So besiegen Sie jeden Tag Negativität mit 20 Instant Mind Hacks

| Von

Niederlage-Negativität

Ohne es auch anzuerkennen, kann Negativität zu einem Bestandteil unseres Alltags werden. Es ist sehr leicht, sich in einem Kreislauf aus Angst vor dem Job wiederzufinden, mit Beziehungen unzufrieden zu sein und auch negative Selbstgespräche zu führen.

Negativität macht das Leben nicht nur weniger lustig, sondern hat auch einen erheblichen Einfluss auf Ihr allgemeines Wohlbefinden. Stress und Angst belasten Ihren Körper und verursachen normalerweise Bluthochdruck oder ein geschwächtes Immunsystem. Ebenso kann ein niedergeschlagener oder ungünstiger Überblick zu einer reduzierten Lebensqualität führen und auch verminderte allgemeine Gesundheit

Auf der anderen Seite hat Positivität jede Art von großartigen Auswirkungen auf das tägliche Leben. Eine Studie hat herausgefunden, dass es Ihre Gefahr verringert, Erfassung der akuten Rhinitis Darüber hinaus kann es auch steigere deine lebensdauer und helfen Ihnen auch, mit Herausforderungen umzugehen.

Glücklicherweise ist das Besiegen negativer Gedanken nicht der frustrierende Prozess, der zunächst erscheinen mag. Alles, was Sie täglich brauchen, sind kleine, bewusste Entscheidungen – jede davon dauert nur ein paar Minuten oder weniger.

Diese 20 Techniken scheinen einfach zu sein, aber ihre Platzierung kann einen großen Unterschied in Ihrem Leben machen! Halten Sie sich selbst aus, während Sie diese Änderungen vornehmen. Negativität kann schwer zu beschädigen sein, aber die Ergebnisse sind es auf jeden Fall wert!

20 Mind Hacks, um Negativität zu besiegen

1. Hören Sie auf Ihre Selbstgespräche

Die wichtigen Dinge, die Sie sich selbst mitteilen, haben einen großen Einfluss auf Ihre Lebenserwartung. Diese Strategie bildet die Grundlage der kognitiven Verhaltenstherapie, einer typischen psychologischen Therapie für psychisches Wohlbefinden. Achten Sie auf Ihre Selbstgespräche sowie auf, wenn Sie über Ihre eigenen negativen Punkte berichten. Sobald Sie Ihre Bedürfnisse erkannt haben, können Sie damit beginnen, Anpassungen in Ihrem Leben vorzunehmen.

2. Fordern Sie negative Selbstgespräche mit positiven Wahrheiten heraus

Wenn Sie Ihre Ideenmuster beobachten, ist es an der Zeit, diejenigen zu ändern, die ungünstig oder falsch sind. Notieren Sie die Lügen, die Sie theoretisch selbst oder auf Ihrem Telefon erzählen. Danach erstellen Sie mindestens 3 Feedbacks zu diesen negativen Überzeugungen, die ihre Botschaft testen. Wenn Sie einen ungünstigen Geist sehen, verwenden Sie eine vorgefertigte Aktion, um ihn in etwas Ehrliches und Positives zu ändern.

3. Halte dich von den Wörtern „sollte“ und „kann nicht“ fern

Die Art und Weise, wie wir unsere Ideen ausdrücken, hat einen wesentlichen Einfluss auf unseren mentalen Zustand. Die Verwendung des Wortes „müssen“ ist häufig mit Schuldgefühlen verbunden und danach ist es schwierig, die Begeisterung für einen Job zu lokalisieren. Anstatt zu behaupten, „Ich muss einen Lauf wählen“, ziehen Sie in Betracht, zu sagen: „Ich möchte einen Lauf wählen“. Ebenso rüsten die Worte „kann nicht“ Ihren Verstand für das Versagen. Anstelle von „Ich kann das Haus nicht putzen“ heißt es also: „Es wird sicherlich schwierig sein, das Haus zu putzen, aber ich werde es versuchen.“

4. Habe ein Mantra

Die Wahl eines Konzepts ist eine sehr individuelle Option. Eine Regel ist jede Art von Ausdruck, der Sie an das Wesentliche erinnert, auf den Sie in schwierigen Zeiten zurückgreifen. Dies kann ein Vers, eine spirituelle Passage oder ein Zitat von einer Person sein, die Sie schätzen. Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, haben Sie das Konzept irgendwo sichtbar, bis Sie es sich merken. Sie können die Regel sogar als Verlauf Ihres Telefons festlegen, bis Sie sich daran erinnern!

5. Denke das Beste

Es ist wirklich einfach, das Schlimmste in einer Situation anzunehmen, eine weitere Person oder allein. Wenn Sie jedoch auf ein Szenario eingehen und auch das Schlimmste antizipieren, kann dies eine sich selbst erfüllende Offenbarung sein. Wenn Sie jedes Szenario unter der Annahme des effektivsten in Bezug auf das, was passieren wird, durchgehen, ist es überraschend, wie oft jede Kleinigkeit funktioniert!

6. Meditieren

Reflexion klingt einschüchternd, ist aber tatsächlich eine wirklich einfache (und hilfreiche) kognitive Methode zur Steigerung der Positivität! Selbst wenn Sie sehr aktiv sind, kann eine Meditationssitzung nur eine Minute dauern. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um tief durchzuatmen und Angstzustände absichtlich auszulösen. Sobald Sie sich eine Minute Zeit nehmen, um Meditation zu praktizieren, werden Sie in der Lage sein, mit einem erneuerten Geisteszustand zu Ihrem Geschäft zurückzukehren.

https://www.youtube.com/watch?v=PFZ6C2XhJAc

7. Brechen Sie große Probleme in kleine Teile auf

Wenn Sie mit einem Problem zu tun haben, das unmöglich erscheint, kann es schwierig sein, auch zu erkennen, wo Sie anfangen sollen. Nehmen Sie sich die Zeit, um die Probleme in winzige, lösbare Aufgaben zu zerlegen. Konzentrieren Sie sich dann auf einen Job gleichzeitig. Bevor Sie es erkennen, haben Sie Ihr Problem mit extrem wenig Spannung oder negativen Gedanken gelöst.

8. Ziele festlegen

Das Setzen von Zielen ist eine der einfachsten Methoden, um sicherzustellen, dass Sie eine positive Lebenseinstellung bewahren. Ziele geben dir etwas, auf das du hinarbeiten kannst, was dich weiterbringt, auch wenn du dich nicht wirklich inspiriert fühlst. Darüber hinaus bietet Ihnen das Erreichen eines noch so kleinen Ziels ein Erfolgserlebnis, das Sie motiviert, sich in Zukunft ein weiteres Ziel zu setzen.

Setzen Sie sich jedoch nur erreichbare und messbare Ziele – unmögliche Ziele sind hinderlich, und es ist auch wichtig, Ihre Fortschritte zu verfolgen!

9. Werfen Sie einen Blick auf das Big Picture

Wenn Sie sich mitten in einer schwierigen Situation befinden, kann es sich wie das Ende der Welt anfühlen. Manche Probleme verändern definitiv das Leben und ich möchte sie auch nicht kleinreden. Berücksichtigen Sie jedoch bei verschiedenen anderen Problemen die Auswirkungen, die Ihr Leben in einem Monat oder Jahr sicherlich tragen werden. Werden Sie das Thema vorerst überhaupt ein Jahr im Hinterkopf behalten? Wenn Sie das große Bild betrachten, stellen Sie normalerweise fest, dass es Ihnen auf jeden Fall gut gehen wird, egal wie das Szenario ausgeht.

10. Achten Sie auf Musik

Die wissenschaftliche Forschung hat immer wieder herausgefunden, dass Musik unglaubliches hat Auswirkungen auf das Gehirn und die Emotionen Ziehen Sie daher in Betracht, eine friedliche Musik-Playlist für harte Tage zu erstellen. Auf Melodien zu achten, die Sie als beruhigend oder positiv empfinden, kann eine ausgezeichnete Methode sein, um Ihrem Geist automatisch zu helfen, sich von Negativität zu lösen.

11. Einschränkung Ihrer To-Do-Liste

In der verrückten Welt von heute ist es sehr einfach, mit einer scheinbar unerbittlichen Geschäftsordnung zu enden. Diese Strategie ist zwar hilfreich, um sicherzustellen, dass absolut nichts vergessen wird, sie kann jedoch auch entmutigend sein. Versuchen Sie, sich jeden Tag auf 3-5 wichtige Aufgaben zu konzentrieren. Im Gegensatz zu einer endlosen Checkliste können Sie wirklich ein Erfolgserlebnis spüren, wenn Sie sie tatsächlich abgeschlossen haben. Nachdem Sie diese wichtigen Jobs abseits der ausgetretenen Pfade bekommen haben, ist es ein Bonus, wenn Sie etwas anderes auf Ihrer To-Do-Liste erreichen – keine Forderung!

12. Suche das Schöne

Auch in den dunkelsten Zeiten gibt es verheißungsvolle Momente. Diese Momente zu beobachten, in denen jedes kleine Ding um Sie herum dunkel erscheint, erfordert jedoch einige Anstrengung. Trainiere dein Gehirn, positive Dinge zu sehen, indem du ein Dankbarkeits- oder Positivitäts-Tagebuch führst.

Ihr Tagebuch muss kein physisches Buch sein – möglicherweise ist es eine Notiz auf Ihrem Telefon oder eine Erweiterung Ihres Zeitplans. Hindernisse auf eigene Faust, um täglich eine gute Sache zu entdecken und auch jeden Tag für eine Sache dankbar zu sein. Diese kleinen Veränderungen können Ihre Perspektive ein wenig positiver machen, selbst in schwierigen Zeiten.

13. Erstellen

Ihre Zeit und Energie zu investieren, um etwas Attraktives zu entwickeln, ist äußerst lohnend. Seien Sie innovativ auf eine Art und Weise, die sich selbst anhängt, egal ob Sie ein Werkzeug spielen, codieren, ausmalen oder fotografieren. Auf eine effiziente und dennoch angenehme Art und Weise abzuhängen, ist eine Belohnung für Ihre Fähigkeit, positiv zu denken.

14. Überprüfen Sie die von Ihnen konsumierten Informationen

Unsere Gesellschaft kann jedoch außergewöhnlich negativ sein. Von Geschichten in den Nachrichten bis hin zu ärgerlichen Bekanntschaften auf Facebook, oft beeinflussen die Informationen, an die wir uns grenzen, unbewusst unsere Perspektive.

Dies ist nicht zu empfehlen, dass Sie die Informationen oder sozialen Netzwerke vollständig aufgeben sollten. Versuchen Sie vielmehr, sich an Informationen und Diskussionen zu halten, die Ihnen Freude bereiten, während Sie so viele negative Auswirkungen wie möglich nicht verfolgen.

15. Nehmen Sie eine Änderung vor

https://www.youtube.com/watch?v=a21SYSzuVyE

Während Kuren für die Positivität wertvoll sein können, kann Langeweile leicht zur Verzweiflung führen. Während riesige Lebensanpassungen Ihnen absolut helfen können, wenn Sie in eine Brunft eingebettet sind, sind sie in einigen Fällen ein wenig extrem. Versuchen Sie stattdessen, Ihren Alltag mit kleinen Anpassungen zu ändern – vielleicht etwas ganz Neues zum Mittagessen zu bestellen oder nach dem Job einen anderen Weg einzuschlagen. Sie erkennen nie, was für gute Dinge Sie sicherlich entdecken werden, wenn Sie etwas Neues in Ihrem Leben ausprobieren!

16. Lachen

So dumm es klingt, Lachen ist tatsächlich die wirksamste Medizin. Es wurde bezogen auf Verringerung der Einführung von Angsthormonen und auch das Erleben von Unbehagen einschränken Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und scrollen Sie auch mit den verrücktesten Komponenten des Webs oder rufen Sie einen Kumpel an, der immer eine wilde Geschichte zu erzählen hat. Ihr Geist und auch Ihr Körper werden es Ihnen sicherlich danken.

17. Machen Sie einfach einen weiteren Schritt

Wenn Sie sich selbst an Ihrem Punkt finden, irritiert und überzeugt, dass es an der Zeit ist, aufzuhören, versuchen Sie es mit einem weiteren Schritt. Diese „weitere Aktion“ könnte so aussehen, als würde man einen weiteren Satz in eine Zeitung schreiben, eine weitere E-Mail senden oder ein letztes Gericht abwaschen.

Bei dieser Methode geht es nicht darum, ein Übermensch zu sein – sie hat damit zu tun, sich selbst zu zeigen, dass Sie mehr können, als Sie denken, selbst in Ihren günstigsten Minuten. Und auch das erkennt, manchmal führt das Erreichen einer noch größeren Aktion zu einem weiteren Schritt, der dann zu einem weiteren führt, und auch bevor Sie es erkennen, haben Sie tatsächlich das gesamte Ziel erreicht!

18. Nimm deinen Körper wahr

Das Wohlbefinden Ihres Geistes und auch Ihres Körpers sind vollständig miteinander verbunden – es gibt keine Beeinflussung des einen, ohne das andere zu beeinflussen. Melden Sie sich buchstäblich an, wie es Ihnen geht.

Hast du in letzter Zeit gegessen? Verbrauchen Sie genug Wasser? Hast du heute trainiert? Erhalten Sie ausreichend Ruhe? Wie sieht deine Körperhaltung aus? Ohne Behandlung Ihres körperlichen Wohlbefindens ist es sehr schwierig, Ihre psychische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

19. Lerne aus deinen Fehlern

Leider wird das Leben nicht immer so verlaufen, wie Sie es sich wünschen. Kein Mensch ist der Beste, und auch Sie sind nicht die Ausnahme von dieser Regel. Wenn etwas schief geht, ist es entscheidend, sich eine Weile Zeit zu nehmen, um das Szenario zu untersuchen. Analysieren Sie, was passiert ist, identifizieren Sie, warum es fehlgeschlagen ist, und entwickeln Sie einige Methoden, um zu verhindern, dass es in Zukunft erneut auftritt. Trotz der Tatsache, dass es schwer ist, verstehen Sie zumindest, dass Sie diesen Fehler nicht noch einmal machen werden.

20. Haben Sie immer etwas, auf das Sie sich freuen können

Eines der besten Mittel, um Ihre Aussichten viel günstiger zu gestalten, besteht darin, immer etwas zu haben, das Sie erwarten. Dies kann etwas Kleines sein wie eine Wüste oder ein Check-out mit einem guten Freund oder etwas Größeres wie eine Reise oder ein besonderes Ereignis.

Die eifrige Vorfreude auf kleine Ereignisse hilft Ihnen, den Alltag für das zu schätzen, was er ist, und kann Sie auch durch harte oder langweilige Teile Ihres Tages bringen.

Warten Sie nicht, starten Sie jetzt

Diese Liste der Änderungen, die Sie in Ihr Leben mag zunächst überwältigend erscheinen. Versuchen Sie nicht, alles gleichzeitig zu ändern! Wählen Sie stattdessen jedes Mal ein paar Tipps aus und versuchen Sie, sie in Ihrem täglichen Leben anzuwenden. Wenn Sie dann das Gefühl haben, eine Technik verstanden zu haben, versuchen Sie, eine weitere hinzuzufügen.

Es ist in Ordnung, wenn Sie anfangs nicht effektiv sind oder wenn es eine Weile dauert, eine Strategie zu beherrschen. Entscheidend ist, dass Sie aktiv versuchen, eine positive Veränderung in Ihrem Leben vorzunehmen – und das bedeutet, dass Sie bereits auf dem richtigen Weg sind!

Hast du irgendwelche Tipps oder Methoden, die dir helfen, einen positiven Überblick über das Leben zu behalten? Ich würde mich auf jeden Fall freuen, in den Kommentaren davon zu hören!

Die Zieleinstellung ist eines der einfachsten Mittel, um sicherzustellen, dass Sie einen positiven Überblick über das Leben behalten. Fordern Sie sich selbst heraus, an jedem Tag eine hervorragende Sache zu sehen und sich jeden Tag für eine Sache zu freuen. Diese „Noch mehr Aktion“ kann aussehen, als würde man noch einen Satz in einer Zeitung schreiben, noch eine E-Mail schicken oder eine letzte Mahlzeit waschen. Wählen Sie stattdessen jeweils ein oder zwei Hinweise und versuchen Sie, sie in Ihrem Alltag anzuwenden.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar