleiste.

Beschriftung aus dem Dateiinspektor

Sie können Tags für jede Datei oder jeden Ordner zum Dialogfeld „Inspektor“ oder „Informationen abrufen“ hinzufügen / entfernen. Klicken Sie auf, um den Inspektor für ein ausgewähltes Dokument aufzurufen Senden >> Informationen abrufen oder drücken Sie Cmd + I. Auch hier ist der Tag-Bereich unten eine Nachbildung der Tag-Erstellungsbox, die wir oben gesehen haben.

create-tags-in-inspector

Markieren innerhalb von Anwendungen

Sie werden dasselbe Tagging-Gerät, das wir überprüft haben, auch in verschiedenen anderen Bereichen entdecken:

  • Das Menü „Datei“ – Das Menü, das angezeigt wird, wenn Sie in Anwendungen wie Vorschau, Seiten und auch QuickTime Player auf den Namen eines Dokuments oder Papiers klicken.

Tags-in-Dokument-Menü

  • Das speichern ebenso gut wie Bewahren als … Dialoge

Tags-in-Save-Dialog

Da diese Kennzeichnungsoptionen in Anwendungen angeboten werden, sind sie nur für Dokumente relevant. Um Ordner zu kennzeichnen, müssen Sie auf die Kontext-Lebensmittelauswahl, die Symbolleiste oder den Inspektor zeichnen.

Kümmere dich um alle deine Tags

Wenn Sie Tags in großen Mengen erstellen, bearbeiten und auch löschen möchten, klicken Sie auf Stichworte Registerkarte in Finder Einstellungen ist die Methode zu gehen. Öffnen Sie das Dialogfeld „Einstellungen“, indem Sie entweder auf klicken Finder >> Einstellungen … oder durch Drücken Cmd +, auf der Tastatur.

Als nächstes wechseln Sie zu Stichworte Tab. Hier sehen Sie eine Checkliste aller Tags, die zur Verwendung verfügbar sind, einschließlich aller Tags, die Sie tatsächlich im laufenden Betrieb über die Kontext-Lebensmittelauswahl, die Finder-Symbolleiste und mehr erstellt haben. Um brandneue Tags zu entwickeln und vorhandene von hier zu löschen, verwenden Sie die Option “ + „https://virtualworldnews.de/“ – – Schalter, die unter der Tag-Liste aufgeführt sind.

Finder-Präferenzen-Tags

Um ein Tag umzubenennen, drücken Sie Reinkommen wenn Sie tatsächlich das Tag ausgewählt haben. Sie können ihm sogar einen anderen Farbton zuweisen. Klicken Sie in der Checkliste auf die vorhandene Farbe des Tags, um die Lebensmittelauswahl der verfügbaren Farbtöne anzuzeigen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für ein Tag, wenn dieses Tag nicht mehr in der Finder-Seitenleiste angezeigt werden soll.

Tag-Farbe ändern

Alle Arten von Tags, die Sie aus der Tag-Checkliste ziehen und in den Bereich „Favoriten“ unter der Checkliste ablegen, werden in den Finder-Menüs angezeigt, um eine schnelle Option sowie die Abwahl zu gewährleisten. Ziehen Sie ein Tag aus dieser Position, damit es aus der Kontext-Lebensmittelauswahl verschwindet.

Favoritenbereich

Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass Sie Tags über das Kontextmenü in der Finder-Seitenleiste steuern können. Die Optionen, aus denen Sie auswählen können, liegen auf der Hand, daher werden wir nicht darauf eingehen. Denken Sie jedoch an die Unterscheidung zwischen dem Tag entfernen und auch Aus der Seitenleiste entfernen Menüoptionen. Letzteres verbirgt das Tag vor den Augen, löscht es jedoch nicht vollständig.

Seitenleiste-Tag-Kontext-Menü

Genau wie Sie Tags verwenden, um Ihre Dateisuche zu vereinfachen

Sie hätten bereits feststellen können, dass Sie Daten und Ordner nach Tags filtern können, indem Sie auf eines der Tags in der Finder-Seitenleiste klicken. Was kannst du noch machen? Wir haben ein paar Hinweise:

  • Suche nach Tag im Finder. Beginnen Sie mit der Eingabe eines Tags oder seiner Farbe in der Finder-Suchleiste, und wählen Sie anschließend aus den übereinstimmenden Tags aus, die angezeigt werden.

Suche nach Tag-Finder

  • Richten Sie einen intelligenten Ordner ein, um nach (zahlreichen) Tags zu filtern.
  • Bitten Sie Siri, Dokumente nach einem bestimmten Tag zu filtern.
  • Organisieren Sie Finder-Dinge mithilfe von Tags mithilfe der Art By ebenso gut wie Vorbereiten durch Auswahl unter Ansicht >> Ansichtsoptionen anzeigen

Sortieren nach Tags

  • Suchen Sie nach einem Tag in Spotlight, indem Sie es eingeben tag: tag_name Es ist schade, dass die Spotlight-Suche nach Tags nicht jeder Person zugute kommt, und es ist keine einfache Beschreibung oder Abhilfe sichtbar. Dies ist jedoch kein Problem für Sie, wenn Sie a verwenden Drittanbieteranwendung, die die MacOS-Tag-Suche unterstützt

Verwenden Sie Tags?

Wir müssen gestehen, dass das Markierungssystem unter macOS manchmal etwas temperamentvoll ist, aber es lohnt sich immer noch, es zu verwenden. Wenn Sie auf ein Problem oder mehr stoßen, sollte sich der Neustart von Finder um das Problem kümmern. Halten Sie dazu die Taste gedrückt Wahl Schlüssel sowie die Cmd Klicken Sie im Dock auf das Finder-Symbol und klicken Sie auf Relaunch aus der Lebensmittelauswahl, die auftaucht.

Wenn Sie bisher tatsächlich Tags auf Ihrem Mac übersehen haben, empfehlen wir Ihnen, diese zu testen. Sie können Ihnen dabei helfen, jedes Mal mit minimaler Initiative die richtigen Daten und Ordner zu finden.

Wünschen Sie zusätzliche Tipps für die Verwendung von Finder auf dem Mac? Sehen Sie sich mit den Schnellaktionen von Finder genau an, wie Sie Jobs mit einem Klick abschließen können.

Wenn Sie einem Daten ein oder mehrere vorhandene Tags zuweisen möchten, wählen Sie diese aus der Checkliste aus, die rechts unter dem Tag-Bereich angezeigt wird. Angenommen, Sie stellen mitten in der Beschriftung fest, dass Sie kein bestimmtes Tag für die ausgewählten Daten verwenden möchten. Jede Art von Tag, die Sie aus der Tag-Liste ziehen und in den unter der Liste aufgeführten Speicherort „Favoriten“ verschieben, wird in den Finder-Menüs angezeigt, um eine schnelle Auswahl und auch eine Abwahl zu ermöglichen. Möglicherweise haben Sie bereits herausgefunden, dass Sie Dokumente und Ordner nach Tags filtern können, indem Sie auf eines der Tags in der Finder-Seitenleiste klicken. Beginnen Sie mit der Eingabe des Namens eines Tags oder seiner Farbe in der Finder-Suchleiste, und wählen Sie dann aus den übereinstimmenden Tags aus, die angezeigt werden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar