Was ist ein Shortcut-Virus und wie entfernt man ihn?

| Von

Verknüpfung-Virus-Entfernen

Viren können knifflig sein, aber die schreckliche Abkürzungsinfektion ist wahrscheinlich eine der hinterhältigsten im Internet. Es kann Ihr Tool verunreinigen und Sie dann dazu bringen, zerstörerischere Software herunterzuladen.

Was ist also ein Shortcut-Virus? Warum ist es so negativ? Und auch, wie entfernen Sie einen, wenn Sie infiziert sind?

Was ist ein Shortcut-Virus?

Mac-Symbole-Apps Bildnachweis: Toxa2x2/ Shutterstock.com

Eine schnellere Infektion ist eine Art Trojaner- und Wurmkombination, die alle Ihre Daten und Ordner verbirgt und sie dann durch schnellere Methoden ersetzt, die mit den Originalen identisch aussehen.

Wenn Sie eine dieser falschen schnelleren Methoden einführen, laufen Sie schließlich Malware, die den Virus dupliziert und Ihr System weiter infiziert, personenbezogene Daten gestohlen, die Systemeffizienz verschlechtert und alle möglichen anderen negativen Auswirkungen auf Malware verursacht.

Verknüpfungsviren betreffen im Allgemeinen physische Dateiübertragungsgeräte wie USB-Flash-Laufwerke, externe Festplatten und auch SD-SD-Karten, können jedoch auf Computersysteme übertragen werden, wenn sie einem infizierten Tool enthüllt werden, das Autorun oder Autoplay in Windows optimal nutzt.

Viele schnellere Wege Viren werden weiterhin von Antiviren-Softwareprogrammen unentdeckt, so dass es normalerweise nicht ausreicht, eine Sicherheitssuite mit einem Virenscanner auszuführen. Glücklicherweise ist der Vorgang zum manuellen Entfernen eines schnelleren Virus relativ einfach und schmerzlos.

So entfernen Sie einen Verknüpfungsvirus von einem USB-Laufwerk

ein USB-Laufwerk anschließen Bildnachweis: Pheelings media/ Shutterstock.com

Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk, eine externe Festplatte oder eine SD-SD-Karte haben, die mit einer Shortcut-Infektion kontaminiert ist, breitet sich die Infektion aus, wenn Sie sie an einen Windows-PC anschließen.

Wenn Sie nur einen Windows-PC zur Hand haben, müssen Sie leider das Gerät anschließen, die Infektion davon entfernen und dann den Verknüpfungsvirus von Ihrem PC entfernen.

So beseitigen Sie die Infektion durch das externe Tool:

  1. Schließen Sie das infizierte externe Gerät an.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer ( Windows-Taste + E Tastatur schneller) und schau unter die Instrumente und auch Antriebe Abschnitt, um das externe Gerät zu lokalisieren. Notieren Sie sich den Buchstaben des äußeren Laufwerks (z E: .
  3. Starten Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung, indem Sie das Power User-Menü öffnen ( Windows-Geheimnis + X Tastatur schneller) und auch Kommissionierung Eingabeaufforderung (Administrator)
  4. Richten Sie die Eingabeaufforderung auf das externe Gerät aus, indem Sie den Laufwerksbuchstaben eingeben, den Sie in Schritt 2 berücksichtigt haben, und anschließend die Eingabetaste drücken:
    E:
  5. Löschen Sie alle schnelleren Möglichkeiten im Tool mit diesem Befehl:
    del *.lnk
  6. Bringen Sie mit diesem Befehl alle Daten sowie Ordner auf dem Tool zurück:
    attrib -s -r -h /s /d *.*

Das attrib Befehl ist eine native Windows-Funktion, die die Funktionen einer bestimmten Datei oder eines Ordners ändert. Die anderen Teile des Befehls weisen zu, welche Daten und auch Ordner geändert werden sollen und wie sie genau transformiert werden müssen:

  • -s beseitigt die Bedingung „Systemdokumente“ aus allen übereinstimmenden Dateien sowie Ordnern.
  • -r beseitigt die „Nur-Lese“-Bedingung von allen übereinstimmenden Dateien und auch Ordnern.
  • -h beseitigt den Status „versteckt“ aus allen übereinstimmenden Dokumenten sowie Ordnern.
  • / so bewirkt, dass der Befehl rekursiv alle Daten sowie Ordner in der aktuellen Verzeichnis-Site und allen Unterverzeichnissen anlegt – im Allgemeinen das gesamte Gadget in dieser Situation.
  • / d macht den Befehl auch auf Ordner anwendbar (normalerweise kümmert sich attrib nur um Daten).
  • *. * bedeutet, dass alle Dateinamen und Ordnernamen über eine Übereinstimmung nachgedacht werden sollten.

Wenn Sie all das getan haben, denken Sie daran, alle Ihre Dokumente vom externen Gadget zu duplizieren, das externe Tool vollständig zu formatieren, um es ordentlich zu bereinigen, und anschließend Ihre Dateien wieder darauf zu verschieben.

So entfernen Sie einen Verknüpfungsvirus dauerhaft von Ihrem PC

Wenn Ihr Windows-COMPUTER mit einer Shortcut-Infektion infiziert ist, wird die Infektion jedes Mal, wenn Sie sich mit einem weiteren externen Gadget verbinden, auf dieses Gadget übertragen.

Hier erfahren Sie, wie Sie eine Verknüpfungsinfektion mit CMD (auf einem Windows-Gerät) loswerden:

  1. Öffnen Sie den Task-Manager ( Strg + Umschalt + Esc Tastatur schneller).
  2. Suchen Sie dabei auf der Registerkarte wscript.exe oder wscript.vbs , klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle Task beenden Wenn Sie beides sehen, machen Sie es für beide.
  3. Schließen Sie den Task-Manager.
  4. Öffne das Start Speisenauswahl, Suche nach regedit , und starten Sie den Registrierungseditor.
  5. Navigieren Sie im Registrierungseditor zu der Einhaltung in der linken Seitenleiste:
    HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run
  6. Suchen Sie im idealen Panel nach seltsam aussehenden Vitalnamen, wie z odwcamszas , WXCKYz , OUzzckky , usw. Führen Sie für jeden eine Google-Suche durch, um zu sehen, ob er mit Verknüpfungsinfektionen in Verbindung steht.
  7. Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Entfernen Tun Sie dies auf eigene Gefahr! Sorgen Sie immer dafür, dass Sie wissen, was ein Schlüssel tut, bevor Sie ihn manipulieren. Das unbeabsichtigte Entfernen eines wesentlichen Geheimnisses kann dazu führen, dass Windows unvorhersehbar ist, also überprüfen Sie alles.
  8. Schließen Sie den Registrierungseditor.
  9. Öffnen Sie die Pünktlich ausführen ( Windows-Taste + R Tastenkombination), tippe msconfig , danach klick OK um das Startfenster der Systemkonfiguration zu öffnen.
  10. Versuchen Sie auf der Registerkarte Start, jede Art von seltsam aussehendem . zu finden EXE oder VBS Programme, wählen Sie alle aus und klicken Sie auch auf Deaktivieren
  11. Schließen Sie das Startfenster der Systemkonfiguration.
  12. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung Ausführen ( Windows-Trick + R Tastenkombination), Art %TEMP% , dann klick IN ORDUNG um den Windows-Temp-Ordner zu öffnen. Entfernen Sie alles im Inneren. (Kein Stress, es ist sicher!)
  13. Navigieren Sie im Datei-Explorer zum entsprechenden Ordner:
    C:Users\AppDataRoamingMicrosoftWindowsStart MenuProgramsStartup
  14. Suchen Sie nach jeder Art von seltsam aussehendem EXE oder VBS Daten und entfernen Sie sie.

Wenn das nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, USBFix Kostenlos Es ist praktisch dazu gedacht, USB-Laufwerke sowie verschiedene andere externe Geräte zu bereinigen, aber Sie können es auf routinemäßige Systemlaufwerke ausrichten und auch diese bereinigen.

Es funktioniert gut als schnelleres Virus-Reiniger-Gerät. Einige haben damit tatsächlich Erfolg gehabt, aber wir können nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn es nach hinten losgeht und Sie Informationen verlieren. Sichern Sie Ihre Daten immer zuerst!

Wenn das kontaminierte Laufwerk oder die kontaminierte Partition mit Ihrem Windows-System identisch ist (für viele Kunden bedeutet dies das Laufwerk C:), gibt es keine einfache Möglichkeit, alle falschen schnelleren Methoden zu bereinigen. Glücklicherweise können Sie in Windows 8.1 und 10 Windows zurücksetzen oder revitalisieren. Unter Windows 7 müssen Sie das Betriebssystem neu installieren.

Malware in Zukunft vermeiden

Ein schneller Weg Virus ist ein besonders unangenehmer Stress von Malware, aber das bedeutet nicht, dass er schwer zu identifizieren oder zu behandeln ist. Derzeit wissen Sie, wie es funktioniert und was zu tun ist, wenn Sie von einem kontaminiert sind.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie online sicher bleiben können, prüfen Sie, ob Sie gefälschte Virussignale finden und vermeiden. Diese Art von Malware führt dazu, dass Einzelpersonen sich Sorgen machen und Dinge tun, die sie sonst unterlassen würden – wie zum Beispiel das Herunterladen eines Virus!

[.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die besten VPN-Dienste

Der Bedarf an sicheren, vertraulichen Verbindungen zum Internet hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da immer mehr Kunden erkennen,…

Schreibe einen Kommentar