5 Neujahrsvorsatzideen von den größten Köpfen der Welt

| Von

Neujahrsvorsätze-vorgestellt

Der Beginn eines neuen Jahres ist die beste Zeit, um sich selbst Ziele zu setzen, einige schlechte Verhaltensweisen zu stoppen und auch zu versuchen, ein gesünderes Individuum zu werden.

Viele von uns kämpfen darum, weniger verbreitete Neujahrsvorsätze zu generieren. Es gibt einige ignorierte Praktiken, die weniger kompliziert sein könnten, um das Thema unseres Lebens zu erreichen oder stärker einzudämmen.

Leider hören praktisch 80 Prozent der Menschen auf zu arbeiten, um an ihren Vorsätzen festzuhalten. Wenn Sie es dieses Jahr erneut versuchen, sollten Sie mindestens eine Lösung finden, die von Vorteil ist.

Lassen Sie sich also von den Vernünftigen und Beliebten inspirieren. Sie haben ein paar davon richtig bekommen und unbezahlbare Rezepte für uns hinterlassen. Nachfolgend aufgeführt, werden Sie sicherlich die Ähnlichkeit von Virginia Woolf, Susan Sontag, Mark Twain und Tim Ferriss befriedigen, um nur einige zu nennen.

1. Führen Sie ein Tagebuch

Zwischen 1915 und 1941 führte Virginia Woolf hartnäckig ein Tagebuch und ließ uns 26 handschriftliche Mengen zum Lesen übrig.

Bleistift zum Tagebuch Bildnachweis: Caleb Roenigk mittels Flickr.com

Ein Eingang in einer dieser Mengen verdeutlichte Woolfs Hingabe an die Gewohnheit des Journaling:

Die Gewohnheit, daher nur für mein eigenes Auge zu komponieren, ist eine großartige Technik … Ich muss gerne aussehen wie ein tiefer alter Schreibtisch oder ein geräumiger Alleskönner, in dem man eine Menge Chancen wirft und auch endet, ohne sie anzuschauen. Ich sollte nach ein oder zwei Jahren wiederkommen und auch feststellen, dass sich die Sammlung selbst sortiert und auch selbst verfeinert hatte.

Ein Tagebuch als ähnlichen Mind Dump zu verwenden, ist etwas, worauf der sehr beliebte Schriftsteller Tim Ferriss zurückgreift. “ Seiten am frühen Morgen um zu helfen, seinen Verstand zu entfernen. Ebenso gut wie Susan Sontag hätte auch die Vorteile erkennen sollen, indem sie sich entschlossen hatte, „jeden Tag im Notizbuch zu komponieren“.

Darüber hinaus haben zahlreiche Studien gezeigt, dass Journaling verschiedene andere produktivitätssteigernde Vorteile hat. Diese Vielfalt reicht von Stressabbau und verbesserter Selbstkontrolle über viel weniger Freizeit bis hin zu verbesserten Fähigkeiten zur Problembehandlung.

Um loszulegen, gibt es absolut nichts Besseres als Stift und Papier. Wenn Sie jedoch versuchen, eine Anwendung zu finden, 5 Minuten Tagebuch , ebenso gut wie Der erste Tag sind beide einen Besuch wert.

2. Sagen Sie „Nein“ mehr

Während viele Personen als Neujahrsvorsatz Ja zu mehr Dingen sagen, hat Warren Buffet eine andere Auffassung: „Die Unterscheidung zwischen erfolgreichen und auch erfolglosen Personen besteht darin, dass tatsächlich effektive Personen zu fast allem Nein sagen.“

Kein auf Asphalt gemalt Bildnachweis: Henry Burrows über Flickr.com

Sokrates stimmte dem zu und riet uns, „auf die Unfruchtbarkeit eines aktiven Lebens zu achten“. Jeder, der dafür bekannt ist, routinemäßig Ja zu Forderungen zu sagen, wird dies verstehen.

Indem Sie nicht mehr oft sagen: Adam Grant , Professor an der Wharton School, erläutert, dass Sie weitaus mehr Chancen haben, „Ja zu sagen, wenn es am wichtigsten ist“. Finanzier sowie Schöpfer von CD-Baby, Derek Sivers , entspricht einer unkomplizierten Richtlinie, die ihm hilft, Entscheidungen zu treffen:

Wenn Sie nicht „HELL YEAH!“ In Bezug auf etwas sagen Sie „Nein“ … Wenn Sie zu vielen Dingen Nein sagen, lassen Sie Raum in Ihrem Leben, um sich tatsächlich völlig in diesen ungewöhnlichen Punkt zu stürzen, der Sie dazu bringt, „HÖLLE JA!“ zu sagen.

3. Verbessern Sie Ihre Selbstdisziplin

Wir haben bereits zuvor geschrieben, warum Selbstkontrolle jedes Mal die Motivation übertrifft. Wenn Sie also im kommenden Jahr viel Leistung bringen möchten, ist Selbstdisziplin eine Fähigkeit, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen müssen, um sich zu kultivieren.

Kreativer Mann, der am Arbeitsplatz arbeitet Bildnachweis: Rawpixel.com mit Shutterstock

Ein Essay von Zbyhnev Das Problem mit der Inspiration ist der Glaube, dass „eine bestimmte Psychologie oder Emotion erforderlich ist, um einen Job zu beenden … Im Kern besteht die Jagd nach Inspiration darin, auf dem Traum zu bestehen, dass wir nur Punkte tun müssen, die wir zu tun scheinen.“

Abhängig von der Motivation ist mit anderen Worten ein Rezept für Unglück. Sich auf Selbstdisziplin zu verlassen, ist dennoch ein Erfolgsrezept.

Um den Preis des ehemaligen US-Präsidenten Harry Truman zu zitieren: „Als ich das Leben großartiger Leute untersuchte, stellte ich fest, dass der erste Triumph, den sie errungen hatten, über sich selbst war … Selbstdisziplin, bei der jeder von ihnen vorausging.“

Dies ist ein Gefühl, das von epischen Kreativen weltweit bestätigt wird. EB White behauptete: „Ein Autor, der auf geeignete Probleme wartet, unter denen er arbeiten kann, wird mit Sicherheit sterben, ohne ein Wort zu Papier zu bringen.“ Tschaikowsky beschrieb, dass „ein Musiker mit Selbstachtung seine Hände nicht unter dem Vorwand falten muss, dass er nicht im Geisteszustand ist“.

Die Auflistung könnte weitergehen.

Um diese Art der Selbstkontrolle zu fördern, müssen Sie lernen, wie Sie Ihre Zeit viel besser verwalten können, und Initiative ergreifen, um brandneue Routinen zu erstellen. Wenn Sie sich jedoch nicht mehr auf Inspiration verlassen müssen, um Dinge zu erledigen, könnte dies die beste Lösung sein, die Sie jemals zuvor getroffen haben.

4. Hör auf dich zu beschweren

Wenn es nur so einfach wäre, günstiger zu sein als eine von Woodie Guthries Vorsätzen: Freut euch. Leider sind die Dinge nicht ganz so einfach. Zumindest ist es jedoch möglich, weniger pessimistisch zu sein.

Happy Morning Stretch in der Sonne Bildnachweis: Happy Morning mittels Shutterstock

Mit etwas metakognitiv Sensibilisierungstraining ist es möglich, ungünstige Ideen viel besser zugunsten günstiger zu unterdrücken. Wie der Buddha sagte: „Wir sind geprägt von unseren Gedanken; wir werden zu dem, was wir denken.“ Und während unsere Aktivitäten von unseren Gedanken geprägt sind, sind unsere Gedanken sehr stark von unseren Worten geprägt.

In den letzten Jahren gab es eine Menge Aufregung in der Umgebung 21 Tage No-Complaint-Schwierigkeit Vom Minister von Kansas City populär gemacht Will Bowen Das Hindernis besteht darin, 21 aufeinanderfolgende Tage ohne Murren zu fahren.

Sie können kaufe ein Armband dabei zu helfen. Bewegen Sie das Armband jedes Mal, wenn Sie sich beschweren, an die verschiedenen anderen Handgelenke. Oder Sie nutzen einfach eine App wie Coach.me als Tracker. Eine extra angepasste App wie Carp wird auch für iOS angeboten.

Auf diese Weise sehen Sie nicht nur, wie viele unserer täglichen Kommunikationen durch Beschwerden verschmutzt sind, sondern Sie müssen sich auch darauf einstellen, ein Problem zu erkennen, bevor Sie ein negatives Wort aussprechen. Wie Tim Ferriss Nachdem er die Herausforderung beendet hatte, sagte er: „Es hat sich alles am besten angefühlt. Repariere die Worte und du reparierst die Ideen.“

Dies spiegelt Henry Thoreaus Vorschlag wider, dass „es nicht das ist, was Sie in diesen Fragen sehen, sondern das, was Sie sehen“. Wenn Sie versuchen, so etwas wie die 21-tägige No-Complaint-Schwierigkeit zu versuchen, können Sie mit Sicherheit genau steuern, wie Sie die Welt sehen.

5. Begib dich auf ein Abenteuer

Wenn Sie zu lange an einem Ort eingebettet waren, betrachten Sie dieses Zitat von Mark Twain: „Umfassende, gesunde, wohltätige Anblicke von Männern und Dingen können nicht erlangt werden, indem man jedes Mal in einer kleinen Ecke des Planeten verfällt. „“

Ein Erlebnis ist mehr als nur eine Reise, es ist vor allem etwas „Ungewöhnliches und Interessantes“. Das Preiszitat im Videoclip lautet: „Bei Adventure geht es darum, außerhalb Ihrer Komfortzone zu kippen und sicherzustellen, dass jeder brandneue Tag so unvorhersehbar ist wie der letzte.“

Für einige Motivation gibt es viele Reiseblogs, über die Sie sich lustig machen können. Und die gute Nachricht ist, dass Abenteuer in jedem Budgetplan möglich sind.

Wenn Sie nichts so anstrengendes wollen, werden Sie ein Flaneur (ein müßiger Wanderer) für den Tag. Wenn Sie nur ein Wochenende frei haben, machen Sie eines dieser Mikroabenteuer. Für etwas mehr Hardcore gehen Sie Offroad, Melden Sie sich mit einer Erkundung an , in einer Nachbarschaft bleiben, mit einem Ziel reisen oder einfach etwas ganz Neues lernen.

Immerhin „Der Globus ist eine Publikation, und auch diejenigen, die nicht reisen, sehen sich nur eine Webseite an“ (St. Augustine).

Was ist dein Vorsatz im neuen Jahr?

Finden Sie eine Neujahrsauflösung, die nicht so klischeehaft ist wie weniger Gewicht oder weniger Getränke. Vielleicht werden diese Vorschläge sicherlich einige Ideen verwenden. Oder haben Sie selbst aktuell geplant?

Welchen Neujahrsvorsatz wählen Sie aus? Wie haben Sie sich für diesen bestimmten entschieden?

Fotokredit: Oleksandra Naumenko mit Shutterstock.com

Jede Person, die dafür anerkannt ist, routinemäßig Ja zu Forderungen zu fordern, wird dies sicherlich verstehen. Der Lehrer der Wharton School erklärt, dass Sie weitaus mehr Gelegenheit haben, „Ja zu sagen, wenn es am wichtigsten ist“. Wenn es so einfach wäre, viel positiver zu sein wie eine von Woodie Guthries Vorsätzen: Seien Sie begeistert. Wenn Sie nur ein Wochenende kostenlos erhalten haben, nehmen Sie an einem dieser Mikroabenteuer teil.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar