Das MacBook Survival Guide für Remote Worker

| Von

Remote-Worker-MacBook

Sie investieren also die meiste Zeit in die Wartung des regionalen Cafés, arbeiten mit Kunden zusammen, die Sie noch nie persönlich erfüllt haben, und suchen nach zusätzlichen Steckdosen. Sie könnten sich nicht vorstellen, Ihre Aufgabe ohne Ihren Mac zu erledigen, aber vielleicht streben Sie nicht ganz nach maximaler Effizienz.

Locker, ich habe die letzten 5 Jahre in ein Café investiert und sie fangen gerade erst an, mich zu überprüfen, als hätte ich meine Begrüßung übertroffen. Hier ist was all das lange Schwarze habe es mir gezeigt.

Speichern Sie Ihre Batterie

Trotz des brandneuen MacBook mit einer Akkulaufzeit von neun Stunden sollten Sie Ihr Zuhause nicht ohne Ladegerät verlassen. Nicht alle Cafés und öffentlichen Wi-Fi-Räume verfügen über Steckdosen. Wenn Sie einen effizienten Tag verbringen möchten, ist es daher entscheidend, dass Sie Ihren verfügbaren Strom sparen.

Apps mit erheblicher Energie

Sie können stromhungrige Anwendungen sowohl in OS X Yosemite als auch in El Capitan sofort isolieren, indem Sie auf das Strom- / Akkusymbol in Ihrer Menüleiste klicken, während Ihr Mac nicht angeschlossen ist. Außerdem wird bei aktuell ausgeführten Prozessen eine Fehlfunktion des Energieverbrauchs angezeigt Gebrauch machen von Aktivitätsmonitor (befindet sich im Ordner „Dienstprogramme“ Ihres Mac oder telefoniert mit Spotlight).

Gehe zum Leistung Tab und vorbereiten von Auswirkungen auf die Energie um zu sehen, was heute oder am meisten von der größten Kraft Gebrauch macht Durchschn. Energieeinwirkung um ein Konzept der stromhungrigsten Anwendungen zu erhalten, die auf Ihrem Computer installiert sind. Sie müssen versuchen, diese Apps zu vermeiden oder einzuschränken, während Sie mit Batteriestrom betrieben werden.

El Capitans Aktivitätsmonitor

Internetbrowser sind wahrscheinlich die energieintensivste übliche Anwendung, und das Schließen unnötiger Registerkarten kann hilfreich sein. Das Eliminieren unnötiger Anwendungen, die in der Historie ausgeführt werden, ist ebenfalls ein guter Vorschlag. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihr Akku nicht den ganzen Tag hält, können Sie Folgendes versuchen:

  • Schalten Sie die ästhetischen Effekte von OS X unter aus Systemeinstellungen >> Barrierefreiheit sowie deaktivieren Transparenz reduzieren Sie erhalten keine durchbluteten Farben mehr, können jedoch bei bestimmten Geräten eine Unterscheidung treffen.
  • Deaktivieren Sie das automatische Herunterladen von Updates unter Systemeinstellungen >> App Store Dies schränkt die Verlaufsaktivität grundsätzlich ein, und Sie werden sicherlich immer noch motiviert sein, ein typisches Upgrade durchzuführen.
  • Deaktivieren Sie die Berechtigungen für nicht benötigte Bereichslösungen unter Systemeinstellungen >> Sicherheit & Datenschutz Alles, was nicht von einer Ortslösung abhängt, kann deaktiviert werden.
  • Lehnen Sie Ihre ab Bildschirm ebenso gut wie Hintergrundbeleuchtung der Tastatur mit den Feature-Tricks. Möglicherweise müssen Sie nach Schatten suchen, aber es wird es verdienen.

Wenn Sie immer noch viel zu viel Batterie verwenden, können Sie darüber nachdenken, dass Ihr Strombedarf die von Ihrer Batterie gelieferte Energie übersteigt. In diesem Fall sollten Sie sich möglicherweise Geräte von Drittanbietern ansehen, die die Akkulaufzeit Ihres MacBook verlängern.

Kontrollieren Sie Ihre Daten

Kostenloses öffentliches WLAN ist eine wunderbare Sache, aber normalerweise instabil. Wann immer Sie selbst mit minimaler Konnektivität entdecken, muss Ihr Smartphone-Datentarif in der Lage sein, die Leere zu verbinden (werfen Sie einen Blick auf einige der besten datenorientierten Strategien der USA). Das einzige Problem ist, dass Ihr Mac Ihr Smart-Gerät ähnlich behandelt wie Ihren Wohnort-Router: Updates werden heruntergeladen, Cloud-Lösungen werden synchronisiert und Internetbrowser-Registerkarten (wie Facebook) beginnen mit Blutungen.

TripMode zum Verwalten des Hotspot-Verkehrs

Eine einfache 7-Dollar-App namens TripMode kann dies korrigieren. Es wird eine Whitelist mit Anwendungen erstellt, die für den Zugriff auf das Internet aktiviert sind, wenn Sie über einen einzelnen Hotspot verbunden sind. Es hilft nur bei der Verknüpfung von Gerät zu Gerät und startet sofort, wenn Sie eine Verbindung herstellen. Sobald Sie eine Verbindung zu einem routinemäßigen Wi-Fi-Netzwerk herstellen, funktionieren Ihre Anwendungen wieder wie gewohnt.

TripMode wird mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion geliefert. Da jede Person, die jemals ihre zugewiesenen Daten durch ein irrtümliches Upgrade von iTunes über 4G entfernt hat, Sie mit Sicherheit informiert, sind 7 US-Dollar äußerst vernünftige Kosten für die vollständige Version.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre

So sehr wir das kostenlose öffentliche Internet lieben, es gibt eine Reihe von Gefahren, die mit der Nutzung eines öffentlichen Hotspots verbunden sind. Ohne Sicherheit ist alles, was gesendet wird, grundsätzlich öffentlich: Jede Website, die Sie besuchen, und auch alle von Ihnen eingegebenen Details (einschließlich Zahlungsdetails sowie Anmeldeinformationen) können möglicherweise von jemandem gesehen werden, der erkennt, was er tut.

Bestimmte Hotspots, die aus Kaffeehäusern und verschiedenen anderen kleinen Unternehmen bestehen, können ebenfalls raubkopiert werden. In diesen Fällen werden die Exploits speziell erstellt, um Ihre Anmeldeinformationen abzurufen, häufig mithilfe von a DNS-basierter Angriff um die angezeigten Websites anzupassen.

Tunnelblick Open Source VPN Client

Sie können dies überwinden, indem Sie den Webverkehr mithilfe eines digitalen exklusiven Netzwerks (VPN) sichern. Ein VPN funktioniert wie eine Passage mit einer Verschlüsselung an beiden Enden, um die darin gesendeten Informationen abzudecken. Selbst wenn Sie ein öffentliches Netzwerk verwenden, das speziell für die Aufnahme Ihres Webverkehrs eingerichtet wurde, wird der Webverkehr verschlüsselt und kann nicht überwacht werden, ohne zuvor entschlüsselt zu werden.

Kostenlose VPNs müssen mit Sorgfalt behandelt werden – Anfang dieses Jahres wurde festgestellt, dass der regionenspezifische Content-Unblocker Hola ein Botnetz ist, das die Datenübertragung an den größten potenziellen Käufer verkauft und infizierte Computer verwendet, um DDoS-Streiks (Dispersed Rejection of Service) durchzuführen . Es wird normalerweise behauptet, dass Sie der Artikel sind, wenn Sie nicht für einen Service bezahlen. Denken Sie also daran, stattdessen aus der virtualworldnews.de-Checkliste der besten VPNs auszuwählen.

Wenn Sie nach einem einfachen VPN-Kunden für OS X suchen, würde ich die kostenlose und offene Ressource empfehlen Tunnelblick (oben visualisiert).

Verfolgen Sie Ihre Stunden

Unabhängig davon, ob Sie von einem Café in ein anderes umziehen oder nachts eine Stunde mit dem Sofa arbeiten, wenn Sie ein erworbener Mitarbeiter sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie das, was Sie getan haben, falsch platzieren und sich kurz fassen Ändern Sie sich selbst oder investieren Sie zu viel Zeit in Aufgaben, die Sie am Zahltag nicht belohnen.

Unabhängig davon, ob Sie einem Kunden die verschiedenen geleisteten Arbeitsstunden in Rechnung stellen oder immer noch dort trainieren, wo Ihre Zeit am Tag liegt, ist die Nachverfolgung Ihrer Arbeitsstunden der allererste Schritt, um Sie effizienter zu machen.

Es gibt keinen Mangel an Werkzeugen für den Job, beginnend am Premium-Ende mit Abhilfemaßnahmen wie Bei der Arbeit (39,99 $) und Ernte ($ 12 monatlich für bis zu drei Kunden) zu den günstigeren Klok ($ 19.99) sowie Kasse (10 $). Wenn Sie versuchen, ein völlig kostenloses Gerät zu finden, gibt es immer SlimTimer. Beachten Sie jedoch, dass die meisten der besten Geräte Premium-Optionen sind, die bei normaler Nutzung für sich selbst ausgegeben werden sollen.

Erinnern Sie sich an Ihre Kollegen

Selbst wenn sich Ihre Mitarbeiter nicht im selben Raum befinden, bedeutet dies nicht, dass die Interaktion gestoppt werden muss. Während Ihre Organisation möglicherweise über eigene Konversations- oder Konferenzdienste verfügt, müssen Sie manchmal nur eine schnelle Sofortnachricht senden.

Die gute Nachricht ist, dass OS X eine eigene Anwendung namens Nachrichten enthält, mit der Sie Texte über Ihr Apple iPhone senden und iMessage verwenden können, um mit anderen OS X- und iOS-Benutzern zu chatten. Sie können iMessage außerdem so einrichten, dass es einwandfrei mit den Chat-Methoden von Facebook und Google Hangouts funktioniert. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie von Ihren Posteingangs- oder Haustierkatzenbildern abgelenkt werden, wenn Sie lediglich eine Nachricht senden möchten.

OS X-Kontoeinstellungen

Für all Ihre verschiedenen anderen Chat-Bedürfnisse sollten Sie sich umsehen Adium , unter den besten Instanzen von Open Source-Software auf dem Mac. Diese App gibt es seit den trüben Tagen von MSN Messenger und sie ist weiterhin mit fast allen Plattformen kompatibel, darunter AIM, Yahoo Messenger, Twitter, Google Hangouts, Facebook, Jabber, IRC und Bonjour.

Was hast du gelernt?

Wenn Sie ein paar Jahre als Fernarbeiter verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich viele dieser Lektionen von Hand herausgefunden. Sie haben wahrscheinlich zusätzlich einen Tipp für den Rest von uns erhalten – und wir würden sicherlich gerne hören, was Sie entdeckt haben.

Haben Sie Ihren Arbeitsplatz für ein Café verlassen? Informieren Sie uns darüber in den Kommentaren!

Sie müssen versuchen, die Verwendung dieser Apps zu vermeiden oder einzuschränken, während Sie mit Batteriestrom betrieben werden. Wenn Sie immer noch viel Batterie verwenden, sollten Sie darüber nachdenken, dass Ihr Strombedarf die von Ihrer Batterie bereitgestellte Leistung übersteigt. So sehr wir das kostenlose öffentliche Internet mögen, gibt es eine Reihe von Risiken, die mit der Nutzung eines öffentlichen Hotspots verbunden sind. OS X wird mit einer eigenen App namens „Nachrichten“ geliefert, mit der Sie Texte mit Ihrem iPhone versenden und iMessage verwenden können, um mit verschiedenen anderen OS X- und iOS-Kunden zu chatten.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar