Die interessanteste Hardware des Jahres 2013

| Von

Da Technologie zu einem immer wichtigeren Bestandteil des Lebens jedes Einzelnen wird, blieb die Ausrüstung tatsächlich auf der Strecke. Die Leute interessieren sich viel mehr für Geräte als in der Vergangenheit, aber das hat sich nicht auf den Inhalt des Gerätes übertragen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Nachfrage nach Ausrüstung tatsächlich zurückgegangen ist. Tatsächlich ist es eine große Herausforderung, bessere Innovationen anzuwenden und sie für den Benutzer intransparent zu machen, und alle bedeutenden Hardwarehersteller, von Apple bis NVIDIA, arbeiten mit halsbrecherischer Geschwindigkeit. Dies hat 2013 zu einem hervorragenden Jahr für Hardware-Liebhaber gemacht – auch wenn Sie es nicht auf den ersten Blick wissen würden.

NVIDIA GeForce GTX TITAN

gtxtitan

Der Kampf um die Vorherrschaft zwischen AMD und auch NVIDIA findet seit mehreren Jahren statt und ist in gewisser Weise tatsächlich absehbar. Ein Unternehmen veröffentlicht einen brandneuen, schnelleren Chip, und darauf wird sicherlich einige Monate später mit etwas immer Schnellerem reagiert. Dies drängt zu erheblichen Fortschritten, macht die Grafikkarte jedoch auch selbst zu wenig mehr als einem Host für die aktuelle und beste Hardware.

Beim TITAN unterschied NVIDIA jedoch das Drehbuch. Anstatt einfach einen neuen, schnelleren Chip auf den Markt zu bringen, wie es immer zuvor der Fall war, entschied sich das Unternehmen, ein führendes Produkt auf den Markt zu bringen, das definitiv nach Glanz roch. Aus diesem Produkt wurde der TITAN.

Es gibt eine Reihe von Punkten, die den TITAN auszeichnen. Am auffälligsten ist das Gehäuse, das im Gegensatz zum sparsamen Kunststoff, den die meisten Grafikkarten verwenden, hauptsächlich aus Metall besteht, sowie die Abdeckung, die zusätzlich als Kühlkörper für den Gebläsefolger fungiert. Dadurch kann der TITAN mit maximaler Lautstärke laufen, ohne viel Ton zu erzeugen, eine dramatische Abkehr von den widerlich lauten Grafikkarten der Vergangenheit. Und der TITAN ist im Gegensatz zu vielen heute verkauften Karten eindeutig ein Produkt von NVIDIA; Wiederverkäufer können ihren Namen auf die Verpackung schreiben, aber die Karte selbst wird ohne Abweichung vom Referenzlayout von NVIDIA verkauft.

Obwohl der TITAN Anfang 2013 veröffentlicht wurde, ist er bereits veraltet; ihre Effizienz wird von der GTX 780 Ti und der neuesten und besten von AMD übertroffen. Der Einfluss von TITAN auf das Kartendesign von NVIDIA ist jedoch weiterhin solide und hat den Einsatz von Drittanbietern für Videoclipkarten, die maßgeschneiderte Karten anbieten möchten, sogar erhöht.

PlayStation 4/ Xbox One

Playstation 4

Es gibt mehrere Gründe, warum die PlayStation 4 und auch die Xbox One es verdienen, aufgeführt zu werden, und was darin enthalten ist, ist nur einer der wichtigsten. Konsolen der Vergangenheit waren ständig kundenspezifische Artikel, die fast von Grund auf neu gebaut wurden, um bestimmte Leistungsziele zu erreichen. Diese Tradition, die lange Zeit ein bestimmendes Merkmal des Konsolenmarktes war, wurde jetzt für Geräte aufgegeben, die denen in einem COMPUTER sehr ähnlich sind.

Kurzfristig wird dies sicherlich eine viel engere Partnerschaft zwischen PC und Konsole ermöglichen als in der Vergangenheit. Gaming wird einfacher zu portieren sein, was die Erweiterung von Multi-Plattform-Releases drängt (bereits eine gängige Ansicht), und Apps und Lösungen, wenn sie auf COMPUTER beschränkt sind, werden sicherlich im Wohnzimmer von Heimspielkonsolen auftauchen. Die Xbox One zeigt eine gewisse Garantie dafür, da sie ein Windows-Bit ausführt, was darauf hindeutet, dass Entwickler das Erstellen von Softwareanwendungen für Microsofts Konsole kennen sollten.

Spiele-zu-Vorausschauen-auf-Xbox-One-Anfang 2014

Ein längerer Blick eröffnet noch mehr Kapazitäten sowie Anfragen, ob PC und auch Konsole überhaupt als unterschiedliche Systeme behandelt werden sollen. Könnte ein Spiel als COMPUTER verwendet, in der Cloud gespeichert und anschließend auf einer Konsole fertiggestellt werden? Könnten Entwickler damit beginnen, einen All-Access-Pass zu vermarkten, der eine Version für jede einzelne Plattform zum gleichen Preis bereitstellt? Kann Multiplayer endlich Plattformen erweitern, anstatt Konsolen- und auch COMPUTER-Spieler in ihre eigenen Spielplätze zu trennen? Und das wird auch das erste sein, das Windows oder Linux auf eine PS4 oder Xbox One hackt? Die Lösung dieser Bedenken kann die Spielweise der Spieler völlig verändern.

Intels Core-Prozessoren der 4. Generation (Haswell)

Die neuesten Intel-Prozessoren, die als Core der 4. Generation bezeichnet werden und ebenfalls unter ihrem Entwicklungscodewort Haswell bekannt sind, haben die Leistung gegenüber der 3. Generation tatsächlich nicht wesentlich verbessert. Das war nie das Ziel. Stattdessen wurde die 4. Generation geschaffen, um PC-Laptop-Computer und auch Convertibles mit der Akkulaufzeit von Smartphones und Tablets deutlich wettbewerbsfähiger zu machen. Gemessen an dieser Statistik waren die brandneuen Prozessoren ein Riesenerfolg.

intelhaswellslide

Einige der idealen Computersysteme von heute, wie das Dell XPS 12- und 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display, können fast 7 Stunden ununterbrochenes Surfen im Internet mit einer Displaybeleuchtung zwischen 50 % und 100 % des Optimums bewältigen. Fügen Sie ein paar stillstehende Pausen oder weniger anspruchsvolle Aufgaben wie Textverarbeitung hinzu, und Sie können davon ausgehen, dass 10 Stunden überschritten werden, und ein 13-Zoll-MacBook Pro mit Retina-Display, das bei eingeschaltetem Display stillsteht, kann über zwanzig Stunden dauern. Das ist besser als manche Tablet-Computer und viele Smart Devices!

Diese Zuwächse sind umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, was früher akzeptabel war. Viele der im Jahr 2010 angebotenen Computersysteme hatten es schwer, die Vier-Stunden-Marke zu knacken, und sparsame Laptops hatten das Glück, weit über zwei Stunden Lebensdauer hinaus zu kommen. Heutige Laptops, sogar Budget-Designs, halten mindestens doppelt so lange. Dies kann Tablet-Computern echte Konkurrenz verschaffen – wenn Microsoft jemals eine Touch-Oberfläche liefert, an der die Benutzer Gefallen finden.

Razer Blade der 2. Generation

Rasierklinge

Leistung mag auf den ersten Blick der Fluch der Geeks überall sein. Das ist der Grund, warum das neueste MacBook Pro wirklich etwas langsamer ist als das alte, deshalb sind Intels neueste CPUs nicht so schnell und auch die Entwicklungsgeschwindigkeit bei 3D-Grafiken hat sich verringert. Dennoch gibt es Vorteile, und kein Produkt hebt sie besser hervor als der Blade-Laptop von Razer.

Die erste Generation des Blade wurde 2012 auf den Markt gebracht und versuchte, Hardcore-Gamern einen rechtswirksamen COMPUTER zu bieten, der ebenfalls sehr portabel war. Obwohl unglaublich schlank und leicht, bot es auch eine uninspirierte Leistung, da leistungsstarke CPUs und auch GPUs viel mehr Wärme entwickelten, als der schlanke Rahmen des Blades verarbeiten konnte.

Nur ein Jahr später hat Razer jedoch tatsächlich die zweite Generation der Razer Blade-Laptop-Computer vorgestellt, die sowohl Intel Haswell-Prozessoren als auch die aktuellen GPUs der 700er-Serie von NVIDIA verwendet. Beide sind wesentlich zuverlässiger als ihre Vorgänger und so kann das brandneue Blade trotz seiner nur 17 Millimeter Dicke mit deutlich größeren Laptops laufen.

Razer’s Blade zeigt, dass Spieler, Power-Individuen und Ausrüstungsliebhaber ihren Kuchen auch essen und essen können. Die mobile Performance lässt nicht mehr auf hoffnungslos umständliche Notizblöcke schließen, sondern ist eher in kleinen Systemen zu haben, die sogar eine respektable Akkulaufzeit bieten. Konzession ist so 2012.

4K-Monitore

asus4k

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Auflösungskämpfe haben tatsächlich ihre volle Wirkung entfaltet und sich nicht nur auf Fernseher und Tablets, sondern auch auf Laptops und Displays ausgebreitet. Die Erhöhung der Pixelzahl ist eine ziemlich einfache Methode, um ein Produkt in Ladenregalen auffälliger aussehen zu lassen, und auch Hersteller treiben es mit allen möglichen Mitteln voran.

Die Tatsache, dass „4K“ in Broschüren gut aussieht, bedeutet jedoch nicht, dass noch mehr Pixel sinnlos sind. Die Verbesserung der Auflösung hat einen äußerst spürbaren Effekt und erhöht auch die Schärfe von Dingen, die von mehreren Personen als bereitgestellt angesehen werden. Schriftstile sind von besonderer Bedeutung, da sie auf einem 4K-Display perfekt flüssig aussehen, aber Spiele profitieren zusätzlich. Viele Pixel in der Nähe Ihres Gesichts führen zu einem so scharfen Bild, dass Anti-Aliasing fast überflüssig wird.

Genehmigt, es gibt ein paar kleine Probleme. Bestehende 4K-Monitore sind absurd teuer (der 32-Zoll-ASUS PQ321Q kostet über 3.000 US-Dollar), Windows hat Probleme mit der Skalierung auf so hohe Auflösungen, und der praktisch vierfache Anstieg des Pixelzählers (im Vergleich zu 1080p) beansprucht auch die effektivsten Grafikkarten, wenn Moderne 3D-Spiele werden gespielt. Hochauflösende Displays sind jedoch auch hier zu bleiben und wurden entwickelt, um auffällige Pixel zu einer fernen Erinnerung zu machen.

Urteil

Viele der Verbesserungen im Jahr 2013 haben 2014 die Bühne für höhere Verbesserungen geschaffen. Konsolen mit x86-Geräten eröffnen eine Welt voller Möglichkeiten, besonders effiziente CPUs weisen den Weg zu brandneuen Arten von Wechsel- und Tisch-PCs und auch hochauflösenden Displays Bildschirme führen zu einer bemerkenswerten Bildqualität, die Filme und auch Spiele gerade erst zu nutzen beginnen.

Was vermuten Sie? Werden diese Entwicklungen in der Ausrüstung einen Einfluss haben oder gab es 2013 einen weiteren Herausforderer, der noch wichtiger sein könnte? Lassen Sie uns in den Bemerkungen erkennen!

Wir wünschen Ihnen, dass Ihnen die Produkte gefallen, die wir empfehlen und über die wir auch sprechen! MUO hat angegliederte und finanzierte Partnerschaften, sodass wir einen Anteil an den Einnahmen aus mehreren Ihrer Akquisitionen erhalten. Dies hat keinen Einfluss auf den Preis, den Sie zahlen, und hilft uns, die besten Artikelvorschläge zu verwenden.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter für Techniktipps, Bewertungen, völlig kostenlose E-Books und auch einzigartige Schnäppchen!

Klicken Sie hier, um zu abonnieren. Diese Tradition, die lange Zeit ein bestimmendes Merkmal des Konsolenmarktes war, wurde derzeit zugunsten einer Hardware aufgegeben, die der in einem PC entdeckten sehr ähnlich ist. Ein längerer Blick eröffnet noch größeres Potenzial sowie Bedenken, ob COMPUTER und Konsole auch als getrennte Systeme behandelt werden sollen. Konsolen mit x86-Hardware eröffnen eine Welt voller Möglichkeiten, leistungsfähigere Prozessoren ebnen den Weg für brandneue Typen von Wechsel- und Tisch-PCs, sowie hochauflösende Bildschirme führen zu fantastischer Bildqualität, die flickt und auch Spiele haben gerade erst begonnen, daraus Kapital zu schlagen. Werden diese Innovationen bei der Hardware einen Einfluss haben oder gab es 2013 einen weiteren Konkurrenten, der noch wichtiger sein könnte?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

iTwin Review und Giveaway

Das iTwin ist ein unglaublich einzigartiges Gadget, das eine sichere Brücke zwischen Ihrem Computer und jeder Art von Remote-Computern schafft…

Schreibe einen Kommentar