MacBook wird nicht aufgeladen? Fehlerbehebung bei Problemen mit der Laptop-Stromversorgung

| Von

MacBook-nicht aufgeladen

Abhängig von einem Laptop gibt es einige Nachteile, und einer der erschwerendsten ist, dass man sich um Stromprobleme kümmern muss. Zwischen verkürzter Akkulaufzeit, gefährdeten Kabelimmobilien und staubigen Abrechnungsports; Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihr Netzteil mit größter Wahrscheinlichkeit irgendwann reparieren müssen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Vorsicht : Das Arbeiten mit einem Netzteil kann schädlich sein. Achten Sie daher darauf, dass beim Manipulieren des Kabels alles vom Stromnetz getrennt wird. Das Aufladen eines Laptops erfordert viel Saft, und ein Stromschlag kann höchstwahrscheinlich eine ganze Menge verletzen.

Fehlerbehebung bei Stromversorgungsproblemen

Wenn Sie glauben, dass Sie erkennen, dass die Steckdose, die Sie verwenden, großartig ist (testen Sie sie unbedingt mit einem weiteren Werkzeug), können Sie diese Aktionen verwenden, um das Problem zu versuchen und auch zu identifizieren.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Adapter verwenden

MacBook-Adapter-Leistung

Wenn Sie den Adapter verwenden, der Ihren Computer enthält, sollte er der ideale sein, dessen Inspektion jedoch niemals schadet. Sie können ein MacBook-Ladegerät verwenden, das eine höhere Spannung aufweist als von Ihrem Computersystem benötigt. Wenn Sie jedoch ein Ladegerät mit niedrigerer Spannung verwenden, wird dies höchstwahrscheinlich nicht in Rechnung gestellt. Überprüfen Sie die detaillierte Leistung Ihres Adapters (wie im Bild oben) und suchen Sie auch nach Ihrem MacBook-Modell auf dem Apple Support-Webseite um zu sehen, ob der 29W-, 45W-, 60W- oder 85W-Adapter benötigt wird.

Wenn Sie mehrere MacBooks in Ihrem Haus haben oder in der Vergangenheit aktualisiert haben, ist es sehr einfach zu erkennen, wie dies geschehen kann.

2. Überprüfen Sie die Adapterkabel.

Nach längerem Gebrauch, insbesondere wenn Sie das Kabel häufig aufwickeln, können sich die Drähte der MacBook-Adapter sowohl verziehen als auch ausfransen. Wenn sich das Kabelgehäuse vom Adapterkörper oder vom Stecker zurückzieht, haben Sie möglicherweise Bedenken. Dies wird als „Druckentlastung“ bezeichnet und kann dazu führen, dass sich die LED an Ihrem Adapterstecker merkwürdig verhält. Wackeln Sie mit dem Kabel hin und her und prüfen Sie, ob sich die Immobilie vom Stecker oder Adapter löst.

Zugentlastung

Apple behauptet, dass Sie in diesem Fall Ihren Adapter wechseln müssen, aber ich hatte etwas Glück damit, eine dünne Schicht Sugru auf die Komponente des Kabels aufzutragen, an der sich die Immobilie entfernt hat. Es ist höchstwahrscheinlich nicht so sicher wie ein neuer Adapter, aber es könnte Ihnen ein paar zusätzliche Monate Leben einbringen, bevor Sie etwas Geld für einen Ersatz sparen müssen.

Wenn das Kabel wirklich schrecklich ausgefranst ist, müssen Sie versuchen, es so schnell wie möglich zu ändern.

3. Setzen Sie den Adapter zurück

In einigen Fällen wird der Überspannungsdetektor am Adapter aufgrund elektrischer Störungen an den Erdungskabeln ausgelöst (wenn Sie nicht wissen, was dies bedeutet, ärgern Sie sich nicht; es ist nicht besonders wichtig). Wenn Sie den Adapter abklemmen und ihn eine Minute lang stehen lassen, bevor Sie ihn wieder anschließen, setzen Sie den Detektor zurück, wodurch Ihre Probleme behoben werden können.

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie an denselben Stromkreis wie ein Kühlschrank oder ein zusätzliches großes Gerät angeschlossen sind. Wenn Sie immer noch das gleiche Problem haben, wenn Sie an eine andere Steckdose angeschlossen sind, von der Sie verstehen, dass sie gut funktioniert, versuchen Sie es weiterhin mit anderen Diensten.

4. Stellen Sie sicher, dass der Adapter nicht überhitzt

Wenn sich Ihr Netzteil nicht an einem gut belüfteten Ort befindet (oder wenn es alt ist), kann es viel Wärme ansammeln und eine Abschaltung aktivieren, um Schäden zu vermeiden. Berühren Sie den Adapter akribisch mit Ihrer Hand – wenn er sich wirklich heiß anfühlt, könnte er sich selbst geschlossen haben. Lassen Sie es an einem gut belüfteten Ort abkühlen, bevor Sie es erneut verwenden.

Vorsicht: Ladeadapter können nach längerem Gebrauch häufig heiß werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies tun.

5. Untersuchen Sie den Adapter und auch die MacBook-Anschlüsse

Wenn Sie einen MagSafe-Anschluss (oder einen anderen Anschluss) verwenden, können sich Schmutz und Ablagerungen um die Anschlussanschlüsse bilden und die Wirksamkeit der Verbindung minimieren. Sehen Sie sich die Anschlüsse sowohl an Ihrem Adapter als auch am Computersystem an, um festzustellen, ob sie etwas ähneln, das sich möglicherweise darin angesammelt hat.

Wenn sich Schmutz oder etwas anderes im Adapter befindet, können Sie ihn mit einem Wattestäbchen oder einer Zahnbürste mit weichen Borsten reinigen. Stellen Sie einfach sicher, dass keine Fasern darin stecken bleiben. In der Abbildung unten sehen Sie, dass dieser Adapter einige Aufbauten aufweist, die bereinigt werden müssen.

Erdungsstifte kleben

Überprüfen Sie beim Betrachten der Adapter, ob einer der Stifte in der eingefahrenen Position steckt. Wenn ein Stift kürzer als die anderen aussieht, stechen Sie vorsichtig mit Ihrem Fingernagel darauf und versuchen Sie, ihn zu lösen (stellen Sie sicher, dass der Adapter vorhanden ist nicht angeschlossen wenn du das tust). Feststeckende Stifte können einige seltsame Punkte verursachen, z. B. wenn Ihr Computersystem angibt, dass die Abrechnung erfolgt, wenn dies nicht der Fall ist, oder wenn keine Abrechnung erfolgt, wenn dies angegeben ist.

Es ist ebenfalls möglich, dass sich der Kopf des Adapters tatsächlich gelöst hat. Dies fiel auf das Netzkabel meiner anderen Hälfte, da es nicht richtig im MagSafe-Anschluss ihres MacBook sitzt. Ich schob es wieder in den Bereich und es fing wieder an zu funktionieren.

6. Überprüfen Sie den Stecker der Klimaanlage am Adapter

MacBook-Adapter-AC-Blades

Der Netzstecker „duckhead“ an Ihrem Adapter kann ebenfalls ein Problem darstellen. Wenn die Klingen gekrümmt oder gelöst sind oder schwarze Markierungen aufweisen, wird die Stromversorgung möglicherweise nicht ordnungsgemäß übertragen. Die beste Option für dieses Problem besteht darin, den Netzstecker auszutauschen.

Die meisten MacBooks werden mit einem dreipoligen Verlängerungskabel geliefert, mit dem Sie feststellen können, ob der A / C-Stecker das Problem darstellt. Entfernen Sie den Stecker der Klimaanlage, befestigen Sie das Verlängerungskabel und schließen Sie es direkt an die Wandoberfläche an. Wenn Ihr Computersystem normal aufgeladen wird, ist der Stecker das Problem, und Sie können ihn ersetzen.

7. Setzen Sie den System Management Controller (SMC) zurück.

Die SMC steuert viele äußerst wichtige Teile Ihres MacBook, darunter das Netzteil. Gelegentlich gerät die SMC aus dem Gleichgewicht und Sie müssen sie zurücksetzen. Wir haben ein Tutorial zum Zurücksetzen der SMC, das Sie bei diesem Vorgang unterstützt (es zeigt Ihnen auch, wie Sie Ihren PRAM zurücksetzen können, was auch gut zu verstehen ist).

8. Aktualisieren Sie Mac OS X.

App-Store-Update

Laut Apple könnten einige Firmware-Updates die Interaktion Ihres Computersystems mit dem Ladegerät verbessern und auch bei der Behebung einiger Abrechnungsprobleme helfen. Wenn Sie keine anderen Vorschläge haben, probieren Sie dies aus – insbesondere, wenn Sie OS X über einen längeren Zeitraum nicht aktualisiert haben.

Ersetzen Ihres MacBook-Netzteils

Wie die meisten elektronischen Geräte haben MacBook-Netzteile eine eingeschränkte Lebensdauer und sorgen irgendwann für Aufsehen. In diesem Fall benötigen Sie einen neuen. Wenn Sie sich unter diesen Umständen entdecken, haben Sie drei Möglichkeiten.

Die erste und sicherlich am meisten bevorzugte Option besteht darin, Ihren Adapter unter Apple Care ändern zu lassen. Längere Apple Care deckt Sie 3 Jahre lang ab, und Sie können in dieser Zeit leicht mit einer Reihe von Adaptern brennen, insbesondere wenn Sie sie mehrmals täglich abdecken. Gehen Sie zum Apple Store und sie werden Sie auch anschließen.

Apple-Store-MacBook-Adapter

Wenn Sie nicht unter Apple Care fallen, müssen Sie ein brandneues kaufen. Wenn Sie einen im Apple Store erwerben, sollten Sie 80 US-Dollar für den Austausch des Adapters in Betracht ziehen (es sei denn, Sie verwenden einen der brandneuen USB-C-Adapter, der 50 US-Dollar kostet). Das ist eine große Modifikation, um ein neues Netzteil zu verwenden.

ebay-macbook-ladegerät

Das führt uns zur dritten Alternative: inoffizielle Mac-Ladegeräte. Ich habe einen aufgenommen eBay für etwa 20 US-Dollar und Sie können auch einige entdecken, die noch günstiger sind. Viele von ihnen behaupten „Official Apple“ für sie, aber ob Sie sich darauf verlassen oder auf andere Weise, hängt von Ihnen ab.

Der Punkt ist, dass Sie eine erhebliche Menge an Bargeld bei eBay oder AliExpress sparen können, es jedoch keine Garantie dafür gibt, dass es funktioniert oder dass es sicher funktioniert. Nehmen Sie diese dritte Alternative auf eigene Gefahr. Deshalb hat es sich gelohnt, ich hatte meine erst ein paar Wochen, bevor ich ein neues MacBook kaufte, aber es funktionierte wegen der kurzen Zeit einwandfrei.

Lösen des Power-Problem-Puzzles

Viele kleine Dinge können mit der Leistung Ihres MacBook versagen, und wenn Sie die beschriebenen Schritte kennen, können Sie leichter erkennen, was gerade passiert. Wenn absolut nichts zu funktionieren scheint, sollten Sie in Betracht ziehen, mit einer Person in der Genius Bar in einem Apple Store zu sprechen. Wenn das Wechseln des Ladegeräts nicht funktioniert, müssen Sie das Problem auf Ihrem Computer beheben. Hoffentlich sind Sie von Apple Care oder einer zusätzlichen Garantie abgedeckt.

Wenn Sie einen Windows-Laptop mit demselben Problem haben, erfahren Sie hier genau, wie Sie sich um einen Windows-Laptop kümmern, für den keine Abrechnung erfolgt.

Bild-Kredit-Scores: Apple Support: Fehlerbehebung bei MagSafe-Adaptern

Wenn sich Ihr Netzteil nicht in einem gut belüfteten Bereich befindet (oder wenn es alt ist), kann es sehr warm werden und eine Abschaltung auslösen, um Schäden zu vermeiden. Wie viele elektronische Geräte haben MacBook-Netzteile eine minimale Lebensdauer und sorgen irgendwann für Aufsehen. Die allererste und definitiv effektivste Wahl ist, Ihren Adapter unter Apple Care austauschen zu lassen. Expanded Apple Care deckt Sie 3 Jahre lang ab und Sie können in dieser Zeit schnell mit zahlreichen Adaptern brennen, insbesondere wenn Sie es mehrmals täglich vertuschen. Und auch wenn Sie einen im Apple Store kaufen, müssen Sie den Adapter für 80 US-Dollar wechseln (es sei denn, Sie verwenden einen der neuen USB-C-Adapter, der 50 US-Dollar kostet).

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

QuickTime-Kurzbefehle für Mac OSX

Diese Anleitung kann als kostenloses PDF heruntergeladen und installiert werden. Laden Sie diese Datei jetzt herunter. Fühlen Sie sich frei,…

Schreibe einen Kommentar