So erstellen Sie Ihren eigenen Minecraft-Server: 5 Dinge, die Sie wissen müssen

| Von

minecraft-featured-image-2

Sie sind höchstwahrscheinlich auf dieses kleine Indie-Videospiel namens Minecraft gestoßen. Sie verstehen, es ist nur ein System mit etwas mehr als 100 Millionen Menschen weltweit. Minecraft ist beachtlich, nicht nur wegen seiner Nachbarschaft, sondern da das Videospiel selbst unendlich ist.

Dank seiner Server gibt es absolut nichts, was Sie in Minecraft nicht tun können. Der Himmel ist die Einschränkung, und auch Sie können alles herstellen, was Sie sich vorstellen können, indem Sie Ihren Server erstellen. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, erfahren Sie hier, wie Sie einen Server in Minecraft einbinden.

1. Warum möchten Sie einen Minecraft-Server erstellen?

Minecraft-beesfeatured image

Wenn Sie glauben, dass die Entwicklung Ihres Minecraft-Webservers Sie anfangs herausfordern kann, haben Sie möglicherweise Recht. Es bringt jedoch Vorteile mit sich, die den Prozess lohnenswert machen.

Wenn Sie einen persönlichen Minecraft-Server besitzen, haben Sie die vollständige Kontrolle darüber. Dies ist hervorragend, wenn Sie nur mit Ihren Freunden Spaß haben möchten. Außerdem, wenn Sie eine Mutter und ein Vater sind, ist dies eine perfekte Möglichkeit, Ihren Kindern zu ermöglichen, mit ihren guten Freunden zu spielen, ohne sich um völlig Fremde sorgen zu müssen.

Es gibt die Möglichkeit, alles zu bauen, was Sie wollen. Einzelpersonen haben sogar ein brauchbares Pokémon-Spiel entwickelt. Nein, wir sprechen nicht über Pixelmon, sondern eine tatsächliche Nachbildung des ursprünglichen Pokémon Rot und auch Blau.

2. Welche Arten von Minecraft-Servern gibt es?

Wynncraft - Minecraft-Server

Bevor Sie beginnen, überlegen Sie, welche Art von Minecraft-Server Sie entwickeln möchten. Wir diskutieren nicht die Spiele, die Sie innerhalb der Grenzen des Minecraft-Universums spielen werden. Denken Sie stattdessen an Hosting, Datenschutz und Mods.

Exklusive Minecraft-Server

Persönliche Webserver lassen nur bestimmte Personen ein. Sie sind normalerweise passwortgeschützt, und Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, dass Sie einsteigen und mit Ihnen spielen können. Es ist eine brillante Option, wenn Sie Ihre Minecraft-Server nur mit Freunden und Familie verwenden möchten, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Server teilen.

Sie können Ihren eigenen Minecraft-Server hosten …

Sie müssen zusätzlich auswählen, ob Sie Ihren Webserver für sich selbst halten. Wenn Sie sich für diesen Kurs entscheiden, benötigen Sie einen leistungsstarken COMPUTER und eine schnelle, stabile Internetverbindung, damit er funktioniert. Dennoch ist es eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nicht das zusätzliche Geld ausgeben möchten und die Ausrüstung haben.

… Oder gehen Sie für einen Minecraft-Server-Hosting-Service

Sie können Ihren Minecraft-Webserver auch bei einem Minecraft-spezifischen Hosting-Unternehmen hosten. Wenn Sie einen Organisationsservice in Anspruch nehmen, müssen Sie zwar Kosten bezahlen, aber es ist einfacher, als ihn selbst zu hosten. Außerdem können Sie mehr Personen hereinlassen, ohne sich um Ihr Computersystem kümmern zu müssen.

Modifizierter Minecraft-Server vs. Vanilla Minecraft-Server

Sie müssen zusätzlich Mods berücksichtigen. Änderungen, besser „Mods“ genannt, sind das, was Spieler verwenden, um Minecraft in alles zu verwandeln, was sie wollen.

Um Mods zu verwenden, müssen Sie sie von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterladen. CurseForge.com ist ein fantastischer Bereich für den Anfang, aber Sie können sie auch von anderen Websites herunterladen. Denken Sie daran, dass Sie riskieren, einen Virus zu bekommen, wenn Sie einen Mod von einer nicht vertrauenswürdigen Quelle herunterladen.

Der Verzicht auf Mods ist ebenfalls eine Wahl. Sie können Ihren eigenen „modlosen“ Minecraft-Server erstellen, viel besser Vanilla genannt, der nur die Geräte hat und die anfänglichen Minecraft enthält.

3. Seien Sie vorsichtig, bevor Sie einen Minecraft-Server hosten

Hypixel Minecraft-Server

Wenn Sie sich entscheiden, einen selbst gehosteten Minecraft-Server zu erstellen, müssen Sie darauf achten, dass Sie ihn teilen.

Wenn Sie jemanden auf Ihrem Minecraft-Server begrüßen, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Computersystems teilen. Wenn diese Informationen in die falschen Hände geraten, kann eine Person Ihre IP-Adresse verwenden, um herauszufinden, wo Sie wohnen, und sogar versuchen, sich direkt in Ihr Computersystem zu hacken.

4. Was brauchst du, um einen Minecraft-Server zu starten?

Imposante Kolosseen in Minecraft

Neben dem normalen Minecraft-Videospiel sind hier einige Dinge, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Minecraft-Server zu entwickeln.

Einige grundlegende Computerkenntnisse wären hilfreich

Bevor Sie versuchen, Ihren eigenen Minecraft-Server zu erstellen, wäre es großartig, wenn Sie einige Punkte kennen:

  1. Netzwerkeinrichtung.
  2. Systemkonfiguration.
  3. So verwenden Sie Befehlszeilen.
  4. Router-Benachrichtigung.

Sie müssen kein Spezialist sein, aber ein grundlegendes Verständnis kann bei der Erstellung eines Webservers sehr hilfreich sein.

Minecraft Java Edition-Server

Minecraft Java Edition Server ist ein anderes Softwareprogramm, das Sie benötigen, um Ihren eigenen Minecraft-Webserver zu entwickeln. Es ist kostenlos zu Download von der Minecraft-Website Denken Sie daran, dass Sie es nach dem Herunterladen mit einem bestimmten Befehl auf Ihrem Computersystem ausführen müssen. Auch hier hilft sicherlich ein paar grundlegende Kenntnisse zum Thema.

Die neueste Java-Version

Außerdem müssen Sie sich die neueste Java-Variante besorgen. Du kannst zu dem … gehen Java-Download-Webseite um es auf Ihrem Computersystem zu mounten, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Eine gute Internetverbindung

Wenn Sie Ihren eigenen Minecraft-Server organisieren möchten, benötigen Sie einen seriösen Weblink. Sie sollten mindestens 10 Mbit/s anstreben, aber die allgemeine Richtlinie lautet: Je schneller Ihr Weblink, desto besser.

Sie benötigen auch einen leistungsstarken COMPUTER

Wenn Sie selbst einen Minecraft-Webserver organisieren, benötigen Sie auch ein gutes Computersystem.

Nehmen wir an, Sie laden nur bis zu 4 verschiedene andere Spieler auf Ihren Webserver ein. Sie sollten mindestens 1 GB RAM, mindestens 150 MB Speicher und auch eine Intel Core Duo- oder AMD Athlon 64 x2-CPU auf Ihrem Computersystem haben.

Denken Sie daran, dass Sie bessere Voraussetzungen benötigen, wenn Sie zusätzlich das gleiche Computersystem zum Spielen verwenden möchten.

Ein Minecraft-Server-Hosting-Dienst (optional)

Es werden viele Organisationslösungen angeboten, aber beginnend damit, sich auf Minecraft zu konzentrieren. Eine prominente Wahl für den Anfang ist Pinnacle-Hosting Sie müssen eine Gebühr zahlen, um Ihren Minecraft-Webserver zu organisieren, aber Sie müssen sich nicht so sehr um die technologischen Dinge kümmern.

5. So richten Sie einen Minecraft-Server genau ein – Was ist der nächste Schritt?

Wynncraft: Gavel Reborn - Minecraft Server

Jetzt, da Sie die Grundlagen zum Erstellen Ihres eigenen Minecraft-Servers kennen, ist es an der Zeit, ihn einzurichten. Ein großartiger Ausgangspunkt ist die offizielle Minecraft-Wiki-Tutorial Außerdem können Sie jederzeit fragen, Minecraft-Nachbarschaft für Hilfe sowie Feedback mit Ihrem Minecraft-Webserver, wenn Sie es brauchen.

Jetzt sind Sie an der Reihe, einen Minecraft-Server zu erstellen

Es ist Zeit, Ihren eigenen Minecraft-Server einzurichten. Es mag sich wie eine ganze Menge anfühlen, aber es gibt eine Fülle von Details, die Sie verwenden können, um Ihren Server zu starten. Nach ein bisschen Übung bist du ein Profi. Wer erkennt, kann danach auch mit der Produktion eigener Minecraft-Mods beginnen.

Passen Sie einfach auf, was Sie anderen Personen zeigen. Und denken Sie immer daran, dass es eine bedeutende Minecraft-Community gibt, die bereit ist, Ihnen zu helfen und mit Ihnen zu spielen.

Wenn Sie einen persönlichen Minecraft-Webserver organisieren, haben Sie die Gesamtkontrolle darüber. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Minecraft-Webserver nur mit Freunden und Familienmitgliedern verwenden möchten. Sie müssen jedoch zusätzlich vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Webserver teilen. Sie können Ihren eigenen „modlosen“ Minecraft-Server entwickeln, viel besser als Vanilla zu verstehen, der nur über die Werkzeuge verfügt und das ursprüngliche Minecraft enthält. Das routinemäßige Minecraft-Videospiel, hier sind einige Dinge, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Minecraft-Server zu erstellen. Minecraft Java Edition Server ist eine separate Softwareanwendung, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Minecraft-Server zu entwickeln.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So ändern Sie Ihr BattleTag

Mit einem demütigenden Namen direkt in den Kampf zu gehen, kann Sie aus Ihrem Spiel werfen. Wir alle haben es…

Schreibe einen Kommentar