Was Ihr Teenager nicht möchte, dass Sie wissen, wofür er sein Telefon verwendet

| Von

Teenager-Soziale-Netzwerke

Es ist kein Geheimnis, dass die Nutzung von Social-Media-Sites unter jungen Erwachsenen weit verbreitet ist – aber was tun sie, wenn sie den ganzen Tag auf ihr Telefon oder Computersystem starren?

Eine allgemeine Lösung wie „Ich rede nur mit meinen guten Freunden!“ ist ein bisschen trügerisch – die Teenager von heute haben Zugang zu einem fast endlosen Angebot an Apps, mit denen sie Selfies, GIFs, Videoclips, Schlüssel und auch Bereiche mit unterschiedlichem Datenschutz und auch Sicherheit senden können – und die meisten Mütter und Väter keine Ahnung haben, was diese Apps (mit nicht beschreibenden Namen wie „Yik Yak“ und auch „Kik“) sind!

Warum verstecken Jugendliche ihre sozialen Medien?

In den meisten Fällen verbergen junge Erwachsene diese Apps nicht als knifflig oder weil sie aktiv Pannen machen – sie möchten einfach dahin gehören, wo sie frei sind, um selbst online zu sein.

Im Gegensatz zu Facebook bieten diese Apps einen Ort, um wahrheitsgetreu zu posten, wie sie sich fühlen, ohne sich um Tante Gertrudes wachsames Auge sorgen zu müssen.

Leider haben jüngere Teenager nicht immer das beste Urteilsvermögen darüber, welche Informationen online sicher geteilt werden können und welche nicht, und sie können sich auch schnell im Zentrum von Geschwätz, Ablenkung oder gefährlichen Situationen wiederfinden.

Dieser Artikel ist nicht als „Verbotscheckliste“ für Eltern gedacht – die Anwendungen, die junge Erwachsene verwenden, können eine fantastische Möglichkeit für sie sein, mit ihren engen Freunden auf innovative Weise in Kontakt zu treten, und sie sind wichtig für Teenager (insbesondere ältere Teenager) ), um ein gewisses Maß an Privatsphäre sowie Eigentum über ihr Online-Leben und auch ihre Beziehungen zu haben.

Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass Mütter und Väter über die Anwendungen Bescheid wissen, die ihre Teenager verwenden, und über die Sicherheitsbedrohungen, denen sie ausgesetzt sein könnten. Ich würde vorschlagen, diese Zusammenfassungen zu verwenden, um eine Diskussion mit Ihrem Teenager über die Apps zu beginnen, die er verwendet, warum er sie verwendet und welche Schritte er derzeit unternehmen, um dies zu gewährleisten risikofrei im Internet.

1. Snapchat

SnapChat

Was ist es? Snapchat ist eine Anwendung, mit der Kunden Bilder und Selfies an andere Kunden senden können, aber die Fotos dauern nur 10 Sekunden, bevor sie (theoretisch) für immer verschwinden. Es gibt viele andere ungewöhnliche Dinge, die die Leute auf Snapchat tun können – von computeranimierten Filtern über das Hinzufügen zu Live-Geschichten bis hin zum Auschecken kurzer Informationsschnipsel – Snapchat hat sich zu einer Macht entwickelt, mit der man auf der Welt der Social-Media-Sites rechnen muss .

Warum es deinem Teen gefällt: Snapchat macht Gewohnheiten, es macht Spaß und es ist das, was alle anderen nutzen! Es hat tatsächlich an Popularität gewonnen und ist die beste Methode für Teenager geworden, um sich durch Bilder, Videos und Texte miteinander zu verbinden.

Was du wissen musst: Tatsächlich wurden viele Fälle gemeldet, in denen Snapchat für „Sexting“ und Cyber-Mobbing verwendet wurde, und es kann schwierig sein, Beweise für diese gefährlichen Praktiken zu finden, da Snapchats zeitgesteuerte Selbstzerstörungsfunktion für Bilder als sowie Texte. Zahlreiche Teenager können auch von Personen verfolgt werden, die sie nicht kennen.

Sicherheitstipps:

  • Ihr Teenager muss seine Datenschutzeinstellungen für „Nur Freunde“ festlegen.
  • Informieren Sie Ihren Teenager über die Gesetzmäßigkeiten / Risiken des Versendens provokanter Bilder (und denken Sie auch daran, dass es Mittel gibt, mit denen Menschen Screenshots machen können).
  • Sie können sich für ein eigenes Snapchat-Konto entscheiden, damit Sie die Fotos sehen können, die Ihr Kind seiner „Story“ hinzufügt (eine Sammlung von Schnappschüssen, die von jedem auf seiner Freundesliste angezeigt werden kann).

2. Yik Yaki

Yik_Yak

Was ist es? Yik Yak ist ein vertrauliches Message Board, das Nachrichten von Personen im Umkreis von 10 Meilen anzeigt. Nachrichten (oder „Yaks“) können von allen anderen Personen positiv bewertet, abgelehnt oder diskutiert werden.

Warum Ihr Teenager es liebt: Yik Yak ist eine wunderbare Möglichkeit, sich über die Geschehnisse in Ihrer Nähe zu informieren, und auch die vertrauliche Seite ermöglicht es Einzelpersonen, ihre Meinung über Themen frei zu äußern, mit denen andere Menschen in der Nähe sicherlich in Verbindung treten werden.

Was Sie erkennen sollten: Anonymität kommt mit einer Rate. Während es normalerweise einen impliziten Yik Yak-Etikette-Code gibt, haben zahlreiche institutionelle Universitäten Yik Yak aufgrund von Cyber-Mobbing-Problemen verboten.

Sicherheitstipps:

  • Geben Sie keine Erkennungsinformationen weiter
  • Treffen Sie keine Personen aus Yik Yak – Sie wissen nicht, wer sie sind!
  • Diskussionen über Mobbing führen

3. Tumblr

Tumblr

Was ist es? Tumblr ist ein Microblogging-System, das Benutzern den Zugriff auf unbegrenzte Artikel aller Art (einschließlich Text, Bilder, Videoclips, Weblinks und auch GIFs) sowie zu allen Arten von Themen unter der Sonne ermöglicht. Benutzer halten sich an Blogs, an denen sie interessiert sind, und können Inhalte in ihrem eigenen Blog umrunden oder eigene Inhalte erstellen.

Warum es Ihrem Teenager Spaß macht: Unabhängig davon, welches Fernsehprogramm, politische Problem oder Videospiel Ihr Teenager liebt, es wird ein Tumblr-Viertel geben, das ihm gewidmet ist. Jugendliche genießen es auch, sich in ihrem individuellen Blog auszudrücken und andere auf der ganzen Welt zu erfüllen, die ihre Leidenschaften teilen.

Was Sie verstehen müssen: Während viele Tumblr-Viertel sicher oder hilfreich sind, können andere dunkleren Themen wie Selbstverletzungen, bestimmten Bildern oder dem Heruntermachen gewidmet sein. Es besteht außerdem die Gefahr, dass die Tumblr-Blog-Posts Ihres Teenagers mit Sicherheit viral werden und von Einzelpersonen auf der ganzen Welt mit allen Vorteilen und Bedrohungen gesehen (und auch diskutiert) werden, die dies erfordert.

Sicherheitstipps

  • Ihr Teenager möchte möglicherweise eine Erweiterung wie z Tumblr-Retter um bestimmte Tags auf die schwarze Liste zu setzen, damit sie nicht in ihrem Blog-Feed angezeigt werden.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Teenager frei über die nachteiligen Bereiche von Tumblr und seien Sie eine sichere Person, die er bei Anfragen oder Bedenken zu allem, was er gesehen hat, finden kann

4. Flüstern

Flüstern

Was ist es? Whisper ist eine App zum Teilen von Geheimnissen, die dem Veröffentlichen von Geheimnissen ähnlich ist – geben Sie Ihren Trick ein, fügen Sie ein Bild Ihrer Auswahl hinzu und teilen Sie es mit der Welt.

Warum Ihr Teenager es liebt: Murmeln kann eine hervorragende Möglichkeit für Ihren Teenager sein, seine Schlüssel in einer vertraulichen Atmosphäre vom Oberkörper zu nehmen, und sie können auch gerne sehen, welche Geheimnisse andere um sie herum teilen.

Was Sie verstehen müssen: Whisper wurde in der Vergangenheit mit Cybermobbing in Verbindung gebracht, und mehrere Kunden posten ausgereifte Tricks in der App. Posts auf Whisper wurden tatsächlich auch auf Websites wie Buzzfeed veröffentlicht, ohne zunächst mit dem Inhaber des Geheimnisses zu sprechen, und einige Whisper-Benutzer versuchen, die Anwendung zu nutzen, um andere Leute zu treffen.

Sicherheitstipps

  • Dieser kurze Artikel beschreibt zehn Dinge, die man auf Whisper nicht tun sollte, um es für jüngere Personen risikofrei zu gestalten.
  • Sprechen Sie mit Ihrem jungen Erwachsenen über die Bedeutung der Wahrung der Privatsphäre auf ungeschützten Websites wie Whisper und darüber, wann es in Ordnung ist und auch nicht, eine Diskussion mit Fremden online fortzusetzen.

5. YouTube

Was ist es? Jeder kennt YouTube, aber Ihr Teenager könnte Kanten der Videoplattform sehen (oder dazu beitragen), von denen Sie nichts wissen.

Warum es Ihrem Teenager Spaß macht: YouTube ist ein bezaubernder Ort voller urkomischer Haustierkatzen-Videoclips, Videospiel-Komplettlösungen und auch endloser Videos. Was gibt es nicht zu genießen?

Was Sie erkennen sollten: Einige Teenager haben einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sie möglicherweise „Vlogs“ (Videoclip-Blogs) über ihr tägliches Leben, Aufnahmen von Videospielen oder Aufzeichnungen über ihre Lieblingsmusik einreichen. Dies kann eine angenehme Methode sein, um ihre Fähigkeiten mit der Welt zu teilen und auch Kommentare von Gleichaltrigen zu erhalten, kann jedoch auch Sicherheitsbedenken und ungünstige Bemerkungen verursachen. Außerdem ist einiges des Materials auf YouTube äußerst zwielichtig.

Sicherheitstipps:

  • Ihr Teenager kann sich in Gefahr begeben, während er versucht, die riesigen YouTube-Vlogger zu imitieren, die er täglich sieht. Sprechen Sie mit Ihrem Teenager darüber, wie viel von seinem Leben Fremden online gezeigt werden muss (sie sollten beispielsweise nicht darüber sprechen, wo sie leben oder aufs College gehen) und auch, wie wichtig es für sie ist, mit den Dingen, die sie wählen, nachdenklich zu sein zu erklären.
  • YouTube-Kommentatoren können einige der bösesten Leute im Internet sein. Diskutieren Sie mit Ihrem Teenager über alle Arten von Bemerkungen, die er online erhalten hat, und helfen Sie ihm, sie auf gesunde und ausgewogene Weise zu verfeinern.

6. Kik

Kik

Was ist es? Kik ist ein bekannter Sofortnachrichtendienst, der es Kunden ermöglicht, Nachrichten, Weblinks, Bilder, GIFs sowie Videos über einen Internetlink zu versenden.

Warum Ihr Teenager es liebt: Junge Erwachsene sind in Bezug auf Internetsicherheit nicht dumm – Kik ist eine wunderbare Möglichkeit, persönliche Gespräche mit Fremden zu führen, ohne ihnen Ihre Telefonnummer oder einzelne Social-Media-Sites-Konten mitzuteilen!

Was Sie erkennen müssen: Nur weil Kik ein viel besseres Mittel ist, um mit völlig Fremden zu sprechen als Text oder Facebook, bedeutet dies leider nicht, dass es wirklich so sicher ist. Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie verstehen müssen, bevor Ihre Kinder anfangen, Kik zu benutzen, denn es gab tatsächlich viele Situationen, in denen Kik als Werkzeug für Cybermobbing und Killer verwendet wurde.

Sicherheitstipps

  • Teenager müssen ihre Kik nur mit Leuten teilen, mit denen sie online interagiert haben und auf die sie auch angewiesen sind – das Posten Ihrer Kik in öffentlichen Bereichen (wie einer Instagram-Biografie oder einem Online-Forum) ist ausgesprochen gefährlich.
  • Sprechen Sie mit Ihrem jungen Erwachsenen darüber, wie Sie sicher online mit völlig Fremden sprechen können, und hindern Sie ihn auch daran, sich online mit jemandem zu treffen, den er ohne Ihre Zustimmung zufriedenstellt, und eine risikofreie Strategie!

7. ASKfm

AskFm

Was ist es? ASKfm wurde erstellt, um Benutzern die Beantwortung von Fragen anderer vertraulicher Benutzer zu ermöglichen.

Warum es Ihrem Teenager Spaß macht: Es macht Spaß, im Mittelpunkt des Interesses zu stehen und sichere Informationen über sich selbst preiszugeben, während Sie die Tricks anderer Leute herausfinden!

Was Sie erkennen sollten: Es gibt definitiv mehr als ein Paar Gründe, die Mütter und Väter ausgewählt haben, um zu vermeiden, dass ihre Kinder askFM nutzen. Wie viele andere anonyme Websites hat es Cybermobbing gegeben, und Ihr Teenager könnte in einer warmen Minute mehr teilen, als er in der Realität gerne behaupten würde.

Sicherheitstipps

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Teenager versteht, dass er nicht jede gestellte Anfrage beantworten muss, und sprechen Sie auch mit ihm darüber, wie öffentlich die wichtigen Dinge sind, die er im Internet veröffentlicht.
  • Kunden können wählen, um abzulehnen vertrauliche Fragen, was im Allgemeinen ein großartiges Mittel ist, um zu verhindern, dass die Fragen wild oder übermäßig individuell werden!

8. Reddit

Reddit

Was ist es? Reddit ist ein Online-System mit Boards (oder „Subreddits“) für alles, von Make-up über TV-Shows bis hin zu den süßesten Haustier-GIFs online. Benutzer können an der Konversation teilnehmen, indem sie Links/Beiträge teilen, Up- und Down-Stimmen festlegen oder zu einem Kommentar-Thread hinzufügen.

Warum es Ihrem Teenager Spaß macht: Reddit ist einer der größten Online-Bereiche, die derzeit online sind, und es gibt ständig etwas Interessantes zu entdecken! Es ist ein hervorragendes Mittel, um ähnliche Personen zu finden, faszinierende Weblinks zu entdecken, überzeugende Geschichten zu lesen und mehr.

Was Sie wissen müssen: Während es auf Reddit sicherlich einige nette Communities gibt, gibt es auch eine bekannte dunkle Seite der Site. Ihr Teenager kann spezifischem Rassismus, Sexismus, körperlicher Gewalt, ausgewachsenen Inhalten und anderen beunruhigenden Produkten ausgesetzt sein, wenn er beim Surfen auf der Website kein Urteilsvermögen verwendet.

Sicherheitstipps

  • Sprechen Sie mit Ihrem Teenager über die Verwendung von Urteilsvermögen beim Durchsuchen von Websites und lassen Sie sich ihm anbieten, wenn er etwas verfeinern möchte, über das er versehentlich gestolpert ist
  • Reddit ist berüchtigt für „Doxxing“ (Suche nach echten Identifizierungsinformationen) in Bezug auf Einzelpersonen, oft mit extrem geringem Grund. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Kind darüber sprechen, wie wichtig es ist, seine Identität vertraulich zu behandeln, und dass die Informationen, die es veröffentlicht, dunkel sind!

9. Zunder

https://www.youtube.com/watch?v=PiJV1HIHTlY

Was ist es? Tinder ist einfach eine von vielen Online-Dating-Anwendungen, die derzeit zum Download angeboten werden. Sie treffen sich mit anderen, indem Sie ihr Konto bevorzugen oder nicht mögen, basierend auf einer Option von Fotos und einer kurzen Biografie.

Warum es Ihrem Teenager Spaß macht: Es ist schön zu verstehen, dass die Leute annehmen, dass Sie attraktiv sind, und auch das Herunterladen und Installieren einer App ist für Sekundarschüler oft weniger kompliziert, als sich den Mut zu nehmen, jemanden auf dem Flur zu bitten!

Was Sie verstehen müssen: Fast jede Dating-App ist nur für erwachsene Personen geplant. Dennoch unterscheidet Tinder Teenager im Alter von 13 bis 17 Jahren von Personen im Alter von über 18 Jahren, die ihr Facebook-Alter nutzen, und vergleicht Teenager nicht mit älteren Kunden. Wenn Jugendliche bezüglich ihres Alters vorhanden sind, um die App zu nutzen, werden ihre Profile sicherlich für diejenigen sichtbar sein, die viel älter sind als sie. Da die App für Erwachsene gedacht ist, erhalten Jugendliche möglicherweise schnell bestimmte Nachrichten oder Einladungen, sich zu treffen.

Sicherheitstipps:

  • Dies ist eine App, die Teenager einfach nicht verwenden sollten – es gibt aus einem bestimmten Grund Altersbeschränkungen, und es gibt keine andere Möglichkeit, ihre Sicherheit bei Dating-Apps zu gewährleisten, die Einzelpersonen dabei helfen sollen, sich im wirklichen Leben zu verbinden.
  • Wenn sich Ihr Teenager tatsächlich für eine Dating-App entschieden hat, sprechen Sie bitte mit ihm darüber und vermeiden Sie auch, dass er sich ohne einen Erwachsenen trifft!

10. Periskop

Periskop

Was ist es? Periscope ist nur eine der neuesten Formen von Social Media und schreibt auch Live-Streaming-Videoclips zu, die mit den Followern der Benutzer geteilt werden können.

Warum Ihr Teenager es liebt: Es ist wie Snapchat, aber ohne zeitliche Begrenzung – und Sie können auch mit einem Kommentar-Feed in Echtzeit mit Einzelpersonen kommunizieren!

Was du wissen solltest: Es gibt viele Faktoren, die Periscope genießen müssen, aber es gibt auch spürbare Probleme, wenn es um die Sicherheit Ihres Teenagers geht. Es kann schwierig sein, einzuschränken, wer Ihren Feed sieht, der Echtzeit-Webinhalt ist für Periscope extrem schwierig anzuzeigen und hat derzeit für einige Kunden Mobbing und Belästigung gegeben.

Sicherheitstipps:

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Teenager weiß, wie er die „Ort“-Funktion abschalten kann – sonst können die Zuschauer genau sehen, von wo die Kunden ihr Video streamen!
  • Sprechen Sie mit Ihrem jungen Erwachsenen darüber, was zum Streamen ideal ist/ist und wie Sie mit der Kritik des Publikums genau umgehen können

Das Internet ist kein schlechter Ort

Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie an jedem Rand des Internets etwas finden, vor dem Sie Angst haben müssen, aber Teenager nutzen ihre Social-Media-Sites normalerweise, um ihre guten Freunde zu schätzen, Minuten ihres Lebens anzuzeigen und auch von anderen zu profitieren– alles positive Dinge, die zu viel Entwicklung und Glück führen können!

Während es schwierig sein kann, Ihren Teenagern die Nutzung von Apps zu erlauben, die mit viel Negativem in Verbindung gebracht wurden, ist es auch wichtig, Ihrem Teenager zu vertrauen und ihn an sozialen Online-Aufgaben sowie an Erfahrungen zu beteiligen. Der wichtigste Punkt ist, die Interaktionslinien offen zu halten, über die Apps, die sie für die Nutzung auswählen, auf dem Laufenden zu bleiben und für jede Art von schwierigen Diskussionen zur Verfügung zu stehen, die Sie möglicherweise benötigen.

Gibt es komplizierte Apps, die Ihr Teenager verwendet, die ich hier nicht besprochen habe? Lass es mich in den Kommentaren verstehen und ich werde mein Bestes tun, um es zu klären!

Bildnachweis: Technologie- und Freudenkonzept von Syda Productions mit Shutterstock

Ich würde auf jeden Fall empfehlen, diese Zusammenfassungen zu verwenden, um ein Gespräch mit Ihrem Teenager über die von ihm verwendeten Apps, warum sie sie verwenden und welche Schritte sie derzeit unternehmen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind online. Wenn Ihr Teenager sich für eine Dating-Anwendung entschieden hat, besprechen Sie dies bitte mit ihm und halten Sie ihn davon ab, sich mit einer Person ohne Erwachsenen zufrieden zu geben! Während es schwierig sein kann, Ihren Teenagern Anwendungen zu erlauben, die tatsächlich mit so viel Negativität in Verbindung gebracht wurden, ist es auch wichtig, Ihrem Teenager zu vertrauen und ihn an sozialen Aktivitäten im Internet teilhaben zu lassen und Erfahrungen zu sammeln. Gibt es irgendwelche komplexen Anwendungen, die Ihr Teenager nutzt, über die ich hier wirklich nicht gesprochen habe?[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar