6 Möglichkeiten, wie modernes Spielen den Spaß ruiniert hat (und wie man sie behebt)

| Von

Modern-Gaming-ruiniert

Für jeden, der auf Systemen wie dem Nintendo 64 oder Game Boy aufgewachsen ist, ist das Spielen derzeit ein sehr vielfältiges Biest. Vorbei sind die anregenden Tage der PlayStation 1 zugunsten des langweiligen Zeitalters moderner Videospiele.

Man könnte sagen, dass es eine bessere Erfahrung ist – dass die Grafiken viel besser sind, der Bereich mehr akzeptiert wird und mehr Markennamen zu Hausnamen geworden sind. Trotzdem bestätigt die Beliebtheit des Nintendo Entertainment System (NES) Mini, dass der Anruf für antike Spiele enorm ist.

Das Spielen war früher noch viel angenehmer als heute, und auch hier gibt es einige Gründe dafür.

1. Saisonkarten und herunterladbare Inhalte

Erinnern Sie sich an die Tage, an denen Sie ein Videospiel erhalten und es in seiner Gesamtheit spielen konnten, ohne sich um herunterladbare Webinhalte (DLC) zu kümmern?

Diese glühenden Zeiten sind nicht so weit hinter uns. Sogenannte „Saisonkarten“ wurden erst 2011 eingeführt und waren in der Liste unter dem Jahr Standard. Für die Uneingeweihten (genau wie ich Sie begehrte) sind dies Vorababrechnungen, um ermäßigte Preise für DLC zu erhalten, einschließlich aller Verbesserungen, die beim Start eines Spiels schnell angeboten werden, sowie jeglicher Art von Webinhalten in der Zukunft.

Was störend ist, ist, dass die Materialien eines Periodenpasses in den meisten Fällen nicht im Voraus garantiert werden und auch nicht erstattet werden. Das blinde Bezahlen von zusätzlichen 50 US-Dollar zusätzlich zu einem 60-Dollar-Spiel macht jeden brandneuen Kauf ziemlich teuer.

Dies ist höchstwahrscheinlich auf mobile PC-Spiele zurückzuführen, bei denen kostenlose Videospiele In-App-Anschaffungen ermöglichen. Ein Titel für deine PS4 ist jedoch nicht kostenlos. Sie müssen einen erheblichen Betrag für die Basisversion abhusten – danach noch mehr Geld, um den Start in vollen Zügen genießen zu können. Ebenso schrecklich sind Mikrotransaktionen in AAA-Videospielen, mit denen Sie noch mehr Geld für Online-Währungen oder schnellere Wege ausgeben können, wenn Sie sie nicht durch Spielen ausschöpfen möchten.

Punkte waren viel besser, wenn Videospiele freischaltbare Level sowie verborgene Bereiche hatten, mit denen Sie belohnt wurden, weil Sie einen hervorragenden Spieler verifiziert haben. Sie haben die komplette Erfahrung gemacht, ohne die Gier der Designer erfreuen zu müssen.

Was können Sie dagegen tun? Weigern Sie sich einfach, Periodenkarten zu erwerben oder für Mikrotransaktionen zu bezahlen, obwohl diese verlockend sind. Je weniger Nachfrage, desto wahrscheinlicher werden sich Programmierer dem Vorschlag ergeben.

2. DLC-Codes

Wir könnten sagen, ob Amiibo und sein Team tatsächlich ein Spiel verbessern (obwohl sie in einem Fall zweifellos großartig aussehen) oder ob wir tatsächlich nur den vollen Inhalt vorwegnehmen müssen, wenn wir uns anfänglich von unserem Geld trennen. DLC-Codes sind jedoch ein ganz anderes Tier.

Wir haben bereits festgestellt, dass das bestehende DLC-Szenario scheiße ist, jedoch brandneue Prestigegrade erreicht, wenn dieser Inhalt kostenlos ist. Nein, im Ernst – jeder liebt freie Dinge, aber nicht, wenn sie im Grunde genommen unzugänglich sind. Es hängt neckisch vor dir, nachdem es weggenommen wurde.

Nehmen wir als Beispiel Pokémon. 2014 feierte der Markenname sein 20-jähriges Bestehen, brachte zwei brandneue Titel für das 3DS heraus und schlug auch mit Pokémon Go die Überschriften ein. Um den Anlass besser in Erinnerung zu rufen, wurden zahlreiche berühmte Pokémon durch kostenlose Codes bereitgestellt – einige über das Nintendo-Netzwerk, andere über physische Geschäfte. Ersteres war fantastisch. Das letzte weniger.

Sie können einen glänzenden Xerneas sowie Yveltal erhalten, indem Sie Ihre lokalen Smyths Toys sehen. Mein Nachbarschaftsladen ist mindestens anderthalb Stunden entfernt, was mit einem Auto zu tun hat. Ich fahre nicht. Untersuchen Sie online und Sie werden eine Vielzahl ähnlicher Beschwerden sehen.

Denken Sie daran, wann Sie einfach einen Mewtwo in Pokémon Red einfangen konnten?

Was können Sie dagegen tun? Beschweren Sie sich bei Designern. Sie werden besonders berücksichtigt, wenn Sie sie auf Social-Media-Websites aufrufen. Außerdem lohnt es sich, E-Mails zu senden oder Geschäfte anzurufen, um zu beschreiben, dass Sie nicht ankommen können, und um zu fragen, ob sie bereit sind, Ihnen die Codes anderweitig zu senden. Es kann dich betäuben.

3. Konsolen versuchen alles zu tun

Eigentlich möchte ich einfach nur Spiele spielen.

Ich möchte eine Disc direkt in das Laufwerk einlegen, einen Controller besorgen und mich für ein paar Stunden auf einer Reise verlieren. Vielen Dank für die Bereitstellung von Netflix, Hulu und auch YouTube, aber ich würde lieber einfach mit dem Spielen weitermachen. Nein, ich denke heute nicht an Facebook und auch an Twitter. Ist die Wetteranwendung eine abfällige Erklärung bezüglich der Zeit, die ich in Ihr Haus investiere?

Wir haben eine langwierige Methode von Plug-and-Play-Konsolen verschoben. Wir erwarten jetzt, dass sie alles tun. Ich gebe zu, dass die Netflix-Anwendung nützlich ist (obwohl mein Blu-ray-Player auch dieses Attribut hat), aber wir haben an anderen Stellen genügend Gizmos erhalten, mit denen wir Social-Networking-Feeds kämmen können. Und wer überprüft eigentlich überhaupt seine Vorräte auf einer Videospielkonsole?

Es gibt absolut nichts, was ich mehr verachte als das PlayStation-Netzwerk

– Victoria (@airotcivic) 22. Februar 2017

Ein Punkt, der mich davon abgehalten hat, irgendetwas von PlayStation zu erwerben, wenn man bedenkt, dass ihr erstes System das PlayStation Network ist, bei dem ich mich offensichtlich anmelden müsste. Warum? Ich habe nicht vor, mich für etwas anzumelden. Ich bin sicherheitsbewusst genug! Mehr als das, warum sollte ich das brauchen?

Ich möchte nur Spiele spielen!

Was können Sie dagegen tun? Der Schlüssel beschränkt die Anzahl der von Ihnen übermittelten Details. Wenn es um das PlayStation Network geht, können Sie zwei Elemente überprüfen oder riskieren, dass viele persönliche Daten verloren gehen. Auch danach ist es nicht uneinnehmbar.

Sie können zusätzlich Systeme unterstützen, die keine überschüssigen Daten benötigen. Sehen Sie sich an, wie erfolgreich der NES Mini war: Es ist einfach ein Plug-and-Play, für das keine Informationen über den Kunden erforderlich sind. Perfektion.

4. Online-Spiel ermutigt Trolle

Wenn Sie neben einem begeisterten Spieler sitzen, wird sich Ihr Wortschatz sicherlich verbessern. Vielmehr werden Sie neue Gelübde entdecken und auch verstehen, wie viele Gefahren es beinhalten, wenn Controller in Öffnungen gedrückt werden.

Bildnachweis: Benny Mazur mittels Flickr

Wenn Sie es richtig machen, macht das Spielen enorm viel Spaß, aber die Konkurrenten können sich stattdessen erwärmen. Solche Ausrufe waren einst ausschließlich auf das Haus oder die Spiele beschränkt. Es ist etwas sehr Intimes, die Augen mit einem Feind zu verschließen und ihn von Angesicht zu Angesicht zu bekämpfen. Es gibt nichts Schöneres, als sich über den Sieg in einem Videospiel von Mario Kart zu freuen oder bitter unzufrieden auszusehen, wenn Ihr Teamkollege Sie in der Zeitkrise im Stich lässt.

Doch im Internet können Spiele böse werden.

Sicher, es ist großartig, einen Bereich um sich herum zu haben, aber wie immer motiviert ein gewisses Maß an Privatsphäre das, was heute häufig als „Trolling“ bezeichnet wird. Dies ist einfach eine schreckliche Person dafür. Zusammen mit einer Flut von Flüchen kann das Spielen mit beliebigen Personen über das Netz zu einer Menge unnötigen Missbrauchs führen. Von Belästigungen im Spiel wie der Eliminierung Ihrer Kollegen bis hin zum stimmlichen Angriff auf jemanden kann die PC-Spielewelt im Internet ein gefährlicher Ort sein.

Es ist verrückt, denn trotz der Tatsache, dass Spiele vielen Menschen viel bedeuten, sind sie so konzipiert, dass sie Spaß machen.

Was können Sie dagegen tun? Sicherlich nicht selbst in den Missbrauch verwickelt werden. Behalten Sie einen ebenen Kopf bei. Online-Spiele sind alles andere als wichtig. Wenn Sie also Freude daran haben, Spaß im Vergleich zum Computersystem oder zu jemandem zu haben, den Sie kennen, ignorieren Sie das WLAN!

5. Online vorbestellen

Wenn Sie zu Amazon gehen, können Sie Veröffentlichungen, Blu-rays und auch Songs Monate im Voraus vorbestellen. Das gleiche gilt für Spiele und Konsolen. Dies mag großartig erscheinen, und es ist … solange Sie das brandneue Produkt am Tag seiner Einführung oder, wenn Sie viel mehr verzeihen, am Tag danach erhalten.

Schauen Sie doch mal, was mit dem NES Mini passiert ist: Kurz nach seiner Aussage boten Online-Verkäufer an. Ebenso bereitet das Erhalten eines Nintendo Switch Kopfschmerzen. Wenn Sie das Glück hatten, sich einen zu schnappen, hoffe ich, dass Sie auch im Voraus zusätzliche Controller bekommen haben. Als ich in einem örtlichen Geschäft nach zusätzlichen NES Mini-Controllern fragte, wünschte mir der Assistent vielleicht alles Gute.

Wenn Sie wirklich nicht rechtzeitig vorbestellt haben, können Sie auf eBay zurückgreifen, wo Sie Ihr Sparkonto aufgeben müssen, um die Konsole innerhalb der ersten Woche nach Veröffentlichung zu erhalten.

Vorbei sind die Tage der Warteschlangen außerhalb von GameStop, umgeben von ähnlichen, begeisterten Kollegen, die mit der Möglichkeit zufrieden sind, sich direkt in einen brandneuen Legend of Zelda-Titel zu vertiefen. Die Kunden nutzten die Chance auf Unterkühlung, aber auch für viele, das wäre sicherlich ihre einzige Kommunikation mit der Natur für die nächsten drei Monate.

Die Vorbestellung von Geräten ist sinnvoll, da nur ein minimaler Vorrat vorhanden ist. In jeder größeren Version wird jedoch empfohlen, Monate im Voraus vorbestellen, um mit Ihrer Anschaffung eine dumme Kosmetikpackung zu erhalten. Bei digitalen Downloads gibt es keinen Grund zur Vorbestellung, da Sie Bewertungen lesen können, sobald das Spiel veröffentlicht ist, und selbst entscheiden können, ob sich die Kosten lohnen. Diese Gesellschaft der Vorbestellung bringt Einzelpersonen dazu, Ausgaben für Katastrophen wie No Man’s Sky zu tätigen, bevor sie auch verstehen, ob das Videospiel anständig ist.

Was können Sie dagegen tun? Dies ist eine schwierige Frage. Vorbestellungen gehen nirgendwo hin. Ich würde auf jeden Fall davon abraten, auf öffentlichen Auktionsseiten stark überhöhte Preise zu zahlen, und auch die Nachfrage nach Ruhe tatsächlich steigern. Möglicherweise möchten Sie so schnell wie möglich eine brandneue Konsole in die Hände bekommen, doch der Weltraum und Ihr soziales Leben werden nicht von Dauer sein, wenn Sie einen zusätzlichen Monat warten müssen. Zahlen Sie für Videospiele erst, wenn Sie wissen, dass sich das Videospiel lohnt.

6. Überteuerte Spiele

Sie müssen für neue Konsolen sparen, diese sind jedoch nicht so häufig, und Sie befürchten, dass Sie eine enorme Menge von ihnen erwarten. Zeitgenössische Videospiele weisen jedoch enorme Raten auf, die einfach nicht zu rechtfertigen sind.

Qualitativ hochwertige Grafiken sind wunderbar. Eine solide Handlung ist absolut günstig. Hohe Wiederspielbarkeit ist ideal. Sie sollten jedoch nicht mehr als 50 US-Dollar für einen Titel bezahlen müssen. Ich war hungrig nach dem Nintendo Switch. Zu lernen, dass ich zwischen 50 und 60 Euro bezahlen muss (in Großbritannien sogar viel mehr als in Amerika), hat mich für ein Videospiel völlig abgeschreckt.

Darüber hinaus bittet das Unternehmen Sie, 60 US-Dollar für einen Titel zu setzen, der ebenfalls ein völlig neues Konzept darstellt. Sie haben keinen Vorschlag, ob Sie ARMS genug mögen, um eine solche Ausgabe zu validieren.

Wir stillen die Gier der Videospieldesigner und läuten die Markteinführungen mit einem dringenden Hunger ein. Entschlossen, The Legend of Zelda: Breath of Bush in die Hände zu bekommen? Niemand beschuldigt dich. Der aktuellste Name im Franchise-Geschäft wird seit einigen Jahren gehänselt. Bewertungen haben geleuchtet. Dies führt zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Gleichgewichts Ihres Finanzinstituts. Was können Sie jedoch noch tun? Sie können nicht gut ein weiteres Jahr warten, bis die Preise deutlich fallen, oder?

https://www.youtube.com/watch?v=k7s3UB_8dFM

Das Problem ist, dass Jugendliche keine Chance mehr haben, sich brandneue Spiele zu leisten. Sie müssen auf Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke zählen. Das Leidenschaft wird nicht an die zukünftige Generation weitergegeben. Wir alle haben leuchtende Kindheitserinnerungen an unsere allerersten Mario-, Sonic- und auch Bomberman-Videospiele. Durch die Überbewertung von Jugendlichen werden sie durch Workshops ihrer erfreulichen und psychologischen Verbindung beraubt.

Was können Sie dagegen tun? Halten Sie ein Auge zur Verfügung und kommen Sie nicht schnell auf jeden Titel. Sie können gebrauchte Artikel berücksichtigen oder einfach einen Online-Kostenprüfer verwenden. Die einzige Methode, um Geld zu sparen, ist Ausdauer.

Durcheinander Spiel?

Trotz unserer Kritik befindet sich die Videospielbranche derzeit in einem guten Bereich. Grafiken sind gleichbedeutend mit Filmen, umfangreiche Multiplayer-Videospiele ermöglichen es Ihnen, gegen viele echte Gegner zu kämpfen, und sie produzieren außergewöhnliche Welten, in die Sie hundert Stunden investieren können. Ohne Kritik könnte dieser Sektor jedoch zu einem Problem werden Halt.

Wenn man es ernst nimmt, kann es sogar vorkommen, dass man PC-Spiele erschöpft und PC-Spiele müde wird – eine Sensation, bei der man nicht einmal mehr Lust auf ein lustiges Computerspiel hat. Schauen Sie sich diese Hinweise an genau, wie man mit Erschöpfung von Videospielen und Erschöpfung von Videospielen umgeht

Was ruiniert sonst noch das Vergnügen des modernen PC-Spielens? Wo könnten Programmierer ankurbeln? Was wäre sicherlich der letzte Lick, der Sie dazu zwingen würde, sich einem PC-Gaming-Geschäft zu ergeben? Bitte informieren Sie uns unten!

Bildnachweis: Blackregis / Shutterstock

Für alle, die sich mit Systemen wie dem Nintendo 64 oder dem Game Boy auskennen, ist das Spielen jetzt ein ganz anderes Biest. Für die Unbewussten (wie ich Sie begehrte) sind dies Vorauszahlungen, um ermäßigte Preise für DLC zu erhalten, die aus jeglichen Verbesserungen bestehen, die beim Start eines Videospiels schnell angeboten werden, sowie aus jeglichem Material in der Zukunft. Wenn Sie zusätzlich zu einem 60-Dollar-Videospiel weitere 50 US-Dollar bezahlen, ist jede Neuerwerbung ziemlich kostspielig. Zahlen Sie für Videospiele erst, wenn Sie erkannt haben, dass sich das Spiel lohnt. Im Extremfall könnten Sie auch anfangen, Spielemüdigkeit und Spielmüdigkeit wirklich zu spüren – eine Sensation, bei der Sie nicht mehr wirklich Lust haben, Videospiele zu spielen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was ist Cheesing im Gaming?

Haben Sie beim Spielen schon einmal Käse gemacht? Nein, wir reden hier nicht davon, sich einen Teller Stilton und Cracker…

Schreibe einen Kommentar