Die gruseligsten Horrorspiele, die man zu Halloween spielen muss

| Von

gruseligste-Horror-Spiele

Gruselspiele sind im Allgemeinen viel gruseliger als ihre Gegenstücke aus Filmen. Einen Film zu genießen ist eine hauptsächlich einfache Suche, aber wenn Sie auf dem Autofahrersitz sitzen, müssen Sie sich durch den Horror hindurchdrängen, der ein größeres Gefühl des Eintauchens bietet.

Im Geiste von Halloween und auch alles Erschreckende, unten ist unsere Auswahl der beängstigendsten und atmosphärischsten beängstigenden Videospiele der letzten Jahre. Wenn Sie feststellen, dass ich Ihren Favoriten nicht aufgenommen habe, gehen Sie bitte zum Kommentarbereich und lassen Sie mich erkennen, wie falsch ich liege.

Diese Checkliste konzentriert sich auf „jüngste“ Markteinführungen Ich habe mich an gruselige Spiele der letzten 2 Generationen (Xbox 360, PlayStation 4 usw.) gehalten. Sie sind immer noch leicht auf Steam oder im gebrauchten Container bei Ihrem lokalen Händler zu erwerben, und einige haben auch Remaster sowie Remakes erhalten.

Bis zum Morgengrauen (CA) (PS4)

Bis Dawn ist nicht nur ein wunderbares Horrorspiel, es war eines der idealen Videospiele des Jahres 2015 im Allgemeinen. Die Geschichte bietet Ihnen die Kontrolle über 8 Charaktere, die direkt aus den beängstigenden Post-Scream-Überlebensfilmen der 90er und der frühen 2000er Jahre stammen. Diese wandelnden Klischees sind in einem abgelegenen Versteck auf einem Hügel gefangen, wo vor einem Jahr etwas Schreckliches passiert ist.

Als Spieler übernehmen Sie eine Regiefunktion. Ihre Aktivitäten werden Konsequenzen haben: Schnelle Entscheidungen, die Sie unter Stress treffen, bestimmen dank des „Butterfly-Effekts“ mit Sicherheit das Schicksal der problematischen Persönlichkeiten. Till Dawn ist nicht da, um alle mit einem fehlerfreien Lauf zu retten. Es geht um die entwirrende Erzählung, die Story-Spins sowie um die Auswirkungen Ihrer Aktivitäten.

Schichten der Angst (PC, Mac, PS4, XB1)

Layers of Fear wurde im Februar 2016 auf den Markt gebracht und führt das Ego-Horror-Erlebnis in eine revitalisierende Richtung. Das Spiel versetzt Sie in die Fußstapfen eines emotional gestörten Malers, der versucht, sein Magnum-Stück zu vollenden. Nachdem der Hauptcharakter die allererste Ebene in das Gemälde aufgenommen hat, beginnt er zu visualisieren und die Erfahrung nimmt eine dunkle und verdrehte psychedelische Wendung.

Was sich daran hält, ist ein gruseliges Erlebnis voller Rätsel, das ein übergreifendes Gefühl der Angst mit Herausforderungen verbindet, die stark auf visuelle Ideen zählen. Wenn Sie sich weiter in die Residenz des Malers wagen, beginnt sich die Umgebung zu verziehen, ästhetische Störungen werden viel grotesker und reichlich Sprungschrecken halten Sie auf Trab.

SOMA (PC, Mac, PS4)

Ich erinnere mich noch genau an mein erstes Durchspielen von SOMA und wie sehr ich es schätzte. Das Videospiel verlässt sich nicht auf Sprungschrecken, um Sie in Atem zu halten (obwohl Tauchangst nicht von Natur aus schlecht ist), und es hält Sie fast die ganze Erfahrung über nachdenkend. Es ist ein zutiefst emotionales Spiel, bei dem ein Großteil der Atmosphäre durch Ihre eigene Überlegung entsteht: Wo bin ich? Warum bin ich gerade hier? Das verfolgt mich? Und was ist mit diesen Robotern?

Das Videospiel spielt in einer Unterwasser-Studieneinrichtung, die in einen gruseligen Zustand geraten ist. Wenn Sie sich an den flackernden Lichtern und funkelnden Terminals vorbei wagen, müssen Sie einige harte Entscheidungen treffen und über die Auswirkungen Ihrer Aktivitäten nachdenken. Sie werden einen Großteil des Spiels damit verbringen, sich zu fragen, ob Sie den richtigen Punkt gemacht haben, während Sie mit gerade ausreichender Spannung kämpfen, um weiterzumachen. SOMA lässt Sie bis zum letzten Gedanken raten.

Alien: Isolation (CA) (PC, Mac, PS3/4, X360/1)

Um zu erkennen, was Entwickler Creative Assembly mit Alien: Isolation gewählt hat, sollten Sie bedenken, dass die verwendete Engine vollständig mit Blick auf das Videospiel entwickelt wurde. Dadurch sollten bestimmte klimatische Effekte wie Beleuchtung, Lichtbrechung und der Verhaltensstil des Xenomorph so gut wie möglich an Ridley Scotts Vision der 1970er Jahre angepasst werden. Es gibt auch eine großzügige Portion synthetischer Filmkörnung, die dies standardmäßig ermöglicht.

Das Spiel findet an Bord einer stillgelegten Raumhafenstation namens Sewastopol statt. Die Probleme haben sich tatsächlich verflüchtigt, die bleibenden Bewohner kämpfen untereinander, und als Krönung ist ein schädlicher Killer unterwegs. Eine Survival-Horror-Mischung aus Tarnung, Expedition und auch eingeschränktem Kampf – zusammen mit viel „Run dafür!“ Minuten – wird Sie sicherlich auf den Beinen halten.

Überleben (COMPUTER, Mac, PS4, XB1)

Erledige die Pflicht des unabhängigen Journalisten Miles Upshur, der sich dazu entschließt, in einer alten, abgenutzten psychologischen Gesundheitseinrichtung herumzuschnüffeln. Ausgestattet mit Notizblock, Camcorder und auch bemerkenswerten Parkour-Fähigkeiten; Miles muss Hindernisse überwinden, sich bei begrenzten Räumen schleichen und sich auch verstecken, wenn die Personen aus Bequemlichkeit ein wenig näher kommen.

Das Videospiel leiht sich stark von den „entdeckten Videos“ Gruselfilmen, die heutzutage üblich zu sein scheinen. Sie müssen den Abendsichtmodus Ihrer Kamera sparsam einsetzen, um den Weg zur Enthüllung des Tricks von Mount Massive Asylum zu erhellen. Nach einer günstigen Funktion bleibt ein Follow-up in den Stellen bestehen und wird Anfang 2017 fällig.

Verurteilt: Kriminelle Ursprünge (COMPUTER, X360)

https://www.youtube.com/watch?v=0GEKywQIm9g

Condemned verbindet echtes Leben mit mythologischen Komponenten. Sie übernehmen die Rolle des Privatdetektivs Ethan Thomas, während er Serial Killer X über eine Reihe heruntergekommener Einstellungen verfolgt. Die imaginäre Stadt Metro scheint eine Figur an sich zu sein, einschließlich eines besonders denkwürdigen Einkaufszentrums mit gruseligen Schaufensterpuppen, die mich 16 Jahre später immer noch erschauern lassen.

Aus der First-Person-Perspektive sollte der Spieler improvisierte Nahkampfschlachten kräftig nutzen, und auch wenn Waffen vorhanden sind, sind sie ungewöhnlich. Sie müssen sowohl Rohre als auch andere Objekte in Ihrer Atmosphäre verwenden, um eingehende Gefahren zu verhindern und Ihre Angreifer zu erledigen.

Amnesia: The Dark Descent (CA) (COMPUTER, Mac)

Viele Videospiele haben tatsächlich versucht, das zu tun, was Amnesia in der Zeit seit seiner Veröffentlichung durchgeführt hat, was bedeutet, dass wir jetzt viele unbewaffnete Ego-Erkundungs-Videospiele zur Auswahl haben. Gedächtnisverlust war jedoch früh zu der Veranstaltung. Viele der eingesetzten Mechaniker wirken jetzt müde – in Schränken verstecken, einen Angstmesser, Türen buchstäblich „drücken“ und auch „ziehen“ sowie Türen auf- und zuziehen – aber das Videospiel ist immer noch verdammt erschreckend.

Das Spiel spielt im Jahr 1839 und du spielst auch die Persönlichkeit von Daniel. Sie erwachen in einem Schloss mit wenig Erinnerung daran, was Sie sind und warum Sie hier sind. Sie werden schnell merken, dass Sie gejagt werden, Sie haben tatsächlich Ihre eigene Erinnerung gelöscht und müssen mitten in die Burg hinabsteigen, um zu beenden, was Sie begonnen haben. Ein gruseliges Setup, außerweltliche Gefahren sowie die Anforderung, Daniel nicht übermäßigem „Stress und Angst“ auszusetzen, sorgen für ein abschreckendes Erlebnis.

ZombiU (CA) (Wii U)/Zombi (CA) (COMPUTER, PS4, XB1)

ZombiU war einer der wenigen Launch-Titel für die Wii U, und auch eine Zeit lang könnte es eines der furchterregendsten Spiele gewesen sein, die niemand gespielt hat. Zum Glück braucht man keine Wii U mehr, um es zu erleben, da es tatsächlich als Zombi auf Windows, PlayStation 4 und Xbox One mit weitaus besserer Grafik und einigen anderen Verbesserungen veröffentlicht wurde. Die Bewertungen sind gemischt, und die erste Wii U-Version verdient es, aufgenommen zu werden, wenn Sie sie entdecken können. Es ist eines der wenigen Videospiele, das Nintendos GamePad angemessen nutzt.

Das Spiel ist eingebettet in das heutige London, inmitten einer Zombie-Apokalypse, die 400 Jahre zuvor prophezeit wurde. Sie sollten mit der englischen Finanzierung umgehen, plündern sowie Ihre Methode durchsetzen und gleichzeitig den Tod durch Zombies vermeiden (der mit einem einsamen Biss zugefügt wird). Wenn Sie sterben, laden oder reaktivieren Sie den Grad nicht, sondern machen als zusätzlicher Überlebender dort weiter, wo Sie aufgehört haben.

Lokales Übel (Verschiedene)

Ich habe dies weit offen gelassen, da das Resident Evil-Franchise-Geschäft viel zu bieten hat. Auf der einen Seite gibt es fadenscheinige Herausforderungen und auch verwirrende Lagertanksteuerungen, auf der anderen Seite hast du ein Survival-Horror-Kunstwerk, das in einer der kultigsten Gaming-Franchises der Ewigkeit begann. Ich würde sicherlich behaupten, dass Resident Evil 2 höchstwahrscheinlich am beängstigendsten ist, obwohl Resident Evil 4 auch seine Momente hatte.

Vorausgesetzt, Sie haben noch keine Erfahrung mit der Sammlung, ist der beste Ausgangspunkt für den Einstieg das Resident Evil HD „Remaster eines Remakes“ von 2015, das diesen Monat kostenlos auf PlayStation Plus erhältlich ist. Es führt Sie zurück zum Anfang der Sammlung und wandert entweder als „Meisterin des Freischaltens“ Jill Valentine oder Chris Redfield durch ein gruseliges Anwesen. Es hat nicht mehr die Spannung, die es bei der Veröffentlichung im Jahr 1996 hatte, aber es ist immer noch ein wesentlicher Blutspritzer in der Horror-Videospiellandschaft. Ein Resident Evil 2 Remake ist 2017 zu finden.

Metro Redux (CA) (COMPUTER, PS4, XB1)

Das Redux-Bundle enthält remasterte Versionen von Metro 2033 und Metro: Last Light und ist eine wunderbare Möglichkeit, diesen Ego-Shooter noch einmal komplett mit allen DLCs zu erleben. Basierend auf einer Sammlung von Geschichten von Dmitry Glukhovsky ist Metro eingebettet in die postapokalyptischen Ruinen von Moskau, das vom Atomkrieg verwüstet wurde.

Im Jahr 2033 hat sich die bleibende Bevölkerung im beträchtlichen unterirdischen Schienennetz der Stadt verschanzt, das einen gewissen Schutz vor der tödlichen Strahlung bietet. Sie übernehmen die Funktion von Artyom, einem 20-jährigen Überlebenden, der vor dem Bombeneinschlag geboren wurde. Sie haben die Hilfe anderer, die innerhalb des Systems leben, in Anspruch genommen, um einen seltsamen, veränderten Gegner, bekannt als die Dunklen, zu bekämpfen. Metro beschwört eine ebenso beängstigende wie bedrohliche brutale Umgebung herauf, aggressive Gegner, die von Strahlung betroffen sind, sowie die Sorge vor dem Unbekannten, die seine Geschichte durchdringt.

Totraum (CA) (PC, X360, PS3)

https://www.youtube.com/watch?v=LAiHfqnbGYo

Wenn Sie Ihren Horror mit einer Seite von Sci-Fi wählen, sind Dead Space von 2008 und auch seine Fortsetzungen Ihre Zeit wert. Das Spiel findet 2508 an Bord des USG Ishimura-Mining-Raumschiffs statt. Die Menschen haben die moderne Technologie entwickelt, die es ihnen ermöglicht, offene Erden zu „brechen“ und die wertvollen Quellen darin zu entfernen.

Sie spielen den Systemingenieur Isaac Clarke, der sich mit einem Schiff kämpfen sollte, das von einer adaptiven ungewöhnlichen Gefahr befallen ist. Ihre Gegner nehmen die Art von „Nekromorphen“ – erschreckende wiederbelebte Leichen, die verschiedene Arten verwenden, die unterschiedliche Techniken erfordern, um sie zu besiegen. Es ist The Thing meets Alien, aus einer Third-Person-Perspektive über die Schulter.

Alarm: Blutfluch (PS3)

https://www.youtube.com/watch?v=1J3nVVX7kpU

Die einzige PlayStation 3, die auf der Liste einzigartig ist, ist der letzte Teil der Siren-Reihe von Sony, die eigentlich eine Neuinterpretation des ersten Spiels ist, das 2003 für die PS2 auf den Markt kam. Blood Curse ist eine hinterhältige Third-Person-Aufnahme zum J-Horror-Genre, komplett mit abgelegenen japanischen Dorfstrukturen, Schauspielern mit miteinander verbundenen Persönlichkeiten und entsprechend erschreckenden Gegnern.

Das Videospiel verfügt über einen speziellen Techniker, der als „Sight Jacking“ bekannt ist und es Ihnen ermöglicht, Ihre Umgebung aus der Sicht Ihrer Gegner zu sehen. Die Beherrschung dieser Fähigkeit ist für Ihr Überleben von entscheidender Bedeutung, da sie Ihre Kernziele offenbart. Sie können jedes Mal nur eine Waffe tragen, was erfordert, dass die Hauptpersönlichkeit sich schützenden oder ausweichenden Strategien zuwendet, um durchzuhalten.

Fünf Nächte bei Freddy (PC, iOS, Android)

Dieses einfache gruselige Überlebensspiel hat höchstwahrscheinlich auf dem Handy mehr Erfolg gehabt, als es den COMPUTER trägt. Es lohnt sich jedoch immer noch, Ihre Zeit zu investieren, besonders wenn Sie sich für die Methode „weniger ist viel mehr“ für furchterregende Spiele entscheiden. Es gibt auch 4 Follow-Ups, die für diejenigen unter Ihnen verfügbar sind, die nicht genug bekommen können.

FNAF nutzt die Tauchangst als eine Art Endspielszenario. Sie verwenden Sicherheitsvideokameras, um eine Veränderung zu überstehen, ohne von einer mörderischen Animatronik angegriffen zu werden. Es ist ein beängstigendes Point-and-Click-Spiel mit Quellverwaltungselementen, und das Gameplay wird Sie sicherlich auf der Seite haben, bevor Sie von Ihrem Sitz springen.

Berücksichtigen Sie auch

Am Ende werden wir mit einigen ethischen Punkten enden, die nicht in die Hauptliste aufgenommen wurden. Dies liegt entweder daran, dass sie keine vollständigen Spiele sind, oder sie fallen insgesamt unter eine weitere Kategorie, enthalten aber immer noch Horror-Obertöne. Aber wenn Sie diesen Beitrag lesen, dachten wir, Sie möchten vielleicht darauf aufmerksam werden. Also hier sind sie:

  • Schlank (COMPUTER, Mac) — Ein völlig kostenlos herunterladbares Videospiel, das auf dem Meme „Slender Man“ im Diskussionsforum von SomethingAwful basiert. Es wurde bis auf die etwas unbefriedigende eingehalten Schlank: Die Ankunft
  • Resident Evil 7: Demo zu Beginn der Stunde (PS4) — Es ist eine Testversion, es ist kostenlos und es ist beunruhigend. Spielen Sie es bei ausgeschaltetem Licht, versuchen Sie, jeden der Tricks zu finden, und erleben Sie Capcoms neueste Änderung der Anleitung für die Kollektion.
  • Blutübertragen (PS4) — Harte Hack-n-Slash-Action, aber das Gegner-Layout sowie die viktorianischen Gothic-Stylings der Welt qualifizieren dies praktisch als gruseliges Spiel. Bereiten Sie sich darauf vor, viel zu sterben.
  • INNERHALB (COMPUTER, PS4, XB1) — Es ist ein Challenge-Plattformer von den Entwicklern von Limbo, und obwohl es kein konventionelles „Horror“-Spiel ist, passiert überall etwas wirklich Beunruhigendes.
  • Feueruhr (PC, Mac, PS4, XB1) — Weit entfernt vom Horror, aber ein wahrhaft angespannter und auch atmosphärischer „Spaziersimulator“, der Spannung entwickelt und auch an allem zweifeln lässt. Gone Home kann auch einen Auftritt wert sein, was auch kein Horror-Videospiel ist.

Sehen Sie Ihre bevorzugten erschreckenden Videospiele auf dieser Liste? Gibt es noch andere, die wir nur spielen müssen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar mit Ihren Vorschlägen, sowohl alten als auch neuen!

Im Geiste von Halloween und allen erschreckenden Dingen ist unten unsere Auswahl der gruseligsten und atmosphärischsten Gruselspiele der letzten Jahre. ZombiU war einer der wenigen Launch-Titel für die Wii U und eine Zeit lang vielleicht eines der gruseligsten Horror-Videospiele, die niemand gespielt hat. Es hat nicht mehr die Spannung, die es bei der Veröffentlichung im Jahr 1996 hatte, aber es ist immer noch ein wichtiger Blutspritzer in der gruseligen Videospiellandschaft Designs der Welt qualifizieren dies als beängstigendes Spiel. Gone Home kann auch einen Blick wert sein, und auch das ist kein beängstigendes Spiel.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

LEGO Dimensions ist offiziell tot

LEGO Dimensions verschwindet, und das Geschäft war mit der Entscheidung verbunden, die Sammlung nicht mehr zu erweitern. Die aktuellen Packs,…

Schreibe einen Kommentar