Was ist Spotify Greenroom und wie funktioniert es?

| Von

Smartphone-Spotify-Logo

Da Clubhouse von nirgendwo auftaucht, um aufkommende Social-Media-Trends zu dominieren, rennen alle anderen darum, es zu erobern. Bestehend aus Spotify, das tatsächlich ein eigenes Clubhouse-Duplikat namens . auf den Markt gebracht hat Spotify Greenroom

Die Vielfalt der derzeit eingeführten Clubhouse-Duplikate ist absurd. Von Facebook Live Audio Rooms und auch Twitter Live Spaces bis hin zu Instagram Audio Rooms und auch Telegram Voice Chat 2.0 beabsichtigt jeder, Clubhouse mit seinem eigenen Spiel zu besiegen.

Kann sich Spotify Greenroom also als besser erweisen als nur ein weiteres der mehreren Clubhouse-Duplikate?

Was ist Spotify Greenroom?

Spotify Greenroom-Display

Greenroom ist ein Social-Media-Site-System von Spotify, das Live-Audio verwendet, um Personen zu verknüpfen.

Sie können Spotify Greenroom nutzen, um über Dinge zu sprechen, die Sie in digitalen Bereichen interessieren. Und auch Künstler können Greenroom nutzen, um auf ganz neue Art und Weise mit Followern in Kontakt zu treten.

Jede Person, die an Clubhouse gewöhnt ist, wird den Vorschlag umgehend erkennen. Spotify Greenroom bietet Kunden zwar ein vergleichbares Erlebnis wie Clubhouse, Sie benötigen jedoch keine Begrüßung. Den Hauch von Exklusivität loswerden. Es gibt auch verschiedene andere Unterscheidungen.

Vom Umkleideraum zum Greenroom

Die Anfänge von Spotify Greenroom lassen sich bis März 2021 zurückverfolgen. Zu diesem Zeitpunkt erhielt Spotify die sportorientierte Sound-App Locker Room von Better Labs, um den Einstieg in den Echtzeit-Soundmarkt zu erleichtern. Locker Room war eine wichtige Grundlage für Spotify und ist seitdem eine entscheidende Aufgabe für Spotify.

Diese Aktion wurde durch die Einführung eines Mini-Players für Facebook sowie die Möglichkeit eines neuen Mitglieder-Podcast-Systems ergänzt, mit dem Hersteller derzeit ihr Material in Rechnung stellen können.

Greenroom ist jetzt in 135 einzigartigen Verbrauchermärkten auf der ganzen Welt verfügbar. Es war auch in letzter Zeit sowohl auf iOS- als auch auf Android-Gadgets. Die Funktionen von Greenroom entsprechen den meisten seiner Gegenstücke, bestehend aus Clubhouse, Twitter Spaces sowie Facebook Live Audio Rooms.

So funktioniert Spotify Greenroom

Die Spotify Greenroom-App basiert hauptsächlich auf dem vorhandenen Code von Locker Room. Wenn Sie früher Locker Room verwendet haben, sollten Sie Ihre Anwendung im Store aktualisieren, um das Rebranding und auch das Redesign zu sehen. Die aktuelle Benutzeroberfläche sieht größtenteils aus wie die Streaming-Benutzeroberfläche von Spotify.

Sie müssen sich sicherlich direkt in Ihrem Spotify-Konto autorisieren, um in die Anwendung aufgenommen zu werden. Danach können Sie Details Interessen auswählen.

Um Audio-Chats zu finden und daran teilzunehmen, müssen Sie sicherlich Gruppen innerhalb der Anwendung beitreten. Die Anwendung ist ein Raum für Online-Gespräche, die in „Räumen“ der virtuellen Auswahl stattfinden. Jeder kann einen Raum auf der Plattform schaffen und auch Einzelpersonen über den Zeitplan sowie die Organisationsfunktion einladen. Nachdem Sie ein Thema ausgewählt haben, kann Ihr Raum „live“ gehen.

Spotify Greenroom Gespräch beitreten Raum-Grünraum erstellen

Greenroom nutzt ebenfalls mehrere Personalisierungstechniken von Spotify, um Kunden gezielte Vorschläge zu unterbreiten.

Lautsprecher im Raum werden oben im Display angezeigt, dargestellt durch abgerundete Kontosymbole. Zielgruppen erscheinen unten als kleinere Symbole. Greenroom bietet neben der Moderationssteuerung auch Mute-Optionen.

Zuhörer können zusätzlich „auf die Bühne“ gebracht und auch zu Live-Audio-Sessions willkommen geheißen werden. Jeder Bereich auf Greenroom kann bis zu 1.000 Personen aufnehmen. Spotify möchte auch die Fähigkeitsgrenze besser erweitern.

Zuhörer können teilnehmen, indem sie Diskussionen zuhören, um eine Rede bitten oder ihre Reaktionen während einer Online-Sitzung eingeben.

Dieses Publikum kann auch Audio-Lautsprechern in einem Audioprogramm oder Podcast applaudieren, indem sie mit der App „Schätze“ bereitstellen. Die Vielfalt der Schätze, die ein Audio-Speaker gesammelt hat, wird sicherlich auf seinem Profil angezeigt.

Clubhaus vs. Greenroom: Was ist der Unterschied?

Clubhouse-App-Store

Während Greenroom einige der Funktionen bestehender Anwendungen auf dem Markt, bestehend aus Clubhouse, widerzuspiegeln scheint, gibt es viele Funktionen, die es von den anderen unterscheiden.

Greenroom bietet Nutzern eine Live-Gesprächsfunktion. Es liegt im Ermessen des Gastgebers, diese Funktion zu aktivieren. Gastgeber können ebenfalls Audiodokumente der Echtzeitsitzung anfordern und haben auch die Möglichkeit, die Daten zu ändern und auch in einen Podcast umzuwandeln.

Im Gegensatz zu Clubhouse zeichnet Spotify Greenroom ebenfalls die Online-Audiositzungen für Moderationsfunktionen auf. Spotify möchte außerdem mehr Chat-Steuerelemente einbauen, um die Top-Qualität des Benutzererlebnisses sicherzustellen.

Greenroom möchte einigen Problemen mit Hassreden entgegenwirken, die von Kunden auf anderen Audiosystemen angezeigt werden. In der Vergangenheit haben viele Clubhouse-Personen Toxizität, Rassismus und Frauenfeindlichkeit im Chatroom gemeldet, da die App nicht gesetzlich geregelt ist.

Während Clubhouse auf eine viel entwicklungsorientiertere Follower-Metrik setzt, konzentriert sich Greenroom auf die Top-Qualität der Inhalte einer Person auf der Plattform.

Was Spotify für Greenroom geplant hat

Die Firma plant, mehr Updates zu Live-Programmen zu machen und auch Materialien zu Kultur, Kunst und Unterhaltung zu konfigurieren. Spotify beabsichtigt, die Glaubwürdigkeit von Locker Room als weitgehend sportorientierte Plattform zu ändern.

Es beabsichtigt auch, noch mehr Attribute einzuführen, um das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten und sich weiter von einigen seiner Mitbewerber abzuheben.

Spotify wird Greenroom zusätzlich über seine Spotify for Artists-Netzwerke an seine Künstler vermarkten und hofft, in Zukunft Monetarisierungsalternativen für Kreative aufzulösen.

Spotify beabsichtigt auch einen Creator Fund, der die App in Zukunft mit mehr Webinhalten aufrüsten und ebenfalls zusätzliche Partnerschaften und auch das Engagement von Künstlern fördern wird. Spotify möchte Entwickler für die Communities unterstützen und auszeichnen, die sie bei der Entwicklung unterstützen, und beabsichtigt, zusammen mit Künstlern zu arbeiten, um Greenroom weiter zu erweitern und auszuweiten.

Der Creator Fund wird Musikern helfen, Auszeichnungen für die von ihnen produzierten Webinhalte zu erhalten. Der Fonds sichert auch zu, Musikern für die von ihnen veröffentlichten Webinhalte sowie für die Arbeit, die sie leisten, um ihre Reichweite auf dem Zielmarkt zu erhöhen, zu helfen und sie auch zu entschädigen.

Könnte Spotify Greenroom One-Up Clubhouse?

Der Vorstoß von Spotify in den Online-Audio-Markt zeigt sich bisher vielversprechend, insbesondere wenn Spotify in naher Zukunft im Greenroom Nutzen hat.

Im Großen und Ganzen scheint die derzeitige Entwicklung von Spotify Greenroom ansprechend zu sein. Sie wird ebenfalls einen weiteren Wettbewerb im Live-Sound-Markt katalysieren.

Während Greenroom immer noch einige der von Clubhouse angebotenen Kernleistungen zu entsprechen scheint, trägt es immer noch das Markenzeichen der Anpassung und Fähigkeiten von Spotify, um es ebenso besonders wie erschwinglich zu machen.

Folglich könnte Greenroom der nächste große Game-Changer im Online-Audio-Erlebnis sein.

Der Umkleideraum war eine wesentliche Grundlage für Spotify und ist seitdem eine wichtige Aufgabe für Spotify. Im Gegensatz zu Clubhouse zeichnet Spotify Greenroom die Live-Audiositzungen ebenfalls für Moderationsfunktionen auf. Spotify wird Greenroom sicherlich auch über seine Spotify for Artists-Netzwerke an seine Künstler vermarkten und hofft auch, in naher Zukunft Monetarisierungsalternativen für Maker aufzulösen. Spotifys Vorstoß in den Online-Audio-Markt erscheint bisher ermutigend, insbesondere wenn Spotify in naher Zukunft an den Arbeitsplätzen für Greenroom steht.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was ist der TikTok Creator Fund?

Der TikTok Creator Fund ist das Mittel der Plattform, um Materialdesigner zu belohnen und ihre Nachbarschaft dabei zu unterstützen, ihr…

Ist Ihr YouTube-Coversong legal?

Musiker von virtualworldnews.de, ihr wollt doch immer euren Reiz entwickeln, oder? Sicher bist du. Eine bekannte Methode für diejenigen, die…

So ändern Sie Ihren Facebook-Namen

Wenn Sie Ihren Namen auf Facebook ändern möchten, ist der Vorgang eher unkompliziert. Es gibt einige Einschränkungen, die Facebook seit…

Schreibe einen Kommentar