Entdecken Sie den Weltraum auf Ihrem iPad mit der iPad-App der NASA

| Von

00_astronaut-jpg

NASA iPad App

Haben Sie jemals in den Sternenhimmel gestarrt und sich gefragt, was da draußen ist? Der Weltraum ist seit jeher Gegenstand menschlicher Neugier. Während wir noch Äonen hinter dem Star Trek-Zeitalter sind, haben wir auf unserer Reise ins All bereits einige Schritte unternommen. Raumschiffe und Satelliten haben sich vom Science-Fiction-Bereich in die reale Welt verlagert. Dank der modernen Technologie müssen Sie nicht in den Weltraum gehen, um den Weltraum erkunden zu können. Jetzt können Sie dies von Ihrem iOS-Gerät aus tun.

NASA, einer der Pioniere in der Weltraumforschung, hat eine kostenlose iPad-App der NASA veröffentlicht, die:

„… sammelt, passt an und liefert eine umfangreiche Auswahl dynamisch aktualisierter Missionsinformationen, Bilder, Videos und Twitter-Feeds aus verschiedenen Online-NASA-Quellen in einem praktischen mobilen Paket.“

Beginnen Sie mit der Erkundung

Vor der Veröffentlichung der iPad-optimierten App hatte die NASA bereits die iPhone-Version der App veröffentlicht (siehe Tims Beitrag von gestern dazu). Dank der größeren Bildschirmgröße können Sie die iPad-Version jedoch besser erkunden.

Erstmalige Benutzer erhalten eine Benachrichtigung, dass Links zu Standardwebseiten mit Flash-Videos und -Funktionen vorhanden sind. Übersetzung: Einige Inhalte können vom iPad nicht angezeigt werden.

NASA iPad App

Sie sehen unser Sonnensystem auf dem Hauptbildschirm der App. Sie können auf eines der Elemente tippen, um eine detailliertere Erklärung zu erhalten. Unser Sonnensystem besser zu kennen, ist der erste Schritt zur Erforschung des Weltraums.

NASA iPad

Zum Beispiel habe ich auf die Erde getippt und dann wurden mir alle wissenschaftlichen Fakten und Erklärungen über den blauen Planeten präsentiert. Neben der Sonne und den Planeten gibt es auch Details über den Mond, Asteroiden, Kometen und Meteore. Allein die Erkundung unseres Sonnensystems wird Sie sehr lange beschäftigen.

NASA iPad

Wenn Sie an der ISS – der Internationalen Raumstation – interessiert sind, können Sie auf das Globussymbol tippen, um die Liste der Zeiten für die besten ISS-Sichtungen anzuzeigen. Die App erkennt automatisch Ihren Standort auf der Erde (obwohl dies meiner Erfahrung nach nicht wirklich genau ist) und gibt Ihnen die entsprechende Sichtungsliste.

NASA iPad

Sie können auf das Telefonsymbol tippen, um die Sichtungsliste über Twitter, Facebook und E-Mail an andere ISS-Enthusiasten weiterzugeben.

Neben dem Globus ist das Symbol „ISS-Sichtung“ das Symbol „Nachrichten“. Sie können viele Arten von Nachrichten im Zusammenhang mit der NASA und der Weltraumforschung durchsuchen, von einem bestimmten Thema wie „Shuttle And Station“ bis zu einem umfassenderen Thema wie „Universum“.

NASA-Apps für iPad

Wenn Sie vorhaben, ein (oder mehrere) „NASA-Zentren“ zu besuchen, können Sie eine Karte ihrer Standorte anzeigen, indem Sie auf das Symbol „NASA-Zentren“ neben den Nachrichten tippen.

NASA-Apps für iPad

Neben „NASA Centers“ gibt es den „Shuttle And Rocket Launch Schedule“. Wir können dem Zeitplan entnehmen, dass die NASA ziemlich beschäftigt ist.

NASA-Apps für iPad

Wenn Sie ein Liebhaber künstlicher Weltraumobjekte sind, finden Sie das Symbol nach „Launch Schedule“ aufregend. Hier sehen Sie Details zu NASA-Satelliten.

07a Satelliten

Zum Beispiel gibt es eine Geschichte über Aquarius – einen Satelliten, der im Juni 2011 gestartet wird. Dieser Satellit wurde gebaut, um den globalen Salzgehalt der Meeresoberfläche zu messen. Sie können Hunderte von Fotos über den Satelliten sehen. Es gibt auch ein paar Videos darüber.

07b Satellitendetails

Dort finden Sie neben Zehntausenden von Bildern und hundert Videos weitere Details zur Internationalen Raumstation. Es ist erstaunlich zu sehen, wie weit unsere Weltraumtechnologie gekommen ist.

07c ISS

… und es gibt noch mehr …

Wenn all die Dinge, die wir oben besprochen haben, nicht ausreichen, gibt es noch mehr. Im unteren Teil des Hauptbildschirms finden Sie Menüs, mit denen Sie auf andere Materialien zugreifen können, z. B. auf das Bild des Tages der NASA.

09a Bild des Tages

Wenn Sie ein Hintergrundbildliebhaber sind, sollten Sie bereits wissen, dass die NASA neben National Geographic eine der besten Quellen ist, um schöne Bilder für Ihr Desktop-Hintergrundbild zu erhalten.

09b Nebel

Es gibt auch NASA-TV, Videos, Tweets und Artikel, die Sie erkunden und genießen können.

NASA iPad App

Wenn Sie ein iPad-Besitzer sind, der das Thema Weltraumforschung liebt, müssen Sie die kostenlose iPad-App der NASA herunterladen. Es bietet Ihnen eine Vielzahl von Informationen über die Welt jenseits unseres winzigen blauen Planeten und über unsere Bemühungen, den Weltraum zu untersuchen.

Haben Sie die Nasa iPad App ausprobiert? Was denkst du darüber? Kennen Sie andere Quellen, um den Weltraum virtuell zu erkunden? Teilen Sie Ihr Wissen mit den Kommentaren unten.

Bildnachweis: NASA

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Erstellen Sie Ihr eigenes Mac Fixit Toolkit

Obwohl Macs als seriöse Computer beliebt sind, zeigt das Apple Support-Online-Forum, dass Kunden von Mac-Softwareprogrammen, Mobiltelefonen und auch Softwareprogrammen alle…

Schreibe einen Kommentar