Adobe arbeitet mit TikTok UK zusammen, um ein Creator Education-Programm zu starten

| Von

Adobe und TikTok starten #LevelUpWithAdobe

Aufgrund der geringen Einstiegshürde werden Entwickler von Webinhalten allmählich zu einer viel weniger ungewöhnlichen Art. Es ist sehr einfach, Webinhalte zu erstellen und auch online zu teilen, aber die Produktion von Material, das bei einem Zielmarkt Anklang findet und diesen auch aufrechterhält, ist eine ziemliche Herausforderung.

Sowohl Adobe als auch TikTok erkennen dies an, weshalb die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um einer kleinen Handvoll Influencer bei ihrer Produktion zu helfen.

Adobe und TikTok präsentieren gemeinsam #LevelUpWithAdobe

Am Donnerstag ein Post an die Adobe-Blog gab bekannt, dass das Unternehmen mit TikTok UK zusammenarbeitet, um #LevelUpWithAdobe zu starten, ein Programm, das entwickelt wurde, um prominente und auch aufstrebende Entwickler gleichermaßen dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten zur Inhaltsentwicklung zu verbessern.

#LevelUpWithAdobe wird acht Wochen dauern und wird sicherlich eine Sammlung von Premiere Pro- und Photoshop-Workshops beinhalten, die von Adobe Insider und Botschafter Joe Allam gehalten werden. Designer werden sicherlich lernen, wie man eine polierte Produktion bequem von zu Hause aus macht, und werden auch getestet, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Adobe Premiere Pro-Fenster auf dem iMac-Bildschirm

Das Adobe Communications Team stellt fest, dass es „ein Kinderspiel“ war, TikTok beizutreten, da Online-Videoclip-Webinhalte derzeit das Internet per Tornado erobern.

Warum TikTok? Bis 2022 werden Videos im Internet mehr als 82 % des gesamten Internet-Verkehrs der Verbraucher ausmachen, 15-mal mehr als 2017. Und dies wird zunehmend von sozialen Plattformen und UGC-Videoclip-Sites vorangetrieben, auf denen Einzelpersonen alle Arten von seltsames und auch bemerkenswertes Material, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu treten – mit Marken, die maßgeblich daran beteiligt sind.

Leider sieht es nicht so aus, als wäre #LevelUpWithAdobe ein Programm, das einfach jedem offensteht.

Anstatt einen Anmeldelink oder eine Registrierungsart zu teilen, werden im Blogpost einige vielversprechende TikTok-Hersteller hervorgehoben – was bedeutet, dass Adobe und/oder TikTok auswählen (oder vielleicht bereits ausgewählt haben), welche Kunden die Möglichkeit haben, sich anzumelden mit dem Programm auf.

TikTok hat seine . veröffentlicht #LearnOnTikTok Lehrplan im Juni 2020, zu dem #LevelUpWithAdobe gehört. Später im November desselben Jahres fügte TikTok dem Hauptmenü der Anwendung eine Registerkarte „Lernen“ hinzu.

TikTok-Konto im App Store

Dies ist nicht das erste Mal, dass die kurze Videoplattform 2021 so etwas veranstaltet. Im vergangenen Februar enthüllte TikTok ein ähnliches Programm zur Erstellung von Bildungsinhalten zur Feier des Black History Month.

TikTok stellt weiterhin Ressourcen für angehende Content Creators zur Verfügung

TikTok Community, Programs & Events Manager George Nikolaou behauptet, dass #LevelUpWithAdobe das Engagement von TikTok für die Erhaltung seiner Nachbarschaft demonstriert. er behauptet.

Sie können sehen, worauf die beteiligten Hersteller angewiesen sind, indem Sie regelmäßig den Adobe UK-Blog besuchen. Das Unternehmen behauptet, es werde dort „die Reise aufzeichnen“. Alternativ können Sie in den nächsten Wochen auf TikTok LIVE nach der #LevelUpWithAdobe-Sammlung Ausschau halten.

Sowohl Adobe als auch TikTok erkennen dies, weshalb die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um einer kleinen Handvoll Influencer bei ihrer Herstellung zu helfen. Das Adobe Communications Team schreibt, dass es „ein Kinderspiel“ war, sich mit TikTok zusammenzuschließen, da Online-Videoinhalte derzeit per Tornado das Web erobern. Warum TikTok? Später im November desselben Jahres fügte TikTok dem Hauptmenü der App eine Registerkarte „Lernen“ hinzu. Die #LevelUpWithAdobe-Sammlung könnt ihr in den nächsten Wochen auf TikTok LIVE im Auge behalten.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Minecraft wird Sie mehr Geld kosten

Microsoft veröffentlicht den Minecraft Marketplace, auf dem Entwickler ihre Produkte mit Sicherheit mit echtem Geld vermarkten können. Minecraft-Entwickler können sich…

Schreibe einen Kommentar