So erstellen Sie eine unvergessliche und schöne Facebook-Timeline

| Von

Facebook-Timeline

Deine Facebook-Timeline ist scheiße. Es gibt kein Titelbild, Sie haben vergessen, das Kontofoto einzustellen und niemand investiert dort Zeit. In erster Linie ist es eine Sammlung von gesichtslosen, langweiligen Updates.

Damit muss Schluss sein.

Ihre Facebook-Timeline muss schön und auch einprägsam sein. Es sollte einen Faktor für Einzelpersonen geben, immer wieder zurückzukehren und sich an den Fotos und Inhalten zu erfreuen, die Sie teilen. Sie können eine Zeitleiste erstellen, die Ihre guten Freunde und Fans beabsichtigen, indem Sie sicherstellen, dass Sie über die entsprechenden Bilder verfügen und diese auf die ideale Größe zuschneiden. Es ist eigentlich ziemlich einfach, aber wenn Sie von der Idee der Manipulation von Bildern eingeschüchtert sind, machen Sie sich keine Sorgen – wir können Ihnen helfen.

Persönlich oder Seite? Wählen Sie die richtigen Bilder aus

Egal, ob Sie versuchen, Ihre persönliche Facebook-Homepage zu verschönern oder eine Facebook-Seite für einen Job, eine Website, eine Band, ein Buch oder was auch immer Ihre Aufgabe ist, zu aktualisieren, es gibt wirklich keinen Unterschied, wie Sie dieses Nachwachsen von Ihnen angehen Facebook-Präsenz.

Der Schlüssel zu all dem ist, dass Sie starke, eindrucksvolle Bilder haben, die Sie verwenden können.

Sie können einige gute Pausen auf Ihrem Telefon machen; Möglicherweise haben Sie eine umfangreiche Sammlung von Bildern in der Bildbibliothek Ihres Computersystems. Alternativ verfügen Sie möglicherweise über die Fähigkeiten, von Grund auf effektive Bilder zu entwickeln.

In jedem Fall sollten die Bilder ideal für Ihre Webseite sein und groß genug sein, um auf großen Displays in hoher Auflösung angezeigt zu werden. Im Zeitalter von Apple-Computersystemen mit Retina-Bildschirmen sowie HDTVs, 4K-Fernsehern im Wohnzimmer, bis hin zu Smart-TV-Fähigkeiten, sind HD-Bilder unverzichtbar, wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher auf sich ziehen möchten.

Stellen Sie sich mit einem Titelbild vor

Öffnen Sie Ihr Facebook-Profil oder Ihre Facebook-Seite und werfen Sie einen Blick darauf. Sie müssen oben ein riesiges Bild sehen, ein Banner, das wir als „Titelbild“ verstehen. Links davon verkleinert befindet sich das Profilbild, über das Sie weiter unten mehr erfahren.

Slicetige-1.png

Derzeit ist das Titelbild ein größeres Foto, mindestens 720 Pixel groß (größer ist viel besser). Wenn Sie Fotos oder Bilder mit niedriger Auflösung auswählen, erhalten Sie hier sehr schlechte Ergebnisse. Stattdessen müssen Sie ein Bild auswählen, das reichlich, interessant und mit scharfen Linien ist. Es kann schwarz und auch weiß sein, aber Farbe funktioniert viel besser.

Sollten spektakuläre Artworks oder Fotos unzugänglich sein, oder Ihnen Bilder fehlen, die groß genug sind, um die Titelbildgröße zu erfüllen, ziehen Sie einige Alternativen in Betracht. Schließlich muss dieses große Banner nicht nur ein einzelnes Foto sein. Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie CoverJunction, Tricked Out Timeline sowie Slicetige nutzen können, um unglaubliche Ergebnisse zu erzielen.

Profilbilder, die dir ins Auge fallen

Eine spektakuläre Facebook-Timeline braucht ein Banner, erfordert aber auch ein erkennbares Profilbild, das mit Ihnen oder Ihrer Webseite in Kontakt getreten ist. Wenn Sie am ehesten Updates und Kommentare veröffentlichen, ist dieses Bild sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Personen Sie sofort erkennen können.

Entfernen Sie also die bedeutungslose graue Brust und ersetzen Sie sie durch ein Foto, das Einzelpersonen anspricht. Möglicherweise tragen Sie etwas Lebendiges und auch Fesselndes; Vielleicht ist das Kontobild sicherlich ein Logo-Design für das Produkt oder die Organisation Ihrer Webseite. Darüber hinaus kann das 170 x 170 Pixel große Bild mit einem der oben angeschlossenen Geräte in Ihr Titelbild integriert werden.

Die geringe Größe dieses Bildes impliziert, dass Sie sicherstellen müssen, dass es erkennbar ist. Dies wird sicherlich Ihr Facebook-„Stempel“ sein, wenn Sie etwas kommentieren oder teilen, wird dies sicherlich von Einzelpersonen angezeigt, wenn sie nach Ihnen suchen.

Dinge teilen, die wichtig sind

Nun, ein attraktives, spektakuläres Titelbild und auch Kontofoto macht keinen Faktor mehr, wenn Sie Ihre Timeline höchstwahrscheinlich mit abgenutzten, sinnlosen, unscharfen Selfies, sinnlosen Videoclips sowie verschiedenem anderen Unsinn überladen. Vielleicht ist dies für eine persönliche Facebook-Timeline etwas angemessen, auf Seiten jedoch ein genaues No-Go.

muo-social-facebooktimeline-gallerybox

Beschränken Sie sich stattdessen darauf, Dinge zu teilen, die optisch so spektakulär sind wie Ihr Titelbild, die Menschen, die Sie kennen oder die Ihre Seite „liken“, sicherlich schätzen werden. Halten Sie sich von den normalen viralen Videoclips fern (Sie erkennen, Punkte wie Männer, die mit Mentos bedeckt sind, die in ein Sodabad gehen oder anderen solchen Unsinn), anstatt eine private Furche zu schmieden, zu der Einzelpersonen gehören werden.

Denken Sie daran, dass Bilder, die auf einer Facebook-Webseite gepostet werden, sicherlich in einem Galerieraster in der linken Seitenleiste angezeigt werden. Halten Sie dies also ansprechend, indem Sie einfach sensationelle Bilder auf Ihre Webseite und ihre Bildergalerie hochladen.

Ordnung halten

Facebook bietet verschiedene Tools, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre gemeinsamen Dinge gesehen werden, und auch die viel weniger raffinierten Updates sowie Fotos werden versteckt.

muo-social-facebooktimeline-menu

Videoclips, Bilder sowie aufgenommene Updates können oben auf Ihrer Timeline angepinnt werden, um sicherzustellen, dass sie der Ausgangspunkt sind, den die Leute sehen, wenn sie Ihre Seite besuchen. Um dies zu erreichen, klicken Sie auf das Chevron in der oberen rechten Ecke und wählen Sie auch Oben anpinnen Facebook wird sicherlich auffrischen und auch das Produkt wird sicherlich an die Spitze der Timeline gepinnt. Denken Sie daran, dass Sie dies nicht bei mehr als einer Reihe von Produkten tun sollten, da sonst Punkte mit Sicherheit zu aktiv werden.

Sie sollten zusätzlich die Aus der Zeitleiste verbergen Option, die sich in derselben Lebensmittelauswahl befindet, um schlechte oder bedeutungslose Bilder und auch Updates zu reduzieren oder wenn Sie sie dauerhaft ablegen möchten, verwenden Sie Von Seite entfernen

Haben Ihnen diese Facebook-Timeline-Hinweise geholfen, etwas Bemerkenswertes und Beeindruckendes zu konstruieren? Haben Sie weitere Vorschläge, die Sie gerne teilen würden? Erzählen Sie uns alles darüber in den Bemerkungen.

Jetzt ist das Titelbild ein größeres Bild, mindestens 720 Pixel groß (größer ist viel besser). Müssen sensationelle Artworks oder Bilder nicht verfügbar sein oder fehlen Ihnen Fotos, die groß genug sind, um die Größe des Titelbilds zu erfüllen, ziehen Sie einige Alternativen in Betracht. Das 170 x 170 Pixel große Bild kann mit einem der oben verlinkten Tools in Ihr Titelbild integriert werden. Derzeit macht es keinen Sinn, ein wunderschönes, atemberaubendes Titelbild sowie ein Profilbild zu erstellen, wenn Sie Ihre Timeline mit verwahrlosten, ziellosen, verschwommenen Selfies, bedeutungslosen Videoclips und anderem Müll füllen. Denken Sie daran, dass Fotos, die auf einer Facebook-Webseite gepostet werden, sicherlich in einem Galerieraster in der linken Seitenleiste angezeigt werden. Halten Sie dies also attraktiv, indem Sie einfach großartige Fotos auf Ihrer Seite und ihrer Bildergalerie veröffentlichen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar