So erstellen Sie Dateiverknüpfungen in Mac OS X

| Von

osx-el-capitan

Zwischen Spotlight, Finder und dem Dock können Sie im Handumdrehen alles auf Ihrem System finden – sogar eingereichte Nachrichten, die Sie abgelegt oder versehentlich verlegt haben. Denn sinnvoll sind Dateiverknüpfungen nicht mehr wirklich sinnvoll.

Aber das Attribut „schnellerer Weg“ existiert immer noch in OS X, das sich für diejenigen verhält, die es wollen. (Ja, es gibt Faktoren, um Dokumente schneller zu nutzen!) Der einzige Unterschied besteht darin, dass Verknüpfungen wirklich aufgerufen werden Decknamen in OS X, was für Windows-Konvertiten eine Herausforderung sein kann.

mac-os-x-make-file-shortcuts

Glücklicherweise ist das Verfahren zum Erstellen von Verknüpfungen einfach:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Art von Daten oder Ordner.
  • Wählen Alias ​​erstellen Die Verknüpfung wird sicherlich den gleichen Dokumentennamen mit dem Wort „Pen-Name“ am Ende haben.
  • Verschieben Sie die Verknüpfung, wo immer Sie möchten.
  • Zögern Sie nicht, umzubenennen und auch den „Pen-Namen“-Teil loszuwerden.

Das ist es! Haben Sie verschiedene andere OS X-Methoden, die Sie mit uns teilen möchten? Oder haben Sie vielleicht Fragen, wie das oder das genau geht? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten erkennen!

Zwischen Spotlight, Finder und dem Dock können Sie im Handumdrehen alles auf Ihrem System entdecken – auch Dateien, die Sie verworfen oder versehentlich verlegt haben. In diesem Gefühl machen Dateiverknüpfungen eigentlich kein Gefühl mehr. Die Funktion für den schnelleren Weg existiert noch in OS X, was großartig für diejenigen ist, die sie wünschen. Der schnellere Weg hat sicherlich genau den gleichen Dateinamen mit dem Wort „Pen-Name“ am Ende. Verschieben Sie den gewünschten Ort schneller.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar