So zeigen Sie die CPU-Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit auf dem Mac an

| Von

mac-mini-close-up-logo

Während Sie dies normalerweise nicht tun müssen, möchten Sie manchmal einen Blick auf die Temperatur und auch die Follower-Geschwindigkeit Ihres Macs werfen. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie dies tun möchten. Vielleicht versuchen Sie, ein Problem zu identifizieren, oder vielleicht sind Sie einfach daran interessiert und möchten auch genau herausfinden, wie trendig oder warm Ihre CPU ist.

Unabhängig davon gibt es mehrere Systemüberwachungs-Apps für macOS, die Ihnen dies ermöglichen. Sie können diese Apps von ihren Websites oder dem Haupt-App Store herunterladen. Nach der Einrichtung führen diese Anwendungen einen Scan durch und liefern Ihnen auch Echtzeitinformationen über das Temperaturniveau Ihrer CPU und auch die Follower-Geschwindigkeiten.

Wir schauen uns zwei solcher Apps an, um die Temperatur Ihres Macs sowie die Follower-Geschwindigkeiten zu überwachen.

So überprüfen Sie die Lüftergeschwindigkeit sowie die CPU-Temperatur auf einem Mac mit Fanny

Fanny ist eine kostenlose und ebenfalls Open-Source-App, die sich in der Mitteilungszentrale und der Menüleiste Ihres Mac befindet. Wenn Sie an beiden Stellen auf das Symbol klicken, werden Ihnen sowohl Ihre Lüfterraten als auch die CPU-Temperaturen angezeigt.

Sie müssen die App auch nicht vollständig einrichten. Dazu genügt ein Doppelklick auf die heruntergeladenen Dokumente und die App landet sicher direkt in Ihrer Menüleiste. Klicken Sie dort auf das Symbol und Sie sehen die aktuellen Follower-Raten sowie die CPU- und GPU-Temperaturen auf Ihrem Mac.

Zeigen Sie mit Fanny die CPU-Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit des Mac an

Sie können ein Widget für diese App in Ihre Mitteilungszentrale aufnehmen, indem Sie die entsprechenden Aktionen verwenden:

  1. Öffne das Mitteilungszentrum auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Bearbeiten unten, um Ihre Widget-Checkliste zu ändern.
  3. Sie finden Fanny in der Liste. Drücke den Hinzufügen (+) Schild neben Fanny um es zu Ihrer Mitteilungszentrale hinzuzufügen. Fügen Sie das Fanny-Widget zur Benachrichtigungszentrale hinzu

Fanny hat eine Auswahl an Speisen, bei der Sie einige der Alternativen ändern können, z. B. das System für die Temperatur, die Auffrischungszeit und verschiedene andere Optionen.

So überprüfen Sie die Mac-Lüftergeschwindigkeit und die CPU-Temperatur mit der Mac-Lüftersteuerung

Im Gegensatz zu Fanny, Macs Lüftersteuerung (kostenlos, mit einer optional erhältlichen Pro-Version) ermöglicht es Ihnen nicht, Details aus der Menüleiste abzurufen. Sie müssen die App wie jede andere App öffnen und dann die gewünschten Informationen suchen und anzeigen.

Wenn Sie die Anwendung bereits installiert haben, klicken Sie auf das Symbol in der Lebensmittelauswahlleiste und wählen Sie Macs Lüftersteuerung anzeigen Die App wird geöffnet und Sie können links Ihre Follower-Geschwindigkeiten und rechts Ihre CPU-Temperatur sehen.

Anzeigen von Mac-Informationen mit Macs Fan Control

Schauen Sie sehr genau hin und Sie werden feststellen, dass es hier wirklich viel mehr Details gibt als in Fanny. Sie können die Temperaturstufen jedes Kerns Ihrer CPU zusammen mit der Temperatur Ihres HDD- oder SSD-Laufwerks überprüfen.

Sie können verschiedene Optionen ändern, indem Sie auf klicken Einstellungen unten wechseln. Sie sehen 3 verschiedene Registerkarten, um Ihre Einstellungen anzupassen. Diese Einstellungen bestehen darin, das angezeigte Temperaturniveaugerät zu ändern, Temperaturniveauprüfungen für verschiedene Produkte zuzulassen und zu deaktivieren sowie das Aussehen des Tools in Ihrer Menüleiste anzupassen.

Wenn Sie feststellen, dass die Rate eines Followers ungewöhnlich ist, bleiben Sie nicht dabei. Es ist selten, dass Sie dies sicherlich tun müssen, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie die Lüftergeschwindigkeit Ihres Mac bei Bedarf wirklich steuern können.

Überwachen Sie die Lüftergeschwindigkeit Ihres Mac und auch die CPU-Temperaturen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Mac zu heiß wird oder der Follower auch schnell durchbrennt, ist es eine ausgezeichnete Idee, eine der genannten Anwendungen zu installieren und selbst zu überprüfen, was wo passiert. Dies kann Ihr allererster Schritt zur Behebung eines Problems sein, das zu einem Problem werden könnte, wenn es nicht rechtzeitig behoben wird.

Heizungsprobleme sind unter macOS ziemlich üblich, und es gibt Möglichkeiten, sie zu bewältigen. Sie müssen diese Bedenken so schnell wie möglich untersuchen, um sicherzustellen, dass sie behoben werden, bevor sie sich zu etwas Größerem entwickeln oder komplex werden.

Nach der Installation führen diese Anwendungen einen Scan durch und bieten Ihnen Echtzeitdaten zu Temperatur und Lüfterraten Ihrer CPU. Wir sehen uns 2 solcher Apps an, um die Temperatur Ihres Macs sowie die Follower-Geschwindigkeiten zu überprüfen. Klicken Sie dort auf das Symbol und Sie sehen die vorhandenen Follower-Geschwindigkeiten sowie die CPU- und GPU-Temperaturstufen auf Ihrem Mac. Die Anwendung wird geöffnet und Sie können Ihre Follower-Geschwindigkeiten auf der linken Seite und auch Ihre CPU-Temperaturstufen auf der Seite sehen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Mac auch warm wird oder der Lüfter zu schnell bläst, ist es ein guter Vorschlag, eine der oben genannten Apps zu installieren und auch selbst zu prüfen, was wo passiert.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar