5 Gründe, warum Sie WhatsApp für Viber fallen lassen sollten

| Von

viber-vs-whatsapp

Während Standard-Sprachanrufe und SMS in die Defensive geraten, scheint WhatsApp die Kontrolle zu übernehmen.

Jeden Tag, WhatsApp Die 1,2 Milliarden Benutzer senden zehn Milliarden Nachrichten an alle anderen. Die Zahlen sind überraschend. Tatsächlich ist es erstaunlich genug, um Sie glauben zu lassen, dass WhatsApp alle Karten enthält, wenn es um Sofortnachrichtenanwendungen geht. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Mit über 800 Millionen Kunden Viber ist WhatsApps engster Rivale und hat auch eine zunehmend wachsende Nutzerbasis. In gewisser Weise werden Sie jedoch kaum auf Viber hören, auf das sowohl in den USA als auch in Großbritannien hingewiesen wird

Viber vs WhatsApp

Dies liegt hauptsächlich daran, dass WhatsApp die Mehrheit der Kunden im Voraus gefangen hat. Dies führte zu einem Netzwerkeffekt, der Einzelpersonen dazu veranlasste, WhatsApp zu verwenden. Ihre guten Freunde nutzten es außerdem alle.

Da die Funktionsliste von Viber jedoch viel bemerkenswerter ist als die von WhatsApp, ist das Videospiel noch lange nicht vorbei. Je mehr Personen Viber entdecken, desto mehr Personen werden wahrscheinlich die Vorteile des Wechsels von Messaging-Lösungen erkennen. Erlaube mir zu erklären.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Viber mich nicht dafür bezahlt hat, diesen Beitrag zu verfassen. Ich ähnele ihrem Service um einiges mehr als WhatsApps.

Es gibt Ähnlichkeiten, aber sie sind begrenzt

Angesichts der Tatsache, dass sowohl WhatsApp als auch Viber Messaging-Anwendungen sind, gibt es eine Reihe von Überschneidungen bei den Funktionen, die jede Anwendung bietet. Zum Beispiel beide:

  • Sind völlig kostenlos zum Download und zur Installation.
  • Bieten Sie End-to-End-Sicherheit.
  • Arbeiten Sie über 3G, 4G sowie Wi-Fi.
  • Arbeiten Sie auf Android-, iOS- und Windows-Handys.
  • Haben Sie Windows- und Mac-Desktop-Apps.
  • Bieten Sie Nachrichten in Sekundenbruchteilen an.
  • Deal Voice- und Videoclip-Telefone rufen verschiedene andere Personen an.
  • Ermöglichen das Senden von Bildern, Ton und Video.
  • Persönliche Gruppengespräche führen.
  • Beschäftige dich mit Google Now und Siri.

Einfach ausgedrückt, beide sind wirklich seriöse Messaging-Anwendungen. Sie tun, was Sie erwarten. Und sie machen es ganz gut. Zusätzlich zu den IM-Grundlagen, die wir alle erwartet haben, stapelt sich Viber auf eine Vielzahl anderer Attribute, die WhatsApp im Dreck lassen.

Schauen Sie sich diese an und lassen Sie uns in den Bemerkungen erkennen, von denen Sie annehmen, dass sie für Sie am hilfreichsten sind.

1. VoIP-Funktionen

Sowohl WhatsApp- als auch Viber-Benutzer können jede Person, mit der sie in der Anwendung verbunden sind, kostenlos anrufen und Nachrichten senden. Dies gilt jedoch für WhatsApp. Wenn Sie jemanden anrufen möchten, der WhatsApp nicht verwendet, ist das schwierig. Sie können nicht.

Dies ist jedoch bei Viber nicht der Fall.

Viber enthält Viber Out, eine vollwertige VoIP-Funktion, die weltweit Telefonanrufe auf Mobil- und Festnetznummern zu einem bemerkenswert niedrigen Preis ermöglicht. Sie müssen nur Ihr Konto mit einigen Kredit-Scores per Abbuchungskarte oder PayPal aufladen, und Sie können jede Person anrufen, die Sie möchten. Auch wenn sie Viber nicht nutzen.

Dies bedeutet im Grunde, dass Viber ein anständiger Ersatz für Skype oder jede andere App ist, mit der Sie internationale Anrufe tätigen.

2. Zugriff auf den Desktop-Computer

Ja, WhatsApp hat Mac und auch Windows Desktop-Apps Diese bieten jedoch nur Sofortnachrichtenfunktionen. Wenn Sie einen Sprachanruf tätigen möchten, müssen Sie die mobilen Apps von WhatsApp verwenden.

Die Desktop-Apps von Viber sind dagegen noch herausragender.

Viber Desktop

Mit diesen Anwendungen haben Sie Zugriff auf alle üblichen IM-Attribute. Sie können jedoch auch Sprach- und Videoclip-Kontakte zu verschiedenen anderen Viber-Benutzern herstellen. Darüber hinaus können Sie mit Viber Out auch Audioanrufe an Festnetz- und Mobiltelefonnummern tätigen. Oh, Viber hat zusätzlich eine Linux-Anwendung!

3. Öffentliche Konten und auch Chats

Viber behauptet, „das umfangreichste Kommunikationserlebnis der Welt“ zu sein. Und um diesem Versicherungsanspruch gerecht zu werden, organisieren sie zusätzlich öffentliche Konten. Sie können auf diese über die zugreifen Öffentlichkeit Wechseln Sie unten in der App.

Viber öffentliche Chats

Diese Konten werden in der Regel von Markennamen oder Stars eingerichtet, damit sie auf Viber aktualisiert oder mit einem Publikum in Kontakt gebracht werden können. Es gibt auch andere Teams, die mit besonderen Leidenschaften verbunden sind, wie Fotografie und Politik.

Die Interaktion mit öffentlichen Konten hängt von den Einstellungen ab, die von den Kontoadministratoren ausgewählt wurden. Im Allgemeinen handelt es sich lediglich um Aktualisierungsströme, stattdessen wie bei einem Twitter-Feed. Manchmal handelt es sich um öffentliche Chats zwischen den Autoren einer Veröffentlichung.

Normalerweise besteht die einzige Kommunikation, die Sie mit diesen Konten haben können, darin, die Updates zu „mögen“. Bei einigen Konten können Sie zusätzlich persönliche Nachrichten senden.

4. Versteckte Chats

Wenn Sie ein Gespräch führen, das Sie vor Spionageaugen verbergen möchten, macht Viber dies ganz einfach.

Sie müssen lediglich auf den Namen der Person oder des Teams klicken, mit der Sie sprechen. Klicken Chat-Details , dann Verbergen Sie dieses Gespräch Sie werden aufgefordert, eine PIN festzulegen, die als Kennwort fungiert, sodass nur Personen mit der PIN auf den Chat zugreifen können.

Dies ist eine schnelle und einfache Methode, um vertrauliche Informationen persönlich zu halten, sowie eine Funktion, die WhatsApp nicht bietet.

5. PC-Spiele

Wenn Sie sich für Smart-Device-PC-Spiele interessieren, hat Viber etwas für Sie. Es ist sehr wenig, aber es ist eine zusätzliche Funktion, die WhatsApp nicht hat.

In der Viber-App finden Sie eine Liste von Spielen, mit denen Sie mit Ihrem Viber in Kontakt treten können.

Viber-Spiele

Dies sind keine Spiele innerhalb der App, sondern von Viber entwickelte Spiele, die an Ihr Konto angehängt werden können, damit Sie Ihre Freunde herausfordern können. Sie können diese Videospiele jedoch auch spielen, wenn Sie kein Viber-Benutzer sind.

Diese Videospiele bestehen aus:

  • Candy Mania
  • Globe Poker Club (Android / iPhone)
  • Beschützer (iPhone)
  • Diamond Rush (Android / iOS)

Ist es Zeit zu wechseln?

Diese Funktionen allein werden Sie wahrscheinlich nicht dazu verleiten, WhatsApp zugunsten von Viber fallen zu lassen. Tatsächlich halten Sie sich möglicherweise einfach an die Plattform, die die meisten Ihrer Familienmitglieder und Freunde nutzen.

Aber wahrscheinlich werden Sie angezogen sein, Viber auszuprobieren. Vielleicht sehen Sie, ob es eine praktische Option für Skype ist. Oder Sie können Viber einfach zusammen mit WhatsApp verwenden.

In beiden Fällen ist es wichtig zu erkennen, dass WhatsApp derzeit nicht die einzige bevorzugte Messaging-App ist. Viber ist einfach eine von vielen Möglichkeiten. Und in meinen Augen ist es am effektivsten.

Wenn Sie sich in der Zwischenzeit an WhatsApp halten, müssen Sie die WhatsApp-Anwendung regelmäßig aktualisieren, um sich vor Schutzverletzungen zu schützen.

Angesichts der Tatsache, dass WhatsApp und Viber beide Messaging-Anwendungen sind, gibt es ein gutes Überlappungsangebot für die Funktionen, die jede Anwendung bietet. Sowohl WhatsApp- als auch Viber-Benutzer können jeden, mit dem sie in der App verlinkt sind, kostenlos anrufen und Nachrichten senden. Viber enthält Viber Out, eine vollwertige VoIP-Funktion, mit der weltweit Anrufe zu Mobil- und Festnetznummern zu einem bemerkenswert niedrigen Preis getätigt werden können. In der Viber-Anwendung finden Sie eine Checkliste mit Spielen, mit denen Sie mit Ihren Viber-Kontakten spielen können.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar