Amazon liebt Ziegel und Mörtel, Trump hat einen Verlierer gebrandmarkt … [Tech News Digest]

| Von

Amazon-Box-Katze

Amazon.com beabsichtigt, stationäre Geschäfte zu eröffnen, Donald Trump ist ein Loser.com, Microsoft erhält SwiftKey, Ihr Kindle muss ein brandneues Upgrade erhalten, und LEGO Star Wars: The Force Awakens erhält einen hervorragenden Trailer.

Amazon.com eröffnet physische Buchhandlungen

Amazon.com bereitet die Eröffnung zahlreicher stationärer Buchläden in den USA vor. So behauptet Sandeep Mathrani, Geschäftsführer des Einkaufszentrumsbetreibers General Growth Properties Inc. (GGP), dessen Entdeckung während eines Einkommenstelefonats vom Wall Street Journal gemeldet wurde.

Auf eine Frage zum Website-Verkehr in Einkaufszentren hin behauptete Mathrani: „Sie haben Amazon dazu gebracht, stationäre Buchläden zu eröffnen, und ihr Ziel ist es, nach meinem Verständnis 300 bis 400 zu eröffnen.“ Sowohl Amazon als auch GGP lehnten es ab, über die Geschichte zu sprechen, und es bleibt vage, woher Mathrani die Nummer hat.

Trotzdem hat Amazon im November in Seattle einen stationären Buchladen eröffnet, der Veröffentlichungen und auch Kindles anbietet. Eine Ausweitung auf verschiedene andere Standorte wäre daher sicherlich ein vernünftiger nächster Schritt. Es mag für einen Einzelhändler im Internet seltsam erscheinen, eine physische Präsenz in Einkaufszentren zu wünschen, aber wenn diese Geschäfte Einnahmen generieren, Kunden einbeziehen und auch beim Aufbau der Marke helfen, ist dies für Amazon ein Kinderspiel.

Donald Trump ist neues Gesicht von Loser.com

Wenn Sie versuchen zu besuchen Loser.com Jetzt erhalten Sie umgeleitet zu Donald Trumps Wikipedia-Webseite Weil Brian Connelly ein riesiger Riese ist. Connelly besitzt den Domainnamen Loser.com und hat keine Ahnung, wie er für alles verwendet werden kann, was er verdient. Er muss ihn verwenden, um die größten Verlierer der Welt zu ermitteln.

Sein jüngstes Ziel ist Donald Trump, der kürzlich in der ersten Runde der republikanischen Vorwahlen gegen Ted Cruz verloren hat. Connelly informierte Das nächste Web Er tat es, weil „wir als Präsident keinen Fremdenfeind haben können“ und fügte hinzu, „Besorgnis ist einfach keine ausgezeichnete Plattform, auf der man stehen kann“. Connelly gibt vor, Bernie Sanders bei dieser Wahl zu unterstützen.

Trump ist vielleicht das jüngste Opfer von Connellys legendärem Trolling, doch zahlreiche andere sind tatsächlich vor ihm gekommen. Zu den Verlierern, die er in der Vergangenheit tatsächlich gerufen hat, gehören Al Gore, Kanye West, Charlie Sheen und auch Reddit. Ungeachtet dieses wunderbaren Dokuments, in dem die nicht so großen und auch nicht so guten herausgerufen werden, unterhält Connelly ein reduziertes Konto und hat es nur 164 Fans auf Twitter zum Zeitpunkt des Schreibens.

Microsoft erwirbt die SwiftKey Keyboard App

Microsoft hat tatsächlich die Tastaturanwendung SwiftKey erhalten für eine nicht genannte Geldsumme. SwiftKey bietet eine prädiktive Tastatur-App, die derzeit auf zahlreichen Mobiltelefonen auf der ganzen Welt installiert ist, und Kunden werden (zu Recht) besorgt sein, dass Microsoft beabsichtigt, die Dinge auf eine tiefgreifende Methode zu ändern. Eines der offensichtlichsten ist es, SwiftKey für seine eigenen Geräte einzigartig zu machen.

Jedoch, SwiftKey ist ermutigend Die Apps werden sicherlich „weiterhin kostenlos für Android und iOS verfügbar sein“, während sie erwähnen, dass sie „nach wie vor bestrebt sind, sie in brandneuen und auch innovativen Methoden zu verbessern“. Leider ist dies möglicherweise nur der vorübergehende Plan, bei dem Microsoft SwiftKey irgendwann direkt in seine eigenen Elemente einbindet. Beginnen Sie also möglicherweise mit der Suche nach Optionen, anstatt später.

Ihr Kindle erhält ein umfangreiches Update

https://www.youtube.com/watch?v=o7FLWXu7YiU

Amazon wird mit Sicherheit ein brandneues Firmware-Update für seine aktuelle Kindles-Produktreihe herausbringen. Das ist der Kindle Paperwhite (2013 und 2015), der typische Kindle (2014) und der Kindle Voyage (2014). Das Update bietet eine Reihe von Funktionen, die entwickelt wurden, um Benutzern zu helfen, ihre Gadgets besser zu nutzen, und um Amazon dabei zu unterstützen, mehr Veröffentlichungen zu verkaufen.

Das Update enthält eine neue individualisierte Homepage, die Ihnen den Zugriff auf Ihre zuletzt ausgecheckten Bücher erleichtert, einen Abschnitt mit Titeln auf Ihrer Amazon-Wunschliste, eine Liste mit Buchempfehlungen, einen leichteren Zugriff auf typische Einstellungen sowie die Möglichkeit, Ausschnitte von Büchern zu teilen Facebook oder Twitter.

Dies ist ein völlig kostenloses, drahtloses Firmware-Upgrade, sodass Kindle-Besitzer nichts Einzigartiges tun müssen, um es zu erhalten. Es muss bis Ende Februar auf Ihrem Gerät angezeigt werden.

The Force Awakens erhält ein eigenes LEGO-Spiel

Und schließlich bekommt Star Wars: The Force Awakens ein eigenes Videospiel. Noch besser ist, dass es sich um LEGO handelt. Das LEGO-Spiele-Franchise hat sich derzeit zusätzlich zu The Avengers, Batman, The Hobbit und vielem mehr mit Star Wars befasst. Dieses Videospiel könnte jedoch die anderen aus dem Wasser sprengen.

Der Trailer zu LEGO Star Wars: The Force Awakens ist großartig. Er nimmt den Original-Trailer für den Film und unterwandert ihn mit einigen visuellen Tricks. Das Ergebnis ist, dass ich dieses Spiel wünsche und ich bezweifle, dass ich alleine bin. Zumal es neue Aspekte gewährleistet, die die alten Filme mit den brandneuen verbinden.

LEGO Star Wars: The Force Awakens-Ergebnisse werden am 28. Juni auf PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360, Wii U, COMPUTER und auch auf dem Nintendo 3DS veröffentlicht.

Ihre Ansichten zu den heutigen Tech News

Was halten Sie davon, dass Amazon stationäre Buchläden eröffnet? Ist der Besitzer des Loser.com-Domainnamens der erste Troll? Tut es Ihnen leid, dass Microsoft SwiftKey übernommen hat? Wenn Sie einen Kindle besitzen, wie oft verwenden Sie ihn? Wirst du LEGO Star Wars: The Force Awakens bekommen?

Lassen Sie uns Ihre Gedanken zu den Tech News des Tages erkennen, indem Sie sie im unten aufgeführten Bemerkungsbereich veröffentlichen. Da ist ein gesundes Gespräch immer willkommen.

Technology News Digest ist eine tägliche Kolumne, in der die Technologie-Nachrichten des Tages in mundgerechte Teile unterteilt werden, die leicht zu überprüfen sind und sich auch ideal zum Teilen eignen.

Bildnachweis: Stephen Woods über Flickr

Amazon.com bereitet stationäre Geschäfte vor, Donald Trump ist ein Loser.com, Microsoft erhält SwiftKey, Ihr Kindle muss neu aktualisiert werden, und LEGO Star Wars: The Force Awakens erhält einen erstaunlichen Trailer. Auf eine Frage zum Website-Verkehr in Einkaufszentren antwortete Mathrani: „Sie haben Amazon dazu gebracht, stationäre Buchhandlungen zu eröffnen, und ihr Ziel ist es, nach meinem Verständnis 300 bis 400 zu eröffnen.“ Amazon.com hat im November in Seattle einen stationären Buchladen eröffnet, in dem sowohl Veröffentlichungen als auch Kindles verkauft werden. Eine Erweiterung auf verschiedene andere Standorte wäre daher ein vernünftiger nächster Schritt. Amazon.com wird mit Sicherheit ein brandneues Firmware-Update für seine bestehende Kindles-Produktreihe herausbringen. Das Upgrade besteht aus einer neuen, individualisierten Homepage, die Ihnen den Zugriff auf Ihre zuletzt ausgecheckten Bücher erleichtert, einem Bereich, in dem alle Titel auf Ihrer Amazon-Wunschliste angezeigt werden, einer scrollenden Checkliste mit Verweisen auf Veröffentlichungen, einem viel einfacheren Zugriff auf übliche Setups sowie der Möglichkeit, Bits gemeinsam zu nutzen von Büchern auf Facebook oder Twitter.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Instagram macht Lesezeichen viel nützlicher

Instagram wird sein Lesezeichen-Attribut mit der Einführung von „Sammlungen“, die das Unternehmen eingeführt hat, sicherlich verbessern. Die brandneue Funktion ermöglicht…

Schreibe einen Kommentar