8 Tipps zum schnellen Erlernen von Excel

| Von

lernen-übertreffen

Excel ist ein Programm, auf das viele Leute achten – es ist ein kompliziertes Softwareprogramm, bei dem viel Leistung unter der Oberfläche verborgen bleibt. Es ist sehr leicht zu verstehen, warum Anfänger etwas so Schwieriges ablehnen würden, aber diese effektive Software ist die Mühe wert.

Das Geheimnis besteht darin, den Entdeckungsprozess in funktionsfähige Teile zu zerlegen. Es ist schwierig, Excel an einem Tag oder in einer Woche zu lernen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, einzelne Vorgänge einzeln zu erkennen, werden Sie bald feststellen, dass Sie ein funktionierendes Verständnis der Software haben.

Machen Sie Ihre Mittel durch diese Techniken, und es wird nicht lange dauern, bis Sie mit den Grundlagen von Excel vertraut sind. Von dort aus sind Sie auf dem besten Weg, ein echter Tabellenkalkulationsmeister zu werden.

Die Grundlagen

Inhalt

Im Folgenden finden Sie einige der ersten Methoden, die Sie beherrschen müssen, um Excel zu verstehen. Sie sind meistens sehr einfach, aber es ist wichtig, dass Sie mit ihnen vertraut sind, bevor Sie anfangen, viel kompliziertere Jobs zu versuchen.

Tun Einfache Mathematik

Beginnen Sie mit den grundlegendsten mathematischen Problemen, die Sie jemals benötigen werden, um direkt in Excel einzuspeisen. Der erste Punkt, den Sie bei solchen Strategien berücksichtigen sollten, ist, dass Excel erwartet, dass zunächst Beträge signiert werden, wenn Sie ihm ein Problem zur Ausübung anbieten. Geben Sie = 10 +10 direkt in eine Zelle in Ihrer Tabelle ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die Zelle sollte die Nummer 20 anzeigen.

einfache Summe

Das Einbeziehen und auch das Abziehen ist ziemlich offensichtlich, Sie müssen jedoch ein Sternchen verwenden

anstelle einer Wiedergabeanzeige und eines Schrägstrichs (/) anstelle einer Teilungsanzeige.

AutoSum nutzen Wenn Sie gerade erst mit Excel beginnen, ist dies eine fantastische Methode, um sich mit den grundlegenden Verwendungsfunktionen vertraut zu machen. Geben Sie zunächst zwei beliebige Zahlen in Zellen ein, die nebeneinander liegen – entweder nebeneinander oder oben und unten aufgeführt, funktioniert einwandfrei. Wählen Sie als Nächstes die Zelle direkt rechts oder unterhalb dieser Zellen aus und navigieren Sie zu Residenz >

AutoSumme

Autosum

Dadurch wird die ausgewählte Zelle sofort mit einer SUMMEN-Formel belegt. Drücken Sie daher die Eingabetaste, um sie auszuführen. Excel wird die beiden Zahlen sicherlich miteinander verbinden und den Lead zur angegebenen Zelle liefern. Mithilfe der AutoSum-Dropdown-Liste können Sie auch verschiedene mathematische Funktionen auswählen.

Verwenden von Zahlenformaten

Sobald Ihre Tabellen etwas komplizierter werden, bestehen sie aus verschiedenen Arten von Zahlen. Geld, Tage, Portionen und auch extra. Um sicherzustellen, dass Sie mit diesen Informationen arbeiten können, lohnt es sich, sie so zu formatieren, dass sie eingegeben werden können. Wählen Sie die Zahlen aus, die Sie formatieren möchten. Sie müssen jeden Typ einzeln ausführen. Versuche das zu finden Nummer Bereich oben auf dem Bildschirm, und entdecken Sie auch das Dropdown-Menü, das standardmäßig verwendet wird

Allgemeines

Zahlen formatieren Von dort aus können Sie aus einer gesunden Liste verschiedener Zahlenstile auswählen. Wenn Sie mehr Kontrolle suchen, wählen Sie Zusätzliche Zahlenformate

Am Ende der Liste können Sie Informationen wie die Anzahl der zu verwendenden Dezimalbereiche oder Ihre empfohlene Währung definieren.

Erstellen einer Tabelle Wenn Sie Ihre Daten als Tabelle darstellen, können Sie mit den verfügbaren Informationen weitaus mehr anfangen und es ist auch sehr einfach einzurichten. Wählen Sie zunächst die Gesamtheit des Informationssatzes aus, den Sie in eine Tabelle konvertieren möchten – bestehend aus Überschriften – und klicken Sie auf Schnelle Analyse

Verknüpfung, die am unteren linken Rand Ihrer Auswahl angezeigt wird.

schnelle Analyse Navigieren Sie zu Tabellen Registerkarte und wählen Sie Tabelle

Sie werden einige sofortige Unterschiede in der Art und Weise feststellen, in der die Informationen aussehen, und es gibt auch einige Anpassungen an der Methode, mit der sie manipuliert werden können.

Tabelle formatiert

Verwenden Sie die Pfeilspitzenschalter in den Tabellenkopfzellen, um bestimmte Informationspunkte herauszufiltern oder sie irgendwie anzuordnen.

Erstellen eines Diagramms

Sie können ein Diagramm oder ein Diagramm auf die gleiche Weise erstellen, wie Sie eine Tabelle erstellen würden. Sie müssen jedoch im Voraus überlegen, wie Sie diese Daten anbieten möchten.  Excel kann Ihnen einige Erinnerungen geben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, was mit dem Diagramm erreicht werden soll.  Vor diesem Hintergrund sollten Sie Ihre Daten auslegen und den gesamten Punkt auswählen, genau wie Sie es bei der Erstellung einer Tabelle getan haben.

Diagramme erstellen Schweben Sie zwischen den Auswahlmöglichkeiten hin und her, um einen kurzen Blick darauf zu werfen, wie es aussehen wird, oder wählen Sie es aus Viel mehr

für zusätzliche Kontrolle über den fertigen Artikel.

Möglicherweise möchten Sie außerdem genau lernen, wie Sie selbstaktualisierende Excel-Diagramme erstellen.

Fortgeschrittene Techniken

Möglicherweise möchten Sie Ihre Excel-Nutzung auf die nächste Stufe heben. Die gute Seite ist, dass viele Aspekte der Softwarefähigkeit auf die eine oder andere Weise miteinander verknüpft sind, was darauf hinweist, dass das Erlernen einer Methode in Zukunft wahrscheinlich an anderer Stelle Vorteile bringen wird.

Manuelles Verwenden von Funktionen

Sobald Sie die Standardarithmetik in Excel beherrschen, ist es klug, Funktionen auszuprobieren. Sie werden eine Vielzahl verschiedener Funktionen zum Ausführen verschiedener Prozeduren entdecken, und alle sind etwas unterschiedlich. Wenn Sie jedoch mit einfacheren Beispielen arbeiten, werden Sie sicherlich über grundlegende Methoden informiert, die sich übertragen lassen.

Beginnen wir mit der Verwendung einer der grundlegendsten Funktionen in Excel, SUM.  Wir können diese Leistung verwenden, um eine Reihe von Zahlen zu addieren, ohne die Forschung selbst durchzuführen.

mit SUM Wie Sie oben sehen können, habe ich fünf Zahlen, die ich sicherlich gerne kombinieren würde. Daher habe ich meine Funktion in die Zelle direkt unter der Checkliste eingegeben. Beachten Sie, dass Sie diesen Job überall in Ihrer Tabelle implementieren können, wie Sie es tun. ‚ Ich werde das Programm speziell darüber informieren, welche Zellen es sucht. Sie können eine funktionierende Instanz erstellen, indem Sie sie eingeben = SUMME (E1: E5)

Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, diesen Befehl zu kommunizieren. Sie könnten in Worte fassen wollen SUMME Öffnen Sie die Klammern und wählen Sie die Zellen von Hand aus. Sie können dies tun, indem Sie gedrückt halten Steuerung

lebenswichtig sowie das Klicken auf bestimmte Zellen - das Ziehen über zahlreiche Zellenfunktionen ist ebenfalls möglich.  Umgekehrt können Sie einzelne Zellverweise eingeben, die durch ein einzelnes Komma getrennt sind, wenn sie nicht aufeinander folgen.

Erfolg SUM

Der Vorteil der Verwendung von Zellempfehlungen in Funktionen im Gegensatz zu Ganzzahlen besteht darin, dass Ihre Ergebnisse sicherlich basierend auf den Materialien dieser Zellen aktualisiert werden. Sobald Ihre Tabellenkalkulationsprojekte mehr Möglichkeiten erhalten, kann dies absolut nützlich sein.

Funktionen verwenden viele hilfreiche Funktionen, z. B. das Kombinieren von zwei Spalten in Excel.

Bedingte Formatierung einbeziehen

In den letzten Jahren hat sich Excel zu einem leistungsstarken Tool für die Erstellung von Dashboards zusammen mit herkömmlichen Tabellen entwickelt. Das Erstellen eines Control Panels in Excel kann enorme Vorteile bringen, kann jedoch je nach Ihren Anforderungen auch einen hohen Aufwand bedeuten. Die bedingte Formatierung kann jedoch eine Komponente der Dashboard-Erfahrung in einer gemeinsamen Tabelle enthalten und ist sehr einfach zu implementieren. Für diese Ziele verwenden wir die bedingte Formatierung, um eine visuelle Kurzform für einige Informationen bereitzustellen. Wählen Sie daher etwas aus, das es wert ist, auf einen Blick überprüft zu werden, wenn Sie dies höchstwahrscheinlich versuchen. Wählen Sie diese Informationen aus und navigieren Sie zu Zuhause >

Bedingte Formatierung

bedingte Formatierung

Sie werden eine Fülle verschiedener Formatalternativen finden.  Wir betrachten Teile, daher ist eine Informationsleiste sinnvoll. Farbbereiche und auch Symbolsätze können jedoch in geeigneten Situationen zusätzlich sehr effizient verwendet werden.

Formatierungsstile Denken Sie daran, dass Sie die Facetten des Prozesses durch Klicken regulieren können Noch mehr Regeln

im Dropdown-Menü. Wenn Ihr Format nicht genügend Unterscheidungsmerkmale bietet, um schnell klar zu sein, sollten Sie die Vorschriften ein wenig anpassen.

Einfügen einer Trendlinie in ein Diagramm

Jeder kann mit Excel ein Diagramm erstellen – der Schlüssel zum Spezialisten liegt darin, alle Geräte zu kennen, die die Software bietet, um ein Diagramm zu erstellen, das perfekt zu Ihrem Auftrag passt. Eine Trendlinie ist eines der vielen Elemente, die Sie möglicherweise zusammenführen müssen, um diese Aufgabe zu erfüllen. Dies ist eine Ergänzung, die Sie zu einem Diagramm hinzufügen, sobald es erstellt wurde. Entwickeln Sie also ein Diagramm als Prüfung oder Verwendung, das derzeit vorbereitet wurde. Sobald es sich im Bereich befindet, müssen Sie auf das Diagramm klicken und dann auf das Diagrammelemente

Verknüpfung, die durch ein Pluszeichen angezeigt wird.  Sie können schnell eine Trendlinie hinzufügen, indem Sie das Kontrollkästchen daneben aktivieren, oder Sie können auf die Pfeilspitze rechts klicken, um eine detailliertere Auswahl zu erhalten.

Trendlinie

Die wichtige Komponente hier ist zu erkennen, was Sie hervorheben möchten. Eine Trendlinie ist unter vielen Umständen keine gute Ergänzung. Daher ist es wichtig, dass Sie über die Informationen nachdenken, die Sie präsentieren möchten, und darüber nachdenken, ob Sie etwas Wertvolles in Ihr Diagramm aufnehmen oder nur mehr Unordnung darstellen lenkt von dem Punkt ab, der gemacht wird.

Konstruieren Sie Ihre Excel-Kenntnisse Es gibt immer mehr über Excel zu erfahren, aber im Folgenden finden Sie einige gute Bereiche, mit denen Sie beginnen können. Microsoft Workplace Support-Site

Es ist der Wohnsitz einer Vielzahl von einfach bereitgestellten Tutorials zu allen wichtigen Themen, von der Verwendung auf höchstem Niveau bis zu den grundlegendsten Aufgaben, die Sie möglicherweise ausführen möchten. Umgekehrt, Excel-Funktionen

gibt einen wunderbaren Bezugsfaktor, egal ob Sie ein absoluter Neuling oder ein erfahrener Experte sind. Natürlich hilft Ihnen Excel bei der Eingabe einer Funktion mit QuickInfos, aber es ist großartig, eine so umfassende Quelle zur Hand zu haben, wenn Sie in einer Bindung landen.

Schließlich gibt es eine Vielzahl wundervoller Excel-Tutorials, mit denen Sie Ihre Mittel auf virtualworldnews.de durcharbeiten können. Beginnen Sie damit, zu lernen, wie Sie das Softwareprogramm verwenden, um eines der besten Ergebnisse Ihres Familienbudgetplans zu erzielen. Schauen Sie sich außerdem traditionelle Videospiele an, die vollständig in Excel neu erstellt wurden. Sie können Ihre Datenauswertung auch in folgendem Maße durchführen, indem Sie genau herausfinden, wie Excel-Daten in Python importiert werden.

Wenn Sie gerade erst mit Excel beginnen, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, sich mit der Standardverwendung von Funktionen vertraut zu machen. Excel addiert die beiden Zahlen auf jeden Fall und liefert das Ergebnis in der definierten Zelle. Mithilfe der AutoSummen-Dropdown-Liste können Sie auch verschiedene mathematische Funktionen auswählen. Beginnen wir mit einer der vielen Grundfunktionen in Excel, SUM. Sie können Ihre Informationsauswertung sogar auf den nächsten Grad bringen, indem Sie herausfinden, wie Sie Excel-Daten in Python importieren.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar