So fördern Sie Ihre Sache in den sozialen Medien

| Von

fördern-sozial

In einem Online-Globus voller Menschen, die Aufmerksamkeit erregen, kann es schwierig sein, Ihre Sache hervorzuheben – diese 7 Methoden sollten jedoch Ihre Kampagne unterstützen, um die Menge zu durchbohren!

„Ich möchte, dass es viral wird!“

Möglicherweise haben Sie diesen Satz wahrscheinlich von Ihrem Manager, Ihrem Verwandten oder Ihrem Freund gehört, der Ihnen sein Konzept für eine Spendenaktion oder einen Anlass zeigt. Wenn Sie so etwas wie ich sind, sagen Sie möglicherweise „Oh! Das ist wunderbar!“ mit einem großen Lächeln im Gesicht, während sie sich privat denken: „Erkennen sie nicht, wie ungewöhnlich es ist, dass eine Kampagne wie diese startet?“

Sicher, es ist hervorragend, virale Projekte wie die ALS Ice Bucket Challenge von vor zwei Sommersaisonen oder „No-Shave November“ (im Auftrag des Verständnisses von Krebszellen) zu sehen, was derzeit in weiten Teilen der Welt eine Routine ist. Leider sind diese Kampagnen im Gegensatz zur Richtlinie häufig die Ausnahme für den Erfolg von Social Media.

Wenn Sie ein Social-Media-Site-Projekt starten möchten, müssen Sie berechnet werden. Diese 7 Aktionen sollten Ihnen ein ausgefeiltes Konzept mit einer Zielgruppe bieten und auch eine gute Vorbereitung für die Einführung bieten.

Zufriedenes Marketing! … und vielleicht sind die Chancen auch immer zu Ihren Gunsten.

# 1 Vereinfachen Sie Ihre Nachricht

Es ist sehr einfach zu beabsichtigen, einen viralen Videoclip oder eine Idee zu erstellen, die den Globus sicherlich neu definieren wird, aber es ist möglicherweise ein weitaus besserer Vorschlag, wenn Sie sich an einen einsamen Grund halten.

Wählen Sie Ihren Grund aus (Sie haben diese Aktion wahrscheinlich gerade erhalten), wählen Sie einen einzelnen Punkt, den Ihr Publikum mit Ihrer Nachricht tun soll, und kommunizieren Sie danach nur das, was definitiv wichtig ist, um Ihrem Publikum das Verständnis zu erleichtern.

Denken Sie an das „Like a Girl“ -Video von Always, das derzeit über 59 Millionen Mal gesehen wurde: Die Probleme, die an Sexismus grenzen, die Darstellung von Frauen in den Medien sowie positive Selbstbildprobleme bei jungen Frauen sind unglaublich komplizierte Themen! Das Video geht jedoch nicht ins Detail. Vielmehr wird lediglich die Inkonsistenz zwischen den Vorschlägen junger Mädchen und junger Teenager „wie eine Dame“ hervorgehoben – eine Botschaft, die allen Zuschauern trotz ihrer vorherigen Auseinandersetzung mit diesem Thema schnell zugänglich ist.

Anstatt zu versuchen, Ihre Zielgruppe über alles aufzuklären, was Sie über Ihre Sache herausfinden, geben Sie ihnen vielleicht einfach die Highlights in Ihrem ersten Blog-Beitrag und hinterlassen Sie auch die Details für Ihre Internetseite oder nachfolgende Blog-Beiträge.

# 2 Kennen Sie Ihr Publikum

Während einige Themen auf fast jeden anwendbar sind, spricht die Mehrheit der Online-Phänomene im Allgemeinen mit einer einzelnen Gruppe von Personen.

Das sind Personen, die Sie mit Ihrer Nachricht ansprechen möchten? Denken Sie an die Altersspanne Ihres Publikums, seinen physischen Ort (ist dies ein lokaler Anlass oder ein globales Problem?), Ihre finanzielle Situation (ein Universitätsstudent kann wahrscheinlich nicht 1000 US-Dollar zu Ihrer GoFundMe-Kampagne beitragen) und seine Interessen .

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zielmarkt in Ihre Nachricht einbeziehen – sei es lediglich durch das Teilen Ihres Beitrags in sozialen Netzwerken oder durch die Interaktion mit Ihrem Thema, indem Sie ein Bild aufnehmen, einen Videoclip aufnehmen oder eine Aufgabe ausführen. Denken Sie an die Fähigkeit Ihres Publikums, die von Ihnen für ihn vorgesehenen Aufgaben zu erledigen, und stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das sie mit Sicherheit einfach und auch unterhaltsam finden werden!

Vor diesem Hintergrund ist es ebenfalls wichtig, Ihre eigene Botschaft nicht einzuschränken! Bei der Ice Bucket Challenge zur Finanzierung eines Arzneimittels für ALS wurde beispielsweise nicht festgelegt, dass eiskaltes Wasser aus einem Eimer entfernt werden muss – und auch dieser Mangel an Einschränkungen führte zu beiden humorvollen YouTube-Clips (bestehend aus) eine mit Obama!) und eine größere direkte Sichtbarkeit für die Sache.

# 3 Kennen Sie Ihre sozialen Medien

Jedes System sozialer Netzwerke hat einige Merkmale sowie Regeln, die es auszeichnen. Dies bedeutet, dass Sie ernsthaft überlegen sollten, auf welchen Systemen Sie Ihr Projekt organisieren möchten. Tumblr zum Beispiel ist ein großartiger Bereich für Gespräche, erreicht jedoch möglicherweise nicht Ihren gesamten Zielmarkt. Twitter hingegen hat eine viel größere Reichweite – aber eine viel minimalere Ausdruckstechnik.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um herauszufinden, wie Sie Ihren Artikel am effektivsten gestalten können. Ob Sie es glauben oder nicht, Facebook-Nachrichten und alle anderen Formen von Social-Media-Websites haben eine Wissenschaft – und es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie Sie Ihren ersten Eindruck bei Ihrem Publikum so zuverlässig wie möglich machen können.

# 4 Wenn Sie Hashtag, werden sie kommen

Wenn von Ihnen erwartet wird, dass Sie mehrere Arten von Social-Media-Websites verwenden, wie können Sie dann genau sicherstellen, dass Einzelpersonen erkennen, dass jeder Ihrer verschiedenen Blog-Beiträge zueinander gehört?

Hashtags sind speziell das Gerät, nach dem Sie tatsächlich gesucht haben, und sie können auf praktisch jedem Social-Media-Site-System verwendet werden.

Es gibt einige Argumente bezüglich der Wirksamkeit von Hashtags. Wenn Sie jedoch ein eingängiges und einzigartiges Hashtag entwickeln können, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Einzelpersonen in Ihren Grund verwickelt sind, selbst wenn jeder ihrer verschiedenen engen Freunde den Hashtag veröffentlicht.

Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Hashtag nicht falsch interpretiert werden kann – es stehen viele Hashtags nicht mehr zur Verfügung, und Sie möchten nicht, dass eine unbeabsichtigte Gaffe der Grund ist, an den Sie sich erinnern!

# 5 Seien Sie transparent

Kony2012

Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der vor vier Jahren im Internet war und sich nicht an #Kony 2012 erinnert hat. Was als sympathische (und außergewöhnlich virale) soziale Aktivität begann, die das Bewusstsein für die in Uganda auftretenden Ängste unter dem Kriegsherrn Joseph Kony schärfte , fiel schnell unter Kontrolle von denen außerhalb der Wohltätigkeitsorganisation auseinander.

Stellen Sie unabhängig von Ihrem Grund sicher, dass Sie Ihre Studie zu den rechtmäßigen und moralischen Auswirkungen durchgeführt haben. Machen Sie keine Behauptungen, die Sie nicht mit Beweisen belegen können, und versichern Sie Ihrem Publikum niemals mehr, als Sie zur Verfügung stellen können.

# 6 Machen Sie einige Offline-Beinarbeit

Sie können Ihren vorläufigen Artikel nicht einfach auf Ihren persönlichen sozialen Webseiten einreichen, sondern auch davon ausgehen, dass er viral wird, ohne dass Sie zusätzliche Arbeit leisten müssen. Es ist wichtig, vor dem Start Ihres Projekts viel hinter den Kulissen zu arbeiten.

Begleiten Sie jede Person, die Sie kennen und die über beträchtliche Social-Media-Follower verfügt, und stellen Sie sicher, dass sie zu Beginn an Ihrer Kampagne teilnehmen. Informieren Sie sich über die Richtlinien für Social-Media-Websites lokaler Dienste sowie von Unternehmen und prüfen Sie, ob einer von ihnen bereit ist, Informationen zu Ihrem Projekt auch auf seinen Social-Media-Seiten zu verbreiten.

Diese Art von Offline-Arbeit mag überwältigend erscheinen, es kann jedoch die Unterscheidung zwischen einem Blog-Beitrag, der 3 Freigaben von Ihrer Oma erhält, und einer Nachricht sein, die ein viel breiteres Publikum betrifft.

# 7 Beteiligt bleiben

Keine Rasur November

Ihre Arbeit ist jedoch noch nicht erledigt, wenn Sie auf diesen ersten Artikel klicken – tatsächlich ist Ihre Arbeit noch nicht voll.

Anstatt Ihre Vernunft ohne Rat in die Welt zu schicken, ist es wichtig, ständig den Fortschritt zu überprüfen, sich mit Personen zu verbinden, die über Ihre Sache berichten und sich auch mit ihr beschäftigen, mit dem Journalismus zu kommunizieren und zusätzliche Informationen zu veröffentlichen, sobald Sie diese tatsächlich erhalten haben eine Einhaltung mit.

Mit einer vorsichtigen Nachverfolgung sowie einer Anpassung im Verlauf Ihres Projekts für soziale Netzwerke können Sie sicher jede Art von Bedenken im Keim ersticken, sobald sie auftauchen, und kontinuierlich daran arbeiten, Ihre Sache auf so vielen Systemen wie möglich zu bewerben möglich. Mit etwas Glück wird Ihr Projekt so erfolgreich sein, dass es wie No-Shave November sicherlich zu einer langfristigen Anstrengung wird, die sicherlich einen unglaublichen Einfluss auf Ihr Zielgebiet hat.

Was werden Sie tun?

Mit diesen 7 Vorschlägen hat Ihr Social-Media-Projekt eine großartige Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und das gewünschte Publikum erfolgreich anzusprechen. Soziale Medien haben unglaubliche Kapazitäten, um Anpassungen vorzunehmen und Ideen zu bewerben, und es ist so interessant zu sehen, wie effizient soziale Bewegungen durch ihre Nutzung gefördert werden können.

Egal, ob Ihre Kampagne Spenden für eine chronische Krankheit sammelt, eine Nachbarschaftslösung fördert oder einfach versucht, so viele Menschen wie möglich dazu zu bringen, einen lächerlichen Job zu erledigen, ich würde gerne darüber lesen!

Informieren Sie mich in den Kommentaren über Ihre Erfahrungen mit Social Media-Aktivismus sowie über Kampagnen. Funktionieren Hashtags? Welches System ist das beste? War Ihr Projekt erfolgreich?

Fotokredit: Halten Sie ein Schild von SilverStand mit Shutterstock hoch und stoppen Sie Kony mit Invisible Children AP

Sehen Sie sich die Social-Media-Richtlinien lokaler Unternehmen und auch Unternehmen genau an und prüfen Sie, ob eines von ihnen bereit ist, Informationen zu Ihrer Kampagne auf seinen Social-Media-Webseiten zu verbreiten. Durch sorgfältige Überwachung und Anpassung im Verlauf Ihres Social-Media-Projekts können Sie alle Arten von Problemen im Keim ersticken, sobald sie auftreten, und ständig darauf hinarbeiten, Ihren Grund auf so vielen Systemen wie möglich bekannt zu machen. Mit diesen sieben Vorschlägen bietet Ihre Social-Media-Kampagne eine fantastische Möglichkeit, sich von der Gruppe abzuheben und den gewünschten Zielmarkt effizient zu erschließen. Soziale Netzwerke haben erstaunliche Fähigkeiten, Modifikationen zu entwickeln und Vorschläge zu fördern, und es ist auch so aufregend zu sehen, wie effektiv soziale Bewegungen durch ihre Nutzung gestärkt werden können.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar