Apple verkauft jetzt generalüberholte iPhones, aber sie sind teuer

| Von

iphone-6s-aufladen

Apple vermarktet seit 2007 zum ersten Mal wiederaufbereitete Apple-iphones auf seiner offiziellen Website. Mögliche iPhone-Besitzer, die sich gegen die Kosten des brandneuen Apple iPhone 7 oder Apple iPhone 7 Plus sträuben, können derzeit ein überholtes Apple iPhone 6S oder Apple iPhone kaufen 6S Plus von Apple.com. Leider sind sie nicht billig.

Apple verkauft seit Jahren überholte Variationen von praktisch jedem seiner Produkte auf seiner Website. Einschließlich Macs, iPads und verschiedene teure Geräte (aber höchstwahrscheinlich keine Dongles). Allerdings hat Apple keine überarbeiteten Apple iPhones verwendet, wenn man bedenkt, dass 2007 das ursprüngliche Apple iPhone auf den Markt kam.

Bis jetzt

Wie von MacRumors als erstes identifiziert, können Sie derzeit ein generalüberholtes Apple iPhone 6S mit 16 GB für 489 US-Dollar, ein generalüberholtes iPhone 6S Plus mit 16 GB für 529 US-Dollar oder ein überarbeitetes Apple iPhone 6S Plus mit 64 GB für 589 US-Dollar kaufen. Für diesen Preis erhalten Sie ein entsperrtes, SIM-freies Gerät mit neuer Außenhülle sowie Akku. Apple bietet ebenfalls eine einjährige Garantie sowie kostenlosen Versand und Rücksendungen.

Es gibt noch keinen Hinweis darauf, dass überarbeitete Varianten des Apple iPhone SE, iPhone 7 oder Apple iPhone 7 Plus verfügbar werden, da sie alle zu brandneu sind. Dennoch wird Apple wahrscheinlich neuere Modelle hinzufügen, sobald sie verfügbar sind, wenn man denkt, dass die Leute diese Angebote wirklich kaufen.

Sind diese generalüberholten iPhones ihr Geld wert?

Diese Angebote stehen für eine finanzielle Ersparnis von 15 Prozent gegenüber dem Listenpreis eines neuen Gadgets. Was wirklich nicht sehr großzügig ist. Für diese zusätzlichen $100 müssen Sie möglicherweise einfach ein brandneues Werkzeug kaufen. Und wenn Sie die zusätzlichen 100 US-Dollar nicht schaffen, sollten Sie wahrscheinlich erst gar kein Apple-iphone kaufen … (sagen Sie niemandem, aber Androids sind wesentlich billiger).

Auch wenn Sie identifiziert wurden, um ein generalüberholtes Apple iPhone zu kaufen, gibt es bessere Angebote. Sie werden mit Sicherheit ein größeres Schnäppchen machen, indem Sie bei einem guten Freund oder einer Auktionsseite wie ebay.com kaufen. Wenn Sie direkt von Apple erwerben, zahlen Sie im Wesentlichen eine Prämie für diese einjährige Servicegarantie. Was zweifelsohne Gewissheit bietet. Noch $600 für ein gebrauchtes Telefon? Das drückt.

Haben Sie schon einmal einen überholten Apple Artikel gekauft? Oder ein gebrauchtes iPhone von einem anderen Ort als Apple? Wie genau hast du die Erfahrung entdeckt? Was halten Sie von diesen Preisen? Hätte Apple sein refurbed Apple iPhone reduziert schätzen sollen, um eine breitere Gruppe anzusprechen? Bitte lassen Sie es uns in den unten aufgeführten Bemerkungen erkennen!

Bildnachweis: Frankieleon mittels Flickr

Potenzielle Apple-iphone-Besitzer, die auf die Kosten des brandneuen iPhone 7 oder iPhone 7 Plus verzichten, können jetzt ein überholtes Apple iPhone 6S oder Apple iPhone 6S Plus bei Apple.com erwerben. Apple hat keine generalüberholten iPhones geliefert, wenn man bedenkt, dass 2007 das erste iPhone auf den Markt kam. Wie zunächst von MacRumors festgestellt wurde, können Sie derzeit ein überarbeitetes 16-GB-Apple-iphone 6S für 489 US-Dollar, ein überarbeitetes 16-GB-iPhone 6S Plus für 529 US-Dollar oder ein überarbeitetes 64-GB-Apple-iphone 6S Plus für 589 US-Dollar erhalten. Es gibt noch keine Anzeichen dafür, dass überarbeitete Varianten des iPhone SE, des Apple iPhone 7 oder des iPhone 7 Plus angeboten werden, da sie alle ebenfalls neu sind. Hätte Apple den Preis seiner generalüberholten iPhones senken sollen, um eine breitere Bevölkerungsgruppe anzusprechen?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar