Sie können jetzt bezahlt werden, um mittlere Artikel zu schreiben

| Von

mittlere Paywall

Tool, die bevorzugte Blogging-Plattform, auf der Millennials gerne wortreiche Standpunkte schreiben, öffnet sein Partnerprogramm, um es jedem Einzelnen und auch jedem zu ermöglichen, mit ihrem Schreiben Einnahmen zu erzielen. Tool lud bisher nur bestimmte Publikationen und auch Autoren dazu ein seinem Partnerprogramm beitreten

Alle anderen saßen fest und ließen jede Art von altem Gesindel ihre sorgfältig ausgewählten Worte kostenlos rezensieren. Heute ist jeder willkommen, seine Inhalte hinter der Paywall von Medium zu platzieren, in der Hoffnung, etwas Geld zu verdienen. Das Problem besteht darin, dass noch mehr Leute diese Claps von Mitgliedern verfolgen.

Tool-Mitglieder verteilen Klatschen

Im vergangenen März, Tool startet mit Abonnements Für 5 US-Dollar pro Monat würden Medium-Teilnehmer einen einzigartigen Zugang zu Berichten, einen frühen Zugriff auf neue Funktionen erhalten und auch keine Werbung mehr ertragen müssen. Mitglieder entscheiden, mit welchen Autoren sie Geld verdienen möchten, indem sie die Claps-Funktion von Medium nutzen. Je mehr Claps ein Autor erhält, desto größer ist das Stück vom Kuchen, den er am Ende des Monats erhält.

Die Zahl der Autoren, die ihre Inhalte hinter die Paywall von Medium stellten, war auf Gäste beschränkt. Trotzdem, wie beschrieben in einem Medium-Blogpost described , Ev Williams, CEO von Medium, „Ab heute kann sich jede Person für unser Partnerprogramm anmelden und auch Einnahmen erzielen, die auf der Tiefe und dem Wert basieren, den sie den Teilnehmern bieten.“

Der Vorschlag lautet, dass Medium eine „offene Paywall für durchdachte Webinhalte im Netz“ bereitstellt. Mitglieder zahlen Medium ihre Mitgliedschaftskosten im Netflix-Stil, Medium bietet ihnen Zugang zu Webinhalten und auch die Hersteller von Webinhalten werden basierend auf den Reaktionen der Mitglieder auf ihre Werke bezahlt.

Oberstes Ziel ist es, den Bedarf an Werbung zu beseitigen und damit, so Williams, „Streitigkeiten zwischen dem Angebot unserer Zuschauer und denen, die die Rechnung bezahlen“ zu beseitigen. Was ein hehres Ziel ist, das jedoch darauf angewiesen ist, dass sich Menschen in Scharen für Medium-Abonnements anmelden.

Die erste offene Paywall des Internets

Dies ist ein großer Gewinn für Medium, der wahrscheinlich die Anzahl und auch die Vielfalt der hinter der Paywall veröffentlichten Zuschreibungen erhöhen wird. Und es ist ein großer Gewinn für bestehende Teilnehmer, die werbefreien Zugang zu mehr Webinhalten erhalten. Aber es wird derzeit mehr Materialdesigner geben, die sich um diese Claps streiten, und die verteilten Kuchenstücke werden von nun an wahrscheinlich kleiner und kleiner werden.

Lesen Sie regelmäßig kurze Artikel auf Medium? Das sind Ihre Lieblingsautoren auf der Website? Sind Sie ein Medium-Teilnehmer und zahlen Ihre $5 pro Monat? Glaubst du, es lohnt sich, die Kosten zu verlangen? Was halten Sie davon, dass Medium sein Partnerprogramm öffnet? Die Bemerkungen sind unten offen!

Für 5 US-Dollar pro Monat erhalten Medium-Mitglieder besonderen Zugang zu kurzen Artikeln, frühzeitigen Zugang zu brandneuen Attributen und müssen sich keine Werbung mehr gefallen lassen. Die Teilnehmer bestimmen, welche Autoren sie bezahlt bekommen möchten, indem sie die Claps-Funktion von Medium nutzen Mitglieder anbieten“. Die Teilnehmer zahlen Medium ihre Mitgliedsbeiträge im Netflix-Stil, Medium gewährt ihnen Zugang zu Material und die Web-Content-Designer werden basierend auf den Reaktionen der Teilnehmer auf ihre Arbeiten bezahlt. Sind Sie ein Medium-Mitglied und zahlen Ihre $5 pro Monat?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar